[Cupra] Cupra 265-300 Verbrauchsthread

Diskutiere Cupra 265-300 Verbrauchsthread im 5F - Erfahrungsberichte Forum im Bereich Der Leon 3; firstgelöscht

illegut

Gast
gelöscht
 
Zuletzt bearbeitet:
08.04.2014
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Cupra 265-300 Verbrauchsthread . Dort wird jeder fündig!
RoterFR

RoterFR

Moderator
Beiträge
3.496
Reaktionen
1.104
AW: Cupra 265 / 285 Verbrauchsthread

Ich bin etwas überrascht, dass es doch drei Liter mehr als die Werksangabe sind. Man hat gegenüber des alten Modells immerhin den Verbrauch um ca. eineinhalb Liter senken können. Zumindest hat man das in die Werksangaben geschrieben. Beim Cupra R waren es 8,1. Bei angemessener Fahrweise kam man mit knapp unter zehn Litern hin. Beim Curpa 265 und 280 sind es 6,6 Liter. Also würde ich jetzt damit rechnen ca. 8,5 Liter zu verbrauchen. Wenn ich jetzt lese, dass es doch wieder ca. zehn Liter sind, ist das doch sehr überraschend. Nicht, dass es am Ende des Tages daran scheitern müsste, aber ich hatte das eben völlig anders eingeschätzt. Wäre - gerade - beim DSG-Modell vielleicht noch interessant zu wissen, in welchem Modus man hauptsächlich unterwegs ist.
 

UliBN

Beiträge
3.865
Reaktionen
7
AW: Cupra 265 / 285 Verbrauchsthread

Und vielleicht ändert mal jemand die 285!
 
lima_FR

lima_FR

Beiträge
1.095
Reaktionen
8
AW: Cupra 265 / 285 Verbrauchsthread

Wieso? Wenn der Tsi nach oben streut hat die vll sogar jemand :p
 

JBS-82

Beiträge
281
Reaktionen
16
AW: Cupra 265 / 280 Verbrauchsthread

Ich nutze mal lieber diesen Thread hier, als den Anderen im allgemeinen Part.

Mein derzeitiger Arbeitsweg beträgt innerstädtisch 8km, wovon der Großteil über eine zweispurige Stadtstraße führt, die ich immer mit'm Tempomat meistere. Momentan ist es so, dass ich ein sparsames Auto (LPG, siehe Details beim Nick) fahre und an sich nicht mehr benötige, da sich mein tägliches Kilometerpensum im letzten Sommer um 75% verringert hat. Eigentlich wäre es generell Quatsch sich nach einem neuen Auto umzusehen, weil es schlichtweg unnötig wäre, der Cupra 265 hat es mir aber dennoch echt angetan.

Mich würde es für den Alltag interessieren, was für ein Verbrauch auf meinem Arbeitsweg mit Tempomat drin wäre. Die Alltagstauglichkeit scheint ja gut zu sein und interessiert mich schon und würde mich bei einem eventuellen Kauf im Sommer 2015 mit beeinflussen. Alle anderen Fahrten die ich privat auf der Landstraße dann so haben, können verbrauchsmäßig so hoch sein wie sie wollen. Mir geht es jetzt nur um den täglichen Weg und was da so möglich ist. Mir ist klar, dass das Auto kein Spritsparmonster ist, aber zumindest der Arbeitsweg wäre mit 8-9 Litern schon angenehm.

Damit mich keiner falsch versteht. Ich weiß, dass es ein Spaßauto ist und außerhalb des Arbeitsweges wird es mit allen Konsequenzen - 12 Liter vielleicht (?) - auch gefahren. Nicht dass mich jemand falsch versteht... :)
 

UliBN

Beiträge
3.865
Reaktionen
7
AW: Cupra 265 / 280 Verbrauchsthread

Sehe ich das richtig?
Durchschnittsgeschwindigkeit (nur) 44 und dann 13 Liter? Sieht ja fast nach Stop and Go aus.
 

mazz

Gast
AW: Cupra 265 / 280 Verbrauchsthread

Vorführer werden doch auch nur getreten und im Cupra Modus mit "höherer" Drehzahl bewegt. Die 13 Liter sind normal für Touristenfahrer ;)
Die 10,7 kommen dem realistischen Verbrauch zwischen 9 und 12 Liter doch recht nahe.
 
Holk

Holk

Beiträge
45
Reaktionen
0
AW: Cupra 265 / 280 Verbrauchsthread

Hallo UliBN,

wie dieser Wert zustande gekommen ist, weiß ich auch nicht, da er mir so übergeben wurde. Was da vorher gemacht wurde, ist mir dadurch unklar. Ich habe ihn normal bewegt, bis das Öl seine 90 Grad angezeigt hat, danach durfte und sollte ich vom Händler auch mal gas geben. Dies habe ich dann auch mal gemacht, habe es aber nicht übertrieben, wetterbedingt war das auch nicht möglich. Ich bin so gefahren, als wäre es meiner. Nun warte ich auf den Sommer.

LG

Holger
 

UliBN

Beiträge
3.865
Reaktionen
7
AW: Cupra 265 / 280 Verbrauchsthread

Dann mal viel Erfolg beim Sparen
 

Fitschi

Beiträge
29
Reaktionen
0
AW: Cupra 265 / 280 Verbrauchsthread

UliBN

Auf was ist das bezogen?
 

UliBN

Beiträge
3.865
Reaktionen
7
AW: Cupra 265 / 280 Verbrauchsthread

Bezogen auf die Verbrauchsdaten bei Übernahme und jetziger Nutzung.
 
Holk

Holk

Beiträge
45
Reaktionen
0
AW: Cupra 265 / 280 Verbrauchsthread

?
Wenn es um mich geht, dann kann ich nur sagen, dass ich andere Sorgen habe, aber danke für das "Mitgefühl"!
 

davy

Clubmember
Beiträge
69
Reaktionen
0
AW: Cupra 265 / 280 Verbrauchsthread

Bei Spritmonitor gibt es genau einen Nutzer Dr0id und der verbraucht derzeit im Einfahren um die 9 Liter. Auch in diversen Tests scheint von 9 Litern die Rede zu sein.
http://www.spritmonitor.de/de/uebersicht/44-Seat/392-Leon.html?constyear_s=2013&power_s=280&minkm=0&powerunit=2

Ganz ehrlich, ich bin bzgl. Cupra auch hin- und hergerissen... möchte gerne Spaß haben aber es dann auch nicht wieder bereuen ;o). Der neue Leon Cupra wird als alltagstauglicher Kompaktsportler promoted, da habe ich irgendwie Lunte gerochen, und versuche schon die ganze Zeit die -teilweise sehr extremen Abweichungen- besser einzuschätzen...
Es ist aber wahrscheinlich so dass auch wenn ein mir unbekannter Cupra-Fahrer mir schreibt er "wäre ganz normal gefahren" das praktisch alles heißen kann.

Auf diversen anderen Seiten wird behauptet man könnte den Cupra 280 im "unsportlichen" Modus mit ca. 8.3 Liter, und im Sport Modus mit ca. 10 Liter, betreiben.
Das wäre für mich okay, aber ich hoffe doch noch ein klein wenig dass mir das noch andere wenigstens ansatzweise bestätigen können.

Alternative wäre eventuell ein 1.8 TSI mit Chip - wobei auch mit dem anscheindend locker 14 Liter machbar sind.
 
Tiefflieger

Tiefflieger

Beiträge
212
Reaktionen
2
AW: Cupra 265 / 280 Verbrauchsthread

davy, schreib mal was zu deinem täglichen Fahrprofil, weil das wirklich einen sehr grossen Einfluss auf den Verbrauch hat, sonst kann Dir da erst recht keiner einen Rat geben.
Solltest Du viel Kurzstrecken und Stadt fahren, wirds auch im unsportlichen Modus schwer mit deinen 8,3L, bei langen Strecken im Berufsverkehr auf Landstrassen bei humanen Tempo 80 bis 100 sollte auch unter 8L drin sein. Voraussetzung du wohnst im Flachland und nicht in den Alpen :D

Ich würde Dir allerdings raten, wenn Du Dich nicht mit einem Durchschnittsverbrauch von min. 10L anfreunden kannst, und jeder Liter zählt, verzichte lieber auf den Cupra :wave:
 

der_Bär

Gast
AW: Cupra 265 / 280 Verbrauchsthread

davy: Wenn Du die Entscheidung pro/contra Cupra von der Verbrauchsseite angehst, zäumst Du das Pferd m.E. von der falschen Seite auf. Du solltest Dich erstens fragen, brauche - oder besser will - ich die Leistung des Cupra und zweitens bin ich bereit, dafür auch zu bezahlen. ;)

Die genannten Verbrauchswerte für den Cupra sind zwar durchaus richtig, aber im Jahresschnitt sollte man sich auf einen Verbrauch von 11-12L/100km einstellen. Warum? Weil der Cupra sich zwar im Alltag auf dem Weg zu Arbeit und zurück im Verkehr mitschwimmend sicher zwischen 8-9L/100km zufrieden geben wird. Auch eine hohe 7,xL/100km halte ich nicht für unmöglich. Aber dafür kauft man sich keinen Cupra, sondern weil man ab und an auf der AB und am WE auf einer schönen Landstrasse ggf. etwas gebirgig Spass haben will. Forsch - im Sport oder Cupra-Modus - auf der Landstrasse bewegt, kann ich mir gut eine 12 auf dem BC vorstellen, die "Pedal-to-the-Metal" auf der AB auch gut und gerne mal eine 2x,0 erreichen kann - das Komma IST an der richtigen Stelle ;), zügig auf der AB aber sicher nicht unter 12-13L/100km. Ist man bereit, diesen Preis für die Leistung des Cupra zu zahlen, ist er die richtige Wahl, ist man es nicht, sollte man sich überlegen, ob er wirklich das ist, was man will. ;) - alle Werte (bis auf die 2x,0L/100km selbst auf einer umfangreichen Probefahrt erfahren).

Das Ausweichen auf einen 1.8er TSI ist - unter Leistungsgesichtspunkten - keine Alternative, denn - auch geboxed (chippen ist noch etwas schwierig) - reicht er in keiner Weise an die des Cupra heran. Aber auch hier wird das Ergebnis sein, lässt man die Pferde laufen, muss man sie auch füttern. Dennoch könnte der 1,8er - oder der neue 1,4er TSI mit 150PS - over all eine Alternative sein, weil mit Spass "behaftet", aber nicht so kostenextrem wie der Cupra.

Will man die Pferde aber häufig "fliegen" lassen, gleichwohl nicht der beste Freund des Tankwarts werden, ist der TDI immer noch die beste Wahl. Einen z.B. 184er TDI über 10L/100km im Schnitt zu treiben, bedarf schon einer gewissen Kunst, langsam unterwegs ist man dabei keineswegs.

Ich bin mir des Verbrauchs des Cupra bewusst, dennoch wird der nächste Leon - auch als TDI-Fahrer - ein Cupra werden, allerdings im Familienkutschentrimm, sobald erhältlich. ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: SJKW

FR-Tom

Gast
AW: Cupra 265 / 280 Verbrauchsthread

Auch ich war die letzten 4 Fahrzeuge im Tdi on tour (A4 2,5 Tdi, 2x Leon 1,9 Tdi, Octavia RS Tdi).
Aber seit diesem Jahr hab ich keine 30km mehr zur Arbeit (einfach), sondern nur noch 3 km.
Und aus diesem Grund gönn ich mir jetzt WIEDER den Spaß.
Jetzt mit den deutlich weniger km/Jahr, ist so ein "nettes" Gefährt wie der Cupra 280 wieder möglich.
Für DEN spaß, nehm ich die 10-13 Liter Edelstoff gern in kauf. Es ist ein geben und nehmen :D Er gibt mir Fun....ich geb ihm den Stoff.
Schließlich fahr ich jetzt keine 25.000km mehr im Jahr, sondern nur noch ca. 10 bis 12.000km.
Mein alter 1,8 T Quattro Avant mit 220 Ponys (Chip) hat sich damals auch 12,6 Liter im Schnitt genommen (vor ca. 15 Jahren).
Denke mit der heute deutlich besseren Technik sollte im "GESAMT-SCHNITT" eine 10,x zu schaffen sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

davy

Clubmember
Beiträge
69
Reaktionen
0
AW: Cupra 265 / 280 Verbrauchsthread

davyschreib mal was zu deinem täglichen Fahrprofil, weil das wirklich einen sehr grossen Einfluss auf den Verbrauch hat, sonst kann Dir da erst recht keiner einen Rat geben. ..... Ich würde Dir allerdings raten, wenn Du Dich nicht mit einem Durchschnittsverbrauch von min. 10L anfreunden kannst, und jeder Liter zählt, verzichte lieber auf den Cupra :wave:
Hi Tiefflieger... typische Strecke hat alles drin: 2spurige Stadtstraße (aber entgegen dem Berufsverkehr, also flüssig) ca. 5km. Dann AB btw. Überland ca. 7km und dann nochmal ein paar Hopser Stadt. Das morgens/abends rauf und runter. Ansonsten ab und an auch mal länger AB quer durch Deutschland. Sollte es der Cupra werden dann werden aber auch die Touren am Wochenende, oh ja, auch Alpennähe, Überland & AB oder auch kleinere bis mittlere Umwege, wieder mehr werden. Und ja Du hast Recht mit dem zweiten Kommentar. Mein Beitrag spiegelt wohl am Ehesten mein Dilemma bei der Qual der Wahl wieder. Ich finde den Cupra saugeil, bin mir aber (noch) nicht ganz sicher. Aber ich will mir die Zeit lassen für alles was nötig ist bis ich mich wirklich ganzen Herzens dazu oder dagegen entschlossen habe. Schließlich haben alle Leon Modelle mehr oder weniger dieselbe Lieferzeit, da kommt es auf die paar Tage auch nicht mehr an.

Hi der_Bär... brauchen sicher nicht außer fürs Ego und den Spaßfaktor, oder vielleicht einfach nur um zu wissen "man könnte ja". Du hast Recht dass man Cupra eigentlich nicht von der Vernunftsseite her sehen sollte sondern primär ob man ihn will so wie er eben ist. Fakt ist aber dass der neue Leon für mich, egal in welcher Ausstattung, ein Multitalent ist. Und gerade die Chance seinen Underdog-Charakter mit so viel Leistung und Technik vereinen zu können macht ihn für mich so interessant. Einen GTI R würde ich zum Beispiel niemals kaufen, der wäre mir schon zu prollig. Aber Deine Erläuterungen sind für mich besonders interessant... denn einerseits finde ich viel Leistung und speziell die Serientechnik/-Ausstattung des Cupra 280 richtig geil, andererseits bin ich ein stolzer Familienvater mit teilweise sehr dynamischen Prioritäten :baby:

Ich glaube ich muss alle 3 beschriebenen Optionen mal fahren und Angebote einholen um diese Entscheidung zu treffen.

Danke für Eure Hilfe
Davy
 
Tiefflieger

Tiefflieger

Beiträge
212
Reaktionen
2
AW: Cupra 265 / 280 Verbrauchsthread

Also Dein Fahrprofil sieht ja mehr nach Kurzstrecke aus, und ähnlich wie meins. Je nachdem wieviel Mühe man sich gibt, würde ich dabei aber eher mit 9,x rechnen als mit ner 8 vorm Komma. Und wenn dann noch ab und zu die sportliche Fahrweise dazukommt, und längere Autobahnetappen (bei denen du auch nur einigermaßen sparsam zurechtkommen wirst bei < 140km/h), dann musst Du dich wirklich eher mit nem Jahresdurchschnitt von 10-11 Liter anfreunden können. Mein ED30 ist ja grob vergleichbar, und auch kein Sparwunder, und ich hab in den letzten 7 Jahren nen Durchschnitt von 10,2 L, beim Cupra rechne ich für mich mit ca. dem selben Wert auf Dauer, und wenns ne 11 wird, ist auch nicht schlimm. Soviel dazu.

Mach mal ne Probefahrt mitm Cupra (oder sicherheitshalber lieber nicht :D, sonst wird er gleich bestellt :D) und fahr ein ähnliches Profil wie deinen täglichen Arbeitsweg ab, dann siehst Du ja was Sache ist.
 

mojoaction

Beiträge
28
Reaktionen
3
AW: Cupra 265 / 280 Verbrauchsthread

Hatte letzten Samstag eine zwei stündige Probefahrt mit dem Cupra 280 DSG SC. Und bei mir wird es ebenso wie beim Bären ein Cupra als nächster Seat. Der jetzige darf noch 1 Jahr bleiben, dann ist er zwei Jahre alt und wird dann getauscht. Was VW/Seat da auf die Beine gestellt hat, meine Fre**e. Sahne Motor mit einer herlichen Getriebeabstufung. Ab 50 km/h in den 6ten Gang und schön mitschwimmen und wenn nötig bis 250 hochziehen :) Das geht so mit dem Diesel nicht... verständlich aufgrund des kleineren Drehzahlbandes.
Sind ziemlich genau 100 km gefahren. Da hier im Alten Land die ganzen Blütenspanner unterwegs waren, mussten wir teilweise längere Strecken mit max. 80 km/h mitschwimmen. Als Trostpflaster gab es dann einige zügige Überholvorgänge, eine kurze Autobahnetappe ohne Vmax und öfter mal ein Kickdown und ein Lächeln im Gesicht. Endergebnis 8,8 Liter laut BC und 9,1 laut Tankomat :) Aufgrund des Mitschwimmens sicherlich nicht so representativ, aber für uns eine häufige Strecke.
Denke mit 2-3 Überholmanöver kriegen ich ihn locker unter 8 Liter. Auf der Bahn dann eher Richtung 10 :)
Das DSG wird es bei mir wohl nicht werden. Meiner Meinung nach nutzt es nicht wirklich das Drehmoment des Motors aus und schaltet runter. Daher ware ich auch die meiste Zeit im manuellen Modus und habe über die Schaltwippen die Gänge vorgegeben. (weiß jmd ob das übermäßig schädlich für das DSG ist? runterschalten lasse ich ihn aber hochschalten mache ich selber...)

P.S.: Hoffe der kleine Erfahrungsbericht inkl. Verbrauchsangabe ist ok.
 
Thema:

Cupra 265-300 Verbrauchsthread

Cupra 265-300 Verbrauchsthread - Ähnliche Themen

  • [Cupra] ASR nicht komplett deaktivierbar?

    [Cupra] ASR nicht komplett deaktivierbar?: Hallo zusammen, ist es normal, dass beim Cupra bei deaktiviertem ESP (ESC off) weiterhin das ASR eingreift, wenn die Räder durchdrehen? Grüße p3hdl
  • Unterschied Aufpuffsound Cupra 290 5-türer vs. ST

    Unterschied Aufpuffsound Cupra 290 5-türer vs. ST: Gibt es beim 5-türer einen Unterschied zum ST beim Sound oder klingen beide gleich?
  • [Cupra] Wastegate abgeklemmt

    [Cupra] Wastegate abgeklemmt: Hi, ein Kumpel von mir fährt einen Cupra 280 und hat nun den Stecker vom Wastegate abgesteckt. Dadurch entsteht dieses Geräusch des...
  • Erfahrungsberichte: Wechsel FR 184er TDI zu Cupra (265/280/290/300)

    Erfahrungsberichte: Wechsel FR 184er TDI zu Cupra (265/280/290/300): Hallo, :wave: in den verschiedensten Threads läuft es - off topic - immer wieder auf einen Vergleich 184er TDI vs. Cupra hinaus. Weil das sind...
  • [Cupra] Mein orangeroter Cupra 280 aus Oberfranken

    [Cupra] Mein orangeroter Cupra 280 aus Oberfranken: Hier erstmal ein kleiner Erfahrungsbericht, ein größerer folgt dann die Tage oder nächste Woche. Fast 2 Monate früher als vom Händler erwartet...
  • Mein orangeroter Cupra 280 aus Oberfranken - Ähnliche Themen

  • [Cupra] ASR nicht komplett deaktivierbar?

    [Cupra] ASR nicht komplett deaktivierbar?: Hallo zusammen, ist es normal, dass beim Cupra bei deaktiviertem ESP (ESC off) weiterhin das ASR eingreift, wenn die Räder durchdrehen? Grüße p3hdl
  • Unterschied Aufpuffsound Cupra 290 5-türer vs. ST

    Unterschied Aufpuffsound Cupra 290 5-türer vs. ST: Gibt es beim 5-türer einen Unterschied zum ST beim Sound oder klingen beide gleich?
  • [Cupra] Wastegate abgeklemmt

    [Cupra] Wastegate abgeklemmt: Hi, ein Kumpel von mir fährt einen Cupra 280 und hat nun den Stecker vom Wastegate abgesteckt. Dadurch entsteht dieses Geräusch des...
  • Erfahrungsberichte: Wechsel FR 184er TDI zu Cupra (265/280/290/300)

    Erfahrungsberichte: Wechsel FR 184er TDI zu Cupra (265/280/290/300): Hallo, :wave: in den verschiedensten Threads läuft es - off topic - immer wieder auf einen Vergleich 184er TDI vs. Cupra hinaus. Weil das sind...
  • [Cupra] Mein orangeroter Cupra 280 aus Oberfranken

    [Cupra] Mein orangeroter Cupra 280 aus Oberfranken: Hier erstmal ein kleiner Erfahrungsbericht, ein größerer folgt dann die Tage oder nächste Woche. Fast 2 Monate früher als vom Händler erwartet...
  • Schlagworte

    Leon St 4drive Verbrauch 140 kmh

    ,

    seat leon cupra st verbrauch

    ,

    seat leon cupra 300 optimale autobahn geschwindigkeit

    ,
    verbauch seat leon cupra
    , Cupra 4 drive spritverbrauch, leon cupra 300 verbrauch, Verbrauch leon cupra, Seat leon 5f cupra eco modus, cupra verbrsuch forum, leon st cupra 4drive verbrauch 120 km h 130 km h 140, seat leon eco modus autobahn, seat cupra 300 verbrauch forum, seat leon cupra eco modus, seat 280 verbrauch, seat cupra 300 tankvolumen, seat leon cupra 4 x4 verbrauch, seat leon cupra reichweite