Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 81 bis 89 von 89
  1. #81

    Standard AW: Vollkasko oder Teilkasko?

    Zitat Zitat von p3hdl Beitrag anzeigen
    Ich habe letzte Woche ebenfalls die Windschutzscheibe wegen eines Steinschlags mit Rissbildung tauschen lassen. Hat
    bei Seat laut Rechnung knapp 1.300 EUR gekostet. Bezahlt habe ich die SB von 150 EUR. Mietwagen und Umweltplakette zahlt die Versicherung ebenfalls

    Das war aber auch der erste Kaskoschaden in 13 Jahren...
    Coole Sache. Hab heute den nächsten Steinschlag abbekommen in der früh, gsd wird die Scheibe erst am Montag getauscht

    0 Not allowed!

  2. Anzeige

    Standard AW: AW: Vollkasko oder Teilkasko?

    Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den http://amzn.to/2Dd3QO0 von TEC zu werfen.

  3. #82
    Member Avatar von p3hdl
    Registriert seit
    20.03.2015
    Ort
    HD
    Fahrzeug
    Cupra 2.0 TSI Start&Stop 213kW (290PS) DSG
    Beiträge
    430

    Standard AW: Vollkasko oder Teilkasko?

    Mach mir keine Angst, meine neue Scheibe sieht so schön makellos aus...

    0 Not allowed!

  4. #83
    Junior Avatar von Venenomalo
    Registriert seit
    06.06.2016
    Fahrzeug
    Cupra R 2.0 TFSI
    Beiträge
    60

    Standard AW: Vollkasko oder Teilkasko?

    Die Teilkasko deckt das wichtigste ab, selbst Grobe Fahrlässigkeiten übernehmen die teilweise. Vollkasko zahlt sich meistens NIE aus

    0 Not allowed!

  5. #84
    Baerminator Avatar von der_Bär
    Registriert seit
    17.10.2001
    Fahrzeug
    FR ST 1,8 TSI DSG (her), Cupra ST 300 AWD DSG (me)
    Beiträge
    11.647

    Standard AW: Vollkasko oder Teilkasko?

    @Venenomalo: Ich weiss nicht welche Versicherungsbedingungen Deine Teilkasko hat. Meine deckt nur bestimmte "nicht selbst verursachte" Schäden. Alles was ich selbst am Wagen verforme oder ein Dritter, der nicht zu ermitteln ist, deckt nur die Vollkasko. Die Bedingungen meiner Versicherung kenne ich auch von anderen. Daher ist Dein Schluss leider grundfalsch.

    0 Not allowed!

  6. #85
    Junior
    Registriert seit
    22.03.2017
    Ort
    Westerwald
    Fahrzeug
    Ibiza Cupra_Cupra 300
    Beiträge
    114

    Standard AW: Vollkasko oder Teilkasko?

    Außer wenn dir ein A....loch in die ***** fährt u. abhaut. Dann lohnt sich die VK aber sowas von!

    0 Not allowed!

  7. #86
    Junior Avatar von Venenomalo
    Registriert seit
    06.06.2016
    Fahrzeug
    Cupra R 2.0 TFSI
    Beiträge
    60

    Standard AW: Vollkasko oder Teilkasko?

    Zitat Zitat von der_Bär Beitrag anzeigen
    @Venenomalo: Ich weiss nicht welche Versicherungsbedingungen Deine Teilkasko hat. Meine deckt nur bestimmte "nicht selbst verursachte" Schäden. Alles was ich selbst am Wagen verforme oder ein Dritter, der nicht zu ermitteln ist, deckt nur die Vollkasko. Die Bedingungen meiner Versicherung kenne ich auch von anderen. Daher ist Dein Schluss leider grundfalsch.
    WGV.

    Klausen "Grobe Fahrlässigkeit"
    https://www.test.de/Autoversicherung...ung-4805097-0/

    Bsp. "Unfall nach Stoppschild Überfahren/ Rot Überfahren/ Diebstahl von Wertsachen"

    Klar zahlt die Teilkasko nicht alles. Aber wie gesagt, das wichtigste.

    0 Not allowed!

  8. #87
    Baerminator Avatar von der_Bär
    Registriert seit
    17.10.2001
    Fahrzeug
    FR ST 1,8 TSI DSG (her), Cupra ST 300 AWD DSG (me)
    Beiträge
    11.647

    Standard AW: Vollkasko oder Teilkasko?

    @Venenomalo: Die Versicherung, die nach einem Unfall nach Rotlicht-/Stopschildverstoß den "eigenen" Schaden aus der "Teil"Kasko zahlt, die musst Du zeigen. Was den Diebstahl angeht, magst Du Recht haben, dass ist Teilkaskobereich. Ich glaube, Du vermischst einfach die Begriffe.

    0 Not allowed!

  9. #88
    Newbie
    Registriert seit
    01.12.2017
    Beiträge
    40

    Standard AW: Vollkasko oder Teilkasko?

    Grobe Fahrlässigkeit hat nichts damit zu tun ob sich Voll oder Teilkasko mehr lohnen.
    Den Verzicht darauf gibt es bei beiden in gewissen Tarifen.

    Damit verzichtet (vereinfacht gesagt) die Versicherung darauf dir im Falle eines Schadens wegen grober Fahrlässigkeit die Leistung zu verweigern bzw. kürzen.
    Das könnte bei der Teilkasko z.B. sein, dass man das Fahrzeug nicht abgeschlossen stehen lässt und es dann geklaut wird.
    Oder bei der Vollkasko der oben erwähnte Rotlicht-Verstoß.

    Das ändert aber nichts daran was die jeweiligen Versicherungen abdecken. Wie der_Bär schon sagt hilft dir die Teilkasko bei einem selbst verschuldeten Schäden am eigenen Auto wenig. Egal ob auf grobe Fahrlässigkeit verzichtet wurde oder nicht.

    0 Not allowed!

  10. #89
    Junior Avatar von Venenomalo
    Registriert seit
    06.06.2016
    Fahrzeug
    Cupra R 2.0 TFSI
    Beiträge
    60

    Standard AW: Vollkasko oder Teilkasko?

    Zitat Zitat von der_Bär Beitrag anzeigen
    @Venenomalo: Die Versicherung, die nach einem Unfall nach Rotlicht-/Stopschildverstoß den "eigenen" Schaden aus der "Teil"Kasko zahlt, die musst Du zeigen. Was den Diebstahl angeht, magst Du Recht haben, dass ist Teilkaskobereich. Ich glaube, Du vermischst einfach die Begriffe.
    Hm. Gut dann gesteh ich mir einfach ein komplett falsch zu liegen. Wird wohl eine fest eingefressene fehlinterpretation sein von mir. Sorry

    0 Not allowed!

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Ähnliche Themen

  1. Seat KFZ (Haftpflich und Teilkasko und Vollkasko)
    Von user10 im Forum 1P - Allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.09.2010, 23:12
  2. Vollkasko>>>Teilkasko
    Von Rico im Forum 1M - Allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 02.09.2004, 18:33
  3. Günstigste Voll-/Teilkasko
    Von Opa im Forum 1M - Allgemein
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 25.11.2003, 17:16
  4. Vollkasko oder nur Teilkasko beim Neuwage
    Von Cisco im Forum 1M - Allgemein
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 18.03.2003, 11:48

Stichworte

  • seat leon forum
  • seat styling paket

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •