Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 29

Thema: Klimaanlage Wartung und Pflege

  1. #1

    Standard Klimaanlage Wartung und Pflege

    Ich habe gestern einen Bericht über Klimaanlage gesehen. Thema: Falsche Wartung und Pflege.(Warum geht die Klima oft kapput).
    Hat sich schon jemand gewundert das die Klima nicht mehr funktioniert, obwol sich vor einer woche funktioniert hat!!!
    Laut Testbericht:

    Tip 1: Man soll mindestens ein mal die Woche die Klima einschalten, sonst trocknet sich aus. Egal ob winter oder Sommer, mindestens ein mal
    die Woche.

    Tip 2: Bevor man die Klimaanlage ausschaltet, sollte man sie 5min bevor die fahrt endet, die klimaauschalten. Damit sich keine Bakterien sammeln und die Klima trocknen kann.

    Tip 3: Nach dem klima gebrauch sammelt sich bei stehendem Auto eine Wasserpfütze unter dem Auto an. Das ist normal!!!
    Wenn keine Vorhanden ist, ist der Entwässerungsschlauch verstopft und Kondenswasser kann nicht entweichen.(Schnell beheben lassen).

    Tip 4: Sollte es zu einer Reperatur kommen, darauf achten was gewechselt wird. Der Klimatrockner wird in den meinsten fällen gewechselt, muss aber auf keinen fall gewechselt werden. Denn die halbarkeit des Trockners liegt bei ca. 20 Jahren(bericht).(Selbstkontrolle)

    Tip 5: Temperautr der Klimaanlage sollte bei bei ca.7C° liegen. Am besten selbst messen.In den meisten fällen wird man von der Werkstatt verarscht (falsche messung)und man bezahlt eine neue Klimaanlage.

    Tip 6: Wenn sie Klima muffeln oder stinken sollte (ansammlung von Bakterien und Keime), kann man für ein paar Euronen eine Desifektionsspray kaufen. Diese sprüht mann in die Lüftung und schaltet dabei die Umluft ein. Ca. 20 min laufen lassen.

    Ich hoffe ich habe ein paar tips übermittelt, mit dem man viel Geld sparen kann.

    0 Nicht möglich!

  2. Anzeige
    Leon

    Dabei seit
    21.01.2009
    Beiträge
    672

    Standard AW: Klimaanlage Wartung und Pflege

    Hallo winfuzzie,

    Hast du schon mal hier geschaut? Dort gibts viel für den Leon!

  3. #2
    Member Avatar von andre77
    Dabei seit
    21.06.2004
    Ort
    Taunus
    Fahrzeug
    1P Sport 103kW TDi (den 1M hat jetzt meine Frau)
    Beiträge
    373
    Links
    Eintrag in der User-DB zeigen

    Standard AW: Klimaanlage Wartung und Pflege

    Hallo und vielen Dank, finde ich sehr Hilfreich, gerade den Tip 2 hätte ich die ganze Zeit fragen wollen wie lange man das tun sollte...
    Habs doch richtig verstanden: 5min. bevor ich das Auto abschalte mache ich die Klima aus (und lasse die Lüftung weiterlaufen??)

    0 Nicht möglich!
    greetings Andre

  4. #3
    Flash Müller

    Standard AW: Klimaanlage Wartung und Pflege

    Interessant. Vielleicht nehme ich das mal in die Mängel-FAQ auf, siehe meine Sig.

    Stand da zu Pkt. 5 auch wie lange nach dem Einschalten die 7° erreicht sein sollen?

    0 Nicht möglich!

  5. #4

    Standard AW: Klimaanlage Wartung und Pflege

    In mindestens 5 min sollte die Klima auf volle leistung bzw. Kühlung die 7C° +-2C° erreichen.

    0 Nicht möglich!

  6. #5
    Mega Member
    Dabei seit
    12.06.2002
    Fahrzeug
    Altea FR 2.0 TFSI
    Beiträge
    3.168
    Links
    Eintrag in der User-DB zeigen

    Standard AW: Klimaanlage Wartung und Pflege

    Original von winfuzzie
    Tip 1: Man soll mindestens ein mal die Woche die Klima einschalten, sonst trocknet sich aus. Egal ob winter oder Sommer, mindestens ein mal die Woche.
    Da die Klima ja bei <5°C außer Funktion gesetzt wird, könnte sich das u.U. als etwas schwierig gestalten...

    Obae.

    0 Nicht möglich!

  7. #6
    Member Avatar von andre77
    Dabei seit
    21.06.2004
    Ort
    Taunus
    Fahrzeug
    1P Sport 103kW TDi (den 1M hat jetzt meine Frau)
    Beiträge
    373
    Links
    Eintrag in der User-DB zeigen

    Standard AW: Klimaanlage Wartung und Pflege

    Dann musst Du halt einmal die Woche in ne beheitzte Tiefgarage fahren :tongue:

    Naja im Ernst ich denke das er es auch mal 2 Wochen ohne überleben wird...

    0 Nicht möglich!
    greetings Andre

  8. #7
    Junior
    Dabei seit
    24.03.2003
    Beiträge
    149
    Links
    Eintrag in der User-DB zeigen

    Standard AW: Klimaanlage Wartung und Pflege

    ...zu Tip 6:

    Meinst Du mit "in die Lüftung sprühen" direkt in die Lüftungsauslässe im inneren des Wagens oder wo genau reinsprühen?
    Eigentlich müsst´ ich´s doch dahin sprühen, wo die Luft angesaugt wird...??!!

    0 Nicht möglich!

  9. #8
    Super Member
    Dabei seit
    30.07.2003
    Ort
    NRW
    Fahrzeug
    - 1.9 TDI
    Beiträge
    1.982

    Standard AW: Klimaanlage Wartung und Pflege

    Man sollte doch gernerll alle 2-3 Jahre die Klimaanlage warten lassen, also die Flüssigkeiten etc. prüfen lassen. Das soll gar nicht mal so billig sein und muss es auch bei einer Inspektion, wie ich mal gelesen habe, anordnen!!! ???? Hat wer sowas schon mal machen lassen und wie teuer ist das? Statt zu Seat lieber zu ATU?

    0 Nicht möglich!

  10. #9
    Full Member
    Dabei seit
    12.01.2004
    Ort
    Berlin / Eisenach
    Fahrzeug
    FR 1.9 TDI PD
    Beiträge
    536
    Links
    Eintrag in der User-DB zeigen

    Standard AW: Klimaanlage Wartung und Pflege

    Original von daniel79
    Man sollte doch gernerll alle 2-3 Jahre die Klimaanlage warten lassen, also die Flüssigkeiten etc. prüfen lassen. Das soll gar nicht mal so billig sein und muss es auch bei einer Inspektion, wie ich mal gelesen habe, anordnen!!! ???? Hat wer sowas schon mal machen lassen und wie teuer ist das? Statt zu Seat lieber zu ATU?
    Also ich hab es letztes Jahr bei meinem alten Wagen (Alfa 146 + Klimaautomatik) machen lassen.

    War bei ATU ... hatten grad ne Aktion, glaub gute 70 € (ohne gewähr) ... für Kühlmittel leeren, Desinfektion, neues Kühlmittel, Funktionstest und noch irgendwas (hab ich vergessen).

    Ansonsten sollte man sie alle 2 Jahre überprüfen lassen, da das Kühlmittel ja verbraucht wird.

    Also die im Alfa hat wohl etwa 500g Füllmenge im vollen Zustand, als ich bei ATU war haben sie noch etwa 30g vorgefunden :astonished:

    0 Nicht möglich!

  11. #10
    Flash Müller

    Standard AW: Klimaanlage Wartung und Pflege

    Zitat Zitat von daniel79
    ...wie teuer ist das? Statt zu Seat lieber zu ATU?
    Seat bringt die Autos auch nur zu Bosch

    Bosch wollte bei mir 120 € haben, der freie Kfz-Meister nur 70 €. Der hat aber, wie sich hinterher rausgestellt hat, das Auto auch zu Bosch gebracht

    0 Nicht möglich!

  12. #11
    Clubmember Avatar von Hanny
    Dabei seit
    17.04.2002
    Ort
    München
    Fahrzeug
    Leon ST FR 184 PS TDI
    Beiträge
    3.560
    Links
    Eintrag in der User-DB zeigen

    Standard AW: Klimaanlage Wartung und Pflege

    Original von winfuzzie
    In mindestens 5 min sollte die Klima auf volle leistung bzw. Kühlung die 7C° +-2C° erreichen.
    meine schafft immer nach 2 Jahren immernoch 5 Grad am Ausstrahler.
    Ist das ein Zeichen, dass die noch Okay ist oder?

    Original von winfuzzie

    Tip 3: Nach dem klima gebrauch sammelt sich bei stehendem Auto eine Wasserpfütze unter dem Auto an. Das ist normal!!!
    Wenn keine Vorhanden ist, ist der Entwässerungsschlauch verstopft und Kondenswasser kann nicht entweichen.(Schnell beheben lassen).
    na ja... also das muss sicher nicht sein. Wenns draußen keine hohe Luftfeuchtigkeit hat, dann kann sich auch nicht viel sammeln.

    0 Nicht möglich!

  13. #12
    Newbie
    Dabei seit
    05.10.2007
    Ort
    Bayern
    Fahrzeug
    Leon 1.8T
    Beiträge
    18

    Standard AW: Klimaanlage Wartung und Pflege

    weiß jemand die korrekte füllmenge für die klimaflüssigkeit und gibts es da verschiedene flüssigkeiten?

    0 Nicht möglich!

  14. #13
    Junior Avatar von Spyco
    Dabei seit
    01.10.2007
    Ort
    Siegen
    Fahrzeug
    Skoda Octavia 3 RS u. 1P FL 1,8 TSI
    Beiträge
    236

    Standard AW: Klimaanlage Wartung und Pflege

    Also mir wurde mal von meiner Vertragswerkstatt gesagt das ich die Klima nicht befüllen lassen muss, solange sie noch richtig kühlt bzw. im Sommer richtig kalte luft raus kommt. Er meinte zu mir das er die leute so nicht abzocken will. Sobald sie sie leer ist schaltet sie sowieso von allein ab.

    0 Nicht möglich!
    Ihr habt Euer bestes gegeben und Versagt. Daraus lernen Wir; Es garnicht erst zu versuchen!!!

  15. #14
    Super Member Avatar von Tiefimwesten
    Dabei seit
    18.04.2007
    Ort
    Dortmund
    Fahrzeug
    TS Tdi PD
    Beiträge
    1.207
    Links
    Eintrag in der User-DB zeigen

    Standard AW: Klimaanlage Wartung und Pflege

    trotzdem muss man hin und wieder kühlmittel nachfüllen, weil sie sonst nicht mehr die optimale leistung erreicht.
    ausserdem sollte man eine klima auch "kalt fahren" dh ca 5min bevor man sein zielort erreicht klima ausschalten

    0 Nicht möglich!
    ...und zu guter letzt : "ICH LIEBE ES"

  16. #15
    Newbie
    Dabei seit
    14.09.2009
    Ort
    45549
    Fahrzeug
    Leon 1.6 16V
    Beiträge
    7

    Standard AW: Klimaanlage Wartung und Pflege

    Tip 1: Man soll mindestens ein mal die Woche die Klima einschalten, sonst trocknet sich aus. Egal ob winter oder Sommer, mindestens ein mal die Woche.

    !!! Sollte man machen !!!

    Tip 2: Bevor man die Klimaanlage ausschaltet, sollte man sie 5min bevor die fahrt endet, die klimaauschalten. Damit sich keine Bakterien sammeln und die Klima trocknen kann.

    !!! Stimmt auch !!!

    Tip 3: Nach dem klima gebrauch sammelt sich bei stehendem Auto eine Wasserpfütze unter dem Auto an. Das ist normal!!!
    Wenn keine Vorhanden ist, ist der Entwässerungsschlauch verstopft und Kondenswasser kann nicht entweichen.(Schnell beheben lassen).

    !!! Hanny hat recht !!!

    Tip 4: Sollte es zu einer Reperatur kommen, darauf achten was gewechselt wird. Der Klimatrockner wird in den meinsten fällen gewechselt, muss aber auf keinen fall gewechselt werden. Denn die halbarkeit des Trockners liegt bei ca. 20 Jahren(bericht).(Selbstkontrolle)

    !!! Aber nur dann wenn er beim Freundlichen im Regal liegt !!!

    Tip 5: Temperautr der Klimaanlage sollte bei bei ca.7C° liegen. Am besten selbst messen.In den meisten fällen wird man von der Werkstatt verarscht (falsche messung)und man bezahlt eine neue Klimaanlage.

    !!! Falsch. Das ist davon abhängig was für ein Vereisungsschutz Thermostat verbaut ist. Welche Schaltwerte er hat. Ist bei jedem Modell anders !!!

    Tip 6: Wenn sie Klima muffeln oder stinken sollte (ansammlung von Bakterien und Keime), kann man für ein paar Euronen eine Desifektionsspray kaufen. Diese sprüht mann in die Lüftung und schaltet dabei die Umluft ein. Ca. 20 min laufen lassen.

    !!! Nicht gans Richtig. Mann kann in die Ansaugung einsprühen beim laufendem Gebläse.( Nich übertreiben, da dort auch Gebläse widerstand sitzt) Dann alles ausmachen und einwirken lassen. Nach 5 - 10 min. alle Türen aufmachen ung Gebläse auf voller Leistung laufen Lassen. Am besten mann geht durch den Kondenzwasserschlauch rein. Da ist mann am nähesten am Verdampfer dran.

    0 Nicht möglich!

  17. #16
    Junior
    Dabei seit
    27.06.2007
    Ort
    Taunusstein
    Fahrzeug
    Magma 1.9 TDI
    Beiträge
    91
    Links
    Eintrag in der User-DB zeigen

    Standard AW: Klimaanlage Wartung und Pflege

    Hallo,
    wo sitzt denn der Kondenswasserschlauch ???

    Mfg

    Markus Krämer

    0 Nicht möglich!

  18. #17
    Junior
    Dabei seit
    27.11.2008
    Ort
    Südtirol
    Beiträge
    228
    Links
    Eintrag in der User-DB zeigen

    Standard AW: Klimaanlage Wartung und Pflege

    Zitat Zitat von Markus89 Beitrag anzeigen
    wo sitzt denn der Kondenswasserschlauch ???
    Bzw. kann mir wer sagen wo ich so ein Klimaspray reinsprühen muss? Bei der Beschreibung steht das nicht wirklich genau...


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

    Aus aktuellem Anlass, da die Klima wieder in Betrieb ist und manchmal leicht müffelt, möchte ich doch endlich dieses Reinigungsspray ausprobieren.

    Kann ich die Dose einfach in den Fußraum Beifahrer- oder Fahrerseite stellen und dann wie oben beschrieben Klima auf volle Leistung - einwirken - ordentlich lüften?

    0 Nicht möglich!
    Geändert von Nogl88 (08.04.2010 um 08:36 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag

  19. #18
    Member Avatar von Lenny
    Dabei seit
    01.09.2009
    Ort
    Mainz
    Fahrzeug
    FR 1.9 TDI PD
    Beiträge
    266
    Links
    Eintrag in der User-DB zeigen

    Standard AW: Klimaanlage Wartung und Pflege

    Ich habe schon öfters desinfiziert, dazu habe ich eine Desinfektions Spray vom ATU benutzt es kostete ~8€. Bei den Sprays die ich hatte ging das so :

    - Motor laufen lassen, Klima einschalten, Gebläsestufe hoch, Luftverteilung alle 3 (oben,mitte,unten)
    - Umluftbetrieb einschalten (ganz wichtig)
    - Fenster, Schiebedach schließen
    - Das Sprühventil niederdrücken bis es einrastet (es strömt dann dauerhaft raus)
    - Spray Dose in den Fußraum stellen wo die Umluft angesaugt wird (meistens Beifahrerseite)
    - Alle Türen schließen (es darf sich kein Lebewesen im Fahrzeug befinden)
    - Durch die Fenster beobachten wann die Dose leer ist
    - Danach Türen öffnen um das Fahrzeug zu lüften



    Das Spray wird mit dieser Methode in einem Kreislauf verwendet. Einsaugen -> Verteilung durch das Luftsystem -> Ausstoß durch die Ausströmer -> wieder einsaugen usw.

    Lässt man das Spray von außen durch den Pollenfilter einsaugen wird das Spray nur einmal durch das System geleitet.

    0 Nicht möglich!
    Geändert von Lenny (08.04.2010 um 13:18 Uhr)

  20. #19
    Member
    Dabei seit
    29.12.2003
    Fahrzeug
    TS Leon 4 V6
    Beiträge
    257

    Standard AW: Klimaanlage Wartung und Pflege

    Welche Kühlleistung/ Temp. vor den mittl. Düsen sollte die automatik auf low nochmal schaffen?

    Kann ich das mit nem normalen Funkaußenthermometer praktischerweise halbwegs genau bestimmen

    Ich fahre ganzjährig im auto modus und Gerüche sind keine vorhanden (bei anderen Automarken nutze ich auch dieses spray)

    Subjektiv ist aber nun die Kühlung nach > 6 J. leon geringer, wäre ja auch normal.

    Mangels Befüllungsgerät - sonst mache ich ja alles gerne selber - und da die vag Händler selten speziell in Klimaanlagentechnik fit sind, überlege ich bei vergölst ne reine Neubefüllung zu machen. Diese machen trotz discounter-Ketten-Aufmachung diesbzgl. auf mich keinen schlechten Eindruck (und auch hier im forum)

    Also einfach Neubefüllung machen? neuen Trockner auch oder nicht nötig?

    Danke,
    Mike

    0 Nicht möglich!

  21. #20

    Standard AW: Klimaanlage Wartung und Pflege

    Wenn Du es bei Vergölst und Co machen lassen willst, kannst Du es auch bei Seat machen.Die dürften auf einem ähnlichen geringen Kenntnisstand sein was Klimatechnik betrifft.

    Ich würde es nur bei einem reinen Fachbetrieb machen lassen, der auf die Wartung von Klimaanlagen (z.B. bei LKW) spezialisiert ist. Bei einem solchen Betrieb habe ich bei meinem Wagen mal eine Wartung durchführen lassen.

    0 Nicht möglich!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •