Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 44
  1. #1

    Standard Verkehrszeichenerkennung und Fernlicht-Assistent eher unbefriedigend

    Hallo zusammen,

    habe den Leon seit etwas über einem Monat und wollte mal meine Meinung zu den Assistenten sagen.

    Verkehrszeichenerkennung:
    Wohne in Berlin und zu gefühlt 40% stimmt die Anzeige einfach nicht.
    Es wird 30 angezeigt, auch wenn es nur
    zu bestimmten Zeiten gilt.
    Teilweise wird mitten in der Stadt "unbegrenzt" angezeigt.
    Dann wird 70 angezeigt obwohl nur 50 erlaubt sind.
    Also verlassen kann man sich darauf nicht.
    Mich wundert, dass es so oft falsch anzeigt, da die Daten ja mit Kamera und Navi erfasst werden.

    Fernlicht-Assistent:
    Bin bisher nur 1x damit unterwegs gewesen aber hatte kein gutes Gefühl dabei.
    In kleinen Ortschaften, wo ich mit 50 durch bin, ging das Fernlicht teilweise nicht aus.
    Dann hat es zu spät abgeblendet, wenn mir einer entgegen kam.
    Und manchmal auch zu schnell zwischen den Fahrzeugen auf und abgeblendet.
    Will nicht wissen, was die anderen Autofahrer so von einem denken.

    War mal meine Meinung dazu, vielleicht geht es bei euch besser?

    0 Nicht möglich!

  2. Anzeige
    Leon

    Dabei seit
    21.01.2009
    Beiträge
    672

    Standard AW: Verkehrszeichenerkennung und Fernlicht-Assistent eher unbefriedigend

    Hallo frdbecker,

    Hast du schon mal hier geschaut? Dort gibts viel für den Leon!

  3. #2
    Baerminator Avatar von der_Bär
    Dabei seit
    17.10.2001
    Fahrzeug
    FR ST 1,8 TSI DSG (her), Cupra ST 300 AWD DSG (me)
    Beiträge
    11.530

    Standard AW: Verkehrszeichenerkennung und Fernlicht-Assistent eher unbefriedigend

    @frdbecker: Natürlich kann man sich auf die Anzeige der Verkehrszeichen nicht verlassen, denn bei unserem Schilderwald übersieht auch die Elektronik schnell etwas. Oder die Schilder sind nicht ordnungsgemäß - beispielsweise schief zur Fahrrichtung - installiert. Auch dann muss die Anzeige passen. Sie ist eine Hilfe, nicht mehr, aber auch nicht weniger.

    Der Fernlichstassistent funktioniert ganz ordentlich. Wichtig ist allerdings, dass die Scheibe im Bereich des Sensors - der Kamera - sauber ist. Allerdings sollte der Assi innerhalb von Ortschaften das Fernlicht nicht aktivieren - so zumindest bei meinem -. Sobald das Ortsschild durchfahren ist, schaltet er auf Abblendlicht. Manchmal schaltet er aber etwas spät, wenn z.B. das Licht des Entgegenkommenden sehr "mau" ist. Blenden "tut" das Fernlicht aber erst, wenn der Entgegenkommende die Scheinwerfer sehen kann, der Lichtkegel an sich sollte noch nicht blenden. Meine Faustregel ist: "Sehe ich die Scheinwerfer des Anderen, sieht er auch meine". Nach dieser Faustregel arbeitet der Assi recht ordentlich.

    0 Nicht möglich!

  4. #3
    Junior Avatar von ABi69
    Dabei seit
    03.10.2016
    Ort
    Ganz nah am Mittelpunkt des Ruhrgebietes ;)
    Fahrzeug
    Seat Leon ST FR 1.8 TSI 7-Gang-DSG (FL)
    Beiträge
    190

    Standard AW: Verkehrszeichenerkennung und Fernlicht-Assistent eher unbefriedigend

    Das was der Bär sagt. Bin die letzten Tage mehrfach im Dunkeln auf hessischen Landstraßen unterwegs gewesen, wo alle paar Meter ein kleines Kuhdorf kam. Der Fernlichtassistent hat da wunderbar funktioniert, ebenso die VZE.

    0 Nicht möglich!

  5. #4
    Super Member
    Dabei seit
    06.03.2017
    Fahrzeug
    Leon ST FR 2.0 TDI DSG
    Beiträge
    1.170

    Standard AW: Verkehrszeichenerkennung und Fernlicht-Assistent eher unbefriedigend

    Der Fernlichtassistent schaltet das Fernlicht nicht zwangsläufig im Ort aus, sondern nur dort, wo eine ausreichende Straßenbeleuchtung vorhanden ist. So schreibt es auch der Gesetzgeber vor.

    0 Nicht möglich!

  6. #5
    ****** Avatar von OctanXXL
    Dabei seit
    19.01.2013
    Ort
    bei Berlin
    Fahrzeug
    Cupra ST 280 HS
    Beiträge
    2.062

    Standard AW: Verkehrszeichenerkennung und Fernlicht-Assistent eher unbefriedigend

    Oder du unter glaube ich 50 km/h fährst.

    0 Nicht möglich!

  7. #6
    Junior Avatar von purzelpurzel
    Dabei seit
    21.06.2015
    Fahrzeug
    CUPRA 300 DSG
    Beiträge
    242

    Standard AW: Verkehrszeichenerkennung und Fernlicht-Assistent eher unbefriedigend

    Kann ich auch bestätigen. Fernlicht Assistent funzt ordentlich. War im vFl oft nicht so. Aufblenden schnell aber abblenden oft sehr spät und dadurch Lichthupe bekommen. Aber jetzt im Fl nahezu perfekt.

    0 Nicht möglich!

  8. #7
    Newbie
    Dabei seit
    28.08.2017
    Fahrzeug
    Leon ST 1.4 TSI ACT Xcellence
    Beiträge
    45

    Standard AW: Verkehrszeichenerkennung und Fernlicht-Assistent eher unbefriedigend

    Ich hatte das mit der Verkehrszeichenerkennung vermutet und deshalb nicht bestellt. Bringt ja auch nichts, wenn ich mich darauf nicht verlassen kann.
    Das gleiche Problem hab ich mit dem Fahrspurassistenten. Der erkennt mir die Fahrbahnbegrenzungen auch zu unzuverlässig, weshalb ich ihn deaktiviert habe.

    Den Fernlichtassistenten finde ich dagegen wunderbar. Ich habe den Eindruck, dass der ganz genau rechtzeitig abblendet. Das Aufblenden ist manchmal nervig, da ich schon lange den Lichtschein eines anderen Fahrzeugs erkenne, der aber nicht. Der braucht freie Sicht auf die Scheinwerfer. Und trotzdem sieht man für den kurzen Augenblick doch mehr.

    0 Nicht möglich!

  9. #8
    Super Member
    Dabei seit
    06.03.2017
    Fahrzeug
    Leon ST FR 2.0 TDI DSG
    Beiträge
    1.170

    Standard AW: Verkehrszeichenerkennung und Fernlicht-Assistent eher unbefriedigend

    Zitat Zitat von OctanXXL Beitrag anzeigen
    Oder du unter glaube ich 50 km/h fährst.
    Ich glaube die Deaktivierungsschwelle liegt standardmäßig bei 30 km/h, aber das lässt sich mit VCDS anpassen.

    0 Nicht möglich!

  10. #9
    Member
    Dabei seit
    20.02.2008
    Fahrzeug
    Cupra ST 4Drive
    Beiträge
    445

    Standard AW: Verkehrszeichenerkennung und Fernlicht-Assistent eher unbefriedigend

    Ich kann die Meinung des TE auch nicht teilen. Auch ich wohne in Berlin bin sogar überrascht wie oft er die Zeichen erkennt obwohl sie Murks sind. Klar kann er nicht jedes Schild erkennen, doch ich würde die Rate mal so locker auf über 80% schätzen. Ich Umland sogar noch besser als in Berlin.
    Auch der Fernlichtassistent arbeitet absolut einwandfrei. Bisher gab es keine Lichthupen von anderen Autofahrern und auch Ortschaften wurden einwandfrei durchfahren (abschalten + anschalten des Fernlichts)

    Grüße

    0 Nicht möglich!

  11. #10
    Full Member
    Dabei seit
    13.04.2015
    Ort
    Großmaischeid
    Fahrzeug
    Seat Leon ST FR vFL 2.0 TDi 184Ps
    Beiträge
    902

    Standard AW: Verkehrszeichenerkennung und Fernlicht-Assistent eher unbefriedigend

    @frdbecker
    Infos zum Auto wären gut.

    Baujahr?
    Welches Navi?
    Navi Karten Aktuell?
    Ab Kamera ab Werk oder nachgerüstet?

    0 Nicht möglich!

  12. #11

    Standard AW: Verkehrszeichenerkennung und Fernlicht-Assistent eher unbefriedigend

    Also die Verkehrszeichenerkennung funktioniert bei mir außerhalb auch gut. Aber in Berlin nicht. Und da muss man sich halt schon drauf verlassen können, sonst bringt das ganze Ding nichts.

    Fernlicht-Assistent werde ich nochmal bei Dunkelheit testen. Scheint ja bei den meisten besser zu funktionieren.

    Ist ein XCELLENCE Baujahr 2017, Kamera ab Werk, Karten sind alle aktuell. Werde das mal im Auge behalten, danke schon mal für die vielen Erfahrungsberichte.

    0 Nicht möglich!

  13. #12
    Moderator Avatar von ChrisEngel
    Dabei seit
    16.03.2016
    Ort
    Düsseldorf
    Fahrzeug
    ST Cupra290 DSG PP Schalensitze, , TT 8N Quattro, Polo 1.2
    Beiträge
    4.500

    Standard AW: Verkehrszeichenerkennung und Fernlicht-Assistent eher unbefriedigend

    Zitat Zitat von frdbecker Beitrag anzeigen

    [...]

    Und da muss man sich halt schon drauf verlassen können [...]
    Weil du an einer Verkehrszeichenerkennungsschwäche leidest, oder.....

    Vielleicht könnte man ja auch, wenn man zu schnell war, beim Straßenverkehrsamt Einspruch einlegen, weil "die Verkehrszeichenerkennung es nicht erkannt hat".... muss man sich ja drauf verlassen können sorry, bei solchen Aussagen steigt immer meine Angst, im Straßenverkehr unterwegs zu sein, da ich dann immer realisiere mit welcher Einstellung zu der Technik mancher unterwegs ist.

    0 Nicht möglich!

  14. #13
    Super Member
    Dabei seit
    06.03.2017
    Fahrzeug
    Leon ST FR 2.0 TDI DSG
    Beiträge
    1.170

    Standard AW: Verkehrszeichenerkennung und Fernlicht-Assistent eher unbefriedigend

    @ChrisEngel

    Er meint damit sicherlich, dass man sich auf die Zuverlässigkeit eines solchen Extras einigermaßen verlassen können muss. Ansonsten müsste man sich genau so verhalten als hätte man es nicht, und damit wäre der Wert dieser Zusatzausstattung gleich null.

    Man kann jetzt natürlich grundsätzlich darüber diskutieren, ob derartige Extras Sinn machen, da die Erkennungsrate natürlich nie bei annähernd 100 % liegen wird, und die logische Schlussfolgerung daraus eigentlich sein muss, dass man tatsächlich so fahren muss als hätte man das Extra nicht (d. h. im Zweifel kein Gas geben und beim Beschleunigen sich nur nach Verkehrszeichen richten, die man mit eigenen Augen gesehen hat).

    Genauso wäre es bei einem Notbremsassistenten, der regelmäßig Fehlbremsungen durchführt. Zwar könnte er Auffahrunfälle mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit vermeiden, würde aber im Gegenzug Heckunfälle provozieren. Damit wäre der Wert unterm Strich ebenfalls gleich null und man wäre mit dem Assistenten genauso gut oder schlecht bedient wie ohne.

    0 Nicht möglich!
    Geändert von DSG-Pilot (24.01.2018 um 10:32 Uhr)

  15. #14
    Full Member Avatar von nappo1997
    Dabei seit
    24.03.2016
    Fahrzeug
    Leon ST FR 2,0 TDI 184PS DSG
    Beiträge
    518

    Standard AW: Verkehrszeichenerkennung und Fernlicht-Assistent eher unbefriedigend

    Zitat Zitat von DSG-Pilot Beitrag anzeigen
    Man kann jetzt natürlich grundsätzlich darüber diskutieren, ob derartige Extras Sinn machen, da die Erkennungsrate natürlich nie bei annähernd 100 % liegen wird,...
    Meine liegt vermutlich auch nicht bei 100%, aber vielleicht erhöht die Kombination von menschlicher und automatisierter Wahrnehmung ja die Quote.

    0 Nicht möglich!

  16. #15
    Super Member
    Dabei seit
    06.03.2017
    Fahrzeug
    Leon ST FR 2.0 TDI DSG
    Beiträge
    1.170

    Standard AW: Verkehrszeichenerkennung und Fernlicht-Assistent eher unbefriedigend

    @nappo1997

    Nun, worin liegt der Mehrwert der Verkehrszeicherkennung? Man nutzt sie, wenn man mal einen Moment nicht aufgepasst und ein Schild übersehen hat. Aber darf man das überhaupt, wenn die Verkehrszeichenerkennung häufig Fehler macht? Darf man auf der Autobahn Gas geben, weil die Verkehrszeichenerkennung nichts anzeigt? Eigentlich nicht, und in dem Moment ist der Mehrwert im Grunde genommen nicht gegeben.

    0 Nicht möglich!

  17. #16

    Standard AW: Verkehrszeichenerkennung und Fernlicht-Assistent eher unbefriedigend

    Richtig interessant wird es mit der Schildererkennung, wenn man die erkannten Limits in den Tempomaten oder Limiter mit einem Tastendruck übernehmen kann, inkl. wählbaren Wert darüber (um Tachodifferenzen auszugleichen).

    0 Nicht möglich!

  18. #17
    Full Member Avatar von nappo1997
    Dabei seit
    24.03.2016
    Fahrzeug
    Leon ST FR 2,0 TDI 184PS DSG
    Beiträge
    518

    Standard AW: Verkehrszeichenerkennung und Fernlicht-Assistent eher unbefriedigend

    @DSG-Pilot

    100% Perfektion kannst Du nicht erwarten, die liefert man selber aber auch nicht.
    Bestehst Du auf 100%, dann musst Du auf die Verkehrszeichenerkennung verzichten.
    Allerdings ist es dann recht unwahrscheinlich, dass man selber und die Erkennung versagen.
    Die Ausrede die VZE hat versagt gilt dann trotzdem nicht, man selber hat ja auch versagt.

    Ich hätte sie gerne als Ergänzung. Genauso wie ich mich über den Abstandstempomat freue, den ich aber auch nicht so nutze als wenn ich dafür das Gehirn ausschalten darf.

    0 Nicht möglich!

  19. #18
    Member
    Dabei seit
    08.01.2017
    Ort
    Xanten
    Fahrzeug
    Seat Leon ST TDI Xcellence
    Beiträge
    322

    Standard AW: Verkehrszeichenerkennung und Fernlicht-Assistent eher unbefriedigend

    @DSG-Pilot klar darf man Voll rein treten, wenn die Verkehrszeichenerkennung nicht anzeigt, sogar wenn die etwas anzeigt. Der Fahrer ist schließlich immer noch in der Verantwortung.

    Aber ja die VZE zeigt nur alle Infos der Verkehrszeichen an, wenn die KI auf Verkehrszeichen steht. Sonst nur das eine besagte Schild, der Geschwindigkeit mehr nicht.

    Helfen kann die Anzeige ganz klar, jedoch kann diese zum Beispiel eine Geschwindigkeitsbegrenzung für eine gewisse Strecke, als Beispiel 70 für 400m nicht verstehen ab wann diese Begrenzung zu Ende ist. Heißt wenn auf der Landstraße vorher 100 erlaubt gewesen ist, die Begrenzung eingefahren wird und die Strecke der Begrenzung beendet ist bekommt der Assistent dies nicht hin, die Geschwindigkeitsbegrenzung aufzuheben.

    Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk

    0 Nicht möglich!

  20. #19
    Newbie
    Dabei seit
    01.12.2017
    Fahrzeug
    Leon ST Style TGI DSG (bestellt)
    Beiträge
    27

    Standard AW: Verkehrszeichenerkennung und Fernlicht-Assistent eher unbefriedigend

    Zitat Zitat von Arktik Beitrag anzeigen
    jedoch kann diese zum Beispiel eine Geschwindigkeitsbegrenzung für eine gewisse Strecke, als Beispiel 70 für 400m nicht verstehen ab wann diese Begrenzung zu Ende ist.
    Ist das ein theoretisches Beispiel oder real passiert? Normalerweise nutzt die VZE doch auch die Navi-Daten, und dort sind die Begrenzungen eigentlich sehr gut eingepflegt. Probleme würde ich daher nur bei Baustellen, kürzlich erfolgten Veränderungen usw. erwarten... bekomme meinen Leon aber erst im April und werde dann mal sehen ob die 50 EUR Aufpreis gut investiert waren

    0 Nicht möglich!

  21. #20
    Super Member
    Dabei seit
    06.03.2017
    Fahrzeug
    Leon ST FR 2.0 TDI DSG
    Beiträge
    1.170

    Standard AW: Verkehrszeichenerkennung und Fernlicht-Assistent eher unbefriedigend

    Zitat Zitat von Arktik Beitrag anzeigen
    @DSG-Pilot klar darf man Voll rein treten, wenn die Verkehrszeichenerkennung nicht anzeigt, sogar wenn die etwas anzeigt. Der Fahrer ist schließlich immer noch in der Verantwortung.
    Ich denke du hast den Kern meiner Aussage nicht verstanden.

    0 Nicht möglich!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Spurhalte Assistent dauerhaft abschalten ?
    Von sategox200 im Forum 5F - Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.08.2015, 09:30
  2. Bi-Xenon und Fernlicht
    Von ToX im Forum 1P - Mängelliste
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.12.2008, 16:09
  3. Fernlicht(H1) und Nebler(H3) zu Xenon
    Von ragapix im Forum 1P - Exterieur
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 25.08.2008, 17:32
  4. Problem mit Fernlicht und LWR
    Von DIESEL-WIESEL im Forum 1M - Mängelliste
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.07.2008, 20:42
  5. Nebelscheinwerfer und Fernlicht koppeln
    Von Robert79 im Forum 1M - Tuning
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.08.2005, 09:55

Stichworte

  • seat leon forum
  • seat styling paket

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •