Leon 4 (2020)

Diskutiere Leon 4 (2020) im Allgemein Forum im Bereich Der Leon 4; In Stuttgart scheint er auch schon zu sein đŸ„° Seat Zentrum gegenĂŒber firstmeiner Arbeit, wollte nur nachts nicht Fotos schießen, Leon steht in der...
Little_Raver

Little_Raver

BeitrÀge
59
Reaktionen
22
In Stuttgart scheint er auch schon zu sein đŸ„° Seat Zentrum gegenĂŒber
meiner Arbeit, wollte nur nachts nicht Fotos schießen, Leon steht in der Neuwagen Abholung Glas-Halle. Sa eh schon leicht verdĂ€chtig, aus so 22:15 Uhr auf dem GelĂ€nde rum biken 😂
Leon is ganz in weiß, sehr schick
 
Doc Tor SauerStoff

Doc Tor SauerStoff

BeitrÀge
337
Reaktionen
161
Ist mir vorher nie so wirklich aufgefallen, aber die Nummernschildbefestigung vorne ist fĂŒr mich gewöhnungsbedĂŒrftig, weil der "Kasten" auf dem es befestigt wird nicht wirklich schön in die Front integriert ist. In Summe ist der neue Leon nicht hĂ€sslich, ...aber wie bereits gesagt worden ist: Könnte auch ein Hyundai i30, Ford Focus oder sonst was sein. Ich bin auf den Cupra Leon gespannt und insbesondere darauf den ST mal live zu sehen.
 

Midgard

BeitrÀge
189
Reaktionen
5
Warum gibt es denn wohl den normalen 1,5L 150 PS Beziner nicht mehr mit DSG? Ich will keinen Mild-Hybrid :-/
 
Claudio93

Claudio93

BeitrÀge
8
Reaktionen
5
Ist die neue Strategie. Willst du DSG hast du automatisch Mild-Hybrid. Außer bei dem 190 TSI. Der soll es nicht bekommen. Also ganz normal DSG.
 
  • GefĂ€llt mir
Reaktionen: Little_Raver
Maaaax91

Maaaax91

BeitrÀge
561
Reaktionen
231
Ach was echt jetzt?
Dachte der normale 1.5 tsi kommt auch mit DSG.. ist das Àtzend..
Dann bleibt wohl doch nur der 190PS..
Hoffentlich wird der noch dieses Jahr nachgezogen ..
Oder halt wieder nen Schalter. đŸ€·đŸ»â€â™‚ïž
 
Little_Raver

Little_Raver

BeitrÀge
59
Reaktionen
22
Genau deshalb war ich auch so sauer😡 das der einzige Benzin DSG!! , eTSI 1.5 150Ps halt, fand ich nicht so schlimm .
Fahr Spaß 👍, ohne g eil er Mukke Anlage 👎 nur zu kriegen is, aktuell.
Aber so darf ich ja hoffen auf den 190 PS 😁
 
Maaaax91

Maaaax91

BeitrÀge
561
Reaktionen
231
Hybrid bringt mir gar nichts weil ich keine Dose am Mehrfamilienhaus habe.
Und ich warte sicher nicht immer an der LadesÀule..
 

bow

BeitrÀge
27
Reaktionen
8
Hybrid bringt mir gar nichts weil ich keine Dose am Mehrfamilienhaus habe.
Und ich warte sicher nicht immer an der LadesÀule..
prinzipiell gehts mir genauso, allerdings kann ich mich ab und an vors Haus stellen und mal laden (wenn die Nachbarn nicht meckern) & auch beim einkaufen sicherlich auch mal an eine LadesÀule. Macht man halt noch einen Spaziergang oderso.
Die Fahrweise kann den Akku ja auch laden, Fahrleistung ist besser als der 190erBenziner, und auch - das kommt auf den Preis letztlich an - ist der Hybrid unterm Strich fĂŒr mich wohl bis 17000km/Jahr gĂŒnstiger als der reine Benziner.
 

Flanki

BeitrÀge
26
Reaktionen
6
Hey,
wie ihr seht bin ich neu hier, lese aber schon eine Weile mit. Da ich mich fĂŒr den neuen Seat interessiere haben mich die letzten Posts dann etwas planlos gemacht.

Welche Auswirkungen hat denn der Mildhybride-Antrieb auf das Fahrzeug? Ich nehme an er wird dadurch teurer und es gibt mehr Möglichkeiten fĂŒr Störungen. Auch soll er ja minimal den Verbrauch senken. Aber wirkt sich das auf das Fahrverhalten, Wartung oder andere Themen aus, an die ein normaler Nutzer bei einem reinen Benziner nicht denkt? Es muss ja einen Grund geben warum drei letzten User hier nicht wirklich begeistert sind.

Danke fĂŒr die EinschĂ€tzung :)
 
Little_Raver

Little_Raver

BeitrÀge
59
Reaktionen
22
Maaaax91

Maaaax91

BeitrÀge
561
Reaktionen
231
Die Frage ist halt auch wo sich der 190er preislich einordnen wird..
 

Captain Kirk

BeitrÀge
176
Reaktionen
14
Die Motor / Getriebekombinationen sind schon wirklich enttĂ€uschend. 🙁 Nur nen 190 Benziner als Maximum und dann auch nur als DSG. Diese ganzen Mild- und Vollhybriden sind doch nur Ressourcenverschwendung. Warum nicht ne Vollelektrische Version des Leon? Ja ich weiß, dafĂŒr gibts die MEB Plattform, aber diese Produktstrategie ist meiner Meinung nach nicht grade toll. Grade nen vollelektrischer Leon hĂ€tte garantiert Kunden gelockt, die nen Stromer wollen, der aussieht wie, nunja, nen normales Auto. Wenn der Preis gestimmt hĂ€tte, hĂ€tte Seat wieder nen Bestseller an der Hand gehabt. Aber so? Nun ja. Auf der Dieselseite ist es ja noch schlimmer. Selbst die tollen Benzin Hybriden kommen an die Effizienz, Reichweite und das Drehmoment der Diesel nicht heran. Desshalb kann ich schon verstehen das es nur 2 Diesel gibt. Sie mĂŒssen ja ihre tollen neuen Hybriden los werden. 115 und 150 PS. Wie erbĂ€rmlich. Zum GlĂŒck gibts die verkrĂŒppelten 1.6er Diesel nicht mehr. Was ich nicht verstehen kann, ist, warum der kleine 150 PS Diesel nur als DSG angeboten wird. Ich hoffe das der 190 PS oder der 200 PS Diesel noch kommen wird aber wenn die wirklich kommen sollten, dann höchstwahrscheinlich auch nur als DSG Versionen. 😡
Leider haben sie sich auch nicht von Beats getrennt. Es gibt viele andere Marken die besser sind und dabei nicht mehr kosten wĂŒrden. Ich weiß nicht warum Seat an denen festhĂ€lt. Habe das Beats eine Woche in nem Ateca ausprobiert. Das klingt einfach grauenhaft. Selbst mit dem EQ kann man da nicht mehr viel retten. Im Leon 4 wird sich an dem System aber wohl nichts geĂ€ndert haben. Aber selbst wenn ich mich mit dem ganzen arrangieren könnte. Das Kessy in allen Versionen Standard ist, ist fĂŒr mich nen absolutes No Go. Wahrscheinlich haben die ErbsenzĂ€hler bei Seat herausgefunden, das 50,1% Kunden Kessy bestellen und gesagt. Ach lasst uns doch das normale ZĂŒndschloss wegsparen. Die anderen Kunden werden den Wagen trotzdem kaufen. *kopfschĂŒttel*
Naja, Lange Rede kurzer Sinn. Mit dem Gesamtpaket Leon 4, Golf, A3, Octavia hat mich der VAG Konzern als Kunden endgĂŒltig verloren. Werde ich mich dann wohl bei der Konkurrenz umsehen mĂŒssen.
 
dk_XCELLENCE

dk_XCELLENCE

BeitrÀge
1.086
Reaktionen
448
Bis auf den von dir geschriebenen blöden DSG zwang, bin ich nicht deiner Meinung. Ich bin auch kein Freund davon. 150PS reichen in dieser Klasse absolut. Das Beats System in der richtigen Einstellung klingt fĂŒr den Preis was es kostet richtig gut. Kessy kaufen wohl deutlich mehr wie 50.1% der Kunden. Warum auch nicht, komfortabler geht es doch nicht. Ich bin mir auch noch nicht komplett sicher ob ich VAG Kunde bleibe aber die bezahlbaren Alternativen sind relativ ĂŒberschaubar.
 
  • GefĂ€llt mir
Reaktionen: tom84
Eric_

Eric_

BeitrÀge
480
Reaktionen
247
Warum nicht ne Vollelektrische Version des Leon? Ja ich weiß, dafĂŒr gibts die MEB Plattform, aber diese Produktstrategie ist meiner Meinung nach nicht grade toll. Grade nen vollelektrischer Leon hĂ€tte garantiert Kunden gelockt, die nen Stromer wollen, der aussieht wie, nunja, nen normales Auto.
Tja, das Segmant soll der el Born besetzen. Klar, besser alsi der iD3 sieht er allemal aus, aber das ist auch keine Kunst. Ich Verstehe auch nicht, warum die die Stromer so hÀsslich machen. Dass es sinnvoll ist, diese auf eine eigene Plattform zu stellen verstehe ich aber schon.

Was ich nicht verstehen kann, ist, warum der kleine 150 PS Diesel nur als DSG angeboten wird. Ich hoffe das der 190 PS oder der 200 PS Diesel noch kommen wird aber wenn die wirklich kommen sollten, dann höchstwahrscheinlich auch nur als DSG Versionen.
Ich vermute, dass hĂ€ngt auch mit den Verbrauchs- / Emissionsvorgaben zusammen. Preiswerter ist ein Handschalter ja trotzdem und findet allein darĂŒber viele Kunden.

Leider haben sie sich auch nicht von Beats getrennt. Es gibt viele andere Marken die besser sind und dabei nicht mehr kosten wĂŒrden. Ich weiß nicht warum Seat an denen festhĂ€lt.
Seat hat in der Konzernstrategie die jungen hippen Leute als Zielgruppe. Beats als Marke ist ja auch genau auf diese Zielgruppe ausgelegt. Wer einen guten und ausgewogenen Klang sucht, macht einen großen Bogen um Beats. Aber bei der "Jugend" gint es halt als cool (sagt man das heute noch?) mit Beats Kopfhörern rumzurennen mit dem vollkommen ĂŒberzogenen Bass.

Das Kessy in allen Versionen Standard ist, ist fĂŒr mich nen absolutes No Go. Wahrscheinlich haben die ErbsenzĂ€hler bei Seat herausgefunden, das 50,1% Kunden Kessy bestellen und gesagt. Ach lasst uns doch das normale ZĂŒndschloss wegsparen.
Ja. Reduzierung von von Variantenvielfalt ist eben meist ein großes Einsparpotential. (genau aus diesem Grund werden ja auch viele Dinge immer nur in Paketen angeboten.)
 
  • GefĂ€llt mir
Reaktionen: Captain Kirk

Captain Kirk

BeitrÀge
176
Reaktionen
14
@dk_XCELLENCE
Das Beats System klingt, wie geschrieben einfach mies. Die Mitten sucht man krampfhaft vergebens. MerkwĂŒrdigerweise ist der Bass in einer normalen Einstellung viel zu schwach. Regelt man ihn allerdings auch nur ein wenig hoch, wirds wieder viel zu viel und das ganze fĂ€ngt schnell an zu ĂŒbersteuern. Die Höhen hab ich in keiner Einstellung richtig hinbekommen. Die bleiben einfach viel zu scharf. Selbst wenn ich sie runterregle. Alles in allem klingt das ganze extrem unnatĂŒrlich und blechern. Nun kann es natĂŒrlich sein, das das System im kleineren Leon Innenraum besser klingt. Ich glaube aber nicht, dass der Unterschied so signifikant ist, das sich der Aufpreis lohnt. Da klang das Seat Sound System selbst in der Grundeinstellung besser als das Beats und war dazu noch billiger. Was "150 PS reichen in der Klasse" angeht. Nun ja. Das ist alles Ansichtssache. Ich habe momentan den alten 184 PS TDI (Euro5). Verschlechtern was die Leistung angeht möchte ich mich nicht. Als Werkstattersatzwagen hatte ich die 150PS TDI. Man merkt den Unterschied schon wirklich deutlich. Selbst der 1P FR hatte den 170 PS TDI. Also ist das in meinen Augen echt ne Verschlechterung. Bei VW gibts den GTD mit 200 PS (wenn auch nur wieder nur als DSG) und bei Skoda gibts den 200 PS TDI auch im Octavia RS (als DSG) . Das Seat hier gar nichts angekĂŒndigt hat, ist schon eine herbe EnttĂ€uschung. Kurioserweise gibts den Octavia RS und den GTI als 245 PS Benziner als Handschalter und mit DSG. Das soll nu einer verstehen. Und was Kessy angeht. Das System frisst mir eindeutig zu viel SchlĂŒsselbatterie. Ist zudem unsicherer als der normale FunkschlĂŒssel. Das System ist mir einfach viel zu trĂ€ge. Beim normalen SchlĂŒssel drĂŒcke ich auf den Knopf wĂ€hrend ich zum Auto gehe, ziehe am Griff und gut is. Bei Kessy gehe ich zum Auto. Stecke die Hand in die Griffmulde, warte erstmal ein bis zwei Sekunden bis die Elektronik sich bequemt aufzuschließen. Beim Starten des Wagens dauert es auch lĂ€nger bis er anspringt als mit nem normalen SchlĂŒssel. Mir ist es schon öfter passiert, das ich an nem Wagen mit Kessy am Griff gezogen habe und ich nicht damit gerechnet habe, das der so ewig braucht zum öffnen, das ich mit der Hand immer wieder vom Griff abgerutscht bin und dadurch jedesmal fast das Gleichgewicht verloren habe. Bei diesem System von Komfortgewinn zu sprechen ist ne absolute Übertreibung. Aber selbst wenn mehr als 50,1% der Kunden das System bestellen, ist es trotzdem ne Frechheit keinen normalen FunkschlĂŒssel mehr anzubieten, wenn auch nur als Aufpreis, nur um nen paar cent in der Produktion zu sparen. Bei den bezahlbaren alternativen gebe ich dir recht. Die sind wirklich relativ ĂŒberschaubar. Bei mir kĂ€me da eigentlich nur der Focus ST TDCi in frage. Was laut diverser Tests keine schlechte Option ist. Der einzige Nachteil ist, das dieser keinen Digitalen Tacho hat, aber das könnte ich verschmerzen.
 
Zuletzt bearbeitet:

kets

BeitrÀge
179
Reaktionen
136
Was ich nicht verstehen kann, ist, warum der kleine 150 PS Diesel nur als DSG angeboten wird. Ich hoffe das der 190 PS oder der 200 PS Diesel noch kommen wird aber wenn die wirklich kommen sollten, dann höchstwahrscheinlich auch nur als DSG Versionen. 😡
FĂŒr mich ist es nur logisch, dass die manuelle Schaltung StĂŒck fĂŒr StĂŒck vom Markt verschwindet. Denke mal, dass man sie in den nĂ€chsten 5-10 Jahren gar nicht mehr bestellen kann, man möchte ja schließlich zum vollautonomen Fahren, da wird die Schaltung zwangsweise aussterben. Genau das Gleiche wird dann wohl auch mehr oder weniger zeitgleich mit dem Tempolimit passieren. Autonom+unbegrenzt wird wohl nicht funktionieren. Leider...
 

Captain Kirk

BeitrÀge
176
Reaktionen
14
FĂŒr mich ist es nur logisch, dass die manuelle Schaltung StĂŒck fĂŒr StĂŒck vom Markt verschwindet. Denke mal, dass man sie in den nĂ€chsten 5-10 Jahren gar nicht mehr bestellen kann, man möchte ja schließlich zum vollautonomen Fahren, da wird die Schaltung zwangsweise aussterben. Genau das Gleiche wird dann wohl auch mehr oder weniger zeitgleich mit dem Tempolimit passieren. Autonom+unbegrenzt wird wohl nicht funktionieren. Leider...
Naja. Aber nicht jeder will Autonom fahren.
Autonom fahrende Autos gibt es aber schon lange. Nennen sich Taxis. 😁
 
  • GefĂ€llt mir
Reaktionen: Eric_
dk_XCELLENCE

dk_XCELLENCE

BeitrÀge
1.086
Reaktionen
448
Leistung des Wagen und auch das Beats ist von mir aus auch noch Geschmackssache. Kessy muss bei dir aber definitiv kaputt sein. Warten muss man da nie. Weder am TĂŒrgriff noch beim starten! Einfach normal den TĂŒrgriff betĂ€tigen wie bei jedem anderen Auto auch. (Und auf sicheren Stand achten ist nie verkehrt đŸ€Ł) Warum kein normaler FunkschlĂŒssel? NatĂŒrlich hat man den noch. Ist genau wie jetzt auch.
 
Thema:

Leon 4 (2020)

Leon 4 (2020) - Ähnliche Themen

  • Seat Leon neu bestellen

    Seat Leon neu bestellen: Ich bin gerade auf der Suche nach einem Seat Leon Neuwagen und hÀtte gerne gewusst welchen Motor ihr empfehlen könnt. Ich fahre meist in der...
  • Leon bestellt. Welcher? Kein Diskussionsthread. Nur Fakten

    Leon bestellt. Welcher? Kein Diskussionsthread. Nur Fakten: Da es bald los geht. Hier der Bestellbereich, in dem bitte, wie ĂŒblich, lediglich die Bestellung Eures neuen Löwen gehört, genre garniert mit den...
  • Teilenummer Sammelthread

    Teilenummer Sammelthread: Ab jetzt könnt ihr hier zum Thema Teilenummer Sammelthread vom neuen Leon euch in Zukunft untereinander nach Teilenummern austauschen.
  • Wartezeit ab Bestellung/Kaufvertrag

    Wartezeit ab Bestellung/Kaufvertrag: Ab jetzt könnt ihr hier zum Thema Wartezeit ab Bestellung/Kaufvertrag vom neuen Leon schreiben, der Konfigurator geht im MÀrz Online.
  • Kaufentscheidungen / Kaufempfehlungen

    Kaufentscheidungen / Kaufempfehlungen: Ab jetzt könnt ihr hier zum Thema Kaufentscheidungen / Kaufempfehlungen vom neuen Leon eure Fragen stellen.
  • Ähnliche Themen
  • Seat Leon neu bestellen

    Seat Leon neu bestellen: Ich bin gerade auf der Suche nach einem Seat Leon Neuwagen und hÀtte gerne gewusst welchen Motor ihr empfehlen könnt. Ich fahre meist in der...
  • Leon bestellt. Welcher? Kein Diskussionsthread. Nur Fakten

    Leon bestellt. Welcher? Kein Diskussionsthread. Nur Fakten: Da es bald los geht. Hier der Bestellbereich, in dem bitte, wie ĂŒblich, lediglich die Bestellung Eures neuen Löwen gehört, genre garniert mit den...
  • Teilenummer Sammelthread

    Teilenummer Sammelthread: Ab jetzt könnt ihr hier zum Thema Teilenummer Sammelthread vom neuen Leon euch in Zukunft untereinander nach Teilenummern austauschen.
  • Wartezeit ab Bestellung/Kaufvertrag

    Wartezeit ab Bestellung/Kaufvertrag: Ab jetzt könnt ihr hier zum Thema Wartezeit ab Bestellung/Kaufvertrag vom neuen Leon schreiben, der Konfigurator geht im MÀrz Online.
  • Kaufentscheidungen / Kaufempfehlungen

    Kaufentscheidungen / Kaufempfehlungen: Ab jetzt könnt ihr hier zum Thema Kaufentscheidungen / Kaufempfehlungen vom neuen Leon eure Fragen stellen.