geplante Umbau/Tuningmaßnahmen

Diskutiere geplante Umbau/Tuningmaßnahmen im KL - Umbauprojekte Forum im Bereich KL - Tuning; Das Problem ist mit den Türen beim Seat das die Türen an sich aus 2 Teilen besteht. Einmal die Türtasche und die Türtafel an sich. Die Türtasche...
firevegeta

firevegeta

Beiträge
638
Punkte Reaktionen
416
Wie machen sich die Türen bemerkbar?

Das Problem ist mit den Türen beim Seat das die Türen an sich aus 2 Teilen besteht.
Einmal die Türtasche und die Türtafel an sich.
Die Türtasche ist innen an der Türtafel nur Punktuell Kaltgeschweißt das bedeutet, das die Türtaschen bei nicht mal halber Lautstärke anfangen mit Vibrieren und dies beim Musik hören extrem stört.

Kann man hier im Video entsprechend perfekt sehen, ist zwar ein Ibiza aber es zieht sich bei Seat durch alle Modelle durch.
Habe den Timestamp mit in den Link gepackt.

 

Timo95

Beiträge
468
Punkte Reaktionen
119
Das wäre für mich furchtbar 😄 hoffe da auf ein akzeptables Ergebnis.
Was kostet ansonsten das Dämmen? Oder wie groß ist der aufwand?
 
firevegeta

firevegeta

Beiträge
638
Punkte Reaktionen
416
Das wäre für mich furchtbar 😄 hoffe da auf ein akzeptables Ergebnis.
Was kostet ansonsten das Dämmen? Oder wie groß ist der aufwand?

Die Kosten halten sich im Rahmen, 3-4 Rollen a 2qm Alubutyl sollten für 4 Türen reichen, je nachdem wie viel du für eine Tür benutzt.
Ansonsten eben Türpappen abmontieren und wenn man es ordentlich machen möchte eben Zeit, Rechner Pro Tür mit einer Stunde,.
 

Timo95

Beiträge
468
Punkte Reaktionen
119
Gerne einmal Info an mich, sobald du umgebaut hast. Ich würde aber beim verbauten Beats bleiben.
 
audijan

audijan

Beiträge
473
Punkte Reaktionen
123
Vom Golf8 nicht, aber ich habe viel bei Motor-Talk zum Passat GTE gelesen. Dort ist auch das MIB3 verbaut und die Leute haben das PnP Helix System eingebaut und das funktioniert einwandfrei :)

Achtung! Das MIB3 im Passat ist nicht identisch zum MIB3 im Golf8/Leon
Das kann also schief gehen, wenn man das 1zu1 kopiert.
 
psyke

psyke

Ehrenmitglied
Beiträge
2.917
Punkte Reaktionen
178
Bitte nicht einfach nur die Türen mit Alubutyl vollstopfen. Das muss auch nicht in x Lagen aufgebracht werden. Nimmt man etwas gescheites, reicht eine Lage vollkommen aus. 2-4 Rollen ist wirklich sehr sehr viel. Wichtig: mit sehr viel Kraft Abrollen und nicht zu kalt verkleben. Blech vorher entfetten.

Die Türverkleidungen beklebt man noch zusätzlich mit Schaumstoff - so bringt man sie auf Vorspannung und kann damit das klappern verhindern (oder mindern). Dass Türverkleidungen aus mehreren Teilen Plastikverschweisst sind, ist ganz normal.
 

Seppel87

Beiträge
17
Punkte Reaktionen
3
Achtung! Das MIB3 im Passat ist nicht identisch zum MIB3 im Golf8/Leon
Das kann also schief gehen, wenn man das 1zu1 kopiert.

Moin Audijan,
gut zu wissen, danke :)
Also sind Golf8 und Leon fast identisch?
Wäre schon mal gut, denn bei Audiotec-fischer gibt es für den Golf8 bereits eine Quadlock Version 😀

Jetzt ist nur die Frage, wo sitzt das Ding und kommt man gut dran 😆
Ich kann leider nicht nachschauen, da mein Leon erst noch kommt.
 
Krafti

Krafti

Beiträge
404
Punkte Reaktionen
220
Das Problem ist mit den Türen beim Seat das die Türen an sich aus 2 Teilen besteht.
Einmal die Türtasche und die Türtafel an sich.
Die Türtasche ist innen an der Türtafel nur Punktuell Kaltgeschweißt das bedeutet, das die Türtaschen bei nicht mal halber Lautstärke anfangen mit Vibrieren und dies beim Musik hören extrem stört.

Kann man hier im Video entsprechend perfekt sehen, ist zwar ein Ibiza aber es zieht sich bei Seat durch alle Modelle durch.
Habe den Timestamp mit in den Link gepackt.


Das hast du auch beim 5F, das liegt einfach daran, das es so wie gut wie keine Dämmung hinter den Türpappen gibt. Lösung hier und das macht das Sounderlebnis drastisch besser, ich behaupte das ist wie Tag und Nacht, dass man anfängt zu dämmen. 100€ Sollte man schon mindestens Investieren und alle Türen dämmen. Optional Sitzbank, Kofferaum und Koffferaumklappe.

btw. das Löst auch das Problem mit den klappernden Wartungsklappen!
 
audijan

audijan

Beiträge
473
Punkte Reaktionen
123
Moin Audijan,
gut zu wissen, danke :)
Also sind Golf8 und Leon fast identisch?
Wäre schon mal gut, denn bei Audiotec-fischer gibt es für den Golf8 bereits eine Quadlock Version 😀

Jetzt ist nur die Frage, wo sitzt das Ding und kommt man gut dran 😆
Ich kann leider nicht nachschauen, da mein Leon erst noch kommt.
Ja, das ist mehr oder weniger identisch, da sie auf dem gleichen Baukasten basieren.
 

Timo95

Beiträge
468
Punkte Reaktionen
119
Das hast du auch beim 5F, das liegt einfach daran, das es so wie gut wie keine Dämmung hinter den Türpappen gibt. Lösung hier und das macht das Sounderlebnis drastisch besser, ich behaupte das ist wie Tag und Nacht, dass man anfängt zu dämmen. 100€ Sollte man schon mindestens Investieren und alle Türen dämmen. Optional Sitzbank, Kofferaum und Koffferaumklappe.

btw. das Löst auch das Problem mit den klappernden Wartungsklappen!
Wie löst VW dies denn z.b? Also sind dort die Türen gedämmt im Golf?
 

Timo95

Beiträge
468
Punkte Reaktionen
119
Okay, ich konnte leider im Seat keine „laute“ Musik probehören. Aber in unserem Golf 7 gibt es keine Störgeräusche.
Hier sind aber ( glaube ich ) z.b. auch die Türfächer und Handschuhfach ausgekleidet.
 

Seppel87

Beiträge
17
Punkte Reaktionen
3
Richtig gut, danke ! 😀
Das hilft sehr einen Überblick zu bekommen.
 

andikrumi

Beiträge
33
Punkte Reaktionen
22
Hallo,
und wieder ein Update bezüglich der Aufrüstung der Beats Anlage, des Gewindefahrwerkes und der neuen Sommeralus.
Bezüglich des Verstärkers der zusätzlich rein kommt habe ich Mist erzählt. Da kommt keine Match rein, sondern die Helix V Eight DSP MK2. Verbunden mit dem Beats wird das mit einem Musterbaukabelsatz von Audiotec Fischer wobei ALLE Funktionen des Beats und des Autos beibehalten werden. Dieser Musterbaukabelsatz wurde "extra" für mein Auto angefertigt, da die Pinbelegung anders als bei der Standard Anlage ist. Preislich habe ich noch keine Information. Alles was zum Einbau benötigt wird liegt schon beim ACR Händler. Losgehen soll es am 22.03.2021. Des Weiteren habe ich das KW Gewindefahrwerk DDC Plug & Play bestellt, Lieferzeit ca. 5 bis 6 Wochen. Bei diesem Fahrwerk kann ich die Fahrwerkprofilauswahl im Display weiterhin nutzen. Bei den Alufelgen habe ich mich dann doch wegen des vorhandenen Gutachten für Emotion Wheels Strada black glossy undercut in 8,00 x 19 Zoll ET 45 mit Goodyear Eagle F1 Assymetric 5 225/35 R19 entschieden. Es gibt zwar viel Auswahl in den passenden Felgengrößen, aber es fehlen immer noch die Gutachten dazu.
Sobald ich weitere Infos und Bilder habe, werde ich diese hier posten.

andikrumi
 

andikrumi

Beiträge
33
Punkte Reaktionen
22
Hallo,
heute habe ich meinen Leon vom "Soundtuner" abgeholt. Es wurde die Helix V Eight DSP Mk2 (links im doppelten Kofferraumboden) und der Subwoofer Match PP 7 SD (Reserveradmulde) verbaut. Der Plastiksubwoofer vom Beats System wurde rausgenommen. Der Beats Verstärker wurde mit einem fertig konfektionierten Kabelbaum von Audiotec Fischer mit dem Helix Verstärker verbunden. Dieser wurde mit einem extra Pluskabel mit der Batterie verbunden. Außerdem wurden alle 4 Türen und die Reserveradmulde ordentlich gedämmt. Die originalen Lautsprecher wurden drinnen gelassen, da die Verbesserung der Soundqualität nur gering gewesen wäre (Aussage ACR Händler).
Anschließend hat der Tuner das System eingemessen und im DSP eingestellt. Ebenfalls wurde die Laufzeitkorrektur der einzelnen Lautsprecher (jeder Hochtöner und jeder Tief/Mitteltöner einzeln) eingestellt. Falls der Bass nicht ausreichen sollte, kann die Subwoofer Einstellung im Radio Display Equalizer nachreguliert werden. Was aber nicht nötig sein wird.
Im Vergleich zu vorher kann ich sagen: Die Investition hat sich gelohnt. Der Sound ist jetzt DEUTLICH besser, klare Höhen (egal welche Lautstärke) und die Bässe sind kraftvoller. Man kann die Lautstärker jetzt deutlich höher aufdrehen. Alle Funktionen des Infotainmentsystems wurde beibehalten.
Ich werde am Wochenende mal Bilder vom Kofferraum machen und hier einstellen.

andikrumi
 

Der_Tim

Beiträge
31
Punkte Reaktionen
10
Hallo,
heute habe ich meinen Leon vom "Soundtuner" abgeholt. Es wurde die Helix V Eight DSP Mk2 (links im doppelten Kofferraumboden) und der Subwoofer Match PP 7 SD (Reserveradmulde) verbaut. Der Plastiksubwoofer vom Beats System wurde rausgenommen. Der Beats Verstärker wurde mit einem fertig konfektionierten Kabelbaum von Audiotec Fischer mit dem Helix Verstärker verbunden. Dieser wurde mit einem extra Pluskabel mit der Batterie verbunden. Außerdem wurden alle 4 Türen und die Reserveradmulde ordentlich gedämmt. Die originalen Lautsprecher wurden drinnen gelassen, da die Verbesserung der Soundqualität nur gering gewesen wäre (Aussage ACR Händler).
Anschließend hat der Tuner das System eingemessen und im DSP eingestellt. Ebenfalls wurde die Laufzeitkorrektur der einzelnen Lautsprecher (jeder Hochtöner und jeder Tief/Mitteltöner einzeln) eingestellt. Falls der Bass nicht ausreichen sollte, kann die Subwoofer Einstellung im Radio Display Equalizer nachreguliert werden. Was aber nicht nötig sein wird.
Im Vergleich zu vorher kann ich sagen: Die Investition hat sich gelohnt. Der Sound ist jetzt DEUTLICH besser, klare Höhen (egal welche Lautstärke) und die Bässe sind kraftvoller. Man kann die Lautstärker jetzt deutlich höher aufdrehen. Alle Funktionen des Infotainmentsystems wurde beibehalten.
Ich werde am Wochenende mal Bilder vom Kofferraum machen und hier einstellen.

andikrumi

So etwas könnte ich mir auch vorstellen. Wo befindet sich denn dein Sound-Guru?
 
Thema:

geplante Umbau/Tuningmaßnahmen

geplante Umbau/Tuningmaßnahmen - Ähnliche Themen

[5D] Projekt "Lenni" - Leon FR 2,0 TDI 135KW/184PS: ... lieber jetzt als nie ... Hallo, hinter dem Projekt "Lenni" verbirgt sich mein neuer Seat Leon FR 2.0 TDI (135 KW / 184 PS) mit DSG...
[ST] Stephan's Nevada Weißer Leon ST FR 1.8 TSI MJ16: Hallo Zusammen, nach unzähligen Stunden hier im Forum möchte ich Euch auch mein Schätzchen vorstellen. Leon ST FR 1.8 TSI Handschaltung in Nevada...
Denizpastrana's Newbie Thread: Hallo @ all! Nach ein paar kleinen Beiträgen möchte ich mich mal offiziell vorstellen. Ich heiße Deniz, bin 19 Jahre alt ( am 19.11 20 :D )...
Oben