OBDeleven

Diskutiere OBDeleven im Tipps und Tricks Forum im Bereich Der Leon 4; Ja, ich bin da ganz bei Dir, aber >1000€ (hören sagen - Vermutung) für die Umrüstung ist mir zu teuer zumal firstich es damals gar nicht bestellen...
Bobo1078

Bobo1078

Beiträge
91
Reaktionen
26
Das war auch mein Gedanke.

für mich ist das eher eine Codierung fürLeute die das Lenkrad umrüsten..
Ja, ich bin da ganz bei Dir, aber >1000€ (hören sagen - Vermutung) für die Umrüstung ist mir zu teuer zumal
ich es damals gar nicht bestellen konnte. Aber die Funktion ist trotzdem cool und für mich interessant.
Wenn es ohne Lenkradtaste wählbar ist und funktioniert, ist es mir persönlich Wurscht ob ich kurz am Lenkrad wackeln muss.
Unser LaneAssist steht aktuell auf "early" und da fährt der Wagen schon gut in der Mitte.
Der TravelAssist ist noch ne Spur schöner zumal ich die VC-View echt hammer finde.
 

Timo95

Beiträge
449
Reaktionen
110
Bin gespannt auf die Erfahrungen.
Wenn man den „Adapter“ gekauft hat halten sich die Preise ja auch in Grenzen.
 
mbw83

mbw83

Beiträge
72
Reaktionen
47
Falls du es dir kaufst und es wirklich funktionieren sollte könntest du ja mit ODBEleven davor und danach schauen wie die Einstellungen sind und daraus Rückschlüsse ziehen was geändert wurde. Das würde dann auch wieder dem Team bzw. der Community von OBDEleven zugute kommen.
Bzw. @ulllii86 hast du auch ein OBDEleven Gerät?
 
Bobo1078

Bobo1078

Beiträge
91
Reaktionen
26
Es gibt ja per LongCoding Einstellungen um TravelAssist, EmergencyAssist, TrailerAssist (wobei ich nicht weiß ob alle Einstellungen ohne Code-Abfrage konfigurierbar sind) etc. zu aktivieren mit diversen Unterpunkten...der schärfere LaneAssist ist ja schon aktiv (Reaktion "early") und die Linien sind permanent gelb statt grün (muss wohl so). Es funktioniert auch bestens. Der TravelAssist kombiniert aber LaneAssist und ACC/PCC inkl. schicker VC-View etc. und das wäre schon erstrebenswert zumal die Technik ja verbaut ist. Mein nächster Test wäre der PreCrash-Assistent und dieser lässt sich auch codieren per OBD (ggf. ohne Code).
In meinem Fall warte ich 1. das Feedback von @ulllii86 ab und 2. lasse ich erst einmal das Update auf V.1672 machen damit es mir ggf. nicht die Codierung rückgängig macht oder die Werkstatt ein Problem damit hat (Gerade mit Blick auf die Garantiegeschichte).
 

ulllii86

Beiträge
16
Reaktionen
2
Falls du es dir kaufst und es wirklich funktionieren sollte könntest du ja mit ODBEleven davor und danach schauen wie die Einstellungen sind und daraus Rückschlüsse ziehen was geändert wurde. Das würde dann auch wieder dem Team bzw. der Community von OBDEleven zugute kommen.
Bzw. @ulllii86 hast du auch ein OBDEleven Gerät?
Also ein opdeleven Gerät hab ich nicht...
Ich hoffe einfach dass sie Codierung auch so schon bissl was ausmacht, allerdings wenn wirklich Mal travel assist nachrüstbar wäre, wäre das schon eine geile Sache, das es damals bei meinem noch nicht gab
 

alex.adlung

Beiträge
29
Reaktionen
11
Wenn man sich ein solches Gerät kauft, welches wäre dann empfehlenswert? Gibt ja verschiedene Versionen. Habe ein Android Handy.
 
Bobo1078

Bobo1078

Beiträge
91
Reaktionen
26
Bin auch Android-Nutzer und hatte er Carly (bin davon aber nicht so begeistert) und nun den OBDelevenGen2-Pro: PRO Pack
Damit kann man sich in gewissen Umfängen an der Codierung versuchen. Ein Teil der Konfig ist nicht gesperrt / Codegeschützt.
Mann sollte aber schon schauen was man ändert und nicht alles in einem Rutsch machen, sonst hat man Spaß mit Fehlermeldung nach dem nächsten Start des Wagens und weiß nicht was man als erstes rückgängig machen sollte.
Nen Backup der Steuergeräte ist auch ganz sinnvoll. Ansonsten gibt es in diesem Thread am Anfang bereits ein paar Einstellungen welche funktionieren (siehe mein Profilbild). Meine Frau ist immer genervt von diesen Spielereien, aber unser vorheriger Peugeot ließ sich nicht "so einfach" codieren.
Abschließend möchte ich erwähnen, dass Änderungen im Nachgang auch "vernünftig nutzbar" sein sollten, ansonsten hat man nur Stress beim Fahren. Und Fehlermeldungen hat der Leon (zumindest MJ2020) zuweilen genug, da braucht man nicht noch Zusätzliche durch OBD-Eingriffe.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: alex.adlung

ulllii86

Beiträge
16
Reaktionen
2
Habe gesehen dass man bei obd eleven die VC Ansichten Ändern bzw anschalten kann...
Gibt es da auch die Ansicht zu aktivieren die bei mj2021 mit bei ist (Drehzahl und Geschwindigkeit als Halbkreis)?
 
Bobo1078

Bobo1078

Beiträge
91
Reaktionen
26
Habe gesehen dass man bei obd eleven die VC Ansichten Ändern bzw anschalten kann...
Gibt es da auch die Ansicht zu aktivieren die bei mj2021 mit bei ist (Drehzahl und Geschwindigkeit als Halbkreis)?
also ich hatte alle Ansichten aktiviert (15 Stück), aber es ging nur noch die "Cupra"-View wie in meinem Profilbild...Ggf. hat sich das nach Updates der Software (Auto und OBDeleven-Software) geändert. Das habe ich noch nicht probiert...
Ich kann es ab Dienstag mal testen aber ich denke, das wird abhängig von der Infotainment-Version sein (ab 17xx / 1803). Das ist halt das Laster der "Ersten".
 

Timo95

Beiträge
449
Reaktionen
110
Bin auch Android-Nutzer und hatte er Carly (bin davon aber nicht so begeistert) und nun den OBDelevenGen2-Pro: PRO Pack
Damit kann man sich in gewissen Umfängen an der Codierung versuchen. Ein Teil der Konfig ist nicht gesperrt / Codegeschützt.
Mann sollte aber schon schauen was man ändert und nicht alles in einem Rutsch machen, sonst hat man Spaß mit Fehlermeldung nach dem nächsten Start des Wagens und weiß nicht was man als erstes rückgängig machen sollte.
Nen Backup der Steuergeräte ist auch ganz sinnvoll. Ansonsten gibt es in diesem Thread am Anfang bereits ein paar Einstellungen welche funktionieren (siehe mein Profilbild). Meine Frau ist immer genervt von diesen Spielereien, aber unser vorheriger Peugeot ließ sich nicht "so einfach" codieren.
Abschließend möchte ich erwähnen, dass Änderungen im Nachgang auch "vernünftig nutzbar" sein sollten, ansonsten hat man nur Stress beim Fahren. Und Fehlermeldungen hat der Leon (zumindest MJ2020) zuweilen genug, da braucht man nicht noch Zusätzliche durch OBD-Eingriffe.
Damit kann man bei jedem Wagen codieren und Fehler auslesen? Oder wofür nutzt du das?
Kenne mich damit noch nicht so aus, der Preis ist aber ja interessant.
 

ulllii86

Beiträge
16
Reaktionen
2
Und gibt es schon Neuigkeiten zu deinem bestellten Set?
So hab es codiert, ging echt easy aber einen richtigen Mehrwert hab ich nicht Gespürt.
Das gegenlenken ist deutlich sanfter allerdings entspricht dies nicht einer Spurmittenführung, da aus irgendeinem Grund die Mitte nicht richtig erkannt wird.
Ich schätze das ist aber eine Frage der Codierung.
Sonst ganz nett
 

Der_Tim

Beiträge
26
Reaktionen
5
Also ich habe mir die OBDApp Flat geholt und auch den "TA" freigeschaltet. Konnte nur kurz über Landstraße fahren und hab von der Spurführung noch nicht wirklich etwas vernommen. Das mit dem Rücklicht als Tragfahrlicht klappt und auch die Einstellungen zu speichern für Aircare und Lane Assist. Sonst für mich jetzt (noch) nichts nützliches dabei... Leider gibt es keinen Punkt um VC zu erweitern außer man stellt das Fahrzeug komplett auf Cupra Leon um...
 
audijan

audijan

Beiträge
466
Reaktionen
115
Weiß jemand ob man den TA mittels Codierung dazu bringen kann automatisch aktiv zu sein, wenn man eine Geschwindigkeit eingestellt hat? Mich nervt es, immer erst reset und dann TA drücken zu müssen. Manchmal vergesse ich das und wundere mich dann, warum das Auto nicht mehr mittig fährt...
 

ulllii86

Beiträge
16
Reaktionen
2
Also ich habe mir die OBDApp Flat geholt und auch den "TA" freigeschaltet. Konnte nur kurz über Landstraße fahren und hab von der Spurführung noch nicht wirklich etwas vernommen. Das mit dem Rücklicht als Tragfahrlicht klappt und auch die Einstellungen zu speichern für Aircare und Lane Assist. Sonst für mich jetzt (noch) nichts nützliches dabei... Leider gibt es keinen Punkt um VC zu erweitern außer man stellt das Fahrzeug komplett auf Cupra Leon um...
Wie geht das, das Auto komplett auf Cupra umzustellen?
 

Der_Tim

Beiträge
26
Reaktionen
5
Wie geht das, das Auto komplett auf Cupra umzustellen?
Beim Codieren gewisser Funktionen will er eine Bestätigung, dass der gesamte Fahrzeugtyp im Infotainment und VC auf Cupra umgestellt wird. Dann ist auch das Auto in den Grafiken ein Cupra Leon und kein Seat mehr. Das war mir zu viel des Guten um eine paar sportliche Anzeogen zu haben, die ich nie nutzen würde 😉
 
Thema:

OBDeleven