Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Member Avatar von Johanni
    Registriert seit
    03.08.2015
    Fahrzeug
    Seat Leon Cupra 280
    Beiträge
    435

    Standard AW: Bremssattel undicht

    Hallo,
    mein Curpra 280 mit Standardbremse steht nun Donnerstag letzte Woche beim Händler zur Inspektion. Leider ist bei der Probefahrt nach Bremsflüssigkeitswechsel aufgefallen, dass es einen Druckabfall
    in der Bremse gibt. Der hintere linke Bremssattel ist wohl undicht. Da soll der Entlüftungsnippel schräg eingeschraubt und angeblich auch schon korrodiert sein. Ich selbst habe das Teil bisher nicht zu Gesicht bekommen.
    Die Kosten für den Tausch will das AH jetzt wohl über Seat laufen lassen (Kulanz). Leider handelt es sich um ein nicht lieferbares Ersatzteil (Rückstellteil).
    Gabs schonmal undichte Bremssättel beim Cupra bzw. Leon? Für mich klingt das ganze irgendwie danach, dass beim Entlüften was schief gelaufen ist!?

    0 Not allowed!

  2. Anzeige

    Standard AW: Bremssattel undicht

    Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von TEC zu werfen.

  3. #2
    Member
    Registriert seit
    16.11.2016
    Fahrzeug
    Seat Leon Cupra 280 DSG
    Beiträge
    353

    Standard AW: Bremssattel undicht

    Schräg eingeschraubt kann es ja wohl nicht vorher gewesen sein. Dann wäre die Bremse schon länger undicht gewesen. Da hat sicher jemand schei** gebaut. Man schraubt den Entlüfter ja auch nicht komplett ab, so dass man den schräg einschrauben könnte. 90° lösen reicht in der Regel. Ich vermute, da hat jemand zu fest angezogen und den Nippel abgerissen.

    0 Not allowed!

  4. #3
    Member Avatar von Johanni
    Registriert seit
    03.08.2015
    Fahrzeug
    Seat Leon Cupra 280
    Beiträge
    435

    Standard AW: Bremssattel undicht

    Das kann auch sein. Allemal sehr ärgerlich. Der Händler tut zwar alles, damit ich mobil bleibe und es sollen mir auch keine Kosten entstehen, aber wirklich vertrauensfördernd ist das jetzt auch nicht!

    0 Not allowed!

  5. #4
    Member
    Registriert seit
    16.11.2016
    Fahrzeug
    Seat Leon Cupra 280 DSG
    Beiträge
    353

    Standard AW: Bremssattel undicht

    Solange du nichts zahlen musst gehts ja. Kann immer mal was schief gehen. Wenn jemand vorher den Entlüfter fest knallt, dann kann es beim nächsten Öffnen abreißen. Aber denke mal, er möchte nicht unprofessionell da stehen.

    0 Not allowed!

  6. #5
    Super Member
    Registriert seit
    16.03.2014
    Fahrzeug
    Cupra 280
    Beiträge
    1.754

    Standard AW: Bremssattel undicht

    ich gehe auch mal davon aus, das hier etwas schief gelaufen ist. Wenn ein Nippel abreisst, ist es in der Regel direkt oberhalb des Sattels. Selbst hier ist ein abgerissener Nippel immernoch dicht, da er sich meist bis dahin nicht bewegt hat, und der Dichtkegel des Nippels nach wie vor im Sattel steckt und abdichtet.
    Wenn ich die Begründung des Autohauses lese, gehe ich tatsächlich davon aus, das dieser kplt. rausgedreht wurde, und danach falsch angesetzt und somit "schief" eingedreht wurde. Die Frage ist halt; warum ?

    0 Not allowed!

Ähnliche Themen

  1. Bremssattel ST FR 1.8 TSI DSG
    Von Performance_FR im Forum 5F - Allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.06.2016, 11:44
  2. Bremssattel von Lukas
    Von Manta1978 im Forum 1M - Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.06.2015, 12:58
  3. Bremssattel aufkleber
    Von bash im Forum 1M - Fahrwerk & Räder
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.10.2013, 17:41
  4. Bremssattel hinüber?
    Von Bino im Forum 1M - Mängelliste
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.12.2009, 16:04
  5. Bremssattel lackieren
    Von mikamo im Forum 1M - Fahrwerk & Räder
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 13.05.2005, 14:56

Stichworte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •