geplante Umbau/Tuningmaßnahmen

Diskutiere geplante Umbau/Tuningmaßnahmen im KL - Umbauprojekte Forum im Bereich KL - Tuning; Hallo, ich bin endlich seit dem 29.01.2021im Besitz meines Seat Leon FR 1,5L eTSI DSG, DCC, 17 Zoll Alufelgen, Farbe weiß usw. Bestellt am...

andikrumi

Beiträge
33
Reaktionen
22
Hallo,

ich bin endlich seit dem 29.01.2021im Besitz meines Seat Leon FR 1,5L eTSI DSG, DCC, 17 Zoll Alufelgen, Farbe weiß usw. Bestellt am 01.10.2020.
Ich hatte schon in meinem 5F SC (1,4L TSI DSG) folgende Umbauten vornehmen lassen: KW Gewindefahrwerk, Vollfolierung Bruxafol CC 4007 Matt Charcoal metallic, Fox Edelstahlauspuff, schwarze 18 Zoll Alu von Brock (Sommer), schwarze 17 Zoll Alu von Autec (Winter) und das Highlight: Alpine ILX-702Leon mit 2 Verstärkern in der Reserveradmulde, Eton Frontsystem,
Emphaser Box und gedämmte Türen. Das Soundsystem war einfach spitze. Zusätzlich die beiden Seat Zeichen vorne und hinten gegen schwarze Gegenstücke getauscht.
Bei meinem neuen Leon KL werde ich folgendes umbauen lassen: KW Gewindefahrwerk Plug und Play wegen des DCC, damit kann man die Steuerung im Infotainment weiterhin nutzen. Des Weiteren werde ich auf 19 Zoll Sommerreifen umrüsten.
Allerdings habe ich mich bis heute noch nicht entschieden welche ich nehme: OZ Racing Formula HT in grigio corsa oder Dotz Suzuka black oder Dotz Misano Gunmetall, alle natürlich in 19 Zoll. Ich habe das Gutachten für das Fahrwerk meinem Händler zwecks Prüfung ob ich das überhaupt
an meinem Leon verbauen kann, gegeben, auch im Hinblick auf die 19 Zoll Bereifung. Dann natürlich wieder eine Vollfolierung in Bruxafol CC 4031 smaragd matt, deshalb auch das "billigste" weiß als Lackierung. Austausch der chromefarbenen Seat Zeichen vorne und hinten gegen schwarze Gegenstück, bei den chromfarbenen
Auspuffblenden das gleiche, Austausch gegen schwarze Teile. Austausch der grauen Spiegelkappen gegen Carbon Spiegelkappen (Original Seat Teile). Aufrüstung der "Beats Anlage". Mein ACR Händler will mir eine Match UP 7DSP einbauen und die Türen dämmen und dann werde wir weiterhören ob das reicht oder nicht.
Am Mittwoch habe ich einen Termin bei Ihm, da mir noch nicht klar ist wie er die Match in das Beats integrieren will.
Falls Interesse besteht werde ich hier dazu auch Bilder posten.

andikrumi
 
07.02.2021
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: geplante Umbau/Tuningmaßnahmen . Dort wird jeder fündig!
Little_Raver

Little_Raver

Beiträge
277
Reaktionen
85
Umbedingt 😉 Bilder

Frage darf ich auch als Kredit Finanzierung schon, umbauten machen lassen?

+ Soundanlage
+ Scheibenfolierung ect
 
Pass_a_gear

Pass_a_gear

Beiträge
402
Reaktionen
171
Wieso nicht?
Die Kiste gehört ja dann dir.... ist ja kein Leasing 😉
 

datotho

Beiträge
686
Reaktionen
231
Ich will sogar beim Leasing Umbauten machen.
Dämmen und DSP gehen auch da.
 

Gast64879

Gast
Grundsätzlich kannst du bei Leasing alles machen.........womit der Leasinggeber einverstanden ist. Sinnhaftigkeit bei einem Auto welches mir nicht gehört lasse ich mal außen vor.
 

datotho

Beiträge
686
Reaktionen
231
Bei 4 Jahren ist das auch in Ordnung. Die Dämmung für 150 Euro bleibt drin und der Dsp ist ja in 30 Minuten entfernt.
 
STFather

STFather

Beiträge
81
Reaktionen
56
Was hältst Du von den 19 Zöllern von JE Design?
 

datotho

Beiträge
686
Reaktionen
231
Das sind doch nur Rial Lucca mit Kupferfolie
 
firevegeta

firevegeta

Beiträge
598
Reaktionen
386
Klingt interessant, was ich definitiv machen möchte ist die Türen zu dämmen, das ist aktuell eine voll Katastrophe und ich würde gerne vom "Standard FR Soundanlage" aufrüsten auf einen Sub in der Reserverradmulde, wie das aber allerdings funktionieren soll ist fraglich.

Wenn hier jemand gute Tipps hat, kann er Sie mir gerne zukommen lassen ;)
 

datotho

Beiträge
686
Reaktionen
231
Also mir wurde gesagt Golf 8 und Golf 7 Unterscheiden sich nicht viel von der Verkabelung.
Da wäre wohl der gleiche Quadlockstecker hinter dem Armaturenbrett.
Wenn dem wirklich so ist würde ich ja so ein Golf 7 P&P System nehmen und dank Ehybrid den Sub unter den Beifahrersitz packen.
Reserverradmulde geht jab eim Ehybrid nicht.
Ansonsten halt Strom und LS-Kabel an der Seite nach hinten ziehen wie sonst auch.
 
firevegeta

firevegeta

Beiträge
598
Reaktionen
386
Also mir wurde gesagt Golf 8 und Golf 7 Unterscheiden sich nicht viel von der Verkabelung.
Da wäre wohl der gleiche Quadlockstecker hinter dem Armaturenbrett.
Wenn dem wirklich so ist würde ich ja so ein Golf 7 P&P System nehmen und dank Ehybrid den Sub unter den Beifahrersitz packen.
Reserverradmulde geht jab eim Ehybrid nicht.
Ansonsten halt Strom und LS-Kabel an der Seite nach hinten ziehen wie sonst auch.
Danke dir für die Info, hast du dazu vielleicht Links oder ähnliches?
Wenn der Quadlockstecker beim Golf 8 ebenfalls hinter dem Armaturenbrett befindet, wäre es sehr nice!
Das würde beim Leon dann denke ich mal ebenfalls bedeuten, das dieser sich hinter dem Handschuhfach / Armaturenbrett befindet.
Sobald ich wirklich zu 100% Sicher bin, dass das der Fall ist, würde ich das Projekt in Angriff nehmen.

Ich sehe aber eher das Problem dass die meisten nicht mit dem MIB3 Kompatibel sind, oder bin ich auf dem Falschen dampfer?
 
Zuletzt bearbeitet:
Hellish

Hellish

Beiträge
365
Reaktionen
145
Da er das Beats Soundsystem hat, kann er die Soundsignale NICHT am Quadlock abgreifen.
Da muss man am Beats Hand anlegen mit solch einem Adapter:
Match PP-MB 1.9BUR | MATCH Up7 Mercedes Kabelsatz | CarHifi Bünde
Den bekommt man für 80 oder 90€ inklusive Versand bei Gladen in Walddorfhäslach.
Der wird zwischen Beats Amp und dem 38Pinstecker (von der Headunit/Speaker, direkt am Amp) gesteckt.
Über ErWin Seat kann man dann die einzelnen Drähte heraussuchen.
Aber Achtung, so war es beim Beats mit kleinem Navi am 5F!
 
firevegeta

firevegeta

Beiträge
598
Reaktionen
386
Da er das Beats Soundsystem hat, kann er die Soundsignale NICHT am Quadlock abgreifen.
Da muss man am Beats Hand anlegen mit solch einem Adapter:
Match PP-MB 1.9BUR | MATCH Up7 Mercedes Kabelsatz | CarHifi Bünde
Den bekommt man für 80 oder 90€ inklusive Versand bei Gladen in Walddorfhäslach.
Der wird zwischen Beats Amp und dem 38Pinstecker (von der Headunit/Speaker, direkt am Amp) gesteckt.
Über ErWin Seat kann man dann die einzelnen Drähte heraussuchen.
Aber Achtung, so war es beim Beats mit kleinem Navi am 5F!
ich hab das Standard-Soundsystem und bin am Überlegen ob es einen Quadlockstecker überhaupt gibt oder alles per Ethernet entsprechend realisiert wurde.
Ich kenne leider keinen HiFi-Laden der bei mir in der Umgebung auch Umbauten macht um den entsprechend mal zu fragen bzw. mich beraten zu lassen.
 

datotho

Beiträge
686
Reaktionen
231
Ich bräuchte mal ein VIN eines Cupra Leon um mal im Erwin zu stöbern.
 

andikrumi

Beiträge
33
Reaktionen
22
Hallo,

ein kleines Update bezüglich Beats aufrüsten.
Ich war gerade bei meinem ACR Händler. Der hat ein Foto vom Stecker gemacht welcher im Beats Verstärker im Kofferraum steckt. Das Foto geht dann zu Audiotec Fischer die dann einen Adapter bauen der auf den neuen Match Verstärker (Match Up 7DSP) drauf geht.
Somit wird nur der Verstärker getauscht, mit Hilfe des neuen Adapters, der dann mit dem Kabelbaum verbunden wird. Dann werden nur noch die Türen gedämmt (alle 4 Türen) und ein Subwoofer in die Reserveradmulde (Match PP 7S-D) eingebaut, Stromkabel von der Batterie für den Subwoofer ziehen und fertig.
Laut Händler besteht die volle Bedienbarkeit der Anlage mit dem Radio und es werden alle 10 Lautsprecher durch den neuen Verstärker angesprochen, inklusive des Centerlautsprechers). Da der Leon mit Beats relativ neu ist gibt es logischerweise noch keinen fertigen Adapter. Der wird dann von Audiotec Fischer erst professionel gebaut und kommt dann in den Handel. Wenn Preise feststehen werde ich diese hier mitteilen.

andikrumi
 

Seppel87

Beiträge
14
Reaktionen
2
Moin Zusammen,

mich würde auch Interessen ob es einen Quadlock-Stecker beim Standard Soundsystem gibt. Weil dann sollte das ja wirklich 1:1 wie beim Golf8 funktionieren. Dann könnte man das Plug&Play Helix DSP nachrüsten.

Glaube das es auch viele Hybrid Fahrer interessieren würde :)
 
firevegeta

firevegeta

Beiträge
598
Reaktionen
386
Moin Zusammen,

mich würde auch Interessen ob es einen Quadlock-Stecker beim Standard Soundsystem gibt. Weil dann sollte das ja wirklich 1:1 wie beim Golf8 funktionieren. Dann könnte man das Plug&Play Helix DSP nachrüsten.

Glaube das es auch viele Hybrid Fahrer interessieren würde :)
Das wäre mein Wunsch, aber ich gehe mal davon aus aber würde gerne Warten.
Hast du mir Informationen zum Golf 8?
Denn an sich ist ja das MIB3 in beiden Fahrzeugen Identisch :D
 

Timo95

Beiträge
468
Reaktionen
118
Klingt interessant, was ich definitiv machen möchte ist die Türen zu dämmen, das ist aktuell eine voll Katastrophe und ich würde gerne vom "Standard FR Soundanlage" aufrüsten auf einen Sub in der Reserverradmulde, wie das aber allerdings funktionieren soll ist fraglich.

Wenn hier jemand gute Tipps hat, kann er Sie mir gerne zukommen lassen ;)
Wie machen sich die Türen bemerkbar?
 

Seppel87

Beiträge
14
Reaktionen
2
Das wäre mein Wunsch, aber ich gehe mal davon aus aber würde gerne Warten.
Hast du mir Informationen zum Golf 8?
Denn an sich ist ja das MIB3 in beiden Fahrzeugen Identisch :D
Vom Golf8 nicht, aber ich habe viel bei Motor-Talk zum Passat GTE gelesen. Dort ist auch das MIB3 verbaut und die Leute haben das PnP Helix System eingebaut und das funktioniert einwandfrei :)
 
Thema:

geplante Umbau/Tuningmaßnahmen