CU111

CU111

Beiträge
697
Reaktionen
104
Hängt mit einem Magneten am Träger, habe nen Adapater mit einem 7 Pol ministecker gebaut.

Anhang 45386 betrachten
Anhang 45387 betrachten
Anhang 45388 betrachten
Anhang 45389 betrachten

Außerdem hab ich einen anderen Kugelkopf verwendet, der einen längeren Hals hat, so passt der Hals genau in das 80mm Loch.
Nicht schlecht. Aber gehören der
Träger an sich und der Kugelkopf nicht zusammen? Meint man kann einfach einen anderen Kugelkopf nehmen?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: RobMymn
ChrisVR

ChrisVR

Beiträge
113
Reaktionen
53
Ich kann das, und das System ist bei allen Kupplungen gleich, heißt A40V. Zulässig ist das garantiert nicht! Es ändern sich dadurch ja auftretende Kräfte. Da der Cupra nur 750kg ziehen darf für mich nicht so erheblich. Glaube auf sowas käme nichtmal nen Unfallgutachter, außer das Ding reißt ab...

Hab mal ne Mail an Westfalia geschrieben. Ich kann’s mir zwar echt nicht vorstellen, dass das zulässig ist, aber die längeren Ausführungen sind stabiler gebaut...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: RobMymn und
Neuer Leon

Neuer Leon

Beiträge
194
Reaktionen
68
Hängt mit einem Magneten am Träger, habe nen Adapater mit einem 7 Pol ministecker gebaut.

Anhang 45386 betrachten
Anhang 45387 betrachten
Anhang 45388 betrachten
Anhang 45389 betrachten

Außerdem hab ich einen anderen Kugelkopf verwendet, der einen längeren Hals hat, so passt der Hals genau in das 80mm Loch.

Anhang 45390 betrachten

ChrisVR
Gute und kreative Lösung.

Aber: Pass auf beim Überfahren von Bodenwellen oder steileren Ausfahrten. Die "verlängerte" Anhängerkupplung wird deutlich schneller Aufsetzten und könnte Dir einen gehörigen Schrecken verpassen.....
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: RobMymn
kiter

kiter

Beiträge
3.696
Reaktionen
532
Das System ist nicht Zulässig. Dabei spielt es KEINE Rolle ob es wesentlich stabiler ist oder nicht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: und RobMymn
CU111

CU111

Beiträge
697
Reaktionen
104
Ich ahnte es ja bereits. Nicht alles was geht ist auch zulässig. :wave:

Wenn denn nun aber eine Anhängelast im CoC steht, welche AHV soll es denn dafür geben? Man meint doch nicht diese Tragmöglichkeit von Fahrrädern etc., oder?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: und RobMymn
dk_XCELLENCE

dk_XCELLENCE

Beiträge
556
Reaktionen
152
Ist schon ein Wenig abenteuerlich die Bastelei. Es ist einfach nicht zulässig. Ich kann nicht ganz verstehen, warum man es nicht einfach lässt. Wenn man eine AHK die man auch benutzen darf haben will, darf man kein Cupra fahren.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: und RobMymn
Personaler

Personaler

Beiträge
2.134
Reaktionen
1.692
Ich glaube, dass @ChrisVR dies bei seinen Überlegungen bedacht hat und auch abgewogen hat. Nicht umsonst hat er es ja auch beim Hersteller hinterfragt. Wenn die Kupplung fest sitzt und sich nicht löst, ist es sein Risiko. Ich meine mich erinnern zu können, dass er nicht beabsichtigt hat, mit der Kupplung einen Wohnwagen zu ziehen, was ja wahrscheinlich bei der Anhängelast eh nicht möglich wäre. Passieren dürfte wohl nichts, ausser er wird erwischt und muss dafür einstehen. Sein Risiko und er wird dies wohl bedacht haben. Zumindest macht mir seine Konstruktion nicht den Eindruck, als sei er handwerklich unbegabt.
 
ChrisVR

ChrisVR

Beiträge
113
Reaktionen
53
Es ist definitiv nicht zulässig, hab ich auch mit keinem Wort behauptet, ich kann damit leben. Abenteuerlich ist das allerdings nicht. Für den Anhänger haben wir einen Zweitwagen. Die Kupplung wird nur für Ausflüge oder Urlaub genutzt.
Ich möchte mal behaupten, auch wenn ich täglich mit Anhänger in eine Kontrolle käme, dass ich auch in 5 Jahren nicht erwischt werden würde...

Wer es legal möchte, muss dann halt mit so einem Ausschnitt leben, kam für mich nicht in Frage.

C064995D-3D3C-46AF-92EB-5BD23A0BC233.jpeg

Habe auch mit einem leichter lösbaren Diffusor rumprobiert. Ließ sich aber nicht umsetzen.
 
kiter

kiter

Beiträge
3.696
Reaktionen
532
Im Falle eines Unfalls hast du keine Versicherung.
Mit solchen Aktionen an der Kupplung anderer kann ich nicht leben.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
CU111

CU111

Beiträge
697
Reaktionen
104
Wenn es denn einer feststellt das es nicht zulässig ist...... Da muss der Kontrolleur schon viel technisches Verständnis haben.

Muss jeder selbst wissen ob er das Risiko eingeht oder nicht. Gibt schlimmere "Basteleien".
 
tntwesley

tntwesley

Beiträge
99
Reaktionen
23
Kevbert

Kevbert

Beiträge
92
Reaktionen
18
Kann jetzt nicht über 80 Seiten lesen, deshalb frag ich einfach.
Woran erkenne ich, ob ich eine Vorbereitung habe? In der Ausstattungsliste finde ich nur “8 1D0 VWGROUP AHV Ohne Anhängevorrichtung”.
 
Kevbert

Kevbert

Beiträge
92
Reaktionen
18
Ich weiß, habe den Wagen aber nicht bestellt. Er stand so beim Händler ;)
 
schweik

schweik

Beiträge
206
Reaktionen
82
Üblicherweise steht in der Beschreibung des Fahrzeugs: Vorbereitung AHK

Der Wagen hat dann
- einen verstärkten Kühler
- Kabelstrang nach hinten links im Kofferraum, dort ist auch das AHK-Steuergerät hinter der Abdeckung verbaut
 
Kevbert

Kevbert

Beiträge
92
Reaktionen
18
Dann gucke ich am besten mal im Kofferraum nach ob da was zu sehen ist. Danke!
 
Personaler

Personaler

Beiträge
2.134
Reaktionen
1.692
Ich weiß, habe den Wagen aber nicht bestellt. Er stand so beim Händler ;)
Im Kaufvertrag muss doch der komplette!! Umfang der Mehrausstattung aufgeführt sein.:rolleyes:

Sonst weiß man doch gar nicht welchen materiellen Gegenwert man für seine viele Scheine bekommt.
Sorry, aber der war gut.

Bei den intrinsisch motivierten Verkäufern, die bei einigen, nicht allen, Händlern arbeiten, sollte man nicht zwingend zu große Erwartungen haben.
 

Ähnliche Themen


Schlagworte

150minus 30%=

,

1d8 vorbereitung seat leon 5f

,

einbau anhängerkupplung seat leon 5f9

,
seat leon 5f codieren lüfter
, seat leon st fr anhängerkupplung, 5F0055204G, seat leon fr mit anhängerkupplung, seat ibiza anhängevorbereitung, seat leon anhängerkupplung nachrüsten, aschaffenburg, seat leon 5f8 anhängerkupplung nachrüsten

Ähnliche Themen