[Cupra] Cupra 265-300 Verbrauchsthread

Diskutiere Cupra 265-300 Verbrauchsthread im 5F - Erfahrungsberichte Forum im Bereich Der Leon 3; servus, da bin ich genau bei dir! Das ist auch das was ich die firstganze Zeit oben schon versucht hab zu erklären was ist bei heißen Temperaturen...
JulianR20

JulianR20

Beiträge
42
Reaktionen
20
@ChrisEngel Die meisten Tests wollen beweisen, das höhere Oktanzahl nicht mehr Leistung bringt. Diese Tests sind aber nur Augenwischerei und das Ergebnis ist von vornherein klar. Die Motorelktronik begrenzt die Leistung auf den vorgegebenen Wert mit ein wenig Toleranz. Der Motor würde auch mit 200 Oktan nicht mehr Leistung haben, da es das Motorsteuergerät gar nicht erlaubt. Da bei 20 °C der Motor die Ladeluft noch anständig runterkühlen kann, gibt es da auch keinen Unterschied. Aber bei heißen Außentemperaturen sieht es anders aus. Aber solche Tests würden ein anderes Ergebnis bringen, deshalb macht sie keiner.
Gute Fahrt war eine Ausnahme.
servus, da bin ich genau bei dir! Das ist auch das was ich die
ganze Zeit oben schon versucht hab zu erklären was ist bei heißen Temperaturen oder wenn die Ladeluft durch die Decke geht (Bereiche über 50grad) dann nimmt der Motor automatisch Zündung und diese wird mit 102 Oktan weniger sein wie mit 98 ;)
 
wiesel_

wiesel_

Beiträge
2.327
Reaktionen
1.332
Da stelle ich mir die Frage wie oft kommt das tatsächlich vor? Fahrt ihr dauerhaft mit Vollgas am Limit? Ist es den Mehrpreis wert einige wenige Tage im Sommer 300 PS anstatt 290 PS zu haben?
 
JulianR20

JulianR20

Beiträge
42
Reaktionen
20
Da stelle ich mir die Frage wie oft kommt das tatsächlich vor? Fahrt ihr dauerhaft mit Vollgas am Limit? Ist es den Mehrpreis wert einige wenige Tage im Sommer 300 PS anstatt 290 PS zu haben?
Das ist natürlich eine absolut berechtigte Frage, aber manchen geht es einfach nur darum wenn Sie die Leistung abfordern wollen die Leistung auch zu haben!… Dass man wenn man auf der Nordschleife 2-3 Runden Vollgas fährt auch mit 102 Oktan nicht mehr die volle Leistung hat sollte klar sein, aber wer auf langen Autobahnfahrten mal durch laden will da wäre 102 Oktan schon gar nicht so schlecht wenn man zu mindestens wenig Zündwinkel Rücknahme fahren will :) aber im Endeeffekt ist es jedem selber überlassen was er macht! Allerdings wenn man im ganz normalen Straßenverkehr mitfährt/schwimmt wird man zwischen 98-102 oktan keinen Unterschied merken !
 
BärR

BärR

Beiträge
152
Reaktionen
155
Ich bin ja gerade in der Testphase und habe mal einen vollen Tank 102 in den ST R geschüttet. Von dem "alten" Sprit war vielleicht noch ein Liter im Tank, so das ich fast "pur" 102er fahre.

Als erstes ist mir aufgefallen, dass der ST R leiser geworden ist. Sowohl von Motor her als auch - und vor allem - von der AGA. Das "Brummeln" ist fast verschwunden. Z.Z. schwanke ich noch zwischen "das geht ja gar nicht" und "erstaunlich, was so ein bisschen anderer Sprit ausmacht". Tendenz geht aber klar zu ersterem.

Noch nicht aussagekräftig, weil eher "gefühlt" habe ich den Eindruck, dass der ST R bei hoher Leistungsanforderung....also häufigeren Sprints oder hoher AB-Geschwindigkeit nicht so schnell durstiger wird wie mit 98er. Die Kehrseite ist allerdings auch, dass er nicht mehr unter die 8L/100km zu bekommen ist, was aber auch an den niedrigeren Außentemperaturen und den neuen Winterreifen liegen kann.

Ich werde das ganze weiter beobachten und weiter berichten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: JulianR20
JulianR20

JulianR20

Beiträge
42
Reaktionen
20
Ich bin ja gerade in der Testphase und habe mal einen vollen Tank 102 in den ST R geschüttet. Von dem "alten" Sprit war vielleicht noch ein Liter im Tank, so das ich fast "pur" 102er fahre.

Als erstes ist mir aufgefallen, dass der ST R leiser geworden ist. Sowohl von Motor her als auch - und vor allem - von der AGA. Das "Brummeln" ist fast verschwunden. Z.Z. schwanke ich noch zwischen "das geht ja gar nicht" und "erstaunlich, was so ein bisschen anderer Sprit ausmacht". Tendenz geht aber klar zu ersterem.

Noch nicht aussagekräftig, weil eher "gefühlt" habe ich den Eindruck, dass der ST R bei hoher Leistungsanforderung....also häufigeren Sprints oder hoher AB-Geschwindigkeit nicht so schnell durstiger wird wie mit 98er. Die Kehrseite ist allerdings auch, dass er nicht mehr unter die 8L/100km zu bekommen ist, was aber auch an den niedrigeren Außentemperaturen und den neuen Winterreifen liegen kann.

Ich werde das ganze weiter beobachten und weiter berichten.
also ich denke ja nicht das du es direkt bei der ersten Tankfüllung schon merken würdest, aber dennoch kann das natürlich sein dass diese Sachen die du gerade merkst wirklich vom Sprit kommen :)

Dass der Motor leiser ist ist ja in erster Linie eigentlich ein Anzeichen dafür dass er besser beziehungsweise gesünder läuft, des weiteren die Fehl Zündundass der Motor leiser ist ist ja in erster Linie eigentlich ein Anzeichen dafür dass er besser beziehungsweise gesünder läuft, des weitern können die fehlzündungen/schubblubbern auch an den Temperaturen liegen :) es kann aber auch sein das der Sprit einfach besser ist und somit sauberer verbrennt!

allerdings bräuchten wir da glaube ich ein Langzeittest um das alles herauszufinden :)
 
silverR1racer

silverR1racer

Beiträge
3.929
Reaktionen
870
All die genannten Effekte werden aber ziemlich sicher nicht an der Oktanzahl, sondern an der Additivierung des Aral/Shell Hochoktan Benzins liegen.
Das wurde ja schon mehrfach bemerkt/festgestellt, dass bei den genannten Benzinmarken eben der Preisunterschied auch oder wohl hauptsächlich davon kommt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: FL224 und JulianR20
André1982

André1982

Beiträge
284
Reaktionen
185
Ich benutze den Shell Smart Deal. Ich tanke VPower 100 zum Super Preis. Wenn ich bei einer anderen Tankstelle Super 98 tanken würde müsste ich zwischen 6-7 Cent drauflegen pro Liter im Gegensatz zum Super 95 bei der Shell.
Ich tanke ca. 1000 Liter im Jahr. 1000 x 6 Cent = 60€ (die erste Ersparnis ist also 60€)
Auch sammelt man Punkte. Ich hab im ersten Jahr auch durch Promoaktionen 3500 Punkte gesammelt eigentlich wären es nur 1000 gewesen - 1Liter ein Punkt). Für 3500 Punkte habe ich einen 25€ Tankgutschein eingelöst (weitere 25€ gespart)

Der Shell Smart Deal kostet eigentlich 119,95€ im Jahr. Dafür kann man 1800 Liter (150 Liter im Monat) VPower100 tanken zum Super95 Preis .
119,95€ - 60€ - 25€ (Punkte) = 35€
Am Donnerstag ist der SmartDeal an den Shell Stationen preisreduziert. In der Vergangenheit 79,95€. Mittlerweile glaube ich aber 99,95€. Dann sind es nach Abzug der oben genannten Kosten nur noch 15€ für den Smart Deal.
Da ich mir den SmartDeal aber bei eBay besorge (ca. 60€) bekomme ich am Ende sogar noch Geld wieder.
Jetzt muss jeder selber entscheiden ob einem im Höchstfall (60€) für den VPower100 im Jahr wert sind oder nicht.

Und nein ich arbeite nich bei Shell und möchte auch keine Werbung dafür machen.

Da ich am Ende des Jahres sogar für besseren Sprit weniger bezahle als für Super 98 an einer freien Tankstelle bin ich durchaus zufrieden.
 
JYQ

JYQ

Beiträge
933
Reaktionen
65
Da stelle ich mir die Frage wie oft kommt das tatsächlich vor? Fahrt ihr dauerhaft mit Vollgas am Limit? Ist es den Mehrpreis wert einige wenige Tage im Sommer 300 PS anstatt 290 PS zu haben?
Hai,

wenn du dir diesen Test Leistungstest Audi TT 180 PS anschaust, dann siehst du, das beim TT die Leistung von 134 kW auf 104 kW abfällt, das sind nicht nur 7,35 kW weniger sondern ganze 30 kW(40,8 PS) also 22%. Nur als Beispielrechnung (keine Ahnung wie viel es beim Cupra wirklich sind), 22% wären beim 300er Cupra 66 PS die er dann weniger hätte. Mit 100 oder 102 Oktan wären es dann vielleicht nur noch 30 PS weniger.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: JulianR20
tom84

tom84

Beiträge
1.337
Reaktionen
1.020
Äh watt? Auch mit dem 99 Oktan Sprit fällt die Leistung vom TT doch auf nur noch 111kw zurück 😉
Ein Cupra300 würde also (unter der Annahme der TT Ergebnisse) auf 234PS (98 Oktan) oder auf 252PS (99 Oktan) zurückfallen.
 
Zuletzt bearbeitet:
JYQ

JYQ

Beiträge
933
Reaktionen
65
Äh watt? Auch mit dem 99 Oktan Sprit fällt die Leistung vom TT doch auf nur noch 111kw zurück 😉
Ein Cupra300 würde also (unter der Annahme der TT Ergebnisse) auf 234PS (98 Oktan) oder auf 252PS (99 Oktan) zurückfallen.
Also bingt in deinem Rechenbeispiel 1 Oktan ganze 18 PS, wären bei 100 Oktan 260 PS und bei 102 Oktan hätte der Cupra noch 296 PS (Aber so richtig wissen wirs ja nicht, da fiktive Rechenbeispiele)
 
tom84

tom84

Beiträge
1.337
Reaktionen
1.020
Klaro, und in Mexiko bei der 85 Oktanplörre hat der Cupra dann noch wieviel PS? 😉

Spaß beiseite, ich wollte damit nur aufzeigen das eben auch mit höherer Oktanzahl ein deutlicher Verlust an Leistung besteht.
Ich denke niemand wird ernsthaft glauben das so ein Leistungsverlust (unter Extrembedingungen) linear mit steigender Oktanzahl abflacht.
 
Personaler

Personaler

Beiträge
3.600
Reaktionen
3.406
Es ist an der Zeit, eine wissenschaftliche Studie in Auftrag zu geben. Jetzt fehlt es nur noch am Geldgeber für den Forschungsauftrag. Hat jemand Beziehungen zu potenten Geldgebern aus der Mineralölindustrie? Alternativ dazu könnte man auf der Grundlage einer Petition den deutschen Bundestag dazu bringen, den Forschungsauftrag zu finanzieren. Die Überreichung von 50.000 Unterschriften im Rahmen einer feierlichen Zeremonie an den Petitionsausschuss des Bundestages sollten unter Begleitung von heulenden Motoren, DSG-Flatulenzen und röhrender AGA´s doch dem Anliegen Anschub verschaffen. Ich meine, wegen des großen öffentlichen Interesses und so. 🤭 🤪

Geht es eigentlich noch um Verbräuche oder sollte man nicht überlegen, ob die Diskussion nicht in einem anderen Thread besser aufgehoben wäre? 😉
 
Zuletzt bearbeitet:
BärR

BärR

Beiträge
152
Reaktionen
155
Moment, der R ST hat zu keiner Zeit - auch mit 98er oder 95er Sprit - Fehlzündungen - dann wäre ich schon längst beim Händler meckern - und das Schubblubbern hat das DQ381 nicht mehr.

Es ist einfach so, dass sich die Klangfarbe der AGA verändert hat, sie ist leiser geworden. Einen Ähnlichen Effekt kenne ich auch von 98er zu normalem Super. Allerdings klingt die AGA mit 98er "kerniger" und "lauter" als mit 95er. Ist seltsam, aber hörbar.

@Personaler: Zum Verbrauch habe ich auch schon etwas geschrieben.... nach einem einem Tank ist es zu früh, etwas "festzustellen", aber eine "Tendenz" ist erkennbar.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: JulianR20
JulianR20

JulianR20

Beiträge
42
Reaktionen
20
Moment, der R ST hat zu keiner Zeit - auch mit 98er oder 95er Sprit - Fehlzündungen - dann wäre ich schon längst beim Händler meckern - und das Schubblubbern hat das DQ381 nicht mehr.

Es ist einfach so, dass sich die Klangfarbe der AGA verändert hat, sie ist leiser geworden. Einen Ähnlichen Effekt kenne ich auch von 98er zu normalem Super. Allerdings klingt die AGA mit 98er "kerniger" und "lauter" als mit 95er. Ist seltsam, aber hörbar.

@Personaler: Zum Verbrauch habe ich auch schon etwas geschrieben.... nach einem einem Tank ist es zu früh, etwas "festzustellen", aber eine "Tendenz" ist erkennbar.
O. k. sorry das war keine Unterstellung! Ich wusste gar nicht das die mit dem DQ381 nicht mehr so ein Schubblubbern haben wie die normalen 300er sorry :(
 
Personaler

Personaler

Beiträge
3.600
Reaktionen
3.406
Moment, der R ST hat zu keiner Zeit - auch mit 98er oder 95er Sprit - Fehlzündungen - dann wäre ich schon längst beim Händler meckern - und das Schubblubbern hat das DQ381 nicht mehr.
Gott sei DANK 😃
Es ist einfach so, dass sich die Klangfarbe der AGA verändert hat, sie ist leiser geworden. Einen Ähnlichen Effekt kenne ich auch von 98er zu normalem Super. Allerdings klingt die AGA mit 98er "kerniger" und "lauter" als mit 95er. Ist seltsam, aber hörbar.
An alle, die die AGA wechseln wollen: Nur noch mehr Oktan in den Tank. Die Allgemeinheit wird dankbar sein. 🤭
@Personaler: Zum Verbrauch habe ich auch schon etwas geschrieben.... nach einem einem Tank ist es zu früh, etwas "festzustellen", aber eine "Tendenz" ist erkennbar.
Hier ist aber noch der wissenschaftliche Nachweis zu führen. 😴 Der letzte Satz meine Beitrages zielte auch nicht auf Deine Erkenntnis ab, sondern war eher allgemeiner Natur, da die Nicht-Chemiker oder Nicht-Ingenieure den Anschluß an die Diskussion verlieren könnten. Es drohte, etwas zu akademisch zu werden. 🥳
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: wiesel_ und tom84
BärR

BärR

Beiträge
152
Reaktionen
155
@Personaler: Wie gut dass keiner auf die Idee kommen kann, dass manche Antwort leicht etwas Arroganz durchscheinen lassen könnte, oder war es Ironie? Fragen über Fragen.
 
Personaler

Personaler

Beiträge
3.600
Reaktionen
3.406
@Personaler: Wie gut dass keiner auf die Idee kommen kann, dass manche Antwort leicht etwas Arroganz durchscheinen lassen könnte, oder war es Ironie? Fragen über Fragen.
Natürlich reine Ironie gepaart mit der Hoffnung, dass der teure Sprit tatsächlich dafür sorgt, dass Fahrzeuge dadurch leiser sind. Als Anwohner einer Strasse, in der so mancher Fahrer meint, noch mal Knallgas geben zu müssen, setze ich darauf, dass gerade diese Fahrer zukünftig 102 Oktan tanken. Ggf. sollte ich mir überlegen, Werbetafeln dafür aufzustellen.🤪

@BärR
Meine ehrliche und zu 90 % ohne Ironie und zu 100 % ohne Arroganz gemeinte Antwort.

Wer meint, dass es seinem Fahrzeug gut tut, soll den teuren Kraftstoff fahren und wer meint, dass das nicht notwendig ist, der soll es lassen. Die eine Seite wird die andere nicht überzeugen und umgekehrt auch nicht. Ohne konkrete und neutrale Tests ist es eh eine Glaubensfrage.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: wiesel_ und tom84
Cupradrobi

Cupradrobi

Beiträge
98
Reaktionen
67
Ich weiß nicht ob es an der Oktanzahl oder an irgend welchen Zusätzen liegt oder an sonst was, aber ich habe an mehreren Fahrzeugen festgestellt, daß die Verbrennung mit Aral Ultimate sauberer ist als mit anderem Sprit (Ruß hinten am Auspuff). Das ist keine Einbildung das war sichtbar.
Deshalb tanke ich Ultimate, ob da 3Ps mehr oder weniger rauskommen ist mir egal.

Zu den furchtbaren Kosten, wenn ich im Jahr 10K Kilometer fahre und der Wagen 10L/100Km verbraucht sind das 1000 Liter Sprit, wenn Ultimate nun im Schnitt 12 Cent mehr kostet sind das wiederrum 120€ im Jahr. Macht 10€ im Monat Mehrkosten, oh Gott!

Und selbst wenn ich mir alles nur einbilde, ich fühle mich für 10€ im Monat einfach besser!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: JulianR20 und JYQ
JulianR20

JulianR20

Beiträge
42
Reaktionen
20
Ich weiß nicht ob es an der Oktanzahl oder an irgend welchen Zusätzen liegt oder an sonst was, aber ich habe an mehreren Fahrzeugen festgestellt, daß die Verbrennung mit Aral Ultimate sauberer ist als mit anderem Sprit (Ruß hinten am Auspuff). Das ist keine Einbildung das war sichtbar.
Deshalb tanke ich Ultimate, ob da 3Ps mehr oder weniger rauskommen ist mir egal.

Zu den furchtbaren Kosten, wenn ich im Jahr 10K Kilometer fahre und der Wagen 10L/100Km verbraucht sind das 1000 Liter Sprit, wenn Ultimate nun im Schnitt 12 Cent mehr kostet sind das wiederrum 120€ im Jahr. Macht 10€ im Monat Mehrkosten, oh Gott!

Und selbst wenn ich mir alles nur einbilde, ich fühle mich für 10€ im Monat einfach besser!
Das, genau das spiegelt meine Erfahrung wieder! Verbringt einfach sauberer ob das jetzt besser ist oder schlechter keine Ahnung Das, genau das spiegelt meine Erfahrung wieder! Verbringt einfach sauberer ob das jetzt besser ist oder schlechter keine Ahnung :p

soll jeder machen wie er klein Geld hat :)
 
Thema:

Cupra 265-300 Verbrauchsthread

Cupra 265-300 Verbrauchsthread - Ähnliche Themen

  • unruhiger Motorlauf bei Kaltstart

    unruhiger Motorlauf bei Kaltstart: Halli hallo, der Motor meines Leon Cupra (290er aus 12/2015) läuft bei Kaltstart in den ersten 2 Minuten bei der erhöhten Drehzahl (1200) unruhig...
  • [Cupra] ASR nicht komplett deaktivierbar?

    [Cupra] ASR nicht komplett deaktivierbar?: Hallo zusammen, ist es normal, dass beim Cupra bei deaktiviertem ESP (ESC off) weiterhin das ASR eingreift, wenn die Räder durchdrehen? Grüße p3hdl
  • Unterschied Auspuffsound Cupra 290 5-türer vs. ST

    Unterschied Auspuffsound Cupra 290 5-türer vs. ST: Gibt es beim 5-türer einen Unterschied zum ST beim Sound oder klingen beide gleich?
  • Erfahrungsberichte: Wechsel FR 184er TDI zu Cupra (265/280/290/300)

    Erfahrungsberichte: Wechsel FR 184er TDI zu Cupra (265/280/290/300): Hallo, :wave: in den verschiedensten Threads läuft es - off topic - immer wieder auf einen Vergleich 184er TDI vs. Cupra hinaus. Weil das sind...
  • [Cupra] Mein orangeroter Cupra 280 aus Oberfranken

    [Cupra] Mein orangeroter Cupra 280 aus Oberfranken: Hier erstmal ein kleiner Erfahrungsbericht, ein größerer folgt dann die Tage oder nächste Woche. Fast 2 Monate früher als vom Händler erwartet...
  • Mein orangeroter Cupra 280 aus Oberfranken - Ähnliche Themen

  • unruhiger Motorlauf bei Kaltstart

    unruhiger Motorlauf bei Kaltstart: Halli hallo, der Motor meines Leon Cupra (290er aus 12/2015) läuft bei Kaltstart in den ersten 2 Minuten bei der erhöhten Drehzahl (1200) unruhig...
  • [Cupra] ASR nicht komplett deaktivierbar?

    [Cupra] ASR nicht komplett deaktivierbar?: Hallo zusammen, ist es normal, dass beim Cupra bei deaktiviertem ESP (ESC off) weiterhin das ASR eingreift, wenn die Räder durchdrehen? Grüße p3hdl
  • Unterschied Auspuffsound Cupra 290 5-türer vs. ST

    Unterschied Auspuffsound Cupra 290 5-türer vs. ST: Gibt es beim 5-türer einen Unterschied zum ST beim Sound oder klingen beide gleich?
  • Erfahrungsberichte: Wechsel FR 184er TDI zu Cupra (265/280/290/300)

    Erfahrungsberichte: Wechsel FR 184er TDI zu Cupra (265/280/290/300): Hallo, :wave: in den verschiedensten Threads läuft es - off topic - immer wieder auf einen Vergleich 184er TDI vs. Cupra hinaus. Weil das sind...
  • [Cupra] Mein orangeroter Cupra 280 aus Oberfranken

    [Cupra] Mein orangeroter Cupra 280 aus Oberfranken: Hier erstmal ein kleiner Erfahrungsbericht, ein größerer folgt dann die Tage oder nächste Woche. Fast 2 Monate früher als vom Händler erwartet...
  • Schlagworte

    seat leon cupra tatsächlicher verbrauch

    ,

    seat leon cupra verbrauch

    ,

    seat leon cupra st verbrauch

    ,
    Leon St 4drive Verbrauch 140 kmh
    , leon cupra 265 gegen cupra 300, cupra 265, seat leon cupra 290 verbrauch, sprit seat leon fr seat cupra, seat leon cupra fahrmodus veränderter verbrauch, benzinverbrauch seat leon cupra 280 nach Softwareanpassung, Tank leon cupra 4drive, seat leon cupra 2.0 hoher ölverbrauch, seat leon 300 spritmonitor, realer verbrauch cupra st 290, Seat leon 5f cupra 300 verbrauch, benzinverbrauch seat leon sportstourer ST cupra, seat leon cupra 300 verbrauch, seat leon cupa Verbrauch Reisegeschwindigkeit, seat leon cupra 300 erfahrungen, Cupra 4 drive Erfahrungen vs, seat leon 300 ps Krankheiten, cupra verbrsuch forum, seat leon cupra reichweite, seat leon cupra 4 x4 verbrauch, seat cupra 300 tankvolumen