Eure Meinung zum neuen Golf 8?

Diskutiere Eure Meinung zum neuen Golf 8? im VAG-Fahrzeuge Forum im Bereich Andere Fahrzeuge; Vorausgesetzt ich weiß, wo ich es finde im firstMenü.. Wo sich der Drehregler befindet weiß ich auch so, ein kurzer Blick für die Stellung genügt...
Maaaax91

Maaaax91

Beiträge
569
Reaktionen
232
@Maaaax91

Wenn ich während der Fahrt was nutzen will, was ich nicht jeden Tag mache, werde ich ziemlich abgelenkt. Z.B. wo muss ich den Drehschalter für die Erwärmung der Seitenspiegel einstellen. Das übers Touchdisplay einstellen würde mich jetzt nicht mehr ablenken.
Vorausgesetzt ich weiß, wo ich es finde im
Menü..
Wo sich der Drehregler befindet weiß ich auch so, ein kurzer Blick für die Stellung genügt.
Durchs Menü wühlen braucht m.M. Mehr Aufmerksamkeit und Zeit.
 
Tancho

Tancho

Beiträge
1.611
Reaktionen
1.270
Hier ein paar Bilder mit Luftfahrwerk, aber selbst mit Tieferlegung und schicken Felgen, holt mich der Golf 8 nicht ab.
11-37-27-79222143_2530257947195843_8348665289478504448_n.jpg
11-37-10-80020107_2530257987195839_3334073882276528128_n.jpg
11-36-48-78200896_2530258020529169_2130469019092779008_n.jpg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Werneruitholland
silverR1racer

silverR1racer

Beiträge
4.344
Reaktionen
1.341
Hinten wirklich breit und schnittig, vorne erinnert er mich an einen Boxer mit platt gedrückter Nase:
560AE9E6-4BAF-4754-91A6-20295AE41A51.jpeg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: FL224
Richy1981

Richy1981

Beiträge
1.217
Reaktionen
222
Wahrscheinlich will man einfach, dass man per Sprachbedienung alles regelt. Nur sind wir halt so nicht "erzogen" worden. Ich bin auch ein sehr technikaffiner Mensch, aber diese Entwicklung zurzeit erschreckt mich echt. Ich wollte mir vor 2-3 Jahren noch einen neuen Cupra holen, mit VC und so....und jetzt denk ich schwer drüber nach meinen Cupra echt zu fahren und zu reparieren bis er auseinander fällt, weil du ja nicht mehr nur bei der Art des Sprit (da ja jetzt auch bald) und Motors gegängelt wirst, sondern jetzt auch noch von dem ganzen Elektronik-Krimskrams.
In meinem Cupra sind glaub ich maximal 20 Steuergeräte eingebaut (Ich hoff, ich täusch mich jetzt nicht). In nem Golf 7 GTI sinds bei nem Kumpel 53....ich will nicht wissen, was in einem Golf 8 an Steuergeräten, Displays, Festplatten, Betriebssystemen und Grafikkarten/CPUs eingebaut sind....ID.3 das gleiche
Als wenn man das Rad/Auto neu erfinden müßte.....🤦‍♂️
 

Black_8_ball

Beiträge
223
Reaktionen
71
Deshalb hat die Automobilindustrie AUTOSAR erdacht. Ein Zusammenschluss vieler Hersteller und Zulieferer. Die kümmern sich um einheitliche Schnittstellen und die Basis-Software. Da sind die größten Risiken schon mal abgefedert.
Dann ist es auch wenig problematisch viele Steuergeräte im Verbund zu betreiben. Reden ja alle die gleiche Sprache.
So lassen sich auch Hardware-Architekturen vereinheitlichen, da sie nach der identischen Spezifikation (von AUTOSAR) entwickelt werden. Nicht ohne Grund ist in den gängigen Motorsteuergeräten der gleiche Chip (Infineon Tricore) drin.

Also keine Panik. Bisher sehe ich gerade in diesem Bereich keinen Grund zur Sorge. Die Sorge sollte eher dem IOT gelten. Warum müssen wir alles ans Internet anschließen?


Zum Golf:
Die stark abfallende Schnauze mit Überbiss ist echt nicht mein Fall. Die Seitenansicht hat sich nicht so stark verändert, bis auf den Versuch, dem Golf breite Schultern zu verpassen (Knick in der C Säule über dem Rad). Passt irgendwie nicht, wie ich finde. Das Heck wirkt irgendwie plattgeklopft. Und dann die Aliexpress Auspuff-Fake Rahmen. Diese Geschmacksverirrung muss enden.
Innenraum: Naja, der verzweifelte Versuch auf alle Tasten mit Druckpunkt zu verzichten ist aus meiner Sicht ein Irrweg. Dann großflächig Fingerabdruck-Magneten (Piano-Lack) einzubauen finde ich auch nicht gut. Die auf Videos gezeigte Menü-Führung finde ich auch auf den ersten Blick schwierig, muss man sich aber selbst erstmal mit auseinandersezten, bevor man es verteufelt. Ist beim Leon auch nicht Spitze.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ricoamstrad84
tdd

tdd

Beiträge
52
Reaktionen
36
Hi
der TravelAssist ist recht hübsch geworden und hat (etwas) vom Tesla.

 
Cupra

Cupra

Ehrenmitglied
Beiträge
12.919
Reaktionen
426
Designtechnisch is es halt ein Golf. Was willst da auch grossartig aufregendes machen? Es muss quasi das Mainstream-Auto für alle sein. Individualismus oder gar etwas aus dem Rahmen fallen kannst bei quasi jedem Auto, aber nicht beim Golf. Dazu kannst das Teil tunen und aufmotzen wie du willst, es ist und bleibt ein Golf. Und das sah man vor 20 Jahren und das ist heute nicht anders.
Klar, technisch tut sich was, aber einen Golf kauft man doch meist nicht weil es einem designtechnisch so anders ist als das wo alle sonst kaufen ;)
 
DSG-Pilot

DSG-Pilot

Beiträge
2.883
Reaktionen
2.859
@Cupra

Hm, ich bin mir nicht sicher, denn genau das, was einen Golf ausmacht, vermisste ich irgendwie bei diesem Auto. :(
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ricoamstrad84
RoterFR

RoterFR

Moderator
Beiträge
4.241
Reaktionen
1.758
Welchen Golf meinst du?
Ich vermisse das, was einen Golf ausmacht, schon mindestens seit zwei Generationen, also seit dem Sechser.
 
DSG-Pilot

DSG-Pilot

Beiträge
2.883
Reaktionen
2.859
Hi @RoterFR, zunächst mal wünsche ich allen ein gesundes neues Jahr!

Was mich an den inneren Werten des Golf 8 stört habe ich hier erörtert. Der Golf musste sich oft vorwerfen lassen "langweilig" zu sein, wirklich Anstoß hat aber eigentlich kaum jemand am Design genommen. Der Golf war eben schon immer ein Auto, das es allen irgendwie recht machen konnte ohne dabei viel Emotion zu versprühen.

Die 8. Generation des Golf hingegen polarisiert - innen wie außen. Da scheinen sich die Enthusiasten in Foren genauso einig zu sein wie viele Autojournalisten. Außen durch seine eigenwillige Front, innen durch das eigenwillige Bedienkonzept, welches "Digital" ohne Rücksicht auf Verluste durchpeitscht. Viele Lösungen erscheinen mir wenig praktisch, alltagstauglich oder zeitlos. Gerade letzteres war stets eine Stärke des Golf. Bei den vielen schwarzen Hochglanzoberflächen im direkten Sichtbereich und im Bereich der Touch-Tasten wird man sich in wenigen Jahren fragen was VW sich dabei eigentlich gedacht hat. Dieses Cockpit ist selbst mit maximalem Pflegeaufwand kaum schön zu halten.

Der Golf 6 war für mich in Sachen Qualität und Design der Höhepunkt der Golf-Geschichte. Innen wie außen hatte man die wesentlichen Kritikpunkte des Golf 5 beseitigt (im Wesentlichen kein minderwertiger Softlack mehr im Inneren und weniger Einsatz von unlackierten Kunststoffteilen am Heck). Im Innenraum wurde das Qualitätsempfinden an den richtigen Stellen gesteigert, z. B. durch ausgekleidete Türfächer. Die Geräuschdämmung war spürbar besser als beim Vorgänger. Nennenswerte Entfeinerungen gab es auf der anderen Seite nicht.

Beim Golf 7 ging es dann meinem Empfinden nach bereits abwärts. Zwar gab es natürlich einige Verbesserungen, allerdings waren die eher auf den technischen Fortschritt zurückzuführen (den man bei einem Generationswechsel einfach erwarten darf) und weniger auf qualitätssteigernde Maßnahmen. Dafür gab es hier und da bereits die ersten deutlich wahrnehmbaren Entfeinerungen: schlechter lackierter Motorraum, Entfall diverser Abdeckungen, Türverkleidungen hinten aus Hartplastik, polternde Mehrlenkerachsen usw. Trotzdem muss man sagen, dass das Wesentliche nach wie vor stimmte. Das Design war Golf-typisch gefällig und das Bedienkonzept im Inneren ebenfalls gelungen. Und antriebstechnisch hatte der Golf 7 gegenüber dem Golf 6 im Nachhinein betrachtet sogar die Nase vorn. Abgesehen vom Dauerproblem DQ200 gab es beim Golf 7 wenig zu beklagen, während der Golf 6 motortechnisch bei den Volumenaggregaten mit seinen steuerkettengeplagten TSIs und den "Schummeldieseln" rückblickend ein Totalreinfall war.

Das größte Problem des Golf 7: Während er auf der Stelle trat und sich in einigen Bereichen gar rückwärts entwickelte, legte die hauseigene Konkurrenz spürbar zu. Und das fällt leider beim Golf 8 deutlicher auf denn je.
 
Zuletzt bearbeitet:
SVN14

SVN14

Beiträge
104
Reaktionen
34
Von hinten finde ich es noch okay. Der Dachkantenspoiler ist etwas überdimensioniert, aber ansonsten okay.
Von vorne gehts gar nichts...hoffe das wird nachher anders aussehen..
 
SVN14

SVN14

Beiträge
104
Reaktionen
34
Das bietet auch aus meiner Sicht absolut keinen Mehrwert mehr..
Notgedrungen irgendwelche Touchoberflächen zu verbauen 🤦‍♀️
 
DSG-Pilot

DSG-Pilot

Beiträge
2.883
Reaktionen
2.859
Die Softwareprobleme scheinen weit über das Thema e-Call hinauszugehen. Auf Motor-Talk und in anderen Foren mehren sich Berichte, wonach das Active Info Display regelmäßig während der Fahrt ausfällt und neustartet, der Parkassistent nicht zur Verfügung steht, die Lautsprecher knacken, Airbag-Fehlermeldungen erscheinen, die Softwareupdatefunktion nie eine Verbindung herstellen kann oder die Gesten auf den Klima-Touchelementen nicht funktionieren (so lässt sich z. B. die Sitzheizung nicht aktivieren).

Herr D sollte dafür seinen Hut nehmen müssen. Stattdessen stellt er lieber dreiste Forderungen im Fernsehen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: tom84

kets

Beiträge
194
Reaktionen
149
Die Softwareprobleme scheinen weit über das Thema e-Call hinauszugehen. Auf Motor-Talk und in anderen Foren mehren sich Berichte, wonach das Active Info Display regelmäßig während der Fahrt ausfällt und neustartet, der Parkassistent nicht zur Verfügung steht, die Lautsprecher knacken, Airbag-Fehlermeldungen erscheinen, die Softwareupdatefunktion nie eine Verbindung herstellen kann oder die Gesten auf den Klima-Touchelementen nicht funktionieren (so lässt sich z. B. die Sitzheizung nicht aktivieren).
Scheint dann ja nicht nur ein kleiner Glitch zu sein. Ganz schön bitter. Bin gespannt was die Zukunft so bringt mit der ganzen Digitalisierung. Deutschland war bzw. ist immer noch sehr gefragt oder sogar DAS Land für Maschinenbau und Automobilindustrie. Da sich das aber nun immer mehr in Richtung Programmierung und so wandelt könnte ich mir vorstellen, dass die Wege nun anders rum laufen. Nicht mehr nur die Deutschen sind gefragt und wandern in z.B. in die Staaten ab, sondern die ganzen "Freaks"^^ aus dem Silicon Valley werden bald mit noch mehr Geld überschüttet damit sie hier herkommen und unseren "Engineers" ein bissl einheizen :D
Man sieht es aber ja sowieso immer häufiger, früher gabs die Playstation 1, die Spiele mussten einfach fertig sein vor dem Release. Heutzutage läutet das Weihnachtsgeschäft und schwupps, Spiel ist draussen, voller Bugs, aber man kann ja die Updates noch nachreichen. Es scheint sich nun immer mehr in andere Zweige fortzusetzen. Mag ich nicht wirklich...
 
Thema:

Eure Meinung zum neuen Golf 8?

Eure Meinung zum neuen Golf 8? - Ähnliche Themen

  • Eure Meinung zum Golf IV Variant 100 PS TDI

    Eure Meinung zum Golf IV Variant 100 PS TDI: So, die dritte Folge aus meiner kleinen Reihe. ;) Ich habe heute festgestellt, daß mich der Golf IV Variant mit dem "kleinen" PD TDI mit 100 PS...
  • Ähnliche Themen
  • Eure Meinung zum Golf IV Variant 100 PS TDI

    Eure Meinung zum Golf IV Variant 100 PS TDI: So, die dritte Folge aus meiner kleinen Reihe. ;) Ich habe heute festgestellt, daß mich der Golf IV Variant mit dem "kleinen" PD TDI mit 100 PS...