Für einen gelernten KFZler wirds wohl Spielerei sein, für mich als jemand der zwar technisch durchaus geschickt ist, aber beruflich im kaufmännischen Bereich ist wars tatsächlich eine Herausforderung.

Mit Rampen
müsstest du dich, sofern bei dir auch alles verkleidet ist halt komplett unters Auto legen, man sieht nur durch einen kleinen Schlitz von hinten "ins innere" der Original-Front, wo man die Blechmuttern fixieren muss.
Ich weiß nicht welche Leons alle diese Verkleidung haben (vermute dann mal Cupra, FR und Xcellence). Bei meinem FR Facelift sieht man von unten jedenfalls absolut nichts vom Motor. Der Unterboden ist komplett geschlossen verkleidet. An sich finde ich das ja super, aber für solche Arbeiten halt doch hinderlich.

Das Tape halte ich für keinen Nachteil.