Seite 3 von 9 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 173
  1. #41
    Newbie
    Registriert seit
    04.08.2014
    Fahrzeug
    Seat Leon 1.2, 110PS, I-Tech
    Beiträge
    4

    Standard AW: Überwachungssystem Front Assist

    Ich hab kein
    ACC und kann das bestätigen, normaler Tempomat geht über 200km/h.

    0 Not allowed!

  2. Anzeige

    Standard AW: AW: Überwachungssystem Front Assist

    Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von TEC zu werfen.

  3. #42
    Full Member Avatar von JYQ
    Registriert seit
    11.08.2003
    Ort
    Ingolstadt (Bayern, Deutschland)
    Fahrzeug
    Cupra 300 DSG 5T
    Beiträge
    898

    Standard AW: Überwachungssystem Front Assist

    Hallo Marv,

    er meinte, das ACC nur bis 160 km/h geht und wenn man z.B. 200 fährt und ACC aktivieren möchte, das dann halt der normale Tempomat zum Einsatz kommt, weil das Radarsystem zu schwach ist, für 200km/h. Wenn man ACC hat, dann hat man keinen klasischen Tempomaten. Also kann man ACC nur bis 160 km/h aktivieren, danach geht nichts, kein Tempomat.

    Der normale Tempomat (ohne ACC Funktion) geht auch über 200km/h, das stand hier aber nie zur Debatte.

    0 Not allowed!

  4. #43
    Newbie Avatar von Chris195
    Registriert seit
    16.11.2014
    Fahrzeug
    Cupra 280 DSG PP
    Beiträge
    49

    Standard AW: Überwachungssystem Front Assist

    Das ist ja echt Mist! Traurig das die Autoverkäufer über ihre eigenen Produkte nicht bescheid wissen. Ich habe mich extra erkundigt und mir wurde gesagt das beim Leon der ACC von 0-250 km/h geht, so wie bei Audi und VW auch. Jetzt lese ich hier, das der nur von 20-160km/h geht und das über 160km/h noch nichtmal ein Tempomat verfügbar ist.

    Weiß jemand ob man dieses Problem Softwaremäßig ändern kann? Wenn ich das hier --> http://de.wikipedia.org/wiki/Abstand...Bentley_und_VW richtig interpretiere funktioniert es beim Golf usw. ja auch. Oder ist der Radar von schlechterer Qualität?

    Gruß

    0 Not allowed!

  5. #44
    Member
    Registriert seit
    19.10.2013
    Beiträge
    297

    Standard AW: Überwachungssystem Front Assist

    Für dass acc ist entscheidend welcher Radar verbaut ist, sprich welche Distanz der vorm Auto abdeckt. Dementsprechend funktioniert der acc dann bis 160 oder 200 - meines Wissens nach gibt es im VW Konzern keinen acc bis 250 oder? Edit: hab in dem Link grade gesehen, im A8 geht er wohl bis 250, aber A8 Technik im Leon wirds nicht geben 😉
    Eine Alternative wäre eine Trennung von Tempomat und acc, sprich man entscheidet aktiv, nutze ich nur das halten der Geschwindigkeit oder inkl aktiver Abstandshaltung. Dies ist aber leider nicht im Leon vorgesehen und da in den Schwestermodellen ebenso nicht (korrigiert mich, wenn A3 und Golf das können) wird ein coding nicht möglich sein.

    0 Not allowed!

  6. #45
    Junior
    Registriert seit
    09.09.2014
    Fahrzeug
    Leon ST 1.4 TSI ACT
    Beiträge
    80

    Standard AW: Überwachungssystem Front Assist

    Front Assist und ACC sind doch zwei verschiedene Techniken. Wäre es nicht besser, ihr diskutiert das die ACC-Thematik im richtigen Thread?
    https://www.seat-leon.de/vboard/show...light=adaptive

    Aber noch ne kurze Frage zum Front Assist:
    Mal angenommen, einer zieht auf der Autobahn vor mir raus und zwar so langsam, dass nur noch eine Vollbremsung was bringt. Verzichtet der Front-Assist dann auf jegliche Warnung und führt ohne Möglichkeit des eigenen Eingriffs unmittelbar die Vollbremsung durch?

    0 Not allowed!

  7. #46
    Newbie Avatar von Chris195
    Registriert seit
    16.11.2014
    Fahrzeug
    Cupra 280 DSG PP
    Beiträge
    49

    Standard AW: Überwachungssystem Front Assist

    Zitat Zitat von mcp Beitrag anzeigen
    Front Assist und ACC sind doch zwei verschiedene Techniken. Wäre es nicht besser, ihr diskutiert das die ACC-Thematik im richtigen Thread?
    https://www.seat-leon.de/vboard/show...light=adaptive
    Vermutlich hast du recht. Vielleicht kann das ja ein Mod verschieben.


    @ Dopolo

    ich weiß aus sicherer Quelle das es im A6 (C7) auch von 0-250km/h geht. Auch wenn man den A6 natürlich auch nicht vergleichen kann. Könnte man denn z.B. den Radar von einen anderen Modell einbauen?

    0 Not allowed!

  8. #47
    Junior Avatar von Brubeck
    Registriert seit
    04.12.2013
    Ort
    Wien
    Fahrzeug
    Audi A5
    Beiträge
    142

    Standard AW: Überwachungssystem Front Assist

    @Chris195 das ist kein Problem sondern so vorgesehen, da das Radar nicht mehr reichweite hat. Es gibt einfach verschiedene Radar Teile - die genauso wie schwächere oder stärker Motoren mehr kosten. Simple as that.

    0 Not allowed!

  9. #48
    Junior Avatar von totti8899
    Registriert seit
    10.12.2013
    Fahrzeug
    FR 1.4 TSI Eco (103 kW)
    Beiträge
    177

    Standard AW: Überwachungssystem Front Assist

    @mcp
    Der Frontassi arbeitet nur bis 50 km/h. Nicht mit ACC verwechseln.
    Hast du auf der Autobahn das ACC aktiviert, knallt er sofort die Bremse rein, sobald das Auto erfasst ist und der Abstand als zu gering festgestellt wird.
    Der Frontassi soll im Stau oder in der Stadt Auffahrunfälle vermindern oder gar vermeiden. Das ACC ist dabei nicht aktiviert. Der Frontassi warnt erst ( je nachdem wie du es einstellst) und wenn du nicht reagierst erfolgt im Notfall auch die Vollbremsung.
    Das hat mir auch schon einmal den Wagen retten müssen - Asche auf mein Haupt.

    0 Not allowed!

  10. #49
    Full Member Avatar von JYQ
    Registriert seit
    11.08.2003
    Ort
    Ingolstadt (Bayern, Deutschland)
    Fahrzeug
    Cupra 300 DSG 5T
    Beiträge
    898

    Standard AW: Überwachungssystem Front Assist

    @totti8899 - Der Frontassistent arbeitet bis 210km/h. Er braucht aber ein paar Sekunden bis er das Fahrzeug erkennt. Wenn also jemand kurz vor einem rüberzieht, wird er nicht so schnell reagieren können.

    0 Not allowed!

  11. #50
    Junior
    Registriert seit
    30.12.2014
    Fahrzeug
    Leon ST FR - 1.4 TSI ACT
    Beiträge
    105

    Standard AW: Überwachungssystem Front Assist

    Hat man beim Frontassistent (OHNE ACC) eigentlich auch das mittige Radarteil in der Frontschürze oder gibts das nur mit ACC?

    0 Not allowed!

  12. #51
    Junior Avatar von Cartel29
    Registriert seit
    10.09.2014
    Fahrzeug
    Cupra 280 5D DSG PP PD Pirineos Grau
    Beiträge
    128

    Standard AW: Überwachungssystem Front Assist

    Das gibt es nur mit ACC. Der normale Frontassisent ist auf Höhe vom Mittelspiegel

    0 Not allowed!

  13. #52
    Member
    Registriert seit
    14.09.2001
    Ort
    Marl / Ruhrgebiet
    Fahrzeug
    LEON ST FR 184 PS
    Beiträge
    285

    Standard AW: Überwachungssystem Front Assist

    Das ist Quatsch. Beim Leon ist der Frontassist zwangsläufig mit dem Sensor in der Frontstossstange verbunden.
    Die Kamera im Bereich des Spiegels gehört zum Spurasistenten.

    0 Not allowed!
    Geändert von leon1 (14.01.2015 um 05:28 Uhr)

  14. #53
    Junior
    Registriert seit
    30.12.2014
    Fahrzeug
    Leon ST FR - 1.4 TSI ACT
    Beiträge
    105

    Standard AW: Überwachungssystem Front Assist

    Nachdem hier im Thread wiedersprüchliche Informationen stehen zur eigentlichen Funktionweise (z.B. WANN es WIE funktioniert und bis zu welcher Geschwindigkeit) bin ich auf folgenden Blogeintrag gestossen:

    KLICK MICH

    Dieser beschreibt zwar die Technik anhand eines VW, aber SEAT sollte das identische System nutzen.

    Grüße Ed

    0 Not allowed!

  15. #54
    Kritiker

    Standard AW: Überwachungssystem Front Assist

    Guter Link der vieles erklärt.

    Die Webseite von Seat erklärt es aber auch:

    AUTOMATISCHE DISTANZREGELUNG (ACC) [2]
    Die automatische Distanzregelung bietet noch mehr Komfort und Sicherheit: Ein Sensor misst bis auf eine Entfernung
    von 200 m den Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug und passt automatisch die Geschwindigkeit an.

    [2] Optional ab Ausstattungsvariante Style.

    UMFELDBEOBACHTUNGSSYSTEM „FRONT ASSIST“ MIT CITY-NOTBREMSSYSTEM [2]
    Erkennt das System die Gefahr eines Frontalaufpralls oder Auffahrunfalls, warnt es den Fahrer mit akustischen
    und visuellen Signalen. Wird diese Warnung ignoriert, bremst das System das Fahrzeug kurz ab, um Ihre
    Aufmerksamkeit zu wecken. Sollten Sie nicht reagieren, aktiviert das System die Notbremsfunktion [5] , um einen
    Aufprall zu verhindern.

    [2] Optional ab Ausstattungsvariante Style.
    [5] Bei Geschwindigkeiten zwischen 5 km/h und 30 km/h.

    0 Not allowed!
    Geändert von Kritiker (14.01.2015 um 05:37 Uhr)

  16. #55
    Junior
    Registriert seit
    04.01.2015
    Fahrzeug
    Leon FR TDI 184PS 10/2013
    Beiträge
    51

    Standard AW: Überwachungssystem Front Assist

    bin neulich einen Golf GTD probe gefahren ohne über die Ausstattung bescheid zu wissen.
    Auf einer geraden Strecke hat sich unerwarteter weise sehr schnell ein Rückstau gebildet. Ich hab sofort eine Vollbremsung durchgeführt. Doch eine gefühlte Millisekunde bevor ich reagiert habe, hat die MFA wild geleuchtet und das Auto hat automatisch gebremst.
    Ich hätte zwar auch noch rechtzeitig reagieren (können). Aber wenn ich nur eine Millisekunde später reagiert hätte, wäre ein Unfall passiert.

    Bis zu diesem Zeitpunkt wusste ich nicht mal was diese Notbremsfunktion ist. Nach diesem Zeitpunkt will ich es nicht mehr missen. Das Auto hätte mir den ***** gerettet!

    0 Not allowed!

  17. #56

    Standard AW: Überwachungssystem Front Assist

    Ich möchte an dieser Stelle den Thread nochmal aufwärmen: hab mir einen Leon xperience (den grossen Diesel mit DSG) als Dienstfahrzeug zugelegt und der Front-Assist ist irgendwie völlig anders als beschrieben / in der Werbung angepriesen - selbst abzüglich des üblichen Posing-Faktors.

    Entweder bin ich auf meine alten Tage ein übervorsichtiger Fahrer geworden oder das Teil ist br0ken:

    1) Die Abstandswarnung kommt spät und dann nur als kleine Anzeige links unten im Display (sollte da nicht ein dezentes "ping" aus dem Lautsprecher kommen?)

    2) Selbst bei massiver Unterschreitung des Sicherheitsabstands kommt keine Warnung. Erst als ich (bei ca. Tempo 50) schon die Seriennummer des Motors durch die Kofferaumklappe des entsprechend eingewiesenen Vorfahrers lesen konnte kam eine kurze optische/akustische Meldung.

    Die Jungs aus der Seat-Werkstatt des geringsten Misstrauens haben das selber probiert und konnten die Warnung auch erst dadurch auslösen indem sie mit einer deftigen Geschwindigkeitsüberhöhung auf ein durchschnittliches Fahrzeug der hiesigen Landbevölkerung (irgendein breiter Jeep) zugerast sind - Warnung kam ohne jedoch ein Eingreifen in die Bremse zu merken.

    Ich hab mal das "Radar-Auge" samt Verkabelung optisch kontrolliert, sieht gut aus (also keine losen Strippen und Tomate auf dem Auge).

    Fehlerspeicher ist ausgelesen, es gab dort Hinweise auf einen bestehenden Transportmodus. Die Einstellungen wurden alle auf Normalbetrieb zurechtgeklickt, keine Änderung. Diagnoseprotokoll ist an Seat raus.

    Gibt es ähnliche Erfahrungen hier von anderen Leon 3 5F Besitzern?

    fb

    0 Not allowed!

  18. #57
    Mega Member Avatar von flieger-baby
    Registriert seit
    28.11.2004
    Fahrzeug
    Cupra ST 280 und Honda VTR SP1 Repsol
    Beiträge
    2.507

    Standard AW: Überwachungssystem Front Assist

    Die City-Notbremsfunktion geht ja auch nur bis 30km/h.

    Wir haben das vor paar Jahren bei ner Schulung auch mit Kartons probiert. Erst als ne reflektierende Rettungsdecke drüber hing, wurden sie zuverlässig erkannt.

    Der Hersteller hatte aber auch ganz klar gesagt, dass dieses System nicht dazu gedacht ist Unfälle zu verhindern.
    Vielmehr soll es die Schwere des Unfalls reduzieren und damit Unfallfolgen mindern. Man darf sich also nicht auf das System verlassen !

    0 Not allowed!

  19. #58
    Member
    Registriert seit
    02.03.2014
    Beiträge
    298

    Standard AW: Überwachungssystem Front Assist

    Hier im Forum wurde ja schon ausführlich über die Funktionen geschrieben. Wenn du nur den Sicherheitsabstand unterschreitest, ist in der Tat unten links ein Symbol mit "Auffahrunfall" zu sehen.
    Der droht mittelbar durch zu kurzen Abstand.
    Der Bremseingriff (auch über 30km/h) zum Wachrütteln kann sehr gut beim Abbiegen eines vorausfahrenden Fahrzeugs (in der Stadt oder auf der Landstraße ausprobiert werden. Und zwar dann, wenn unmittelbar ein Auffahrunfall droht.
    Wenn du das Auto drauf zu rollen lässt. Der Assistent sieht also von dir keine Bremsreaktion und wird mit Vollformat-Symbol und Piepsen auf die drohende Kollision hinweisen.
    Bei höherem Tempo (ca. 50) auf der Landstraße hatte ich auch schon das Wachrütteln, da der Assistent ja nicht wirklich weis, ob der Vorrausfahrende nicht doch noch auf einen Radfahrer warten muss und ich z.b. links an ihm dann vorbei könnte.
    Ansonsten kommt nach dem Wachrütteln auch eine progressive Bremsung. Ab 30 abwärts auch besagte scharfe Bremsung.
    Wichtig ist, dass du keine Angst zeigst und nicht selber bremst. Sonst wird nämlich das Limit noch einmal ein Stück nach hinten gesetzt, weil du nicht ganz so "planlos" fährst. (Stelle aber sicher, dass du rechtzeitig ausweichen kannst, wenn du den Assistenten testest)

    0 Not allowed!

  20. #59

    Standard AW: Überwachungssystem Front Assist

    Zitat Zitat von Cupra280 Beitrag anzeigen
    Der Bremseingriff (auch über 30km/h) zum Wachrütteln kann sehr gut beim Abbiegen eines vorausfahrenden Fahrzeugs (in der Stadt oder auf der Landstraße ausprobiert werden. Und zwar dann, wenn unmittelbar ein Auffahrunfall droht.
    Ich habs heute unfreiwillig ausprobieren können als mein Vordermann beim Rechtsabbiegen die Situation falsch eingeschätzt hatte - dejure funktioniert es (also die Anzeige und das Bremsrütteln - Piepen hab ich keines gehört oder ignoriert).

    Zitat Zitat von Cupra280 Beitrag anzeigen
    Wichtig ist, dass du keine Angst zeigst und nicht selber bremst. Sonst wird nämlich das Limit noch einmal ein Stück nach hinten gesetzt, weil du nicht ganz so "planlos" fährst. (Stelle aber sicher, dass du rechtzeitig ausweichen kannst, wenn du den Assistenten testest)
    Auch das war auf der Strecke heute drin: zähfliessender Kolonnenverkehr auf der Autobahn (so um 60 km/h herum). Dass mir ständig Leute in den schon arg gekürzten Sicherheitsabstand eingeschert sind hat den Automaten herzlich wenig gestört und ich musste selber mehr oder weniger scharf bremsen.

    Irgendwie hab ich den Eindruck, dass da nach Zoll statt nach Zentimentern gemessen wird.

    fb

    0 Not allowed!

  21. #60
    Junior
    Registriert seit
    30.12.2014
    Fahrzeug
    Leon ST FR - 1.4 TSI ACT
    Beiträge
    105

    Standard AW: Überwachungssystem Front Assist

    Bei über 30 km/h, also FrontAssist, sollte ein Piepton in der ersten Warnstufe erfolgen.

    0 Not allowed!

Seite 3 von 9 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lane Assist - Spurhalteassistent
    Von dercl0wn im Forum 5F - Allgemein
    Antworten: 193
    Letzter Beitrag: 22.06.2018, 12:49
  2. Leon 1M Front tauschen gegen eine RDX-Front oder Cupra?
    Von ringcity im Forum 1M - Exterieur
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 01.02.2011, 06:53
  3. Aufpreis Umrüstung TS Front zu R Front nach Unfall
    Von DriverX im Forum 1M - Tuning
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.08.2005, 20:48
  4. Preisunterschiede normale Front und Topsport Front
    Von Falke2 im Forum 1M - Allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.09.2004, 20:42
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.01.2004, 11:59

Stichworte

  • seat front assist

  • seat leon forum
  • leon forum
  • seat front assistent
  • audi federn gummis für leon st
  • seat styling paket
  • seat leon 1.2 style folie
  • seat leon 5f sonnenblende rechts
  • ats streetrallye seat leon st

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •