Zierleiste Tür Innen Ersatzteil?

Diskutiere Zierleiste Tür Innen Ersatzteil? im KL - Wartung Forum im Bereich Der Leon 4; Servus, bei unserem Leon ST ist seit kurzem eine Zierleiste innen an der Beifahrerseite firstdurch Transport ziemlich zerkratzt. Es ist ein...

Schw4rz

Beiträge
25
Reaktionen
3
Servus, bei unserem Leon ST ist seit kurzem eine Zierleiste innen an der Beifahrerseite
durch Transport ziemlich zerkratzt. Es ist ein Leasingfahrzeug und da es auch nicht schön aussieht würde ich diese gerne tauschen. Kann mir jemand sagen wo ich das Teil herbekommen kann bzw. was das kostet?

Sieht nach einem einfachen Plastikteil aus:

 

Anhänge

25.05.2021
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Zierleiste Tür Innen Ersatzteil? . Dort wird jeder fündig!
a_dogs_life

a_dogs_life

Beiträge
287
Reaktionen
157
Ohne jetzt unhöflich zu sein, aber warum gehst nicht einfach zum Teilemensch in der Werkstatt? Zur Not kann man da auch anrufen. Dann gibt’s ne Teilenummer und nen Preis.
 
  • Gefällt mir
  • Love it!
Reaktionen: firevegeta und CU111

Schw4rz

Beiträge
25
Reaktionen
3
Ich hab per Mail beim Vertragshändler angefragt. Kosten liegen bei 97€ Brutto für die Leiste + ca. 150€ für den Einbau. Ganz schön teuer für ein Stück Plastik. Der Einbau ist vielleicht Zeitaufwendig und die rechnen wohl mit ca. 1,5h, sollte man aber wahrscheinlich auch selber hinbekommen können. Gibts für den Leon 4 dazu evtl. Anleitungen zur Demontage der Türverkleidung.
 
firevegeta

firevegeta

Beiträge
581
Reaktionen
377
Ich hab per Mail beim Vertragshändler angefragt. Kosten liegen bei 97€ Brutto für die Leiste + ca. 150€ für den Einbau. Ganz schön teuer für ein Stück Plastik. Der Einbau ist vielleicht Zeitaufwendig und die rechnen wohl mit ca. 1,5h, sollte man aber wahrscheinlich auch selber hinbekommen können. Gibts für den Leon 4 dazu evtl. Anleitungen zur Demontage der Türverkleidung.

Wo anders wirst du die Zierleiste aber aktuell nicht bekommen außer bei deinem Vertragshändler.
Die Zierleiste kann man mit Viel Geduld und keine zwei linke Hände entsprechend selber Tauschen, hierfür muss aber die komplette Türtafel abmontiert werden.

Eine Anleitung für die Demontage kannst du dir bei erWIN entsprechend runterladen.
Der Zugang hierfür kostet für 1h ca. 7€ die lohnen sich aber, da du dir alle Reparaturleitfäden herunterladen kannst, die es aktuell gibt.
Dies habe ich z.B. gemacht, da ich die Türen gedämmt habe und ich wissen wollte, wie ich die Türverkleidung abmontiert bekomme.
 

Schw4rz

Beiträge
25
Reaktionen
3
Wo anders wirst du die Zierleiste aber aktuell nicht bekommen außer bei deinem Vertragshändler.
Die Zierleiste kann man mit Viel Geduld und keine zwei linke Hände entsprechend selber Tauschen, hierfür muss aber die komplette Türtafel abmontiert werden.

Eine Anleitung für die Demontage kannst du dir bei erWIN entsprechend runterladen.
Der Zugang hierfür kostet für 1h ca. 7€ die lohnen sich aber, da du dir alle Reparaturleitfäden herunterladen kannst, die es aktuell gibt.
Dies habe ich z.B. gemacht, da ich die Türen gedämmt habe und ich wissen wollte, wie ich die Türverkleidung abmontiert bekomme.
Hey, danke für die Info. Ja, klar. Es ist auch ein Leasingwagen, d.h. ich würde auch kein nicht-originales Teil einbauen. Danke für den Tipp bzgl. erWIN.

Ich hatte jetzt 6 Jahre einen Cupra 280 (gekauft) und lease jetzt zum ersten Mal, weil das Angebot mit BAFA Prämie einfach gut war bis es dann in 3 Jahren ein voll-elekrtischer wird. Ich stell mir grad die Frage, ob es günstiger ist das so zu lassen und bei der Rückgabe dann den Schaden zu bezahlen. Weiß jemand wie sowas bewertet wird? Würden die mir tatsächlich 350€ berechnen? Oder würden die ich sag mal so 50-100€ für die Beschädigung abrechnen, am Ende ist es ja pure Kosmetik...
 
firevegeta

firevegeta

Beiträge
581
Reaktionen
377
Hey, danke für die Info. Ja, klar. Es ist auch ein Leasingwagen, d.h. ich würde auch kein nicht-originales Teil einbauen. Danke für den Tipp bzgl. erWIN.

Ich hatte jetzt 6 Jahre einen Cupra 280 (gekauft) und lease jetzt zum ersten Mal, weil das Angebot mit BAFA Prämie einfach gut war bis es dann in 3 Jahren ein voll-elekrtischer wird. Ich stell mir grad die Frage, ob es günstiger ist das so zu lassen und bei der Rückgabe dann den Schaden zu bezahlen. Weiß jemand wie sowas bewertet wird? Würden die mir tatsächlich 350€ berechnen? Oder würden die ich sag mal so 50-100€ für die Beschädigung abrechnen, am Ende ist es ja pure Kosmetik...

Schaue dir dafür den Schadenskatalog des TÜVs an.
Wenn du mit 350€ berechnet wirst, kannst dich glücklich schätzen, da so wie ich das sehe, auch die Türtafel einen leichten Schaden davon getragen hat.

Ich würde dies definitiv im Vorfeld richten lassen oder eben mit Hilfe von erWIN selbst zu machen.

Hier habe ich dir mal den Schadenskatalog des TÜVs
https://www.tuev-nord.de/fileadmin/Content/TUEV_NORD_DE/pdf/bewertungskatalog-1.pdf
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Maaaax91

Schw4rz

Beiträge
25
Reaktionen
3
Ja, schon klar, dass es was kosten wird, aber afaik muss man den Wertverlust ersetzen, der durch den Schaden entsteht und das ist ja nicht unbedingt eine Reparatur und Tausch gegen Neuteil. Ja ok, die Türtafel hat eine kleine Druckstelle, das sieht auf dem Foto aber deutlicher aus als es ist, da denke ich mal, dass es durchgehen könnte wenn der die Leiste gemacht ist.

Werde mir der Geschichte mal annehmen und das Ersatzteil besorgen und das dann selber einbauen, bin ich bei 100€ + Zeit.
 

Froobs

Beiträge
117
Reaktionen
77
Falls sich der Aufwand lohnt, frag mal hier an: ahw-shop - VW AUDI Original Ersatzteile und Zubehör
Ist ein Vertragshändler der Online versendet, der gibt oft Rabatte weiter was der örtliche Händler dem 0815-Kunde nicht weiter gibt. Durch Versandkosten und nur einem Teil kann es aber sein dass es sich nicht wirklich lohnt...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Maaaax91
firevegeta

firevegeta

Beiträge
581
Reaktionen
377
Habe mir mal die Rückseite angeschaut, da ich aktuell eh die Türtafeln ab habe um die Türen zu dämmen.

Da bist du mit 1,5h Personalkosten echt wirklich gut bedient!
Fast alle Punkte sind kaltgeschweißt und müsste entsprechend aufgebohrt und im Anschluss wieder verschweißt werden.

D97D28BB-E73E-4E3E-A390-ABC0BB6E90E8.jpeg

Wenn ich nichts übersehen habe, würde ich mir den Stress sparen und es definitiv machen lassen😅

Als Tipp, bestell direkt eine Türgriffabdeckung mit, die wird ebenfalls nicht100% heile bleiben (Klips die aber nicht austauschbar sind brechen leicht) aber um die türtafel abmontieren zu können muss die ab.
 

Schw4rz

Beiträge
25
Reaktionen
3
Hey, danke für die Info... Das hört sich in der Tat nicht nur nach viel Zeit sondern auch zumindest für mich schwierige Arbeiten an. Aufbohren... Verschweißt... Da mach ich eher mehr kaputt als dass es besser wird.

Vielleicht lass ich es dann doch besser erstmal sein mit der Reparatur und schau was sie bei der Rücknahme in noch 2,75 Jahren sagen. Dann kann ich das immer noch machen lassen bzw. den Wertverlust bezahlen, teuerer wird es dann auch nicht. Grrr... und ich wars nichtmal selber. In der Zwischenzeit hab ich mal Schutzfolien für die Einstiege/Ladekante besorgt um weitere Kratzer zu verhindern (Familienauto). Hinten rechts ist letzte Woche noch jemand gegen das Auto gefahren ohne sich zu melden, hat jetzt eine kleine Parkschramme am Stoßfänger, den Rest konnte ich rauspolieren. Mehr Schäden nach 3 Monaten als mit dem alten in 6 Jahren und keiner von mir selber. Ich liebe das...

Vielen Dank für eure Kommentare, hat mir sehr geholfen :) 👍

Btw.: Beim ahw-shop kostet das Teil knapp 85€ + Versand. Also etwas günstiger.
 
Tiba

Tiba

Beiträge
272
Reaktionen
74
Wenn das deine Frau war, heißt das nicht automatisch, dass deine Versicherung nicht zahlt!!!

Entscheidend sind die Versicherungsbedingungen, die musst du durchlesen. Hier kann z.B. unterschieden werden zwischen Versicherungsgemeinschaft (alle die in dieser Haftpflicht versichert sind) oder auch häusliche Gemeinschaft.

Und wird z.B. zwar die Versicherungsgemeinschaft ausgeschlossen, ihr habt aber (vielleicht von früher noch) keine Familien- sondern 2 Singlehaftpflichtversicherungen, ist die Zahlung denkbar.

Ich würde mir den Vertrag nochmal zu Gemüte führen, es besteht zumindest eine kleine Chance, dass du einen Anspruch hast.
 

Schw4rz

Beiträge
25
Reaktionen
3
Hey, danke für die Info. Ich schau mir das nochmal en Detail an. Auto, Vertrag und dessen Versicherung laufen auf mich, Haftpflicht hat meine Freundin abgeschlossen (Mitarbeiterkonditionen) und das ist eine Familienversicherung (Sie, Ich, und unsere Tochter. Unverheiratet, aber ein Haushalt), ich gehe davon aus, dass damit Ansprüche ihr gegenüber ausgeschlossen sind. Aber du hast Recht eine kleine Chance gibts (das wär allerdings schlecht, weil das bedeuten würde, dass ich darin ggf. nicht versichert wäre). Kommt auf die Details an. Vorher hatten wir tatsächlich separate, und meine läuft aktuell auch noch, weil ich die Kündigung letztes Mal verschwitzt habe...
 
Thema:

Zierleiste Tür Innen Ersatzteil?