Gewindefahrwerke und Erfahrungen mit verschiedenen Herstellern, härte tiefe etc....

Diskutiere Gewindefahrwerke und Erfahrungen mit verschiedenen Herstellern, härte tiefe etc.... im 5F - Fahrwerk & Räder Forum im Bereich 5F - Tuning; Ciao a tutti Qualche tempo fa, ti ho chiesto un consiglio su cosa firstinstallare (coilover/ molle). Ho montato BILSTEIN B14 PSS e devo dire che...
gummiplatz

gummiplatz

Beiträge
25
Reaktionen
7
Ciao a tutti
Qualche tempo fa, ti ho chiesto un consiglio su cosa
installare (coilover/ molle). Ho montato BILSTEIN B14 PSS e devo dire che sono molto meglio della sospensione originale (FR).
Grazie per il consiglio.
Da terra al passaruota anteriore mm. 620 - posteriore circa 630 mm.
Saluti dall'Italia
 

Cupradrobi

Beiträge
30
Reaktionen
15
So, mein KW DDC Fahrwerk ist nun endlich verbaut!

46217

46218

Zunächst war er auf ca 325mm RKM eingestellt, leider schliff das trotz Heissluftföhn Bearbeitung an den vorderen Radhausschalen. Vor allem auf der NOS, allerdings nur eine Runde, in der zweiten Runde war Ruhe.
Habe den Wagen dann 5mm höher geschraubt und nun ist Ruhe, habe allerdings Löcher in den Radhausschalen die mach ich demnächst mal zu.

So sieht er nu aus:

46219


46220
Optisch bin ich so sehr glücklich. Und da auch alles funzt bleibt er nun so.

Fahrverhalten:
Auch beim Fahrverhalten bin ich recht zufrieden. Die Zugstufe der KW Dämpfer lässt deutlich weniger ausfedern zu als die originalen Dämpfer. Das merkt man beim Beschleunigen (der Wagen hebt die Nase nicht mehr so) und auch in engen Wechselkurven, also beim schnellen links/rechts neigt sich die Karrosse weniger, rollt weniger. Wirklich härter geworden ist er nicht, nach meinem Empfinden, weder im "Cupra" noch in nem anderen Modus, aber straffer.
Insgesamt liegt der Wager deutlich satter auf der Strasse und wenn man seinen Cupra nur oder Überwiegend hier bewegt ist das DDC m.M.n. absolut super.

In lang gezogenen Kurven rollt mir der Wagen immer noch zuviel, daher habe ich mir nun noch die KW Stabis bestellt. Hoffe das ich dann zufrieden bin. Was ich noch bemängeln würde wäre der Unterschied zwischen "Komfort" und "Cupra" Modus, der ist mir immer noch zu gering.
Sollte sich jemand für dieses Fahrwerk interessieren und nicht die Katze im Sack kaufen wollen, schreibt mich an zwecks Probefahrt, komme aus der Nähe von Köln.

Gruß Frank
 

zahm

Beiträge
14
Reaktionen
2
Sieht sehr stimmig aus. Vielleicht noch Platten :)

Was hat dich das Komplettpaket (FW, Einbau, Achsvermessung, TÜV, etc.) gekostet?
 

Cupradrobi

Beiträge
30
Reaktionen
15
@zahm
Fahrwerk, Einbau, Vermessen/Einstellen, TÜV, 2850€.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: zahm

Birdman

Beiträge
19
Reaktionen
0
Ich habe ein ähnliches Problem:

Leon ST FR 1.4 90 KW, Starrachse

Wollte mir ein "mittelteures" Gewindefahrwerk (bis 800/900EUR) verbauen. Ein Fahrwerk aus Edelstahl fände ich nicht schlecht. 1-Rohr-Gasdruckdämpfer wäre auch super. Es sollte trotzdem noch "komfortabel" sein. Zu welchem Produkt greife ich da am Besten?

Bilstein:
Ein Bilstein B14 XL kann ich leider nicht verbauen - ein normales B14 soll anscheinend zu hart sein.

AP:
Habe ich absolut keine Erfahrungen. Haben hier wohl einige verbaut.

ST:
Das ST X finde ich sehr interessant, da es hier scheinbar sehr viele verbaut haben. Es hat jedoch 2-Rohr-Dämpfer, welche ja zum auslaufenden Modell gehören. Auch sind die Dämpfer verzinkt, was mit ein wenig im "Winterbetrieb" Sorgen macht. Wer möchte schon Korrosion am Fahrwerk durch Salz.

Eibach:
Zu meiner Jugend waren es sehr gute Fahrwerke und meines Wissens nach auch aus Edelstahl. Über den Fahrkomfort kann ich leider nichts sagen.

KW:
Die Fahrwerke von KW scheinen laut den Aussagen im Forum mit zu den Besten gehören. Ich bin allerdings nicht bereit 1500 EUR zu bezahlen.

Meine Eingangs erwähnten Wunschvorstellungen (Komfort/Edelstahl/1-Rohr-Dämpfer) werde ich wohl nicht alle unter einen Hut bekommen.

Welche Abstriche sind vertretbar? Was meint ihr? Kann mir da jemand helfen?
 
J_onas

J_onas

Beiträge
48
Reaktionen
18
Schau dir mal die Fahrwerke von Vogtland an, in der Facebook Gruppe liest man nur Gutes darüber. Bei mir wird es am Samstag eingebaut dann kann ich berichten. Wird auch direkt mit dem kW v1 verglichen
 

Birdman

Beiträge
19
Reaktionen
0
Das klingt interessant. Ich dachte, Vogtland sei nicht so der Burner.... Bin gespannt was du berichtest. :) Ich lasse mir noch gut 1 Monat Zeit und möchte erstmal anständig recherchieren.
 
J_onas

J_onas

Beiträge
48
Reaktionen
18
Schau mal in die Gruppe generation 5f auf Facebook rein, und gib Vogtland Fahrwerk ein, da sind einige Erfahrungen die das schon mehrere 10.000 km fahren
 
wiesel_

wiesel_

Beiträge
1.662
Reaktionen
714
AP soll sich auch ganz gut fahren. Und als erstes würde ich auf Edelstahl verzichten. Das originale ist ja auch kein Edelstahl.
 
pirate man

pirate man

Beiträge
1.883
Reaktionen
170
Die originalen Dämpfer sind auch schwarz wo man nichts sieht. Verzinkte Dämpfer sehen alles andere als toll aus nach einem Winter, deshalb habe ich zu Edelstahl gegriffen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: RONON
wiesel_

wiesel_

Beiträge
1.662
Reaktionen
714
@pirate man das ist korrekt, dem muss man sich bei ST bewusst sein, allerdings sieht man es auch nicht wirklich, außer man hängt unter dem Auto und viele anderen Alternativen sind lackiert bzw pulver beschichtet.
 

Birdman

Beiträge
19
Reaktionen
0
Bei meinen Felgen spielt die Optik der Dämpfer schon eine (Neben-) Rolle. Die Funktion und Verarbeitung ist für mich am Wichtigsten. Wenn der Dämpfer dann noch schick ist, wäre das natürlich nice.
 

Anhänge

marcz0rr

Beiträge
37
Reaktionen
0

„...
Fehler Leuchtweitenregulierung:



Ich hab den KW Stilllegungssatz drin, hatte aber bei etwas zügigerem Fahren den Fehler mit der Leuchtweitenregulierung. Dies liegt einfach daran, dass der Winkelgeber vorne links außerhalb seines Bereichs arbeitet. Hier hilft es den Halter, an dem die kleine Koppelstange fest ist, nach unten zu biegen.

Anhang 41446 betrachten

Am Anfang ein Maß zu irgend einem Bezugspunkt nehmen, dass man weiß wie weit man später gebogen hat.

Anhang 41447 betrachten

Dann am besten das Kugelgelenk unten abziehen, nicht das man noch oben das Plastik (Verbindung zum Drehgeber) abreißt.
Ich habe es zuerst mit einem Hammer versucht... mit einer Schraubzwinge geht das jedoch deutlich einfacher. [sry manchmal werden hier die Bilder einfach gedreht :nene:]

Anhang 41448 betrachten

Ich habe ca. 5 mm nach unten gebogen.

Anhang 41449 betrachten

Anschließend mit etwas Fett auf dem Kugelgelenk das ganze wieder zusammenstecken. Geht am besten mit einer Rohrzange.

Anhang 41450 betrachten


Der Fehler Leuchtweitenregulierung kam seither nicht mehr. Jedoch habe ich bei Temperaturen von - 3°C und tiefer häufiger eine Störung Dämpferregelung. Vermutlich ist hier irgendwas mit dem Stilllegungssatz nicht in Ordnung. KW meinte hierzu nur


noch jemand das Problem? Auch ist es mir nicht ganz klar, was die Fahrzeughöhe damit zu tun hat :dontknow:
[/QUOTE]

Hi pr1marY,

ich stehe vor ungefähr dem selben Problem. Bei mir kommt die selbe Fehlermeldung, allerdings macht sich das bemerkbar wenn ich die Scheinwerfer anmache schwenken diese ab und auf. Zack wunderbares Licht. Kaum fahre ich aber los sehe ich nur noch die Hälfte (also im Prinzip, gefühlt nichts mehr)

Kannst du hierzu ggf auch etwas sagen?
Scheinwerfer wurden bereits eingestellt. LWR Sensoren wurde geschaut,sind wohl äußerlich in Ordnung.

Ich verstehe nicht wieso das Licht sich direkt absenkt und nicht normal bleibt.

Hast du oder jemand anderes hier eine Idee ?

Vielen Dank im Voraus!

Marc
 
J_onas

J_onas

Beiträge
48
Reaktionen
18
Fährt sich meiner Meinung nach richtig gut. N tick straffer als das Serien Fahrwerk. Ich stelle nächste Woche nochmal Bilder rein wenn die tiefe richtig eingestellt ist.stand jetzt kommt er vorne noch 1,5 cm runter. Vorne hab ich noch massig restgewinde ca 3/4 cm😁 und hinten auch noch fast 2 cm 😁😂
 
wiesel_

wiesel_

Beiträge
1.662
Reaktionen
714
So würde ich es auch beim B14XL beschreiben. Gerade kleinere Wellen und Löcher werden mit dem Bilstein und 19zoll sogar besser geschluckt, als mit FR DCC und 18Zoll. Bei richtig schlechten Straßen ist der Komfort minimal schlechter geworden, aber das ist bei der Tiefe auch normal.
 
Thema:

Gewindefahrwerke und Erfahrungen mit verschiedenen Herstellern, härte tiefe etc....

Gewindefahrwerke und Erfahrungen mit verschiedenen Herstellern, härte tiefe etc.... - Ähnliche Themen

  • Erfahrungsbericht KW Stabi´s im Cupra 300SC

    Erfahrungsbericht KW Stabi´s im Cupra 300SC: Hi Leutz, habe eben meinen Cupra vom Tuner geholt. Zu meinem KW DDC Fahrwerk sind jetzt noch Stabi´s von KW gekommen. War jetzt 2 Stunden...
  • Einstellung ST XA Gewindefahrwerk

    Einstellung ST XA Gewindefahrwerk: Hallo zusammen, ich habe seit kurzem ein ST XA Gewindefahrwerk verbaut und wollte von euch mal wissen, wie ihr das so eingestellt habt. Also wie...
  • Federn oder Gewindefahrwerk bei 104tkm

    Federn oder Gewindefahrwerk bei 104tkm: Hallo, ich überlege mir jetzt zum Frühjahr hin 19Zöller für meine Leon ST 2.0 TDI 184PS, 2014 mit DCC zu holen. Da er mir dann aber zu hoch sein...
  • [ST] Welches Gewindefahrwerk für den ST FR 2,0 tdi 150ps

    [ST] Welches Gewindefahrwerk für den ST FR 2,0 tdi 150ps: Morgen an die Runde =) würd für meinen Leon ST FR 2,0TDI DSG 150ps ein Gewindefahrwerk suchen... soll eigentlich nur ein wenig tiefer gehen da...
  • [ST] Erfahrungen mit Gewindefahrwerk bei Hängerbetrieb gesucht

    [ST] Erfahrungen mit Gewindefahrwerk bei Hängerbetrieb gesucht: Ich überlege schon seit langem und hab echte bedenken. Und zwar geht es um ein gewindefahr für die Verbundlenker Achse und eine Verwendung mit...
  • Ähnliche Themen

    • Erfahrungsbericht KW Stabi´s im Cupra 300SC

      Erfahrungsbericht KW Stabi´s im Cupra 300SC: Hi Leutz, habe eben meinen Cupra vom Tuner geholt. Zu meinem KW DDC Fahrwerk sind jetzt noch Stabi´s von KW gekommen. War jetzt 2 Stunden...
    • Einstellung ST XA Gewindefahrwerk

      Einstellung ST XA Gewindefahrwerk: Hallo zusammen, ich habe seit kurzem ein ST XA Gewindefahrwerk verbaut und wollte von euch mal wissen, wie ihr das so eingestellt habt. Also wie...
    • Federn oder Gewindefahrwerk bei 104tkm

      Federn oder Gewindefahrwerk bei 104tkm: Hallo, ich überlege mir jetzt zum Frühjahr hin 19Zöller für meine Leon ST 2.0 TDI 184PS, 2014 mit DCC zu holen. Da er mir dann aber zu hoch sein...
    • [ST] Welches Gewindefahrwerk für den ST FR 2,0 tdi 150ps

      [ST] Welches Gewindefahrwerk für den ST FR 2,0 tdi 150ps: Morgen an die Runde =) würd für meinen Leon ST FR 2,0TDI DSG 150ps ein Gewindefahrwerk suchen... soll eigentlich nur ein wenig tiefer gehen da...
    • [ST] Erfahrungen mit Gewindefahrwerk bei Hängerbetrieb gesucht

      [ST] Erfahrungen mit Gewindefahrwerk bei Hängerbetrieb gesucht: Ich überlege schon seit langem und hab echte bedenken. Und zwar geht es um ein gewindefahr für die Verbundlenker Achse und eine Verwendung mit...

    Schlagworte

    st xa seat leon

    ,

    st xa seat leon 5f

    ,

    seat leon fr 5f gewindefahrwerk

    ,
    gewindefedern vorher nachher
    , erfahrung mit v-maxx gewindefahrwerk 2017, seat leon gewindefahrwerk, leon cupra 1p fahrwerk Erfahrung, stx gewindefahrwerk test, einhärtetiefe angeben, welches gewindefahrwerk für seat leon fr 5f bj 2018 kaufen?