[Cupra] 4drive S-kalation in Mystery Blau + Cupra R in matt Grau

Diskutiere 4drive S-kalation in Mystery Blau + Cupra R in matt Grau im 5F - Umbauprojekte Forum im Bereich 5F - Tuning; Keine Ahnung was für dich Vernunft bedeutet, aber wenn ein Sitz nicht passt, dann firstklingt das nicht vernünftig! Ich würde dann versuchen...
Tancho

Tancho

Beiträge
2.300
Reaktionen
2.152
Ich werde mich mal bei meinem Händler erkundigen. Lust hätte ich ja schön auf einen richtigen Schalensitz...
Wenn da nicht die Vernunft wäre.. 😀
Keine Ahnung was für dich Vernunft bedeutet, aber wenn ein Sitz nicht passt, dann
klingt das nicht vernünftig!
Ich würde dann versuchen, einen Sitz der meinen Abmessungen entspricht, zu verbauen.
Ich würde sogar behaupten, dass du damit nur Vorteile davon hast, weniger Gewicht, mehr Seitenhalt und höchstwahrscheinlich mehr Kopffreiheit! Einen Nachteil gibt es, keinen Seitenairbag!
 

demonie

Beiträge
49
Reaktionen
11
Bin am Wochenende mal wieder knappe 10 Runden über die Nordschleife mit dem R und habe die Bremse ganz schön hart rangenommen... zu hart. 😕
Nächstes Jahr werde ich mich darum mal kümmern müssen.

Anbei mal ein kleines Foto welches von ring_cars geschossen wurde.
R.PNG
 

demonie

Beiträge
49
Reaktionen
11
Habe die Bremse zusätzlich zur zügigen Fahrt und dementsprechenden Bremsungen noch mit unnötigen Angstbremsern zu stark überhitzt....
Beim Bremsen merkt man, dass Sie leicht „buppert“ und laut wird.
Hatte eigentlich nur vor nächstes Jahr Endless N39S Beläge vorn drauf zu machen aber vielleicht kommen auch andere Scheiben z.B. die Carbopad drauf.
Und ich muss mich mal informieren was man noch in Sachen Kühlung verbessern kann.
 
wiesel_

wiesel_

Beiträge
3.092
Reaktionen
2.019
@Tancho Was denn da los? Neue Lippe an der Front? Und der war doch sonst nicht so tief, sieht aus wie abgelegt mit Luft bzw ohne Luft.
 

demonie

Beiträge
49
Reaktionen
11
Moin Tancho,

mache mir schon intensiv Gedanken bzgl. einer neuen Bremsenkonfiguration.

Die RS3 Luftführungen für die Querlenker und die RS3 Kühlbleche liegen schon hier und werden definitiv eingebaut.

Die Leitungen und die Bremsflüssigkeit würde ich gerne der Einfachheit halber unangetastet lassen.

Ich möchte die Bremse lediglich standhaft haben und mir keine großen Sorgen mehr machen müssen, dass mir die Scheiben verrecken.
Meine OEM Scheiben wummern mittlerweile wie Sau und wenn ich von 200 abbremse vibriert das ganze Lenkrad.
Beim normalen Abbremsen vor einer Ampel denken meine Beifahrer ich würde abbocken weil ich im viel zu hohen Gang wäre...
Mein R soll kein Hardcore Tracktool werden, sondern lediglich die 5,6,7 mal im Jahr je 8-10 Runden NOS wegstecken. (Mehr als 2-3 Runden am Stück fahr ich eh nicht)

Die Movit 380er Scheiben sind raus, da ich mit denen keine 18“ Räder mehr fahren könnte.
Zu den Movit 370er Scheiben habe ich bisher nirgends etwas lesen können, aber sollten wohl wie die 380er ganz gut mit den Brembo HP2000 Belägen funktionieren.

Die Carbopad Scheiben mit Endless N39S wären wahrscheinlich die sicherste aber auch die teuerste Bank.
Eintragung der Scheiben wahrscheinlich nur bei Raeder/Manthey möglich.

Die DBA 5000 Scheiben mit den dazugehörigen DBA Xtreme Performance Belägen finde ich auch super spannend.
Preislich knappe 450€/500€ günstiger als die Carbopad/Endless Kombi und die Eintragung der Scheiben überall möglich.
.... aber auch zu denen habe ich nirgends einen Erfahrungsbericht gefunden.

Ich würde mich sehr über deinen Senf und deine Erfahrungen freuen.😀
 
Zuletzt bearbeitet:
Tancho

Tancho

Beiträge
2.300
Reaktionen
2.152
@demonie Wichtig ist, du brauchst eine Scheibe + Belag die sowohl im Alltag, als auch auf dem Ring eine gute Performance abliefert und haltbar ist.
Zusätzlich, sollte alles TÜV haben, damit du keine Probleme bei einem Crash bekommst.
Was nützt dir eine Scheibe+Belag, der auf dem Ring sehr gute Performance und Haltbarkeit abliefert, aber auf der Strasse ewig brauch um auf Temperatur zu kommen und du an der nächsten Ampel jemandem Auffährst.
Ich persönlich, habe keine Erfahrung dich bei diesem Thema professionell zu unterstützen und würde dich bitten, dich an Ralf von Der Bremsenfachanbieter - Autoteile Ralf Schmitz zu halten, da er die nötige Erfahrung und das Wissen über diese Bremse hat!
Aber wenn ich persönlich die Bremse optimiere, werde ich auf die 380mm Movit mit Stahlflex und optimierter Bremsflüssigkeit umsteigen!
Dazu kann ich noch sagen, dass Raeder/Manthey wirklich sehr gute Ansprechpartner zu dem Thema Bremse und Ring sind!
Was die Jung´s machen, hat Hand und Fuß und ist professionell!
Was wirklich mal Interessant wäre, wie sich die Zimmermann unter Beanspruchung verhält Bremsen, Bremsbeläge & Bremsscheiben kaufen beim Fachanbieter, ist günstig und Zugelassen!
 
Zuletzt bearbeitet:
Tancho

Tancho

Beiträge
2.300
Reaktionen
2.152
Uiii, 😍😍😍 das passt doch bestimmt auch beim 5f😬
Screenshot_20201026-174747.png
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Tiba
Tiba

Tiba

Beiträge
262
Reaktionen
68
Jetzt hast du mich auf eine Idee gebracht 😂
Nach kurzer Recherche finde ich aber nur so komische Überzieher oder China universal Komplettlenkräder...

Habe gerade das hier noch gefunden. Ist frei programmierbar in Farbe, und Schaltung der LEDs
1603786219508.png
CARTEK digitale Schaltanzeige *** Neue Version 2020 *** Geeignet f&uu

Allerdings hab ich gerade noch keine Idee wie man das sinnvoll einbauen kann, ohne dass es ***** aussieht. Prinzipiell über Kombiinstrument. Aber an der Verkleidung rumschneiden und irgendwas drübermachen kriege ich nicht hin, wenn es gut werden soll...
 
Tancho

Tancho

Beiträge
2.300
Reaktionen
2.152
Neue Endrohre beim R, in forged Carbon!
IMG_20210612_194407_744.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Tiba

Gubtibubti

Beiträge
52
Reaktionen
30
Hmm, interressant.

Kannst du noch ein Closeup auf das forged Carbon machen und eine totale vom Hintern?
 

demonie

Beiträge
49
Reaktionen
11
Moin Tancho,

mache mir schon intensiv Gedanken bzgl. einer neuen Bremsenkonfiguration.

Die RS3 Luftführungen für die Querlenker und die RS3 Kühlbleche liegen schon hier und werden definitiv eingebaut.

Die Leitungen und die Bremsflüssigkeit würde ich gerne der Einfachheit halber unangetastet lassen.

Ich möchte die Bremse lediglich standhaft haben und mir keine großen Sorgen mehr machen müssen, dass mir die Scheiben verrecken.
Meine OEM Scheiben wummern mittlerweile wie Sau und wenn ich von 200 abbremse vibriert das ganze Lenkrad.
Beim normalen Abbremsen vor einer Ampel denken meine Beifahrer ich würde abbocken weil ich im viel zu hohen Gang wäre...
Mein R soll kein Hardcore Tracktool werden, sondern lediglich die 5,6,7 mal im Jahr je 8-10 Runden NOS wegstecken. (Mehr als 2-3 Runden am Stück fahr ich eh nicht)

Die Movit 380er Scheiben sind raus, da ich mit denen keine 18“ Räder mehr fahren könnte.
Zu den Movit 370er Scheiben habe ich bisher nirgends etwas lesen können, aber sollten wohl wie die 380er ganz gut mit den Brembo HP2000 Belägen funktionieren.

Die Carbopad Scheiben mit Endless N39S wären wahrscheinlich die sicherste aber auch die teuerste Bank.
Eintragung der Scheiben wahrscheinlich nur bei Raeder/Manthey möglich.

Die DBA 5000 Scheiben mit den dazugehörigen DBA Xtreme Performance Belägen finde ich auch super spannend.
Preislich knappe 450€/500€ günstiger als die Carbopad/Endless Kombi und die Eintragung der Scheiben überall möglich.
.... aber auch zu denen habe ich nirgends einen Erfahrungsbericht gefunden.

Ich würde mich sehr über deinen Senf und deine Erfahrungen freuen.😀
Nochmal nen kleines Feedback zu diesem Thema.

Ich habe jetzt seit knappen 3-4 Monaten/ 6-7000km Zimmermann Scheiben mit CL RC5+ Belägen, den RS3 Luftführungen und Ankerblechen verbaut. Flüssigkeit und Leitungen Serie.
Vom Biss und Pedalgefühl ne ziemlich aggressive Geschichte die aber bisher sehr sehr gut funktioniert.
Aber da muss man schon echt Bock drauf haben - nicht zugelassen - quietschen schon recht doll aber zum Glück nur wenn man auf die Ampel zurollt - klackern beim rangieren sehr laut - und auf der Bahn bei 250 (wenn die Scheiben durch die Belüftung super kalt sind) muss man schon ordentlich ins Pedal und bekommt auch gleich zu spüren, dass das in dem Zustand nicht die Paradedisziplin ist. 😆

Bisher aber kein Wummern und sehr sauberer Verschleiß.
@Rainy hat damit auch viele Zehntausende Kilometer Ruhe gehabt bei recht ähnlichem Fahrprofil.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Tancho und Rainy
Rainy

Rainy

Beiträge
59
Reaktionen
41
Moin
freut mich😅dass die Zimmermänner mit CL 5+ auch bei dir funktionieren
Preis Leistung unschlagbar Aber leider nur max 3-4Runden am Stück
DBA Bremsscheiben sind top und mit TÜV
Ansonsten Carbopad oder Girodisc mit PFC 01 Belag 💪🏼Carbopad
😉
 

Anhänge

  • Gefällt mir
Reaktionen: Tancho
Thema:

4drive S-kalation in Mystery Blau + Cupra R in matt Grau

4drive S-kalation in Mystery Blau + Cupra R in matt Grau - Ähnliche Themen

  • Alains 4drive

    Alains 4drive: So nach längerer Wartezeit, ist mein Auto auch angekommen. Mein Freund und Autohändler haben mich so richtig schön verarscht. Auto käme 3 Wochen...
  • [Cupra] steAK`s 300er 4drive

    [Cupra] steAK`s 300er 4drive: So Jungs, nun will ich auch mal. Verbaut: Remus Cat-Back, R600 und OZ 8x18 Ultraleggera (Winterräder). Bereits da: HG Ladeluftkühler + Schläuche...
  • Cupra ST 300 4Drive

    Cupra ST 300 4Drive: Moin! Ich bin ein absoluter Seat Neuling und wollte mal meinen Cupra vorstellen :) Bisher umgebaut wurde: - Hifi Anlage mit Kofferraumausbau -...
  • [Cupra] Aus Cupra SC280 wird ST300 4D

    [Cupra] Aus Cupra SC280 wird ST300 4D: Endlich ist es soweit :D Habe mein neues Spielzeug heute bekommen. Hier die ersten quick and dirty Bilder. Nach den ersten kleinen...
  • Leon Cupra 300 4-Drive DSG in Desire Rot

    Leon Cupra 300 4-Drive DSG in Desire Rot: Servus, da ich damals während meiner Wartezeit gerne viele solcher Bilder verschlungen hätte, aber nur wenig gefunden habe, möchte ich gerne mal...
  • Ähnliche Themen
  • Alains 4drive

    Alains 4drive: So nach längerer Wartezeit, ist mein Auto auch angekommen. Mein Freund und Autohändler haben mich so richtig schön verarscht. Auto käme 3 Wochen...
  • [Cupra] steAK`s 300er 4drive

    [Cupra] steAK`s 300er 4drive: So Jungs, nun will ich auch mal. Verbaut: Remus Cat-Back, R600 und OZ 8x18 Ultraleggera (Winterräder). Bereits da: HG Ladeluftkühler + Schläuche...
  • Cupra ST 300 4Drive

    Cupra ST 300 4Drive: Moin! Ich bin ein absoluter Seat Neuling und wollte mal meinen Cupra vorstellen :) Bisher umgebaut wurde: - Hifi Anlage mit Kofferraumausbau -...
  • [Cupra] Aus Cupra SC280 wird ST300 4D

    [Cupra] Aus Cupra SC280 wird ST300 4D: Endlich ist es soweit :D Habe mein neues Spielzeug heute bekommen. Hier die ersten quick and dirty Bilder. Nach den ersten kleinen...
  • Leon Cupra 300 4-Drive DSG in Desire Rot

    Leon Cupra 300 4-Drive DSG in Desire Rot: Servus, da ich damals während meiner Wartezeit gerne viele solcher Bilder verschlungen hätte, aber nur wenig gefunden habe, möchte ich gerne mal...