Ölwechsel

Diskutiere Ölwechsel im 5F - Wartung Forum im Bereich Der Leon 3; Auf einer Seite wird das Serviceheft zwar firsteingespart aber auf der anderen Seite gibt es einen Ausdruck vom Service mit nach Hause.... Die...
sonne01

sonne01

Beiträge
1.107
Reaktionen
249
Auf einer Seite wird das Serviceheft zwar
eingespart aber auf der anderen Seite gibt es einen Ausdruck vom Service mit nach Hause.... Die Wälder werden also weiter gerodet...🤔
 
AlfredoderTürke

AlfredoderTürke

Beiträge
14
Reaktionen
3
@AlfredoderTürke
Wo ist Dein Problem und was soll an meinem Beitrag rassistisch oder diskriminierend sein? Es wäre nett, wenn Du das näher erläutern würdest. Gerne baue ich das dann auch in die Unterweisung von neuen Führungskräften zum Thema Diversity oder AGG (Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz) ein. Für Anregungen bin ich immer dankbar, weißt Du. Stichwort "Lebenslangens Lernen" 😉

Schöne Grüße übrigens an Deine gesperrten Aliasse (z.B. @Alfredtetzlaff, @Muckel100 etc.)
Deine ausage ist rasistisch und sonst nichts. das weißt du auch und hast auch sofort geantwortet. typischer afd wehler gell???
 
Personaler

Personaler

Beiträge
3.151
Reaktionen
2.814
@AlfredoderTürke
Falsch. Total Falsch. Mein Browser hat eine Benachrichtigungsfunktion. Bei Beiträgen, die mich wie Deiner, besonders ansprechen, dann meldet der sich. Woran der das festmacht? Betriebsgeheimnis 😉 . Gerne kläre ich Dich an anderer Stelle oder per PN über Themen wie den o.g. Diversity, AGG, Toleranz und gerne auch Rechtschreibung, Grammatik oder "wie falle ich nicht immer wieder auf, wenn ich mich erneut in einem Forum anmelde, nachdem ich schon zig-mal gesperrt wurde" auf. Du hast das Vergnügen eines Einzelcoachings.

Und die Grüße nicht vergessen. Vielen Dank.

Übrigens Top-Leistung. Dieses mal übertriffst Du Dich. 😉
 
Der_Baron

Der_Baron

Beiträge
28
Reaktionen
20
OT: Vielleicht sollten wir ein neues Thema mit dem Titel "Mister X aka Muckel100 vs Personaler" erstellen...

BTT: Wie ist das beim Verkauf des Autos? Kann man bei Seat einen "Komplettausdruck" über die gemachten Serviceleistungen anfordern? Sonst kann ich dem Käufer ja viel erzählen...
 
Personaler

Personaler

Beiträge
3.151
Reaktionen
2.814
OT: Vielleicht sollten wir ein neues Thema mit dem Titel "Mister X aka Muckel100 vs Personaler" erstellen...

BTT: Wie ist das beim Verkauf des Autos? Kann man bei Seat einen "Komplettausdruck" über die gemachten Serviceleistungen anfordern? Sonst kann ich dem Käufer ja viel erzählen...
Zum OT-Teil:

Ich gehe davon aus, dass dies nicht nötig sein wird, da der User sich in kurzer Zeit als ausgemachter Störenfried und Spammer wieder selbst abschießt. 🤭

Zurück zum eigentlichen Content. Das läßt sich sicherlich alles ausdrucken. Ansonsten kann man als Kunde über
erWin Online | SEAT S.A. | erWin Log in einen Account anlegen und für 8,33 € per Kreditkarte einen einstündigen Zugang erwerben und unter den fahrzeugindividuellen Informationen alles nachvollziehen, downloaden und auch ausdrucken.
 
ChrisEngel

ChrisEngel

Moderator
Beiträge
6.350
Reaktionen
2.218
@AlfredoderTürke , das einzige, was ich als rassistisch oder nationalistisch empfinde, ist dein Profilbild. Dein letzter Post zeigt klar, dass du gar nicht weißt, wovon du redest. Super Argumentation "ist einfach so".

So und @all, nun mal wieder laaaaangsam zurück zum Thema ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
pirate man

pirate man

Beiträge
1.947
Reaktionen
186
Geh bitte, schon wieder ein Störenfried hier im Forum 😤
Was bitte ist am Satz "es wurden wohl die Kosten des Übersetzers gespart" rassistisch?? Geht's noch?? 🤬🤬
 
SunnyStar

SunnyStar

Beiträge
36
Reaktionen
8
Möchte für meinen Leon (2.0TDI) das ÖL zum wechseln selber "mitbringen" und wollte euch um Rat fragen:
Stehe zwischen dem VW Öl 5W30 (G 052 195) und dem Castrol 57420 EDGE 5W30.
Kann man pauschal sagen: Öl x ist besser? Welches nehmt Ihr ?
 
Thias2408

Thias2408

Beiträge
58
Reaktionen
5
Habe eine Frage zum Ölwechsel und wollte extra keinen neuen Thread dafür aufmachen, deshalb frage ich einfach mal hier.

Ich habe mein Auto Ende April 2019 gekauft und habe gerade im Checkheft gesehen, dass der letzte Ölwechsel im Februar 2018 war.
Meine Öl Service Anzeige im Fahrzeug hat mir vor 1 Woche angezeigt "in 30 Tagen", an diesem Samstag "in 11 Tagen" und heute morgen plötzlich "in 1 Tag".
Der Wagen hat 7.000KM runter seit dem letzten Öl-Wechsel 5W30 Longlife im Februar 2018. Ist da alles noch im Grünen Rahmen oder sollte ich nicht schon längst einen Ölwechsel machen?

Jetzt kommt aber schon meine nächste Frage, ich habe mich mal nach dem Preis informiert bei Seat. Die wollen 320€ haben für den Ölwechsel, der hohe Preis ist begründet dadurch, dass mein Fahrzeug wohl viel Öl benötigt, genau genommen 5,2L. Werde ich hier verarscht? :D Vorallem kostet 5W30 Longlife 10L im Internet gerade mal 40€.
Welches Öl empfiehlt ihr? Longlife oder lieber normales und öfter wechseln?

Habe einen Seat Leon SC FR 1.8 BJ 2016. 179PS.
 
Thias2408

Thias2408

Beiträge
58
Reaktionen
5
Kriegt man für den reinen Ölwechsel + Ölfilterwechsel eine Eintragung + Stempel ins Wartungsheft.
Ich habe gerade bei ATU angerufen und die sagen mir in das Wartungsheft werden nur Inspektionen eingetragen, demnach gibt es ausser der Rechnung keinen Nachweis für den Ölwechsel.

Hat jemand Erfahrungen gemacht mit Ölwechsel bei ATU?
VW will für den Ölwechsel + Ölfilterwechsel 5,2L 5W30 Longlife, 320€ haben.
Habe einfach mal verglichen und die ganzen Seat Autohändler wollen hier um die 220-250€ haben.
ATU hingegen bietet mir genau das gleiche für 90€ an.

Wo liegt der Hacken? :D
 

gt3rs

Beiträge
125
Reaktionen
52
Naja, die finden dann bei ATU so viel was an deinem Auto kaputt ist, dass du den Wechsel auch direkt bei SEAT machen lassen kannst :cool:
Bist du noch in der Werksgarantie?
 
Thias2408

Thias2408

Beiträge
58
Reaktionen
5
Nein bin ich nicht mehr, die geht ja nur 3 Jahre glaube ich und das Auto ist jetzt knapp über 3 Jahre alt.
Habe aber eine 1 Jahre lange Gebrauchtwagengarantie von VW in Lverkusen bekommen beim Kauf.
 

gt3rs

Beiträge
125
Reaktionen
52
Dann würde ich, so lange diese läuft, den Öl-Service bei SEAT machen lassen. Evtl. kannst du eigenes Öl zum Wechsel mitbringen. Einfach mal lieb nachfragen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Personaler

MarBo

Beiträge
106
Reaktionen
18
Unser TGI war heute auch das erste Mal beim Wechsel, der hat ja festes Intervall mit 1J/15000 km. Hat mit mitgebrachtem Öl 50200 Addinol 5W40 bei Seat 97 Euros für Arbeit, Filter, 4 Schrauben gekostet. Öl kostet 5l 25 € ohne jetzt das billigste herauszusuchen.
Das ist völlig im Rahmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
roman

roman

Clubmember
Beiträge
3.716
Reaktionen
93
@Thias2408
Irgendwie habe ich das Gefühl dass hier Äpfel mit Birnen verglichen werden.

Meinst Du tatsächlich nur einen Ölwechsel? Also ein Ölwechsel ZUSÄTZLICH zu/zwischen den vorgeschriebenen Intervallen?

Denn wenn es um die Intervalle geht, dann ist im Regelfall ein Ölwechselservice vorgeschrieben. Ein "Ölwechsel-only" ist eher unüblich.

Ein Ölwechselservice beinhaltet schon ein bisl mehr als ein einfacher Ölwechsel. Bei einem Ölwechsel wird ja wirklich bloß nur Öl abgelassen und neues Öl eingefüllt (und ggf. der Filter/Ablassring gewechsel). Der Rest vom Auto wird da überhaupt nicht angesehen. Beim Ölwechselservice dagegen gibt's auch einige weitere Prüfpunkte (je nach KM-Stand/Alter kommen ggf. noch Zusatzarbeiten, wie z.B. Pollenfilter oder Zündkerzen, dazu).

Außerdem wird mit dem Ölwechselservice (sofern bei SEAT gemacht) auch die Mobilitätsgarantie verlängert.

Ölwechselservice wird natürlich ins Serviceheft eingetragen, auch als Nachweis ggü. Garantie/Gewährleistung.

Das was ATU für 90 Euro anbietet ist gefühlt ein stinknormaler Ölwechsel.
Das was Dir Vertragshändler für einen deutlich höheren Preis angeboten haben ist gefühlt ein Ölwechselservice.

Die Preisdiffernenz kommt einerseits davon dass in Markenwerkstätten Öle meist zu Mondpreisen von 30 und mehr Euro pro Liter verkauft werden.
Oft ist es möglich dass man eigenes Öl mitbringt. Online bekommt man das selbe Markenöl schon für merklich unter 10 Euro pro Liter.
Die Restdifferenz kommt dann davon dass man bei einem Ölwechselservice fast keine Arbeitszeit verrechnet (ist ja schnell erledigt), für ein Service dagegen gleich mal in Richtung Stunde in Rechnung gestellt stellt.
Der VW Händler hatte wohl ein noch größeres/Umfangreicheres Service angeboten, ansonsten läßt sich dem sein höherer Preis nicht wirklich erklären.

PS: Wenn Du auf Deine GW-Garantie wert legst, solltest Du nachlesen an welche Klauseln diese gebunden ist. Daher wo Serviceintervalle erledigt werden dürfen (nur beim verkaufenden Autohaus? nur bei VW? nur bei SEAT? egal wo?)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: tntwesley
Leonfr170

Leonfr170

Beiträge
769
Reaktionen
115
Kriegt man für den reinen Ölwechsel + Ölfilterwechsel eine Eintragung + Stempel ins Wartungsheft.
Ich habe gerade bei ATU angerufen und die sagen mir in das Wartungsheft werden nur Inspektionen eingetragen, demnach gibt es ausser der Rechnung keinen Nachweis für den Ölwechsel.

Hat jemand Erfahrungen gemacht mit Ölwechsel bei ATU?
VW will für den Ölwechsel + Ölfilterwechsel 5,2L 5W30 Longlife, 320€ haben.
Habe einfach mal verglichen und die ganzen Seat Autohändler wollen hier um die 220-250€ haben.
ATU hingegen bietet mir genau das gleiche für 90€ an.

Hallo . Ich kenne sicherlich die Geschäftsgebaren von ATU . ich gehe aber trotzdem schon viele jahre dorthin und bin absolut zufrieden. ich bleibe aber auch immer vor Ort die Zeit nehme ich mir dann für die Inspection. Es gibt keinen Hacken beim Oilwechsel
 
Leonfr170

Leonfr170

Beiträge
769
Reaktionen
115
Hallo Ich kenne zwar die Geschäftsgebaren von ATU. Trotzdem gehe ich dort schon viele Jahre hin zur Inspektion . Bin absolut zufrieden, ich bin aber auch jedesmal vor Ort und nahe dran . Die Zeit nehme ich mir dann . Im Gegensatz zu allen anderen kann ich daneben stehen und sehen was gemacht wird . Das ist mir sehr viel Wert und Natürlich der Preis . Woanders wird auch nicht anders oder besser gearbeitet.
 
ChrisEngel

ChrisEngel

Moderator
Beiträge
6.350
Reaktionen
2.218
@roman, bitte keine Verwirrung stiften ;) Bei Seat gibt es die Inspektion und den Ölservice. Der Ölservice ist in der Tat "only Ölwechsel"! Hier wird außer dem Ölwechsel keine weitere Arbeit vorgenommen!!! Dies wird beides separat ins Heft/Systeme eingetragen und auch im Display angezeigt.
Je nach dem, wann was fällig wird, ist aber auch eine Inspektion+Ölservice möglich (günstiger als beides separat).


Grundsätzlich ist das Abgeben des Autos bei ATU natürlich mindestens eine so gute Idee, wie aus dem 7. Stock in einen Busch zu springen, um mal zu sehen, ob der einen auffängt, aber das sollte jeder Erwachsene bereits wissen ;)
 
Thema:

Ölwechsel

Ölwechsel - Ähnliche Themen

  • Ölwechsel "selber" machen - Wie wichtig ist der Stempel für das Scheckheft

    Ölwechsel "selber" machen - Wie wichtig ist der Stempel für das Scheckheft: Hallo zusammen, mein 5F 1.4 TSI ist nun gute 3,5 Jahre alt. Im Oktober läuft dann meine Garantieverlängerung aus. Habe nun ca. 25.000 km drauf...
  • Schaltgetriebe- ölwechsel, - Klärungsbedarf

    Schaltgetriebe- ölwechsel, - Klärungsbedarf: Servus- in die Runde Ich bräuchte mal eure Hilfe (von den Sachkundigen) Mein LEON ST FR 150TDI hat nun bald 80Tsd gefahren und ich möchte ihm...
  • Ölwechsel vs Öl nachfüllen (bei neuem Seat Leon 2.0 TDI 2017 Facelift)

    Ölwechsel vs Öl nachfüllen (bei neuem Seat Leon 2.0 TDI 2017 Facelift): Hallo zusammen, Seat Leon 2.0 TDI (135kw/184PS) 2017 Facelift Aktueller Kilometerstand: ~16000km (gefahren seit Anfang April). LongLife Service +...
  • SEAT Leon FR 1.8 TSI - DSG Ölwechsel ja oder nein?

    SEAT Leon FR 1.8 TSI - DSG Ölwechsel ja oder nein?: Hey Leute, momentan fahre ich einen Golf V GT Sport DSG mit 204PS und da musste alle 60.000km das DSG-Öl gewechselt werden. Der Neue steht in...
  • Ölwechsel beim einjährigen Fahrzeug

    Ölwechsel beim einjährigen Fahrzeug: Hallo! Ich hab mir neulich einen Leon 5F gekauft. Das Auto hat erst 10km drauf und ist 1 Jahr alt. Ich wollte es heute abholen, aber der...
  • Ölwechsel beim einjährigen Fahrzeug - Ähnliche Themen

  • Ölwechsel "selber" machen - Wie wichtig ist der Stempel für das Scheckheft

    Ölwechsel "selber" machen - Wie wichtig ist der Stempel für das Scheckheft: Hallo zusammen, mein 5F 1.4 TSI ist nun gute 3,5 Jahre alt. Im Oktober läuft dann meine Garantieverlängerung aus. Habe nun ca. 25.000 km drauf...
  • Schaltgetriebe- ölwechsel, - Klärungsbedarf

    Schaltgetriebe- ölwechsel, - Klärungsbedarf: Servus- in die Runde Ich bräuchte mal eure Hilfe (von den Sachkundigen) Mein LEON ST FR 150TDI hat nun bald 80Tsd gefahren und ich möchte ihm...
  • Ölwechsel vs Öl nachfüllen (bei neuem Seat Leon 2.0 TDI 2017 Facelift)

    Ölwechsel vs Öl nachfüllen (bei neuem Seat Leon 2.0 TDI 2017 Facelift): Hallo zusammen, Seat Leon 2.0 TDI (135kw/184PS) 2017 Facelift Aktueller Kilometerstand: ~16000km (gefahren seit Anfang April). LongLife Service +...
  • SEAT Leon FR 1.8 TSI - DSG Ölwechsel ja oder nein?

    SEAT Leon FR 1.8 TSI - DSG Ölwechsel ja oder nein?: Hey Leute, momentan fahre ich einen Golf V GT Sport DSG mit 204PS und da musste alle 60.000km das DSG-Öl gewechselt werden. Der Neue steht in...
  • Ölwechsel beim einjährigen Fahrzeug

    Ölwechsel beim einjährigen Fahrzeug: Hallo! Ich hab mir neulich einen Leon 5F gekauft. Das Auto hat erst 10km drauf und ist 1 Jahr alt. Ich wollte es heute abholen, aber der...
  • Schlagworte

    seat leon welches Öl 5d

    ,

    2.0 tfsi ölwechsel selber machen seat

    ,

    2.0 tfsi ölwechsel cupra filter

    ,
    seat 1,4 tsi 50800
    , leon cupra 300 ölwechael intervall, seat leon 1.2 oelwechsel, Ravenol VST 5w-40 2.0tdi, leon5f 135kw tdi ölwechsel