Leon 4: Diskussionen Felgen- Reifenkombinationen - außer Cupra Leon!!

Diskutiere Leon 4: Diskussionen Felgen- Reifenkombinationen - außer Cupra Leon!! im KL - Fahrwerk und Räder Forum im Bereich KL - Tuning; Das ist auch in Deutschland so. Man darf nur Räder anbauen die erlaubt sind. 😂
deus8

deus8

Beiträge
1.464
Punkte Reaktionen
433
Also in Österreich durfte ich die Felgen vom 5F nicht behalten. Hier dürfen standardmäßig nur die exakten Felgen+Reifen Dimensionen vom COC Papier aufs Fahrzeug.
Alles andere bedarf einer Einzelgenehmigung vom Land. Ich spreche aber nur für Österreich 🙃
Das ist auch in Deutschland so.
Man darf nur Räder anbauen die erlaubt sind. 😂
 

Pow-Lee

Beiträge
303
Punkte Reaktionen
120
Also in Österreich durfte ich die Felgen vom 5F nicht behalten. Hier dürfen standardmäßig nur die exakten Felgen+Reifen Dimensionen vom COC Papier aufs Fahrzeug.
Alles andere bedarf einer Einzelgenehmigung vom Land. Ich spreche aber nur für Österreich 🙃
Und "exakt" heißt was exakt?
 
DaHu4wA

DaHu4wA

Beiträge
241
Punkte Reaktionen
115
Und "exakt" heißt was exakt?
Felgen haben Dimensionen (Größe, Einpresstiefe, Breite, Lochkreis) und Reifen haben Dimensionen (Größe, Querschnitt, Traglast, Geschwindigkeitsindex).
Es stehen ganz exakte Felgen+Reifen Kombinationen davon im Zulassungsschein. Von diesen darf man nicht im geringsten abweichen.

In Österreich genügt keine "ABE", es muss "ECE" konform sein.
 
DHMega

DHMega

Beiträge
411
Punkte Reaktionen
196
Felgen haben Dimensionen (Größe, Einpresstiefe, Breite, Lochkreis) und Reifen haben Dimensionen (Größe, Querschnitt, Traglast, Geschwindigkeitsindex).
Es stehen ganz exakte Felgen+Reifen Kombinationen davon im Zulassungsschein. Von diesen darf man nicht im geringsten abweichen.

In Österreich genügt keine "ABE", es muss "ECE" konform sein.

Klares jein - ja mit den Abmessungen hast du recht, es ist aber nur die halbe Miete! Auch wenn die Felge und Reifen von der Dimension exakt gleich sind, muss die Felge trotzdem ein Gutachten für exakt dein Auto haben. Nur weil die Felge für einen 5F ein Gutachten hat und genehmigt ist, heißt das noch lange nicht, dass sie das auch für den KL ist.

Eine Felge muss auch von der Festigkeit geprüft werden und das in Kombination mit dem Auto. Ein KL kann z.B. andere Achslasten haben, andere Lastspitzen durch den Antrieb oder Bremsen auf die Räder einwirken lassen, ... Nur die Abmessungen allein sind nicht ausreichend.
Eine Felge muss also zwingend ein Gutachten für exakt dein Auto haben, hat es das nicht, obwohl die Größe auf den mm genau passt => Einzelabnahme beim Ziviltechniker der Landesregierung. Du brauchst da einen Stempel drauf, ansonsten ist das nicht "legal".

Kontretes Beispiel:
Ein Spetzl von mir wollte gerade auf seinem neuen Passat die R-Line Felge vom Arteon (Modell Rosario) montieren. Die Größe ist ident zur Passat Serie und steht so im COC. Er darf sie aber trotzdem nicht montieren da die KBA der Felge nur für den Arteon gilt und nicht für den Passat. Der einzig gangbare Weg um die Arteon Felge am Passat zu fahren ist entweder eine offizielle "Unbedenklichkeitsbescheinigung" von VW (damit dann eine 0815 Eintragung bei der Landesregierung ~65euro) oder mit einem "Festigkeitsgutachten" (und am besten ein Vergleichsgutachten dazu) eine Einzelabnahme über den Ziviltechniker (~700euro) machen. Das Projekt ist aber leider gescheitert, weil er von VW weder eine Unbedenklichkeitsbescheinigung, noch ein Festigkeitsgutachten bekommen hat. Die juckt so eine Aktion nämlich in der Regel gar nicht....

Langer Rede kurzer Sinn:
Eine Originalfelge auf einem anderen Auto fahren, außer dem, mit dem sie ausgeliefert wurden (oder natürlich eines baugleichen), ist realistisch nicht legal möglich!

Das gilt für Österreich, aber ich kann mir kaum vorstellen, dass das genaugenommen in Deutschland anders sein wird.
 
DHMega

DHMega

Beiträge
411
Punkte Reaktionen
196
Da hast du natürlich recht - ich habe daher Felgen gekauft, welche für mein exaktes Modell eine "ECE" Genehmigung haben. Also dem Original entsprechen 😀.

Dann is natürlich wirklich alles cool! :) Vollkommen richtig!! 👍

Ich beschäftig mich ja schon ewig mit Felgen und Eintragung und so und hab schon echt viele "Felgenprojekte" für mich und andere "abgehandelt" (und auch das eine oder andere mal abgeblitzt beim TÜV🙈), aber eine ECE Felge hatte ich in meinem Leben noch nicht in der Hand... Sowas gibts wirklich? 🤪 Also eine Felge ohne die Auflage A01 im Gutachten? 🙃
Zu meiner Verteidigung - ich habe eigentlich immer mit eher "grenzwertigen" Felgen zu tun und eigentlich nie mit "geht locker weil quasi Serie" Felgen... 😇
 
phchecker17

phchecker17

Moderator
Beiträge
2.730
Punkte Reaktionen
1.468
Sehr viele Felgen sind komplett eintragungsfrei, also ohne A01, ist für mich auch die Anforderung an Felgen, die ich kaufen möchte ...
 
DaHu4wA

DaHu4wA

Beiträge
241
Punkte Reaktionen
115
Ja, es gibt wirklich nur sehr wenige mit ECE.

Für meinen KL Kombi 1.5 eTSI habe ich mir folgende 18er besorgt: DEZENT TR dark | DEZENT Leichtmetallräder

Passen perfekt in Kombination zu schwarz glänzender Dachrehling/Fensterrahmen

felge.jpeg
 

Pow-Lee

Beiträge
303
Punkte Reaktionen
120
Ja, es gibt wirklich nur sehr wenige mit ECE.
Kann ich bestätigen.
In 18" habe ich neben der Dezent TR nur noch die Dezent TU, Brock B32 und Rial X12 gefunden. Kosten halt gegenüber der ABE Versionen ein wenig mehr. Frage mich aktuell, ob es mir das wert ist, damit einfach nur keine ABE im Auto haben zu müssen.
 
ToX

ToX

Beiträge
568
Punkte Reaktionen
89
Hallo zusammen,

ich bin gerade dabei Winterräder zu ordern (Felgen: TEC AS4 7,5 X 17 ET45, Reifen: Dunlop 225/45 R17 94V).
Ich hab mir voher schon hier aus dem forum alle möglichen Infos gezogen und imho sollte es passen (auch lt. ABE).
Aber der Reifenhändler will auf Nummer sicher gehen und braucht genaue Angaben.
Ich hab noch keinen Fahrzeugschein, da der Wagen noch nicht da ist.

Der Händler konnte mir hier (merkwürdigerweise) auch nicht weiterhelfen und will auf die CoC-Papieren warten.

Vielleicht kann mir einer von euch weiterhelfen. Ich bräuchte folgende Angaben für nen

Seat Leon FR ST 1.5 TSI ACT 110 KW (150PS) 6-Gang (Schalter, kein DSG)
Betriebserlaubnisnummer (Nr. der EG-Typgenehmigung): Die Betriebserlaubnisnummer finden Sie in der Zulassungsbescheinigung Teil I (seit Okt. 2005) unter Punkt: K
Achslast Vorderachse: Die Achslast vorn finden Sie in der Zulassungsbescheinigung Teil I (seit Okt. 2005) unter Punkt: 7.1
Achslast Hinterachse: Die Achslast hinten finden Sie in der Zulassungsbescheinigung Teil I (seit Okt. 2005) unter Punkt: 7.2

Besten Dank!

Sorry an @Gast28876 ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
deus8

deus8

Beiträge
1.464
Punkte Reaktionen
433
Hallo zusammen,

ich bin gerade dabei Winterräder zu ordern (Felgen: TEC AS4 7,5 X 17 ET45, Reifen: Dunlop 225/45 R17 94V).
Ich hab mir voher schon hier aus dem forum alle möglichen Infos gezogen und imho sollte es passen (auch lt. ABE).
Aber der Reifenhändler will auf Nummer sicher gehen und braucht genaue Angaben.
Ich hab noch keinen Fahrzeugschein, da der Wagen noch nicht da ist.

Der Händler konnte mir hier (merkwürdigerweise) auch nicht weiterhelfen und will auf die CoC-Papieren warten.

Vielleicht kann mir einer von euch weiterhelfen. Ich bräuchte folgende Angaben für nen

Seat Leon FR ST 1.5 TSI ACT 110 KW (150PS) 6-Gang (Schalter, kein DSG)
Betriebserlaubnisnummer (Nr. der EG-Typgenehmigung): Die Betriebserlaubnisnummer finden Sie in der Zulassungsbescheinigung Teil I (seit Okt. 2005) unter Punkt: K
Achslast Vorderachse: Die Achslast vorn finden Sie in der Zulassungsbescheinigung Teil I (seit Okt. 2005) unter Punkt: 7.1
Achslast Hinterachse: Die Achslast hinten finden Sie in der Zulassungsbescheinigung Teil I (seit Okt. 2005) unter Punkt: 7.2

Besten Dank!

Sorry an @Gast28876 ;)
Deine Daten stehen nur in deinem CoC 😉
 

ChrisEngel

Beiträge
8.211
Punkte Reaktionen
3.892
Der Reifenhändler braucht bestenfalls Modeljahr und Motorisierung um passgenau zugelassene Kompletträder zu bestellen.
Das schafft jeder Onlinekonfigurator auch die von dir oben genannten Angaben ;)
 
ToX

ToX

Beiträge
568
Punkte Reaktionen
89
Der Reifenhändler braucht bestenfalls Modeljahr und Motorisierung um passgenau zugelassene Kompletträder zu bestellen.
Das schafft jeder Onlinekonfigurator auch die von dir oben genannten Angaben ;)
Tja, eigentlich hab ich das auch gedacht. Aber dann hast Du evtl. noch nicht bei reifen.com bestellt. Die wollen selbst die Fahrgestellnummer haben 🧐.
Ich meine jetzt nicht im Vorfeld. Abgeschickt ist die Bestellung bereits. Aber die wollen im Nachgang alles genaustens überpüfen, ob wirklich alles passt. Erst dann gehts weiter.
 
ToX

ToX

Beiträge
568
Punkte Reaktionen
89
Tja, dann haben die das wohl angepasst. Evtl. weil zuviele Retouren dabei waren. Prinzipiell find ich eine 2. Überprüfung ja gut, aber ohne soviel Fahrzeugdaten angeben zu müssen.
 

dehrich

Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,
ich bin am überlegen meine alten Alu Felgen des 5F (Titanium Felgen 7,5 X 18") auf meinen neuen KL etsi st zu übernehmen. Da ich nicht wirklich fündig geworden bin, ob diese drauf gehen / dürfen (und ich ehrlich gesagt auch nicht so viel Ahnung vom Thema Felgen hab), möchte ich fragen ob das hier schon jemand gemacht hat oder sagen kann, ob das grundsätzlich möglich ist?
 
Rumpel-Bumpel

Rumpel-Bumpel

Beiträge
580
Punkte Reaktionen
53
Ich schwanke zwischen denen beiden für den Leon, jeweils 18" mit Allwetterreifen.
Die Felgen die dabei sind finde ich nicht ganz so schön und sollen ja angeblich nicht wintergeeignet sein - wobei ich glaube das es nicht so ist, grad hier im Rhein Main Gebiet wo man quasi nie mit Schnee / Salz in Berührung kommt.

Alutec Ikenu

alutec-ikenu-metal-grey-felge-mit-reifen-grau-in-18zoll-winterfelge-alufelge-auf-weissem-seat-...jpg

Tomason TN16

tomason-tn16-bright-silver-felge-mit-reifen-silber-in-18zoll-winterfelge-alufelge-auf-weissem-...jpg
 
Thema:

Leon 4: Diskussionen Felgen- Reifenkombinationen - außer Cupra Leon!!

Leon 4: Diskussionen Felgen- Reifenkombinationen - außer Cupra Leon!! - Ähnliche Themen

Cupra Leon Winterreifen (Leasing): Moin Zusammen, bräuchte einmal eure Hilfe bzw. Denkanstöße was das Thema Winterreifen angeht :) Ich habe einen Cupra Leon (204 PS) für 2 Jahre...
Leon 5F Kombi Allwetterreifen laute Abrollgeräusch bei niedrigen Geschwindigkeiten: Hallo zusammen, ich fahre einen Leon FR ST (Benziner 1,4 ltr. 150PS), welchen ich von Anfang an mit Allwetterreifen von Pirelli (17 Zöller auf...
Umwucht neuer Felgen beim Cupra Leon: Hi Leute, es geht um meinen neuen Seat Leon Cupra 4 Drive. Ich habe mir neue Felgen zugelegt (Sparco Assetto Gara Matt Black 19 Zoll). Hab sie...
Felgen vom Cupra R auf Cupra 290?: Hallo zusammen, ich bin nun ganz frisch gebackene stolze Besitzerin eines Seat Leon Cupra Bj 2020 in der Edition Copper, heißt ich habe die...
[ST] Leasingwagen - Seperate Winterräder oder einfach Ganzjahresreifen?: Hey zusammen! Ich durfte Donnerstag endlich meinen neuen Leon ST (5F) abholen. Ausgeliefert wurde das Fahrzeug auf den Performance 1 Rädern mit...
Oben