• Änderungen des Moderationsstils

    Nun sind einige Tage vergangen und ich habe mich intensiv mit diesem Thema, einem ähnlichen Thema aus 2013/2014 und den Verweisen aus diesen Themen beschäftigt. Anschließend habe ich dem Team meine Vorschläge bezüglich der zukünftigen Moderation vorgetragen und wir haben versucht, alle Interessen zu berücksichtigen.

    Vorweg muss ich erwähnen, dass die Moderation, wie eingangs behauptet, nicht willkürlich moderiert hat. Die Moderation wird sicher nicht immer für jeden nachvollziehbar gewesen sein, doch hatten die Moderatoren letztlich auch nur die Anweisungen des ehemaligen Betreibers befolgt, das Forum sauber und geordnet zu halten. Natürlich legen wir auch noch immer Wert, euch ein geordnetes und sauberes zu bieten, allerdings mit nun weitaus mehr Freiheiten.

    1. Off-Topic wird nun weniger moderiert. Affine Beiträge ohne Bezug zum Thema werden toleriert. Sollte in einen Thema eine neue Diskussion entstehen und nicht zu erwarten sein, dass zum Ursprungsthema zurückgekehrt wird, so werden die betreffenden Beiträge mit einem Hinweis in ein neues Thema verschoben, wo dieses dann weiter diskutiert werden kann. Beleidigungen, Anfeindungen und Auseinandersetzungen zwischen zwei oder mehreren Mitgliedern werden hingegen ohne Hinweis gelöscht. Des weiteren wurde die Mindestanzahl an Zeichen pro Beitrag von 5 auf 30 erhöht.
    2. Auf neue, aber bereits bestehende Themen werden nicht mehr geschlossen und es erfolgt mindestens 1 Link zum bestehenden Thema mit der Bitte, in Zukunft vor dem Erstellen eines Themas die Suchfunktion zu benutzen. Des weiteren werden weitere Maßnahmen getroffen, um das erstellen von bereits vorhandenen Themen zu minimieren.
      • Auf der Seite "Thema erstellen" werden mehrere Hinweise platziert, vorher nach vorhandenen Themen zu suchen und was beim Erstellen eines neuen Themas zu beachten gilt (Thementitel, Test).
      • Nachdem der Thementitel beim Erstellen eines Themas angegeben wurde, werden automatisch bis zu 5 Suchergebnisse zum Thementitel angezeigt.
      • Die Wörter "Hilfe", "Problem" und doppelte Satzzeichen im Thementitel führen zu einer Fehlermeldung.
      • Der Melden-Button wurde nun mit Text gekennzeichnet, damit diesen auch jeder findet.
      • Über den Suchergebnissen wird ein Hinweis zur korrekten Nutzung der Suche angezeigt.
    3. Vollzitate sind in Zukunft erlaubt, allerdings werden diese minimiert (begrenzte Zeilenanzahl) angezeigt und erst per Klick maximiert werden können.
    4. Das Verwenden von Farbe wird deaktiviert und ist nur noch der Moderation vorbehalten, um persönliche Meinungen von moderierenden Hinweisen zu trennen.


    Die von mir angekündigten technischen Hinweise werden in den nächsten Tagen umgesetzt.
    Kommentare 22 Kommentare
    1. Avatar von phchecker17
      phchecker17 -
      Klingt super, soweit
      Finde es toll, dass die angekündigten Änderungen direkt durch neue Features ergänzt werden, macht das ganze viel leichter

      Bzgl. der Farbe:
      1. Chris hat damit ja schon angefangen, finde ich gut! Man weiß sofort was ist Mod und was ist Inhalt
      2. bleiben Farben für die Signatur erlaubt? Fände ich sonst ziemlich schade

      Auf das Off-Topic muss eben jeder selber etwas achten, sicherlich können die Mods da ja auch weiterhin einen dezenten direkten Hinweis geben, falls jemand dazu neigt, zu oft vom Thema abzuweichen (z.B. Ich ).

      Ansonsten Daumen hoch!
    1. Avatar von Cuprakete
      Cuprakete -
      Heisst eigentlich, dass sich kaum was ändert und eigentlich fast alles beim Alten bleibt.
      Finde ich echt schade, denn in der Zeit, in der von den Mods und Helfern die Arbeit eingestellt wurde,sprich es gab keine Moderation und auch ihre Meinungen waren kaum zu lesen,war eine himmlische Ruhe im Forum eingekehrt, oder ist das etwa nur mir aufgefallen? Es gab keine seitenlangen Diskussionen um die Meinung des Helfers, keinen Streit,keinen Twist usw. Naja gut,anscheinend hofft man darauf, dass ein bisschen Farbe alles richtet.
      Also unter Neuausrichtung habe ich mir einwenig etwas anders vorgestellt.
      Trotzdem danke Sascha, dass du dir Gedanken gemacht hast. Ich drück die Daumen, Jedoch bezweifle ich sehr stark, dass sich dadurch die Art und Weise der Moderation etwas ändern wird.
    1. Avatar von HanL
      HanL -
      Dass das so toll war und "Ruhe" im Forum herrschte ist aber deine Meinung. Aber es hat nunmal auch nicht jeder ein Problem mit der Moderation gehabt...!
    1. Avatar von Tobi47
      Tobi47 -
      Sehr schöne Änderungen! Gute Entscheidung
    1. Avatar von nappo1997
      nappo1997 -
      @Sascha
      vielen Dank, dass Du und die Moderatoren sich Gedanken gemacht haben.

      Ich finde, da sind einige sinnvolle Änderungen drin:
      - automatische Themenvorschläge, die vermeiden ein neues sinnfreies Thema zu erstellen => weniger Doppelthreads, trotzdem weniger Moderation.
      - kein / weniger Schließen neuer Threads, sondern Verlinkung zu einem passendem Thema => weniger Moderation
      - moderaterer Umgang mit Off-Topic => weniger Moderation

      Ich finde die Ideen gut und hoffe, dass die Umsetzung zu mehr Zufriedenheit bei allen führt.
    1. Avatar von MrMarple
      MrMarple -
      Also ich muss sagen, dass auch ich mir mehr erhofft habe bzw. meine Erwartungshaltung unter dem Präfix "Neuausrichtung" eine andere gewesen ist...

      Dennoch sehe ich mit den Änderungen - welche ich in Ihrer Art befürworte, allerdings nicht für ausreichend erachte - eine Chance, sofern sich neben der Moderations-Quantität (weniger) auch die Qualität (freundlicher, mit weniger "Unterton" und von oben herab) positiv entwickelt... Sollte der jetzige "Stil" beibehalten werden oder die Neuerungen nur von kurzer Dauer sein, dann "rest in pieces" seat-Leon.de! Ich drücke die Daumen und hoffe, dass man sich am Riemen reißt!
    1. Avatar von HanL
      HanL -
      Dann hilft es aber auch, wenn von gewissen Usern nicht ständig Seitenhiebe oder Provokationen kommen
    1. Avatar von MrMarple
      MrMarple -
      Klar, es hilft manchmal auch, einfach über gewissen Dingen zu stehen, oder sich mal intern abzustimmen, bevor man den Abzug drückt... Die meisten Dinge haben sich dann eh von allein erledigt oder reguliert! Das war schön immer so und ich sehe keinen Grund, weshalb man zwanghaft etwas daran ändern muss...
    1. Avatar von phchecker17
      phchecker17 -
      Denke diesbezüglich helfen auch die Farben
      Man kann dann ja direkt zwischen dem neutralen Mod-Teil und dem möglicherweise vorhandenen Nicht-Mod-Teil unterscheiden
    1. Avatar von MrMarple
      MrMarple -
      Hmmm, was soll das bringen? Freundlich in bunt und dann in User-Schrift die Sau rauslassen?
    1. Avatar von cryder27
      cryder27 -
      Nabend zusammen,

      ich bin zwar noch nicht so lange im Forum dabei. Jedoch merke ich in gewissen Threads immer wieder Anfeindungen zwischen verschiedensten Usern.

      Ist es denn wirklich so weit, dass man sich "anonym" im Internet streiten muss? Diskussionen austragen muss, die nicht wirklich Mehrwert haben sondern sich immer im Kreis bewegen?

      Es gibt doch im Alltag genug Stress. Km Forum schalte ich ab und bin wissbegierig, versuche zu helfen, aber es bringt doch keinem etwas hier seine (Pardon) Online-Eier zu präsentieren.

      Moderatoren sowie Nutzer können und davon gehe ich in meinem jugendlichen Leichtsinn (23) aus, einfach an die Regeln des normalen Zwischenmenschlichen Umgangs halten.

      Kein von oben herab und ebenso wenig Sticheleien, Provokationen oder Verweise auf die Vergangenheit, wo irgendwer mal was gesagt haben soll, was aber so nicht stimmt.

      Menschen machen Fehler, manche öfter, manche weniger. Aber Toleranz ist hier gefragt und keine "Klugscheisserei".

      Es ist ein Forum zum Wissens- und Erfahrungsaustausch und ich verfolge täglich die Posts und bin dabei mich ins Thema KFZ sowie Seat Leon einzulesen.
      Ich finde das Dasein dieses Forums klasse und hoffe, dass sich die Leute die sich hier ab und an in die Haare kriegen, weil der eine was besser weiß als der andere, zusammenreissen/runterfahren.

      Es ist oftmals sinnvoller Nichts zu sagen. Es auf sich beruhen zu lassen und darüber zu stehen.

      Oder so etwas vielleicht in einer privaten Nachricht zu klären, ob der Gegenüber wirklich der Meinung xyz ist und dafür vielleicht eine Begründung einzufordern, um es nachvollziehen zu können und nicht direkt abzublocken und nur seine Meinung als einzig Wahre anzusehen.


      Besten Gruß und auf ein harmonisches Miteinander ☺.
    1. Avatar von MrMarple
      MrMarple -
      Mein Reden! Da gehören aber immer zwei Seiten zu!
    1. Avatar von CU280DSG5T
      CU280DSG5T -
      Grundsätzlich löblich! Aber meine ich das nur oder ist das Forum so gut wie tot? Hier geht doch nichts mehr; sehr schade.
    1. Avatar von Cpt Awesome
      Cpt Awesome -
      Wie meinst du es geht nichts mehr?

      Gesendet von meinem LG-H960 mit Tapatalk
    1. Avatar von CU280DSG5T
      CU280DSG5T -
      Ist natürlich subjektiv je nach abonnierten Themen, aber ich habe den Eindruck, dass "hier nicht mehr viel geht". Oder es ist das Sommerloch ;-)
    1. Avatar von Cpt Awesome
      Cpt Awesome -
      Mit dem Moderationsstil ändern mag auf eine Art ja manchen gefallen, aber auf andere Art ist es auch irgendwie blöd.

      Weil ich versetz mich mal in meine eigene Lage:
      Ich möchte was googeln.
      Finde dann Foren was zu dem gesuchten Thema und will dann mich belesen. Mich nervts dann extrem wenn dann Seitenlang über irgendwas geschrieben wird, nur nicht über das eigendliche Thema.
      Das nervt dann schon und führt oft dazu, dass man denn weitersucht oder es aufgiebt.

      Da haben hier die Mod's halt versucht (teils streng) Ordnung im Thema zu schaffen.

      Hat alles ne Kehrseite sowas.

      Gesendet von meinem LG-H960 mit Tapatalk
    1. Avatar von Cuprakete
      Cuprakete -
      So wie das hier gehandhabt wurde, war es ein NoGo. Wer etwas sucht, der findet es auch. Und wenn man mal ein paar Seiten mehr lesen muss, ist das auch nicht so tragisch.
      Also unter Ordnung schaffen verstehe ich ganz was anderes. Überall einmischen und seinen Senf dazugeben hat mit Ordnung schaffen nichts zu tun.
    1. Avatar von ChrisEngel
      ChrisEngel -
      @Cuprakete, dann hast du offensichtlich immernoch nicht den Unterschied zwischen moderativen Hinweisen und ganz normalen Userbeiträgen eines Teammitglieds verstanden ....wenn ich mich als User, der sehr aktiv in diesem Forum ist, an einer Fachdiskussion beteiligen möchte, dann mache ich das. Egal ob es dir irgendwie zusagt, oder egal ob du irgendwie der Meinung bist, es wäre für deinen Geschmack zu viel. Jeder User darf hier schreiben so viel er will! Dafür benutze ich die Schriftfarbe "Schwarz".

      Moderative Hinweise, z.B. ein Hinweis darauf, dass es nicht gewünscht ist, dass von einzelnen Gruppen immer wieder bestimmte Personen diskreditiert werden, werden in der Schriftfarbe "Blau" dargestellt.

      Schön, dass ich dir noch helfen konnte
    1. Avatar von Cuprakete
      Cuprakete -
      Vielen Dank für das Löschen meines Posts. Das passt genau wieder zu eurer Art mit Kritik umzugehen.
    1. Avatar von ChrisEngel
      ChrisEngel -
      @Cuprakete, das war keine Kritik, das war genau solch eine herablassende Art und Weise auf die mehrfach eingegangen wurde. Und das gilt nunmal auch für dich.