Wartezeit ab Bestellung/Kaufvertrag

Diskutiere Wartezeit ab Bestellung/Kaufvertrag im KL - Allgemein Forum im Bereich Der Leon 4; Nach über 14 Monaten Wartezeit durfte ich gestern Mittag auch endlich meinen Cupra eHybrid ST in Empfang nehmen. Wenn man die 8 Monate...

derdachs

Beiträge
75
Punkte Reaktionen
56
Nach über 14 Monaten Wartezeit durfte ich gestern Mittag auch endlich meinen Cupra eHybrid ST in Empfang nehmen.
Wenn man die 8 Monate überfällige Lieferung weglässt ein spitzenmäßiges Auto! Scheint echt selten auf der Straße zu sein, dass ich gestern auf dem Supermarktparkplatz direkt angesprochen wurde, kein Witz!

Zum Auto:
- > Noch als MJ22.2 ausgeliefert, daher kein großes Navi. Hat 7 Wochen aus Martorell nach DE gebraucht.
-> Ohne dynamisches Blinklicht. Mein Händler rückte nicht von selber mit der Entschädigung raus, die habe ich aktiv am Ende der Übergabe erwähnt und bekomme diese in der kommenden Woche entweder Bar ausbezahlt oder überwiesen.
-> Navigation funktioniert bislang absolut flüssig, nur das einrichten von Cupra Connect wollte nicht auf Anhieb funktionieren.

Fazit: Wenn ihr euren Lieferverzug verschmerzen könnt, wartet unbedingt. Es lohnt sich, das Auto ist von innen bis außen absolut gelungen!
 

Nroo

Beiträge
15
Punkte Reaktionen
5
Naja, in deinem Fall bin ich neugierig wie es weitergeht. Ich warte jetzt seit fast 13 Monate auf meinen Benziner (7 Monate über ULT). In welcher Phase meine Bestellung ist kann mir keiner sagen. Ich bin jedenfalls in der Phase kjTsuk. 😆
Ich auch - leider schreibt mein Händler auf Nachfrage, ob er mir die Schauglaswoche bzw. Produktionswoche nennen kann, nur: "Das Auto befindet sich in Produktion. Wir bekommen als nächstes die Info, wenn das Fahrzeug bei oder oder in der Autostadt angekommen ist." Verstehe ich als: "Hab keine Lust, bitte nicht mehr irgendwas nachfragen." Wundert mich aber nicht, hatte auch keine Lust mir Winterreifen anzubieten 😅
 

derdachs

Beiträge
75
Punkte Reaktionen
56
Ich auch - leider schreibt mein Händler auf Nachfrage, ob er mir die Schauglaswoche bzw. Produktionswoche nennen kann, nur: "Das Auto befindet sich in Produktion. Wir bekommen als nächstes die Info, wenn das Fahrzeug bei oder oder in der Autostadt angekommen ist." Verstehe ich als: "Hab keine Lust, bitte nicht mehr irgendwas nachfragen." Wundert mich aber nicht, hatte auch keine Lust mir Winterreifen anzubieten 😅
Das würde ich an deiner Stelle deinem Händler zu gute halten! Oder die Scharm war zu groß die maßlos überteuerten Preise zu nennen😄
Mein Händler sagte mir bei Bestellung: “ich würde an ihrer Stelle ehrlich gesagt es bei einem der großen Reifenhändler probieren”
Das fand ich mal ein offenes und ehrliches Feedback!
 

taktloss

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
10
Ich würde aktuell jeden der einen Hybrid bestellt hat und als produktionswoche irgendwas in 2023 genannt wurde einmal beim Händler nachzufragen. Es scheint so als hätte die „priorisierung“ was bewirkt. Mein 245ps eHybrid soll jetzt angeblich in KW36 produziert werden. Bestellt übrigens 08/21
 

floridianer

Beiträge
73
Punkte Reaktionen
44
Ich muss nur noch 6 Tage auf meinen Wagen warten.bin jetzt doch irgendwie gespannt darauf
 

Cr4nky

Beiträge
13
Punkte Reaktionen
18
Ich würde aktuell jeden der einen Hybrid bestellt hat und als produktionswoche irgendwas in 2023 genannt wurde einmal beim Händler nachzufragen. Es scheint so als hätte die „priorisierung“ was bewirkt. Mein 245ps eHybrid soll jetzt angeblich in KW36 produziert werden. Bestellt übrigens 08/21
Dann bin ich ja mal gespannt habe auch in 08/21 bestellt und stand zueletzt für KW 04/23 drin.
 
Fireheart

Fireheart

Beiträge
23
Punkte Reaktionen
23
Ich würde aktuell jeden der einen Hybrid bestellt hat und als produktionswoche irgendwas in 2023 genannt wurde einmal beim Händler nachzufragen. Es scheint so als hätte die „priorisierung“ was bewirkt. Mein 245ps eHybrid soll jetzt angeblich in KW36 produziert werden. Bestellt übrigens 08/21
Hat mein Händler vor einem Monat gemacht, als der mir 01/2023 nannte und ich dem gesagt habe was ich davon halte. Bis Dato nix weiter gehört und ich glaube ich bin einer der wohl den Vertrag stornieren wird Ende November, ohne irgendwas irgendwieder gehört zu haben.
 
Wilko

Wilko

Beiträge
113
Punkte Reaktionen
9
Keine Sorge, Du bist nicht alleine.

Nach der Aktion mit den Dynamischen Blinkern habe ich von meine Händler auch ncihts mehr gehört, obwohl er sich am nächsten Tag wieder melden wollte. Werde wohl im September wieder bei ihm auf der Matte stehen und schweren Herzens im Oktober stornieren. Muss aber sagen, dass ich immernoch hin und her gerissen bin
 
Richter86

Richter86

Beiträge
367
Punkte Reaktionen
132
Stand heute ist unser immer noch für KW35 eingeplant.

Halb zurückgerudert ist der Händler wegen den Blinkern, es könnte sein das er doch damit gebaut wird, dann gäbe es natürlich keine Entschädigung.
Das klären wir dann wenn er wirklich beim Händler eingetroffen ist.

Zur Not werden wir die einfach von der Anzahlung abziehen. Schriftliche Bestätigung haben wir ja das wir sie bekommen.
 

dogzilla

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
2
Hallo dogzilla,

erstmal willkommen im Club der frustrierten und desillusionierten Wartenden.🤣

Nun zu deiner Frage bezüglich des dynamischen Blinken und des dynamischen LED-Lichtband am Heck. Bei den High-Voll-Led-Scheinwerfer war bzw. ist jetzt wieder das dynamische Blinken und das dynamische LED-Lichtband am Heck mit drin. Solltest du die High-Voll-Led-Scheinwerfer konfiguriert haben stellt sich halt die Frage, ob die beiden Features wieder bei den vor längerer Zeit bestellten Löwen dabei sind oder nicht, da diese zwischenzeitlich nicht verbaut wurden und die nicht mehr Wartenden deshalb eine Gutschrift von 200€ erhielten oder vielleicht noch erhalten.

Sorry dass es länger gedauert hat. Es gab einiges zu tun :D

Also ich bin die Unterlagen durchgegangen und das "High-Voll-Led-Scheinwerfer" Paket ist nicht zu finden. Das gab es auch sehr wahrscheinlich nicht im Dezember 2021, denn sonst hätte ich zugeschlagen. Aktuell bin ich aber auch mit dem Gedanken am spielen zu stornieren, denn wie es scheint wird mein Wagen auch nicht wie erwartet angeliefert und ich dadurch in Probleme gerate, die wir eigentlich beim Vertragsgespräch außen vorgelegt hatten. Aktuell lease ich nen anderen Wagen und werde den wohl übernehmen dürfen. Und nach wie vor ist die BAFA für mich ausschlaggebend für das Auto und das lässt darauf schließen, dass wenn der Wagen nicht mehr vor 2023 kommt - ich diesen auch nicht nehmen werde. Hat jemand dazu schon was mitbekommen, ob SEAT, bzw. die Händler kompensieren können und notfalls die BAFA übernehmen?
 

derdachs

Beiträge
75
Punkte Reaktionen
56
Stand heute ist unser immer noch für KW35 eingeplant.

Halb zurückgerudert ist der Händler wegen den Blinkern, es könnte sein das er doch damit gebaut wird, dann gäbe es natürlich keine Entschädigung.
Das klären wir dann wenn er wirklich beim Händler eingetroffen ist.

Zur Not werden wir die einfach von der Anzahlung abziehen. Schriftliche Bestätigung haben wir ja das wir sie bekommen.
Du kannst dich schonmal darauf einstellen, dass Du keine dynamischen Blinker bekommen wirst. Diese werden seit Wochen nicht mehr gebaut. Meiner wurde in KW25 gebaut und hat bereits keine mehr. Schade, aber immerhin gibts die 200€. Damit kann ich persönlich für mich leben.
 

firstTimeLeon

Beiträge
45
Punkte Reaktionen
13
Du kannst dich schonmal darauf einstellen, dass Du keine dynamischen Blinker bekommen wirst. Diese werden seit Wochen nicht mehr gebaut. Meiner wurde in KW25 gebaut und hat bereits keine mehr. Schade, aber immerhin gibts die 200€. Damit kann ich persönlich für mich leben.
Dynamische Blinker werden wieder verbaut. SEAT hat sich einen neuen Lieferanten für die Scheinwerfer gesucht.
Vielleicht sollte/konnte der Neue anfangs nur ohne Dynamik liefern weshalb davon ausgegangen wurde, dass keiner mehr Dynamische Blinker erhält. Aber nun scheint SEAT diese wieder ohne Probleme zu bekommen.
 

Nroo

Beiträge
15
Punkte Reaktionen
5
Dynamische Blinker werden wieder verbaut. SEAT hat sich einen neuen Lieferanten für die Scheinwerfer gesucht.
Vielleicht sollte/konnte der Neue anfangs nur ohne Dynamik liefern weshalb davon ausgegangen wurde, dass keiner mehr Dynamische Blinker erhält. Aber nun scheint SEAT diese wieder ohne Probleme zu bekommen.
Was wohl mit Bestellungen wie meiner passiert, die ohne Dynamische Blinker konfiguriert wurden und schon an die Produktion übergeben wurden? Fände es ja klasse, wenn sie dann trotzdem die dynamischen hernehmen, wenn die da schon rumliegen ... aber gut, Seat wird wohl eher die paar Euro Produktionskosten sparen wollen ... ist ja schließlich nicht mitkonfiguriert und Pech gehabt 😄
 
Richter86

Richter86

Beiträge
367
Punkte Reaktionen
132
Genau, die Info an die Händler wurde hier ja auch irgendwo gepostet.
Unser Händler hat dies bestätigt.
 

michi1096

Beiträge
133
Punkte Reaktionen
91
Dynamische Blinker werden wieder verbaut. SEAT hat sich einen neuen Lieferanten für die Scheinwerfer gesucht.
Vielleicht sollte/konnte der Neue anfangs nur ohne Dynamik liefern weshalb davon ausgegangen wurde, dass keiner mehr Dynamische Blinker erhält. Aber nun scheint SEAT diese wieder ohne Probleme zu bekommen.
Weißt du zufällig ob die ab KW30 gebauten Fahrzeuge wieder die dynamischen verbaut haben?
 

dogzilla

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
2
Eure Sorgen möchte ich haben, ich wäre froh wenn meiner überhaupt bzw. zeitnah gebaut würde....lieber jetzt ohne dynamisches Blinken als in 6 Monaten mit dynamischen Blinken. 🤣
Naja aber dann das Auto haben und dann sehen das wieder irgendwas bestelltes ausgebaut wird, ist halt auch nicht das Wahre. Ich bin 1/2 Monate von der ULT entfernt und ich weiß bis heute nichts… keine Rücksprache, kein Brief, null. Händler kann mir nur sagen dass noch nichts in Produktion geplant wurde. Und dann wartest du bspw. 16 Monate und musst dann noch feststellen das man dir noch Ausstattung rausgeschnitten hat, am besten noch ohne es zu sagen.
 

Reber

Beiträge
305
Punkte Reaktionen
329
Naja aber dann das Auto haben und dann sehen das wieder irgendwas bestelltes ausgebaut wird, ist halt auch nicht das Wahre. Ich bin 1/2 Monate von der ULT entfernt und ich weiß bis heute nichts… keine Rücksprache, kein Brief, null. Händler kann mir nur sagen dass noch nichts in Produktion geplant wurde. Und dann wartest du bspw. 16 Monate und musst dann noch feststellen das man dir noch Ausstattung rausgeschnitten hat, am besten noch ohne es zu sagen.
Ich bin jetzt 7 Monate über ULT und mir kann mein Händler auch nicht sagen wann der Löwe kommt. Das dynamische Blinken ist sicherlich eine feine Sache aber 13 Monaten nach meiner Bestellung und ohne zu wissen wann der Löwe kommt ist mir das dynamische Blinken völlig egal geworden. Ich will einfach nur noch meinen Leon ob mit oder ohne dynamisches Blinken interessiert da nicht mehr. 😉

Kleiner Nachtrag:
Ja, ich bin situationsbedingt einfach nur noch angepisst, frustriert und könnte zum Schreien in den Wald gehen.
Jetzt ist es wohl Zeit für einen Single Malt...Prost!🥃😆
 
Zuletzt bearbeitet:

siseb

Beiträge
58
Punkte Reaktionen
37
Von mir aus könnte Seat - nach Rücksprache - sogar noch weitere Ausstattung streichen. Ein paar Sachen müssen drin bleiben (z.B. AHK, Winterpaket), aber manches war halt einfach in einem Paket drin. Da wir das ohnehin nicht unbedingt wollten, kann das auch gestrichen werden. Die dynamischen Blinker wären sowas.
Wir sind aktuell nun gute 9 Monate über ULT und 18 Monate seit Bestellung. Nach wie vor gibt es keine Einplanung.
 
Thema:

Wartezeit ab Bestellung/Kaufvertrag

Wartezeit ab Bestellung/Kaufvertrag - Ähnliche Themen

Wartezeit ab Bestellung/Kaufvertrag: Was der Leon kann, kann der Formentor auch: Wartezeit verkürzende Diskussionen erwünscht. Einen Monat warte ich jetzt schon.
Born Wartezeit ab Bestellung/Kaufvertrag (Born): Dann mache ich hier mal den beliebten Wartezeiten Thread auf ;) Fahrzeug: Born 204PS 58kWh Ausstattung: - Vapor Grey - 19“ Typhoon Black/Silver...
Cupra Mobilitätsgarantie: Hallo, mal ne Frage an die, die ihren Cupra bereits haben. Egal ob Plug-In oder reiner TSI. In dem Wartezeit Thread hatte ich die Frage bereits...
Der Seat Leon e-Hybrid wird aus dem Programm genommen: „Die deutschen Seat-Händler wurden vom Importeur darüber informiert, dass der Seat Leon e-Hybrid kurz vor Weihnachten aus dem Programm genommen...
Ambientenbeleuchtung Leon Cupra Hybrid: Hallo zusammen, bin gerade dabei mir einen Leon Cupra Hybrid zu konfigurieren, hierzu sind mir 2 Fragen gekommen: - Mir ist aufgefallen, dass...
Oben