Zündkerzenwechsel bei 1,6er BCB mit sep. Zündtrafos

Diskutiere Zündkerzenwechsel bei 1,6er BCB mit sep. Zündtrafos im 1M - Wartung Forum im Bereich Der Leon 1; Hallo. Ich habe den 1,6er 105PS Motorkennbuchstabe BCB. Der hat keine zentrale Zündspule und Zündkabel, nein der hat einzelne Zündtrafos auf...
Jack789

Jack789

Beiträge
72
Reaktionen
0
Hallo.

Ich habe den 1,6er 105PS Motorkennbuchstabe BCB. Der hat keine zentrale Zündspule und Zündkabel, nein der hat einzelne Zündtrafos auf jeder Kerze. Jetzt habe ich mir extra ein Reperaturhandbuch gekauft. Darin
steht dass man für den Zündkerzenwechsel ein Hazet Spezialwerkzeug braucht um die Stecker/Trafos zu lösen. Außerdem soll man es doch lieber in einer Werkstatt machen lassen weil die Trafos empfindlich seien?!!!!
Was haben sich die Konstrukteure bei dem Mist wieder gedacht *grummel* Zündkerzenschlüssel und Stecker reichen wohl nicht mehr aus. Meine Frage an Euch: Könnt ihr mir da helfen? Ich möchte meine Zündkerzen wechseln und weiß nicht genau wie ich das anfangen soll. Sollte man die Trafos gleich als Verschleißteil ansehen und mitwechseln? Wie baue ich diese aus ohne etwas kaputt zu machen?

Gruß René
 
10.07.2008
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Zündkerzenwechsel bei 1,6er BCB mit sep. Zündtrafos . Dort wird jeder fündig!
Domi_

Domi_

Beiträge
99
Reaktionen
0
Ich hab meine Zündkerzen letztes Jahr bei der 60.000 selber ohne Spezialwerkzeug (mal abgeesehen Zündkerzenschlüssel) gewechselt. Die "Trafos" kannste ganz einfach mit nem großen Schlitzschrabenzieher raushebeln. Wenn das mit ner gefühlvollen Hand machst ist das kein Ding u. passieren wird auch nichts

btw. der Motor is der selbe wie bei dir u. läuft noch einwandfrei :D
 
Jack789

Jack789

Beiträge
72
Reaktionen
0
Klingt gut :)

Gibt es vieleicht irgendwo ein Bild oder eine Zeichnung von einem Zündtrafo im Ausgebauten Zustand? Ich müsste einfach mal sehen wie das geht :-/
 
c4sp

c4sp

Beiträge
58
Reaktionen
0
*Alten Post mal wieder ausbuddel*
Also es handelt sich um dieses Spezialwerkzeug:
http://www.polo9n.info/picupload/uyF9WszLZdVqpv7F7UEe.jpg

Und so sehen die im ausgebauten Zustand aus.
http://www.polo9n.info/picupload/C9279VCFsAL5FL83aeZz.jpg
(Kann vom Aussehen etwas abweichen)

Ich arbeite bei Škoda. (Von den Motoren ja kein Unterschied)
Und wir hatten schon mächtig stress mit den Dingern.

Und der Hersteller verbietet es, diese mit einem Schraubendreher rauszuhebeln.
Aber wenn Ihr es trotzdem so machen wollt, dann empfehle ich euch von 2 Seiten gleichzeitig und ganz vorsichtig zu hebeln. Wenn gebrauchspuren eines Schraubendrehers zu sehen sind, übernimmt Škoda im Garantiefall nicht die Zahlung...
 
Jack789

Jack789

Beiträge
72
Reaktionen
0
@c4sp
Habe da eine Frage an Dich. Mir ist eine Zündspule kaputt geganen, der Motor lief nur auf 3 Zylindern, Zylinder eins war ausgefallen. Ist es ratsam die restlichen 3 Zündspulen zu erneuern? Seat Werkstatt sagt nein.... aber das ist doch eigentlich eine Schwachstelle, oder? Habe übrigens eine Gasanlage drin die die Zündanlage sicher ordentlich belastet.
 
schnufel

schnufel

Ehrenmitglied
Beiträge
2.467
Reaktionen
1
Die Zündspulen kann man vorsichtig nach oben auch raus hebeln, geht zur Not auch mit der Schere aus einem Verbandskasten :rolleyes::D, der ADAC nimmt auch nur nen Schraubendreher...
Ich würde in dem Falle auch die anderen Zündspulen ersetzten, die sind eh nur Verschleißartikel...

Zur Gasanlage, die belastet die Zündanlage nicht stärker, nur reagiert das Gasgemisch sensible wenn nicht genügend Zündenergie vorhanden ist, sprich eher eine Fehlzündung.

mfg schnuf
 
c4sp

c4sp

Beiträge
58
Reaktionen
0
Also man muss sie nicht zwingend neu machen. Ist auch nicht wirklich eine grosse Schwachstelle. Man sollte bei der Motorwäsche aufpassen, dass dort nicht zu viel Wasser hin kommt.

Wenn du aber die ca. 160,00€ investieren willst für 4 Neue Zündspulen, dann kann man es schon machen.

Inwieweit sich die Gasanlage auf die Zündspulen auswirkt, kann ich dir nicht sagen.
 
Jack789

Jack789

Beiträge
72
Reaktionen
0
Danke. Braucht man eigentlich ein Werkzeug um die Stecker zu lösen?

PS: Das Gasgemisch verbrennt halt auch heißer und die Spulen sitzen ja ziemlich tief. Was mich bei der defekten Zündspule aber begeistert hat, war das nicht einmal die Motorwarnlampe an ging als der auf 3 Zylindern lief. Ist denn da keine Sensorik mehr, die dem Motorsteuergerät sagt ob das Gemisch gezündet hat? (Motor: BCB)
 
schnufel

schnufel

Ehrenmitglied
Beiträge
2.467
Reaktionen
1
Wenn ein Zylinder nicht zündet muss die Warnleuchte angehen und tut sie eigentich auch, da die Abgaswerte nicht stimmen. Bei mir sind 3 Stück im Abstand von je 8tkm ausgefallen und dann habe ich kurzerhand alle getauscht. Kostet beim ATU ca. 32€ das Stück, falls man kurzfrisitg eine benötigt (VW/Seat-Händler hatten keine bzw.schon zu oder wollten 5 Minuten vor Ladenschluß keine mehr verkaufen)
Spezielles Werkzeugbraucht man dafür nicht, loshebeln (Schraubendreher) und der Rest geht von Hand.

mfg schnuf
 
Thema:

Zündkerzenwechsel bei 1,6er BCB mit sep. Zündtrafos

Schlagworte

zündkerze seat leon 1m bcb

,

Zündspulen Zündtrafos