Kundenzufriedenheit mit Seat

Diskutiere Kundenzufriedenheit mit Seat im 5F - Allgemein Forum im Bereich Der Leon 3; Natürlich ist das nicht repräsentativ. Trotzdem interessant, da sich im firstForum, wie @B_Pudding richtig bemerkte, ja doch sehr viele anmelden...

Würdet ihr beim nächsten Autokauf wieder ein Seat kaufen?

  • Ja

    Stimmen: 39 31,0%
  • ziemlich wahrscheinlich

    Stimmen: 39 31,0%
  • Wahrscheinlich

    Stimmen: 28 22,2%
  • eher unwahrscheinlich

    Stimmen: 19 15,1%
  • nein

    Stimmen: 1 0,8%

  • Teilnehmer
    126
Cupra 300ST

Cupra 300ST

Beiträge
503
Reaktionen
327
Natürlich ist das nicht repräsentativ. Trotzdem interessant, da sich im
Forum, wie @B_Pudding richtig bemerkte, ja doch sehr viele anmelden, die Probleme haben. Ob aus der Zufriedenheit nachher auch ein Neukunde entsteht, ist wieder eine völlig andere Frage.
 

TRCU300

Beiträge
87
Reaktionen
38
Ich würde es bei mir nicht ausschließen, beim nächsten wieder ein Seat zu kaufen. Kommt halt drauf an was es dann zu dem Zeitpunkt gibt etc.
Generell hab ich aber bisher keine schlechten Erfahrungen etc. gemacht.
 
ChrisEngel

ChrisEngel

Moderator
Beiträge
7.223
Reaktionen
2.939
Und um ganz tief in die Materie zu steigen, könnte man jetzt sagen, dass weder die Zufriedenheit, z.B. auf einer Skala, noch der Net Promotor Score, KPIs sind ;) Da ein Performance Indikator immer eine Relation aus Kennzahlen darstellt z.B. anvisierter Absatz gegen tatsächlichen Absatz, wohingegen Umfragewerte einfach erstmal absolute Eingaben sind und keinen Rückschluss auf eine Leistung/Performance geben.
QM-Klugscheißer ende. 😄
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: B_Pudding
B_Pudding

B_Pudding

Beiträge
198
Reaktionen
188
Und um ganz tief in die Materie zu steigen, könnte man jetzt sagen, dass weder die Zufriedenheit, z.B. auf einer Skala, noch der Net Promotor Score, KPIs sind ;) Da ein Performance Indikator immer eine Relation aus Kennzahlen darstellt z.B. anvisierter Absatz gegen tatsächlichen Absatz, wohingegen Umfragewerte einfach erstmal absolute Eingaben sind und keinen Rückschluss auf eine Leistung/Performance geben.
QM-Klugscheißer ende. 😄
Geh mal wohlwollend davon aus, dass vielen Unternehmen die "reine Lehre" des CSI (das I steht ja nicht umsonst für Index) herzlich egal ist. ;)
MaFo-Klugscheißer ende.
 
wiesel_

wiesel_

Beiträge
2.553
Reaktionen
1.528
Natürlich ist das nicht repräsentativ. Trotzdem interessant, da sich im Forum, wie @B_Pudding richtig bemerkte, ja doch sehr viele anmelden, die Probleme haben.
Die sind meistens aber schnell wieder weg wenn ihr Problem gelöst ist, meistens kommt man nicht mal mehr ein danke oder eine Rückmeldung wie das Problem gelöst wurde. Daher werden diese User auch nicht an der Umfrage teilnehmen.
 

MrBensch

Beiträge
29
Reaktionen
4
Innerhalb von einem Jahr 11x in der Werkstatt (Neuwagen). Noch Fragen? ;)
 
  • Wow
Reaktionen: B_Pudding
wiesel_

wiesel_

Beiträge
2.553
Reaktionen
1.528
Also 11x ist schon hart. Wir mussten innerhalb von einem Monat 4 mal die Mobilitätsgarantie mit unserem Ibiza in Anspruch nehmen und abgeschleppt werden, weil er nicht mehr starten wollte wenn er warm war. Dabei war es einfach nur eine billgies Relais.
 
Cupra 300ST

Cupra 300ST

Beiträge
503
Reaktionen
327
Die sind meistens aber schnell wieder weg wenn ihr Problem gelöst ist, meistens kommt man nicht mal mehr ein danke oder eine Rückmeldung wie das Problem gelöst wurde. Daher werden diese User auch nicht an der Umfrage teilnehmen.
Ja, Hilfe zu bekommen ist ja völlig normal und verdient keinen Dank, aber wehe, etwas funktioniert nicht, dann ist der Teufel los - selbst oder gerade dann, wenn der Benutzer es selber verbockt hat.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: wiesel_

trust

Beiträge
43
Reaktionen
17
Auch bei uns der erste Seat. Bis heute alles gut nur Inspektioen/Services. Der nächste bekommt aber mehr PS.
 
Nytrm

Nytrm

Beiträge
77
Reaktionen
63
Mit dem Auto selbst bin ich recht zufrieden, soweit man das nach 8 Monaten beurteilen kann. Die bisherigen "Berührungen mit SEAT" würde ich bis jetzt als "gemischt" bezeichnen, waren aber nicht wirklich der Rede wert.
Mich würde besonders interessieren, wie zufrieden hier der ein oder andere mit seiner SEAT-Vertragswerkstatt ist. Insbesondere all das, was fernab der üblichen Wartungs- und Serviceleistung ist und nach Ablauf der Garantie stattfindet. Habt ihr einen eigenen "älteren" SEAT, den ihr pflegt und seid - aus welchen Gründen auch immer - bei einer Vertragswerkstatt hängengeblieben, die ihr ab und zu aufsucht: Was habt ihr so für Erfahrungen gemacht, wenn ihr am Auto mal etwas "Zusätzliches" abseits von VW-Leitfäden und "Nur-das-ist-von-VW-vorgesehen" machen oder warten lassen wolltet. Merci, schonmal!


Bei der Abstimmung habe ich mit "eher unwahrscheinlich" geantwortet. Es liegt aber primär nicht an der Zufriedenheit mit SEAT und noch weniger mit dem Auto, sondern daran, dass die Modellpalette nicht das bietet, was ich in 4-5 Jahren gerne fahren möchte.
 
Cupra 300ST

Cupra 300ST

Beiträge
503
Reaktionen
327
Habt ihr einen eigenen "älteren" SEAT, den ihr pflegt und seid - aus welchen Gründen auch immer - bei einer Vertragswerkstatt hängengeblieben, die ihr ab und zu aufsucht: Was habt ihr so für Erfahrungen gemacht, wenn ihr am Auto mal etwas "Zusätzliches" abseits von VW-Leitfäden und "Nur-das-ist-von-VW-vorgesehen" machen oder warten lassen wolltet. Merci, schonmal!
Persönlich kann ich dazu nichts sagen, da ich meine Autos immer so zwischen 2-4 Jahre fahre. Meine Freundin fährt allerdings auch einen "älteren" Leon. Sie ist mit dem Service ihrer Vertragswerkstatt sehr zu frieden. Wenn das Auto zur Inspektion ist, wird sie in die Arbeit gefahren und abends abgeholt Empfinde ich als sehr netten Service.
Bei der Abstimmung habe ich mit "eher unwahrscheinlich" geantwortet. Es liegt aber primär nicht an der Zufriedenheit mit SEAT und noch weniger mit dem Auto, sondern daran, dass die Modellpalette nicht das bietet, was ich in 4-5 Jahren gerne fahren möchte.
Zu deiner Abstimmung. Ich weiß auch nicht, was ich mir in 4, 5 Jahren für ein Auto vorstelle und ob Seat dieses dann im Programm hat oder nicht. Aber mit meinem jetzigen Seat bin ich so zufrieden, dass ich wieder einen kaufen würde, natürlich unter der Bedingung, dass das Fahrzeug, was ich mir vorstelle auch von Seat angeboten wird - also vom Fahrzeugtyp her. Sollte ich z.B. einen Camper haben wollen, wird es kein Seat, aber nur deshalb, weil Seat keinen Camper im Programm hat.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Taucher und TRCU300
Taucher

Taucher

Beiträge
430
Reaktionen
75
Mich würde besonders interessieren, wie zufrieden hier der ein oder andere mit seiner SEAT-Vertragswerkstatt ist. Insbesondere all das, was fernab der üblichen Wartungs- und Serviceleistung ist und nach Ablauf der Garantie stattfindet. Habt ihr einen eigenen "älteren" SEAT, den ihr pflegt und seid - aus welchen Gründen auch immer - bei einer Vertragswerkstatt hängengeblieben, die ihr ab und zu aufsucht: Was habt ihr so für Erfahrungen gemacht, wenn ihr am Auto mal etwas "Zusätzliches" abseits von VW-Leitfäden und "Nur-das-ist-von-VW-vorgesehen" machen oder warten lassen wolltet. Merci, schonmal!
Nach Ablauf der Garantie bin ich damals mit meinem 1P von der Seat Vertragswerkstatt zur Örtlichen freien Meisterwerkstatt gewechselt. Der war deutlich günstiger und vom Service Super. Auch meine Freundin ist mit Ihren Leon 5F SC schon länger bei der Örtlichen freien Meisterwerkstatt und sehr zufrieden damit. Sollte ich meinen Cupra länger als vier Jahre fahren, kommt auch dieser in die freie Werkstatt.
 
Cupra 300ST

Cupra 300ST

Beiträge
503
Reaktionen
327
Nach Ablauf der Garantie bin ich damals mit meinem 1P von der Seat Vertragswerkstatt zur Örtlichen freien Meisterwerkstatt gewechselt. Der war deutlich günstiger und vom Service Super. Auch meine Freundin ist mit Ihren Leon 5F SC schon länger bei der Örtlichen freien Meisterwerkstatt und sehr zufrieden damit. Sollte ich meinen Cupra länger als vier Jahre fahren, kommt auch dieser in die freie Werkstatt.
Wie groß ist den so ca. die Ersparnis, wenn du eine frei Werkstatt nimmst? Lohnt sich das wirklich? Und wird die Arbeit dort auch genauso gut gemacht? Bei den freien Werkstätten hier, habe ich so meine Zweifel
 
RobbyRob88

RobbyRob88

Beiträge
22
Reaktionen
3
Ich bin mit dem Wagen selber eigentlich sehr zufrieden. Obwohl mir hier Ausstattung einfach fehlt die es bei VW und Skoda gibt. Womit ich aber relativ unzufrieden bin, ist die Marke Seat. Ich habe schon VW und Skoda davor gehabt. Der Service bei Seat ist wie ich finde mit Abstand der schlechteste. Das liegt aber an der Marke und nicht an den Händlern. Mein Händler ist wirklich top. Die selber bekommen von Seat aber eigentlich kaum Infos. Sind auch selber Unzufrieden mit Seat. Das hat mit der Katastrophalen Bestellung des Wagen schon angefangen. 9Monate Lieferzeit und 0 Infos zum Wagen. Ein neuer Dachhimmel musste verbaut werden. Lieferzeit für den Himmel über 2 Monate. Lieferzeit bei VW oder Skoda = 1 Tag. Dann wollte ich Sachen aus dem Seat Shop über den Händler bestellen. Das war nicht möglich weil die Sachen die ich ausgesucht hatte über den Händler nicht bestellt werden konnten. Nachfrage bei Seat, warum blieb ohne nachvollziehbare Antwort. Als nächstes keinerlei Infos über ein Update um das Ruckeln des 1.5er zu beheben. Bei VW und Skoda gibt es das Update schon lange.....
Wie gesagt, ich werde wohl keinen Seat mehr kaufen. Aber nochmal zur Klarstellung, es liegt nicht nur an den Autos.
Zitat:
"Womit ich aber relativ unzufrieden bin, ist die Marke Seat. Ich habe schon VW und Skoda davor gehabt. Der Service bei Seat ist wie ich finde mit Abstand der schlechteste.....Wie gesagt, ich werde wohl keinen Seat mehr kaufen. Aber nochmal zur Klarstellung, es liegt nicht nur an den Autos."(Zitat Ende)

Womit alles gesagt ist. Und das geht nicht nur dir so.
 
torty

torty

Beiträge
321
Reaktionen
226
Die Fragestellung der Umfrage ist meiner Meinung nach nicht dazu geeignet, die Kundenzufriedenheit abzubilden.
Deshalb kann ich an der Umfrage nicht teilnehmen.

Ich habe in meinem Autofahrerlebenslauf schon 8 Marken stehen.
Keine Marke wurde mehrmals gekauft.

Das hatte in der Mehrheit der Fälle aber nicht mit Unzufriedenheit zu tun, sondern mit der Tatsache, dass zum Zeitpunkt meines Kaufwunsches, die bisherigen Marken mir kein Fahrzeug anbieten konnten, auf das ich "Bock" hatte. 😎

Wenn es in der Umfrage um die Zufriedenheit gehen würde, wäre meine Antwort sicher positiv (bis jetzt) ausgefallen.
 

Leonfrnrw

Beiträge
16
Reaktionen
6
Ich habe tatsächlich gerade wieder einen Seat gekauft. Hatte jetzt fast zwei Jahre einen 1.4 TSI mit ACT und DSG. Habe diesen mit 60.000 KM 2018 gekauft und er wurde mir dann am 12.02. in Berlin mit fast 160.000 KM drauf kaputtgefahren. Habe mich jetzt umgeguckt und mich für einen ST dieses Mal entschieden mit unter 6000KM auf der Uhr und dem 2.0 TSI mit 190 PS. Ich war sehr zufrieden, hatte innerhalb meiner 100.000 KM nur Inspektionen und einmal Bremsen und das wars. Also gerne wieder🙂
 
Cupra 300ST

Cupra 300ST

Beiträge
503
Reaktionen
327
Die Fragestellung der Umfrage ist meiner Meinung nach nicht dazu geeignet, die Kundenzufriedenheit abzubilden.
Deshalb kann ich an der Umfrage nicht teilnehmen.

Ich habe in meinem Autofahrerlebenslauf schon 8 Marken stehen.
Keine Marke wurde mehrmals gekauft.

Das hatte in der Mehrheit der Fälle aber nicht mit Unzufriedenheit zu tun, sondern mit der Tatsache, dass zum Zeitpunkt meines Kaufwunsches, die bisherigen Marken mir kein Fahrzeug anbieten konnten, auf das ich "Bock" hatte. 😎

Wenn es in der Umfrage um die Zufriedenheit gehen würde, wäre meine Antwort sicher positiv (bis jetzt) ausgefallen.
Ist ein bisschen Erbsenzählerei. Wie schon vorher mal geschrieben, würde dein jetziger Seat dich dazu animieren, wieder einen zu kaufen? Logisch ist doch wohl, dass Seat ein Auto hat, auf das du "Bock" hast oder anders ausgedrückt, ein Fahrzeug im Programm hat, dass deinen Vorstellungen entspricht. Wenn ich mir als nächstes Auto 650 PS vorstelle, werde ich auch kein Seat kaufen, da nicht im Programm, grundsätzlich aber schon. Nicht so schwierig, finde ich. Nicht alles immer so kompliziert machen. Werde auch nicht petzen, wenn du jetzt ja sagst und dann doch keinen kaufst, umgekehrt auch nicht 😉
 
Thema:

Kundenzufriedenheit mit Seat

Kundenzufriedenheit mit Seat - Ähnliche Themen

  • Felgen für den Seat Leon Cupra R ST Baujahr 2019

    Felgen für den Seat Leon Cupra R ST Baujahr 2019: Hallo Leute, ich weiß es gibt schon einen Thread über Felgen für dieses Fahrzeug, aber für mich ist es leider zu unübersichtlich. Ich bin neu...
  • Passen LED Rückleuchten vom st auch beim sc ?

    Passen LED Rückleuchten vom st auch beim sc ?: Ich habe mal eine Frage. Weiß Jemand, ob die Rücklichter vom Seat Leon 5F 2,0 Tdi SC 2016 auch passend sind mit dem des Kombi ST ? Wäre über...
  • Seat-POI-Tool - PersonalPOI -Installdateien selber erstellen

    Seat-POI-Tool - PersonalPOI -Installdateien selber erstellen: Bei der Probefahrt ixtra getestet, doch beim gelieferten Leon ließen sich keine eigenen POIs installieren. Das hat mich ziemlich genervt, da es...
  • [ST] Seat Leon 5F St 1.2L Bremsbeläge Vorderachse

    [ST] Seat Leon 5F St 1.2L Bremsbeläge Vorderachse: Hallo allerseits, Ich habe schon länger im Internet nach einer Antwort gesucht, aber bisher nichts gefunden. Nach knapp 45.000km muss ich meine...
  • Seat Leon 5f klappern im heckbereich

    Seat Leon 5f klappern im heckbereich: Seat Leon 5f 1.4 tsi 125ps Hi, da ich mich nun seit einem Dreiviertel Jahr damit rumkämpfe,schon gefühlt 100x bei meinem Seat vertragshändler...
  • Seat Leon 5f klappern im heckbereich - Ähnliche Themen

  • Felgen für den Seat Leon Cupra R ST Baujahr 2019

    Felgen für den Seat Leon Cupra R ST Baujahr 2019: Hallo Leute, ich weiß es gibt schon einen Thread über Felgen für dieses Fahrzeug, aber für mich ist es leider zu unübersichtlich. Ich bin neu...
  • Passen LED Rückleuchten vom st auch beim sc ?

    Passen LED Rückleuchten vom st auch beim sc ?: Ich habe mal eine Frage. Weiß Jemand, ob die Rücklichter vom Seat Leon 5F 2,0 Tdi SC 2016 auch passend sind mit dem des Kombi ST ? Wäre über...
  • Seat-POI-Tool - PersonalPOI -Installdateien selber erstellen

    Seat-POI-Tool - PersonalPOI -Installdateien selber erstellen: Bei der Probefahrt ixtra getestet, doch beim gelieferten Leon ließen sich keine eigenen POIs installieren. Das hat mich ziemlich genervt, da es...
  • [ST] Seat Leon 5F St 1.2L Bremsbeläge Vorderachse

    [ST] Seat Leon 5F St 1.2L Bremsbeläge Vorderachse: Hallo allerseits, Ich habe schon länger im Internet nach einer Antwort gesucht, aber bisher nichts gefunden. Nach knapp 45.000km muss ich meine...
  • Seat Leon 5f klappern im heckbereich

    Seat Leon 5f klappern im heckbereich: Seat Leon 5f 1.4 tsi 125ps Hi, da ich mich nun seit einem Dreiviertel Jahr damit rumkämpfe,schon gefühlt 100x bei meinem Seat vertragshändler...