Ganzjahresreifen für den Leon, Sinn oder Unsinn, Erfahrungen

Diskutiere Ganzjahresreifen für den Leon, Sinn oder Unsinn, Erfahrungen im 5F - Fahrwerk & Räder Forum im Bereich 5F - Tuning; @DSG-Pilot: "PS: Dein Test war natürlich auch alles andere als wissenschaftlich. Das fängt schon damit an, dass du zwei Autos mit...

Micha.H

Beiträge
33
Reaktionen
17
@DSG-Pilot: "PS: Dein Test war natürlich auch alles andere als wissenschaftlich. Das fängt schon damit an, dass du zwei Autos mit unterschiedlichen
Reifendimensionen verglichen hast. Das Profil kann beim Bremsweg im Schnee sehr viel ausmachen. Hier sind breitere Reifen im Vorteil."

Das bezog sich aber nicht auf mich, oder?
In meinem Testfall war es die gleiche Reifengröße 215/45 R17 auf dem gleichen Fahrzeug (Corsa D Turbo)!
Wie es sich auf dem Löwen verhält, kann ich natürlich nicht sagen.

Aber prinzipiell gebe ich dir recht, man muss letztendlich die Witterungsverhältnisse und Bedürfnisse abwägen!

Gruß
Micha
 
DSG-Pilot

DSG-Pilot

Beiträge
3.214
Reaktionen
3.374
@Micha.H

Tut mir leid, dann habe ich dich falsch verstanden. Ich dachte du hättest den Corsa D mit dem Leon verglichen. Asche über mein Haupt. :(

Grundsätzlich gebe ich dir natürlich auch Recht, dass in wirklich winterlichen Verhältnissen der echte Winterreifen immer noch die erste Wahl ist. Nur, wann hat man die hierzulande noch?
 

Micha.H

Beiträge
33
Reaktionen
17
Kein Problem, kann mir auch passieren.
Ich denke mir halt, wenn ich eh Reifen wechseln will, dann mach ich halt, zumindest auch für die wenigen Tage mit Schnee, Winterreifen drauf. Aber wenn ich nicht wechsel, dann eben Ganzjahresreifen unter Berücksichtigung der Verhältnisse.
Edit: Die meisten die ich kenne, die Ganzjahresreifen fahren, wollen nur den zweimaligen Reifenwechsel im Jahr sparen und verzichten im worst case auch mal auf das Auto.

Gruß
Micha
 
Zuletzt bearbeitet:
wiesel_

wiesel_

Beiträge
2.904
Reaktionen
1.871
Oder so ein Einzelfall wie ich. Der erst GJR auf die Seat Felgen zieht, damit er keine Stahlfeglen fahren muss und dann im Frühjahr dann doch Sommer Alus kauft um im Winter auf GJR zu wechseln. :D
 
DSG-Pilot

DSG-Pilot

Beiträge
3.214
Reaktionen
3.374
Ich stimme euch schon zu, die meisten werden tatsächlich Ganzjahresreifen fahren, um sich die Anschaffung zweier Sätze Räder sowie Kosten und Aufwand für den Reifenwechsel zu sparen. Das ist schließlich auch der Kerngedanke hinter GJR, jedoch bei unseren Sommern der denkbar schlechteste Kompromiss.
 
dr.markus

dr.markus

Beiträge
155
Reaktionen
46
Mein Kerngedanke ist es nicht . Ich habe 2 identische Titanium Radsätze:
Auf dem Einen fahre ich jetzt GJR.
Der andere Satz mit den Winterreifen (2 J. alt, 7 mm ) ist im Schuppen eingelagert. Wollte ich erst verkaufen. Aber 1 Satz in Reserve zu haben kann nicht schaden, wenn man das Fahrzeug noch ein paar Jahre fahren will. z.B. wenn eine Felge mal durch einen Bordstein beschädigt sein sollte. Dann habe ich noch 4 neuwertige Felgen "in Reserve".

Originalfelgen sind neu viel zu teuer und gebraucht verkaufen bringt nicht viel Geld in die Kasse.
 
dr.markus

dr.markus

Beiträge
155
Reaktionen
46
Nachtrag zu meinem vorherigen Beitrag aus 12/2019

Vorab: Ich bin grundsätzlich Pro-GJR eingestellt + habe auch bisher nur gute Erfahrungen damit gemacht. Bis jetzt ...

Ich hatte bisher 2 Sätze Titanium Winter + Sommer, eingetragen mit Spurbverbreiterungen 30/40 Achse und B12 Pro-Kit Fahrwerk.
Fahre 35 TKM / Jahr. Sinn oder Unsinn von GJR bei der Jahresfahrleistung soll nicht das Thema sein. Wurde schon genug durchgekaut...

Im Dezember hatte ich mir Michelin Cross Climate für den Sommerreifensatz gekauft. Die "Winterfelgen" wollte ich als Ersatz für evtl. Kantsteinschäden i.d.n. Jahren.
Leider hatten die Michelin CC sehr laute Abrollgeräusche verursacht. Nicht die üblichen Abrollgeräusche im Hintergrund, sondern extrem unterschiedlich, je nach Fahrbahnbelag. Richtig nervig auf langen Strecken , selbst beim Radiohören und höheren Geschwindigkeiten störend. Außerdem noch laute Pfeifgeräusche bei nasser Fahrbahn und Autobahngeschwindigkeit.

Habe dann auf den neuen Vredestein Quatrac Pro gewechselt. Keine Geräusche bei nasser Fahrbahn, aber ansonsten (fast) genau so laut.

Fand ich komisch und hatte bisher noch nie GJR, die ungewöhnlich laut waren. Zumal es es im Netz durchaus positive Erfahrungeberichte vom Leon oder Goilf VII mit Michelin CC gibt. Hier im Forum auch irgendwo.

Fahre jetzt wieder die Winterräder mit ganz normalen dezenten Abrollgeräuschen und im Sommer wieder neue Goodyear Asymmetric 5 ( mit den Vorgängern war ich bisher immer zufrieden )
 
be64

be64

Beiträge
84
Reaktionen
44
Für bestimmt 90% Otto-Normalfahrer in D sind die GJR mit Sicherheit die vernünftigste Lösung.
Egal ob das Auto 50 oder 500PS hat.
Im Sommer keine 40° und im Winter kein Schnee.
Für die wenigen anderen dann SR/WR.
Wie auch für mich.
Meine Gründe: Mein FR hat im Sommer 225/45-18 mit 10mm Spurplatten.
Ich wohne im Schwarzwald, da ab und zu doch noch Schnee.
Und ich bin Skifahrer. Ich bin öfters im Winter mit dem Auto in A (z.B. Arlberg oder Reschenpass).
Da gibts auch oft Schneekettenvorschrift. Die sind aber bei meiner Sommerbereifung nicht möglich.
Also im Winter 205/55-16 ohne die Spurplatten. So sind Ketten erlaubt.
Als Gummi dann nur die Testsieger im Bereich Schnnee. Da kanns dann auch mal kräftiger schneien wenn ich die Pässe hoch fahre.
Im Sommer würden dann bei mir wahrscheinlich auch GJR funktionieren, macht aber keinen Sinn da ich aus besagten Gründen sowiso zweierlei Räder in Sommer und Winter fahre.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Napo1000
Thema:

Ganzjahresreifen für den Leon, Sinn oder Unsinn, Erfahrungen

Ganzjahresreifen für den Leon, Sinn oder Unsinn, Erfahrungen - Ähnliche Themen

  • Dynamische Nabenkappen für Seat

    Dynamische Nabenkappen für Seat: Hallo, hat jemand ne Idee wo solche "Spinner" Nabendeckel in 56mm zu kaufen gibt? Aber keine mit VW oder sowas, sondern mit dem Seat Zeichen oder...
  • Winterkompletträder für Cupra 4drive ohne Brembo

    Winterkompletträder für Cupra 4drive ohne Brembo: Hallo zusammen, da mir soeben Wheelscompany meine Bestellung abgesagt hat, da die Felgen nach 2 Wochen nicht mehr aufzutreiben sein muss ich nun...
  • Komfortablere Federn für Cupra 300

    Komfortablere Federn für Cupra 300: Mahlzeit, ich möchte für meinen Cupra 300 der das suboptimale Serienfahrwerk hat eine komfortablerer Abstimmung. Auf Comfort nimmt er längerer...
  • [ST] Welches Gewindefahrwerk für den ST FR 2,0 tdi 150ps

    [ST] Welches Gewindefahrwerk für den ST FR 2,0 tdi 150ps: Morgen an die Runde =) würd für meinen Leon ST FR 2,0TDI DSG 150ps ein Gewindefahrwerk suchen... soll eigentlich nur ein wenig tiefer gehen da...
  • Reifen für 8,5x19 ET45 und RMK VA/HA 320-325mm

    Reifen für 8,5x19 ET45 und RMK VA/HA 320-325mm: Hallo, Ich hab mich jetzt durch viele Beträge gewühlt aber habe leider noch keine richtige Antwort auf meine Frage gefunden. Welche 225er Reifen...
  • Ähnliche Themen
  • Dynamische Nabenkappen für Seat

    Dynamische Nabenkappen für Seat: Hallo, hat jemand ne Idee wo solche "Spinner" Nabendeckel in 56mm zu kaufen gibt? Aber keine mit VW oder sowas, sondern mit dem Seat Zeichen oder...
  • Winterkompletträder für Cupra 4drive ohne Brembo

    Winterkompletträder für Cupra 4drive ohne Brembo: Hallo zusammen, da mir soeben Wheelscompany meine Bestellung abgesagt hat, da die Felgen nach 2 Wochen nicht mehr aufzutreiben sein muss ich nun...
  • Komfortablere Federn für Cupra 300

    Komfortablere Federn für Cupra 300: Mahlzeit, ich möchte für meinen Cupra 300 der das suboptimale Serienfahrwerk hat eine komfortablerer Abstimmung. Auf Comfort nimmt er längerer...
  • [ST] Welches Gewindefahrwerk für den ST FR 2,0 tdi 150ps

    [ST] Welches Gewindefahrwerk für den ST FR 2,0 tdi 150ps: Morgen an die Runde =) würd für meinen Leon ST FR 2,0TDI DSG 150ps ein Gewindefahrwerk suchen... soll eigentlich nur ein wenig tiefer gehen da...
  • Reifen für 8,5x19 ET45 und RMK VA/HA 320-325mm

    Reifen für 8,5x19 ET45 und RMK VA/HA 320-325mm: Hallo, Ich hab mich jetzt durch viele Beträge gewühlt aber habe leider noch keine richtige Antwort auf meine Frage gefunden. Welche 225er Reifen...