[ST] Zerbröselte AdBlue-Einspritzdüse

Diskutiere Zerbröselte AdBlue-Einspritzdüse im KL - Erfahrungsberichte Forum im Bereich Der Leon 4; Guten Tag zusammen, hier mal meine Erfahrung zum Leon ST 2.0 Diesel. Der Gute hat bei mir jetzt 16.000 km drauf. Bei ca. 14.000 km kam zum ersten...
para90

para90

Beiträge
6
Punkte Reaktionen
3
Guten Tag zusammen,

hier mal meine Erfahrung zum Leon ST 2.0 Diesel.
Der Gute hat bei mir jetzt 16.000 km drauf. Bei ca. 14.000 km kam zum ersten mal eine Meldung, ich solle AdBlue nachfüllen. Da das mein erster Diesel ist und ich mit AdBlue bisher wenig Erfahrung hatte, erstmal die Bedienungsanleitung rangezogen – min. 5 Liter mit entsprechender DIN. Da ich sowas auch gerne verdränge, bin ich noch ein paar km gefahren. Dann waren es irgendwann nur noch 350 km, bis der Motor nicht erneut startet. Okay, schnell einen 5-Liter Kanister gekauft und reingefüllt. Allerdings ging die Meldung nicht weg. Hm na gut, eventuell braucht das System ein wenig bis es erkennt, dass der Füllstand wieder weiter oben ist.
Nach 50 km hatte sich nichts geändert. Bin dann günstig an weitere 10 Liter AdBlue rangekommen und hab diese fast vollständig in den (AdBlue-)Tank gefüllt. Als ich dann allerdings nur noch 250km bis zum nicht starten des Motors hatte, habe ich beim nächsten Servicepartner angerufen und die Situation erklärt.

Am Telefon wurde mir dann, kurz und knapp gesagt, kann man ohne Einsicht nicht viel machen (war mir auch klar). Vermutet wurde ein Marderschaden. Also musste der Wagen zwei Tage in die Werkstatt, erster Tag Check, zweiter Tag für Teileeinbau.

Am Abend des ersten Tages erhielt ich bereits den Anruf “Joa also, leider muss der Wagen noch bis morgen da bleiben, die Einspritzdüse vom AdBlue ist nur noch in wenigen kleinen Einzelteilen am Wagen und wird dann morgen (zum Glück) auf Garantie ausgetauscht.“ Das hat dann auch alles ohne Probleme funktioniert.

Mir wurden dann noch mitgeteilt, dass im System noch kein derartiger Fehler gelistet sei also besteht die Hoffnung, dass ihr anderen Dieselfahrer das Problem nicht haben werdet aber melden macht ja bekanntlich frei.



Achso btw. Das System ist im Übrigen auch ausgeklügelt genug, dass Start-Stopp-System mit der entsprechenden Meldung Motorstop bei X km, ebenfalls auszuschalten.
 
deus8

deus8

Beiträge
1.417
Punkte Reaktionen
412
Grundsätzlich hast du nichts falsch gemacht.
Ich gehe von einem Defekt aus, der auf Garantie behoben wird.
 
phchecker17

phchecker17

Moderator
Beiträge
2.552
Punkte Reaktionen
1.311
Ich würde hier auf ein von Beginn an defektes oder fehlerhaftes Teil tippen, sonst wäre das Teil nicht so schnell kaputt gegangen. Insofern wird sowas wohl in den meisten Fällen in der Garantie auftreten oder deutlich danach. So eine Düse dürfte auf deutlich mehr Lebensdauer ausgelegt sein als viele andere Teile in einem Verbrenner :)
 
para90

para90

Beiträge
6
Punkte Reaktionen
3
Ich würde hier auf ein von Beginn an defektes oder fehlerhaftes Teil tippen, sonst wäre das Teil nicht so schnell kaputt gegangen. Insofern wird sowas wohl in den meisten Fällen in der Garantie auftreten oder deutlich danach. So eine Düse dürfte auf deutlich mehr Lebensdauer ausgelegt sein als viele andere Teile in einem Verbrenner :)
Also, wenn ich mir im Netz so ne Düse ansehe, kann ich mir auch nicht vorstellen, dass die wirklich in Kleinstteile zerbröselt ist. Aber es war wohl ein Ausnahmefall der Ausnahmefälle 😅

Da es aber alles innerhalb der Garantie statt fand, hab ich damit kein Problem.
 
Thema:

Zerbröselte AdBlue-Einspritzdüse

Zerbröselte AdBlue-Einspritzdüse - Ähnliche Themen

Meine ersten Erfahrungen mit dem Leon e hybrid: Moin, habe meinen Leon e hybrid letzte Woche Freitag bekommen. Nach den ersten Tagen muss ich sagen, das ich etwas enttäuscht davon bin, dass es...
[ST] Langstreckenerfahrung e-HYBRID (Verbrauch und mehr): Hier ein Abriss meiner ersten Langstreckenerfahrung mit meinem Leon ST e-HYBRID (Softwarestand 1780). Mein vorheriges Fahrzeug war ein Leon 5F ST...
Erstes Wochenende mit meinem Löwen: Einige Erfahrungen mit meinem Löwen hab ich ja schon auf die entsprechenden Unterforen aufgeteilt, wollte mir aber dennoch nicht nehmen lassen...
2.0 TDI (150PS) Euro 6 - sehr häufiges Regenerieren: Hallo zusammen, ich weiß ehrlich gesagt nicht genau, ob ein Mangel vorliegt. Daher wende ich mich an euch. Ich besitze seit einem Monat einen...
[5D] Midnight schwarzer 1.8 TSI DSG - alle guten Dringe sind drei: N´Abend zusammen, :wave: nachdem ich bereits zwei Seat Ibizas als fahrbaren Untersatz hatte, konnte ich nun endlich meinen lang ersehnten Wunsch...
Oben