[5F-Cupra] Leistungssteigerung

Diskutiere [5F-Cupra] Leistungssteigerung im Chiptuning Forum im Bereich Allgemeiner Bereich; Auch wenn es vielleicht keiner hören will. Aber wer firstdiese Leistungssteigerung durchführt geht "All in" Kein Serienmotor wird so...
deus8

deus8

Beiträge
820
Reaktionen
172
Auch wenn es vielleicht keiner hören will.

Aber wer
diese Leistungssteigerung durchführt geht "All in"

Kein Serienmotor wird so konstruiert das er 30 Prozent mehr Leistung dauerhaft verkraften kann.

Wer Angst vor Schäden hat sollte es sein lassen.
 

Punica

Beiträge
5
Reaktionen
0
Na super, jetzt weiss ich ehrlich gesagt überhaupt nicht mehr was ich machen soll.
Werde wohl ein paar Tage mal darüber schlafen
 
Tancho

Tancho

Beiträge
1.697
Reaktionen
1.364
Na super, jetzt weiss ich ehrlich gesagt überhaupt nicht mehr was ich machen soll.
Werde wohl ein paar Tage mal darüber schlafen
Ganz einfach, wenn du dir nicht zu 100% sicher bist, lass einfach die Finger davon!
Wenn du ein Tuning File aufspielen lässt, musst du damit rechnen das der Turbolader, oder auch etwas anderes defekt gehen kann. Der Lader steigt selbst bei Serienleistung auch mal aus!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Personaler
Pass_a_gear

Pass_a_gear

Beiträge
175
Reaktionen
64
Eigentlich ist es doch ganz einfach: Tuning geht immer auf Kosten der Haltbarkeit! Egal was dir ein Tuner erzählt.
Wenn es dir die Mehrleistung Wert ist, und du dir die Reparatur evtl. Folgeschäden (Turbo, Getriebe, Kolben,...) leisten kannst, machen und Spaß haben😎😁. Falls nicht, Finger weg🙁.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Personaler

Punica

Beiträge
5
Reaktionen
0
Hab mich jetzt entschieden, ich werde definitiv kein Chiptuning durchführen. Ich bin so glücklich das ich dieses Auto (was echt super läuft) habe und möchte auch noch das es die nächsten Jahre so läuft wie er es im Moment macht. Ich lese immer von Turbo Inlet, Outlet und r600 Ansaugung. Sind diese Sachen auch evtl. schädlich für den Motor oder kann man sie gutem Gewissen einbauen? Durch diese 3 Teile bekommt man doch auch eine Mehrleistung, oder?
 
wiesel_

wiesel_

Beiträge
2.787
Reaktionen
1.760
bringt alles nichts ohne Software Anpassung, nur etwas Sound und Placebo...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Tancho
Personaler

Personaler

Beiträge
5.077
Reaktionen
5.096
Hab mich jetzt entschieden, ich werde definitiv kein Chiptuning durchführen. Ich bin so glücklich das ich dieses Auto (was echt super läuft) habe und möchte auch noch das es die nächsten Jahre so läuft wie er es im Moment macht. Ich lese immer von Turbo Inlet, Outlet und r600 Ansaugung. Sind diese Sachen auch evtl. schädlich für den Motor oder kann man sie gutem Gewissen einbauen? Durch diese 3 Teile bekommt man doch auch eine Mehrleistung, oder?
Einfach nicht mehr so ein Zeug lesen, das hilft. Leistungssteigerung ist nie bedenkenlos, sondern kann zu Schäden führen bzw. wird die Haltbarkeit häufig reduzieren. Die Entwickler des Herstellers haben den Motor bewusst so produziert. Seriöse Tuner bieten ihre Leistungen auch nicht bei Ebay an oder halten sich auf Hinterhöfen auf. Sie haben einen Leistungsprüfstand und können auf eine langjährige Erfahrung zurückblicken. Aus diesem Grund sind sie auch teurer und bieten entsprechende Gewährleistung auf ihre Arbeit. Billig-Tuning bringt nichts und führt nur zu Ärger. Der Cupra ist doch eh schon super motorisiert für ein Auto in dieser Klasse. M.E. sogar mehr als ausreichend.
 

HessischerBub

Beiträge
514
Reaktionen
206
Irgendwo ein Video gesehen das ab einer bestimmten Leistungssteigerung auch die Auspuffrohre vergrößert werden müssen, weil es sonst zu einer Wellenkurve auf dem Leistungsprüfstand kommt.

Nach den Infos mit dem Kolbenstegbruch wäre ich vorsichtig. Wer Angst hat und nicht der große Selbstschrauber und Inhaber eines Zweitwagens ist sollte sich das überlegen.

Und ehrlich, die 300 PS und 380 Nm reichen aus um auf der Autobahn durchzuziehen. Wer da mehr Potential hat den lasse ich gerne vorbei und fahre entspannt mit Abstand hinterher. Im Ort und Landstraße ist eh sehr schnell das Limit erreicht und Selbstbeschränkung ist vor jedem Tritt aufs Gaspedal angeraten.
 
BärR

BärR

Beiträge
349
Reaktionen
345
@HessischerBub: Vollkommen richtig, wenn da nicht ein kleiner Pferdefuß wäre...und der ist....an nichts gewöhnt man sich schneller, als an Leistung.

Erst bei nach einer "Korrekturfahrt" in einem Fahrzeug mit weniger Leistung erkennt man wieder, wie viel PSle man mit einem Cupra eigentlich schon "unter dem Hintern" hat.

Daher kann ich es - im Grunde - schon verstehen, wenn es einem nach einer - objektiv nicht notwendigen - Leistungssteigerung ist.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: HessischerBub
5F8

5F8

Beiträge
522
Reaktionen
84
Da hülft's, ab und an mal mit einem leistungsschwächeren Fahrzeug eine Strecke zurückzulegen. Danach weiss man die Leistung im Cupra wieder zu schätzen. 😏
 
  • Haha
Reaktionen: HessischerBub

HessischerBub

Beiträge
514
Reaktionen
206
@BärR Was ich mich schon gefragt habe: Ab wie viel PS mehr würde ich auf der Autobahn ein neuerliches WoW-Gefühl bekommen? Beim Sprung von 140 PS auf 300 PS war das schon krass, bei der Probefahrt war ich vom Durchzug nach Ende der Baustelle geflasht. Der Respekt vor dem Durchzug ist jetzt weg, Beim Einsetzen der Leistung kann ich jederzeit vom Gas runter und in keiner Situation habe ich das Gefühl das der Wagen mich überfordert. Klar, der Wagen baut zügig Geschwindigkeit auf und da steckt gewaltig Zerstörungskraft dahinter, muss man sich ab und an mal vor Augen führen.

50 PS jetzt mehr und vielleicht x Sekunden schneller von 100 - 200 km/h, ist das wirklich so ein Wow? Untenrum ist jetzt schon die Traktion das Problem, nicht die Leistung und das Drehmoment.

Denke mal: Mit Allrad würde ich Richtung 4xx PS gehen wollen (aber kein Tuning, Auto muss dafür serienmäßig ausgelegt sein), besonders wenn in Zukunft mal SUV mit mehr Gewicht, um das zu kompensieren.

Ja, man gewöhnt sich an die Leistung. 😍

 
  • Gefällt mir
Reaktionen: venice-64
5F8

5F8

Beiträge
522
Reaktionen
84
@HessischerBub Leistungsverdopplung - in etwa. Macht ca. 25% mehr Speed 😲. Und verkürzt die Lebenserwartung des Antriebs auf 1/4. Höchstens... 🤪
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: HessischerBub
BärR

BärR

Beiträge
349
Reaktionen
345
@HessischerBub: Hm, schwierige Frage. Beim 2WD sind die 300 PS schon mächtig, Sperre hin- oder her. Für einen nachhaltigen "Eindruck" müsste man schon sicher mind. 100 PS auflegen. Ob das dann mit dem 2WD noch so problemlos fahrbar ist - in Deinem Sinne - wäre zu bedenken.

Beim 4WD ist die Latte sicher etwas höher. HGP bietet ja einen Komplettumbau auf 480PS/600+ NM für - glaube ich - um die 15k (mit Getriebe) an. Damit "spielt" der Cupra schon in einer anderen Liga...knapp 10 sek. 0-200 und 300km/h sind schon ein Unterschied zur Serie.

Macht das Sinn? - muss jeder Selbst beantworten. Die Haltbarkeit leidet natürlich massiv dabei...Als Spassmobil - und Porscheschreck - vielleicht. Aber für den Alltag?...ich denke nicht.

...dann lieber auf den Formentor mit dem 2,5er warten. 😜
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: HessischerBub

griwer

Beiträge
360
Reaktionen
411
Mach es so wie ich. Steig um auf einen V8 ;-) Waren 2,0 Liter nicht irgendeine Softdrinkverpackung???

Schbäßle gmacht...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: BärR
Thema:

[5F-Cupra] Leistungssteigerung

[5F-Cupra] Leistungssteigerung - Ähnliche Themen

  • Leistungssteigerung Seat Leon Cupra mit TFSI Modul

    Leistungssteigerung Seat Leon Cupra mit TFSI Modul: Hallo, ich fahre einen Seat Leon Cupra 2.0 TFSI 240PS Serienleistung. Ich habe meinen Leon bei der Firma Koch Fahrzeugtechnik in Schopfheim...
  • Chiptuner gesucht Cupra R Facelift

    Chiptuner gesucht Cupra R Facelift: Hi Leute, nachdem ich nun die Chiptuning Rubrik durchstöbert, und nicht das gefunden habe, was ich suche, mal ein neuer Thread von mir. Für...
  • Cupra R310 - wo ist das Chiptuning vermerkt?

    Cupra R310 - wo ist das Chiptuning vermerkt?: Hallo, ich bin gerade meinen neuen Curpa heimgefahren, der angeblich auch gechippt sein soll. Ich hab gleich das Werkstuning bei Abt geordert, da...
  • SKN Tuning erfahrungen gesucht für Cupra R FL

    SKN Tuning erfahrungen gesucht für Cupra R FL: Hallo zusammen, wer hat sich für SKN entschieden? Ich suche Erfahrungsberichte zur Leistungsstufe Seat Leon (1P) 2.0 TFSI STAGE 2 Mir schwebt...
  • Cupra R 2010 - Chiptuning - und Fragen :)

    Cupra R 2010 - Chiptuning - und Fragen :): Hallo!! Ich bin bislang bloß ein recht passives Mitglied, war hier nur in lesender weise Unterwegs. In einem Monat soll mein Cupra R kommen...
  • Ähnliche Themen
  • Leistungssteigerung Seat Leon Cupra mit TFSI Modul

    Leistungssteigerung Seat Leon Cupra mit TFSI Modul: Hallo, ich fahre einen Seat Leon Cupra 2.0 TFSI 240PS Serienleistung. Ich habe meinen Leon bei der Firma Koch Fahrzeugtechnik in Schopfheim...
  • Chiptuner gesucht Cupra R Facelift

    Chiptuner gesucht Cupra R Facelift: Hi Leute, nachdem ich nun die Chiptuning Rubrik durchstöbert, und nicht das gefunden habe, was ich suche, mal ein neuer Thread von mir. Für...
  • Cupra R310 - wo ist das Chiptuning vermerkt?

    Cupra R310 - wo ist das Chiptuning vermerkt?: Hallo, ich bin gerade meinen neuen Curpa heimgefahren, der angeblich auch gechippt sein soll. Ich hab gleich das Werkstuning bei Abt geordert, da...
  • SKN Tuning erfahrungen gesucht für Cupra R FL

    SKN Tuning erfahrungen gesucht für Cupra R FL: Hallo zusammen, wer hat sich für SKN entschieden? Ich suche Erfahrungsberichte zur Leistungsstufe Seat Leon (1P) 2.0 TFSI STAGE 2 Mir schwebt...
  • Cupra R 2010 - Chiptuning - und Fragen :)

    Cupra R 2010 - Chiptuning - und Fragen :): Hallo!! Ich bin bislang bloß ein recht passives Mitglied, war hier nur in lesender weise Unterwegs. In einem Monat soll mein Cupra R kommen...