Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Newbie
    Registriert seit
    01.02.2018
    Beiträge
    5

    Standard AW: Seat Leon 1M 1.9 TDI ARL keine Mehrleistung durch Chip?

    Guten Tag liebes Forum..



    ich hab ein kleines Problem.

    Undzwar hab ich meinen Seat Leon 1M 1.9TDI mit dem Motorcode ARL letzten Monat Chipen lassen.

    Dies ist ein Bekannter, der auch bei anderen Leuten deren Fahrzeuge chipt und es funktioniert.. nur mein Auto ist da etwas anders.



    Vorerst hab ich dieses Auto vor ca. einem halben Jahr gekauft und über 20tk hinter mir gelassen und hat jetzt rund 130tkm runter.

    Mein Auto besitzt einen
    nachgerüsteten Rußpartikelfilter um die Norm 4 zu erhalten.

    Das Auto ging sehr schlapp.. und hab die schuld auf den RPF geschoben, da mein damaliger Golf V 2.0 TDI mit 140PS gefühlt besser ging als der Leon mit 150PS.

    Ich beschloss eine andere Software zu fahren und ging zum Bekannten, da fingen schon die Probleme an.



    Der Laptop erkannte mein Auto nicht, es musste eine Sicherung für das Tacho gezogen werden, damit das Steuergerät antwortete. Ist das normal?

    Laut meinem bekannten sollte der Leon jetzt 194PS haben..

    Jedoch kann ich nicht wirklich über eine Mehrleistung spüren, woran kann es liegen, ist es der RPF?

    Die Software ist zu 100% drauf, wir haben die beiden Dateien kontrolliert.

    Zusätzlichen haben wir eine Logfahrt gemacht, nach dem Tuning, alle werte sind gleich geblieben, nur die Abgastemperatur ist doppelt so hoch, dies ist wahrscheinlich der RPF schuld.

    Die Abgastemperatur war auch vor dem Tuning gleich hoch.

    Auf der Autobahn schaffe ich auch nur lappige 220 kmh auf der geraden, Berg runter maximal 230.



    Mein bekannter hatte schonmal bei einem ARL die gleiche Software drauf gespielt, der ging laut Besitzer wie Hölle.

    Woran kanns liegen? Hatte jemand schon gleiche Erfahrungen?

    Wäre über jeden Ratschlag dankbar!

    ---------- Beitrag am 16.07.2018 um 00:47 Uhr ergänzt ---------- letzte Änderung am 14.07.2018 um 01:38 Uhr ----------

    Keine einer Ahnung was das sein kann?

    0 Not allowed!

  2. Anzeige

    Standard AW: Seat Leon 1M 1.9 TDI ARL keine Mehrleistung durch Chip?

    Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von TEC zu werfen.

  3. #2
    Member Avatar von kinobandit
    Registriert seit
    12.01.2008
    Fahrzeug
    Leon ST FR
    Beiträge
    455

    Standard AW: Seat Leon 1M 1.9 TDI ARL keine Mehrleistung durch Chip?

    Herzlich Willkommen im Forum.

    Welches Baujahr? 2002 bis 2004
    Welche Software wurde aufgespielt? Revision? Softwarestand? Vorher + Nachher?
    Wurde vor und nach dem Chippen der Fehlerspeicher ausgelesen?
    Welche Fehler waren hinterlegt?
    Wert der Lambdasonde in Ordnung?
    194 PS ist schon sehr optimistisch, realistisch sind ohne weitere Änderungen um die 180.
    Doppelt so hohe Abgastemp als vorher??? Kann normal nicht sein, was hatte er vor dem chippen und danach im MWB/Log?
    Die Abgastemp hat eher weniger direkt mit dem DPF zu tun, sondern mit der Zylinderfüllung und dem Gemischverhältnis, und insbesondere auf die Software im MSG, welche ihr geändert habt.
    Rate dir fahr zu dem Spezialisten der dir das aufgespielt hat!

    0 Not allowed!

  4. #3
    Member
    Registriert seit
    25.04.2006
    Ort
    Forst (Lausitz)
    Fahrzeug
    Cupra ST 300
    Beiträge
    488

    Standard AW: Seat Leon 1M 1.9 TDI ARL keine Mehrleistung durch Chip?

    Wie schon Kinobandit schrieb sind 194PS schonmal sicher nicht vorhanden. So um die 170-180PS sind ehr realistisch. Das der Wagen auch "nur" 220 läuft ist auch fast völlig normal. Entgegen der Aussagen der Tuner bekommst du fast null Km/h Topspeed dazu und das andere User oder Nutzer locker 240 schaffen ist auch mehr eine Wunschvorstellung.
    Wichtig wäre in deinem Fall, wie über mir auch schon geschrieben wurde, das du dir die entsprechenden Blöcke was Ladedruck usw. angeht anschaust und am besten "mit-loggst". Alles andere macht fast keinen Sinn.
    Gib mal im 6. Gang Vollgas ...wieviel wird als Momentanverbrauch angezeigt?
    Ein Punkt hätte ich noch ... wie alt ist der LMM? Mal getauscht? Ist ein orig. Bosch drin?

    0 Not allowed!

  5. #4
    Newbie
    Registriert seit
    01.02.2018
    Beiträge
    5

    Standard AW: Seat Leon 1M 1.9 TDI ARL keine Mehrleistung durch Chip?

    Danke für die Antworten Jungs!

    Also die nächste LOG-Fahrt wird noch etwas dauern, da er zz. im Urlaub ist, aber vielleicht kriege ich auch jemand anderen dafür organisiert.

    Der Momentan verbrauch ist doch unterschiedlich, welchen Wert brauchst du denn, den höchsten?
    Der LMM ist denke ich noch der erste, ich weiß es leider nicht, dann ist der schon fast 14 Jahre alt.
    Wie kann ich den denn LMM testen? Ist im soll bereich, kann der trotzdem flop sein?

    0 Not allowed!

  6. #5
    Member
    Registriert seit
    25.04.2006
    Ort
    Forst (Lausitz)
    Fahrzeug
    Cupra ST 300
    Beiträge
    488

    Standard AW: Seat Leon 1M 1.9 TDI ARL keine Mehrleistung durch Chip?

    Einfach den 6.Gang einlegen und Vollgas. Der Wert pendelt sich ein und steigt auch nicht mehr. 14.7L sind es mit orig. Software.
    LMM tauschen (nur orig mit Bosch) wirkt beim ARL wunder. Für die Prüfung am besten Google befragen. Dort steht alles gut beschrieben. Aber nach 14 Jahre würde ich zu 99% darauf tippen das er einen weg hat. Dennoch solltest du einen deutlichen Unterschied bemerken nach der Leistungssteigerung.

    0 Not allowed!

  7. #6
    Newbie
    Registriert seit
    01.02.2018
    Beiträge
    5

    Standard AW: Seat Leon 1M 1.9 TDI ARL keine Mehrleistung durch Chip?

    Mache mich dann morgen mal auf die Autobahn und gucke was der Verbrauch sagt.
    Das mit dem LMM muss ich dann mal nachschauen, arbeite bei Skoda, da kann ich mir das teil dann denke ich ohne Probleme bestellen, ist ja alles das gleiche.

    ---------- Beitrag am 17.07.2018 um 00:44 Uhr ergänzt ---------- letzte Änderung am 16.07.2018 um 20:10 Uhr ----------

    Hab gerade eine Runde gedreht mit abgestecktem LMM, Auto läuft dann wie Sack Nüsse.
    Was ich noch erwähnen kann ist, dass ich vor Langer Zeit einen Racechip gekauft hatte, auch der hat NICHTS gebracht!!!
    Ist evtl eine Sicherung durch, was alles beeinflusst?

    0 Not allowed!

  8. #7
    Member
    Registriert seit
    25.04.2006
    Ort
    Forst (Lausitz)
    Fahrzeug
    Cupra ST 300
    Beiträge
    488

    Standard AW: Seat Leon 1M 1.9 TDI ARL keine Mehrleistung durch Chip?

    Was wolltest du mit den abstecken des LMM erreichen?
    Am Momentanverbrauch siehst du erst mal gut ob sich da was geändert hat oder nicht.
    Racechip und dein jetztiges Tuning sind ja schonmal zwei unterschiedliche Arten des Tuning. Dein jetztiges "greift" direkt im Steuergerät und RaceChip ja im Prinzip "davor".
    Vielleicht bist du selbst nur immun gegen das Chippen?!

    0 Not allowed!

  9. #8
    Newbie
    Registriert seit
    01.02.2018
    Beiträge
    5

    Standard AW: Seat Leon 1M 1.9 TDI ARL keine Mehrleistung durch Chip?

    Viele schreiben, dass durch das abstecken des LMM deren Fahrzeuge besser gehen, meiner anscheinend nicht .
    Ja dies werde ich die Tage mal gucken wegen dem Verbrauch.
    Ob Racechip oder Software, spielt ja keine Rolle, mein Auto hat beides nicht erkannt, woran kann es liegen?
    Das kann sein.. ich hoffe aber mal nicht, mein damaliger Golf hatte das Problem nicht .

    0 Not allowed!

  10. #9
    Member Avatar von kinobandit
    Registriert seit
    12.01.2008
    Fahrzeug
    Leon ST FR
    Beiträge
    455

    Standard AW: Seat Leon 1M 1.9 TDI ARL keine Mehrleistung durch Chip?

    LMM abstecken ist Unfug! MSG nimmt dann vorgegebene Grundwerte bei verminderter Leistung.
    (Vorstufe Notlaufprogramm) Die Spezialisten sprechen nicht vom LMM sondern vom N75, aber ohne zu wissen was du tust. FINGER DAVON WEG! Außer du möchtest deinem Motor den Gnadenstoß geben. Es sind noch weitere Dinge zu ändern und zu beachten.
    Wie LeonCB schon schreibt, was sagt der MWB vom LMM?
    Bei der Laufleistung tippe ich auch auf den LMM und auch eine Krankheit ist das VTG Gestänge vom Lader, wodurch dem MSG falsche Werte übermittelt werden. Schläuche vom Lader auf der Druckseite abgedrückt incl LKK?
    Wenn du bei Skoda arbeitest, warum hängst den Löwen nicht mal an ODIS???
    Was sagen denn die Servicekollegen? Du sitzt ja an der Quelle ...
    Dann brachst doch deinen Freund nicht, der dir dem Anschein nach nicht viel weiter geholfen hat.
    Nachdem du keine der Fragen aus dem Beitrag 2 beantwortet hast, wird’s schwierig ohne Glaskugel :-)

    0 Not allowed!
    Geändert von kinobandit (18.07.2018 um 17:03 Uhr)

  11. #10
    Newbie
    Registriert seit
    01.02.2018
    Beiträge
    5

    Standard AW: Seat Leon 1M 1.9 TDI ARL keine Mehrleistung durch Chip?

    Hab wieder ein kleines Status update.
    Undzwar ist mein AGR Ventil Ölfeucht, ist es evtl verstopft?
    Ein LMM besorge ich mir diese Woche noch und Teste ob es was geholfen hat, kann es ja wieder zurücksenden.
    Ein Mitarbeiter von uns hat VCDS, kein Fehler war aufgeführt.
    Unsere ODIS ist leider nicht für Seat, was mich sehr ärgert
    Hatte damals an der Ansaugung die dichtigkeit geprüft, war alles Dicht, nur etwas kam am Ölstab raus.

    0 Not allowed!

  12. #11
    Member
    Registriert seit
    25.04.2006
    Ort
    Forst (Lausitz)
    Fahrzeug
    Cupra ST 300
    Beiträge
    488

    Standard AW: Seat Leon 1M 1.9 TDI ARL keine Mehrleistung durch Chip?

    Das AGR darf ruhig ölfeucht sein, kein Grund zur Besorgnis.
    Wenn VCDS vorhanden ist solltest du wirklich eine Messfahrt machen und einfach mal Parameter wie Ladedruck usw. mitschreiben lassen und dann auswerten.
    Alles andere wird dir nicht weiterhelfen fürchte ich.

    0 Not allowed!

Ähnliche Themen

  1. chip tuning durch wiederstand?
    Von andy_87 im Forum 1M - Antrieb
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.09.2006, 06:59
  2. keine Mehrleistung trotz Chiptuning
    Von Soundman im Forum 1M - Tuning
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 04.04.2005, 20:55
  3. 70tkm und der 2. Motor auch im Eimer!Das alles durch Chip?
    Von Tholo im Forum 1M - Erfahrungsberichte
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.07.2004, 20:04
  4. Zuschaltbare Mehrleistung ( Chip/ Schalter)
    Von superplus9 im Forum 1M - Tuning
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.06.2004, 14:23
  5. Leistungsschwankung durch Chip-Tuning?
    Von Bochumer Junge im Forum 1M - Mängelliste
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 07.10.2003, 02:22

Stichworte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •