Zahnriemen-Wechsel : 90' oder 120' - Wann?

Diskutiere Zahnriemen-Wechsel : 90' oder 120' - Wann? im 1M - Wartung Forum im Bereich Der Leon 1; Hallo mal wieder. Bei mir steht nun die 90.000er Inspektion an (habe inzwischen sogar schon 96.000 auf der Uhr 8) ). Am Samstag hatte ich...

RickHU

Beiträge
64
Reaktionen
0
Hallo mal wieder.

Bei mir steht nun die 90.000er Inspektion an (habe inzwischen sogar schon 96.000 auf der Uhr 8) ).

Am Samstag hatte ich einen Inspektions-Termin vereinbart und es war abgesprochen, daß auch der Zahnriemen +
Wasserpumpe gewechselt werden soll. (Es gibt keinen aktuellen Defekt oder sonstwas, sondern einfach nur standardmäßiger Austausch, damit nix passiert.)

Jetzt ruft mich die Werkstatt an und sagt mir, daß der Zahnriemen erst bei 120.000 km gewechselt werden braucht.

Das wundert mich, weil ich bisher die Info hatte, daß der Austausch bis max. 100.000 km erfolgen sollte.

Hat jemand von Euch da aktuelle Infos?

Mir geht es vor allem darum, daß ich keine Lust auf einen großen Schaden habe, weil in 5.000 km dann doch was mit dem Zahnriemen passieren sollte... Gibt es hier eine Haftung vom Seat-Autohaus, die mir den Zahnriemenaustausch ausdrücklich auf 120.000 km empfohlen haben?

Danke für Eure Antworten.

Gruß, Rick
 
12.11.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Zahnriemen-Wechsel : 90' oder 120' - Wann? . Dort wird jeder fündig!

Flash Müller

Gast
Die Werkstätten haben aktuelle Listen, wie wann wo welcher Zahnriemen gewechselt werden muss.
 

RickHU

Beiträge
64
Reaktionen
0
Ah prima... vielen Dank schonmal für die schnellen Antworten...

Gruß, Rick


(Die Suchmaschine hat leider unter "Zahnriemen" nix gescheites ausgeworfen... daher hier nochmal für den Index: Zahnriemen ZR ZR-Wechsel )
 

haris

Beiträge
2.099
Reaktionen
0
@themenstarter
bei meinem leon weiss ich, dass ich auch bei 120tkm den riemenwechsel machen muss (jg. 02/04). ABER: mein mechaniker meinte ich solle/müsse/dürfe diesen bei 90tkm machen. daraufhin verwies ich aufs servicebuch und er meinte nur, dass die 120tkm für diesen motor zu viel des guten seien.

ich werde somit bei 90tkm wechseln...
(nur so ein tipp oder bemerkung am rande :) )
 

raider

Beiträge
12.367
Reaktionen
2
Dann sollte dein Mechaniker zu einer aktuellen Schulung gehen, weil die Laufzeiten erhöht wurden u.a. weil die Haltbarkeit der Zahnriemen verbessert wurde.
 
Heiko1976

Heiko1976

Beiträge
2.378
Reaktionen
0
Da würde mich aber mal die Begründung interessieren (außer Auftragslage für die Werkstatt). Wenn der Zahnriemen nicht irgendwie auffällig wird, seh ich keinen Grund, das Wechselintervall zu verkürzen.
 

haris

Beiträge
2.099
Reaktionen
0
Dann sollte dein Mechaniker zu einer aktuellen Schulung gehen, weil die Laufzeiten erhöht wurden u.a. weil die Haltbarkeit der Zahnriemen verbessert wurde.
hm na ja ich weiss nicht..
1. ist mein leon gechippt (hätte eh vorgehabt den riemenwechsel bei 90tkm zu machen)
2. ist der mann up to date und weiss wovon er spricht.. da er schon etliche jahre an seats schraubt und selbst rennfahrer ist.. (der sollte schon was von motoren verstehen)
3. ist die werkstatt nicht auf puren gewinn/auftrag ausgerichtet, so dass sie mir den wechsel fast aufzwingen...

meinerseits werde ich wegen dem chip sowieso bei 90tkm, egal was wer sagt.
 
Porter

Porter

Beiträge
1.590
Reaktionen
0
Dann sollte dein Mechaniker zu einer aktuellen Schulung gehen, weil die Laufzeiten erhöht wurden u.a. weil die Haltbarkeit der Zahnriemen verbessert wurde.
Ja, aber welche Werkstatt wird das freiwillig zugeben, dann machen sie doch erst 30.000km später den Riesenreibach! :rolleyes: Gibts nicht irgendwo was, wo ich mich informieren kann AUSSER in der Werkstatt?
 

marcuscarl

Beiträge
3.043
Reaktionen
1
meiner wird am mittwoch gewechselt. laufleistung 115.000km laut bordbuch erst bei 180.000 km fällig. (1.8t)
 
Heiko1976

Heiko1976

Beiträge
2.378
Reaktionen
0
Ich hatte befürchtet, daß ich auch bei 90 schon fällig bin. Ich hatte das Auto im Urlaub in der Nähe von Wilhelmshafen in ner Werkstatt zur Inspektion, da hatte ich gefragt. Da hat er mir sogar die Servicevorgaben unter die Nase gehalten: bei 90 auf jeden Fall Kontrolle, Wechsel erst bei 120.
Die letzte Inspektion hab ich jetzt grad bei knapp über 90 bei Kleinschlömer machen lassen, da kam dann (ohne Nachfrage) auch die Info: nächste Inspektion bei 105, Zahnriemen erst bei 120, wenn er bei 105 noch okay aussieht.
 

RickHU

Beiträge
64
Reaktionen
0
So - mein Löwe ist jetzt in der Werkstatt.

Der Servicemann zeigte mir extra nochmal die Liste mit den Wartungs-Intervallen wegen Zahnriemen-Wechsel:

Bis Modelljahr 2003 --> 90.000 km
Ab Modelljahr 2004 --> 120.000 km

Ich habe ihm nun den Auftrag gegeben, genau nachzuschauen, in welchem Zustand der Zahnriemen ist.

Wenn er in schlechtem Zustand ist, soll er mich anrufen - und dann würde ich ihn auch wechseln lassen (gemeinsam mit der Wasserpumpe).

Bin mal auf morgen gespannt...

Gruß, Rick
 

Katun

Beiträge
5
Reaktionen
0
Ich habe einen 1.8 20V (2002er) mit knapp 160'000 Km. und noch nie einen Zahnriemen gewechselt. Ich habe auch schon extra bei Seat angefragt und da wurde mir gesagt, dass bei diesem Modell erst bei 180'000 Km. ein Wechsel nötig wird.

Ich denke beim Leon ist es je nach Motorisierung sehr verschieden, am besten fragt man da bei der Garage oder Seat nach.

Mfg, Katun
 

marcuscarl

Beiträge
3.043
Reaktionen
1
@ Katun

m.e. ist es aber auch bei den 132kwlern so, dass es heißt 180.000km oder alle 5 jahre, womit deiner anscheinend auch fällig wäre. :wave:
 

MI-LK

Gast
Hi,

ja des ist meist so da denkt mann der Zahnriehmen hält noch weil er die KM lestung noch nicht hat und dann ist das Teil schon hinterm Verfallsdatum also ich würde aller spätestens nach 6 Jahren wechseln auch wenn ich noch 50000 km fahren könnte denn lieber dafür 300 Teuro blechen als einen Kapitalen Motorschaden riskieren.

Gruß Axel
 

the-sllider

Beiträge
18
Reaktionen
0
Also mein Zahnriemen mußte erst bei 180000 gewechselt werden!
1.8 20VT Bj 2000
 

Jockel

Beiträge
21
Reaktionen
0
Hallo Fans,

habe mich auch mit dem Thema befasst, um auf der sicheren Seite zu sien und keinen kapitalen Motorschaden zu riskieren. Laut Werksinformation wurde für den PD TDI ab Baujahr 2003 (bitte über den Motorkennbuchstaben bei Seat-Werkstatt nachfragen) der Wechselintervall von 90 TKm auf 120 Tkm angehoben. Generell sollte man sämtliche Spannrollen und Wasserpumpe mit erneuern lassen, dies ist jedoch nicht Seat-spezifisch,sondern generell zu empfehlen. Das WP-Lager wird bei neuem Riemen evtl. mit höherem Druck belastet und quittiert u. U. seinen Dienst, wird undicht. Dann fällt evtl. nach kurzer Zeit der gleiche Arbeitsaufwand wie bei einem Zahnriemenwechsel an.
 

JBS-82

Beiträge
281
Reaktionen
16
momentan habe ich mit meinem 1m (1.6, ez 2000) 116.000km auf der uhr und befinde mich kurz vor der angesprochenen inspektion.

ich habe jetzt mein serviceheft nicht groß studiert, der zahnriemen wäre aber wohl zum ersten mal dran. wie verhält sich das jetzt...mein fahrzeug wird im mai 8 jahre alt. der zahnriemen wurde bei den letzten inspektionen immer geprüft. ist der nach mehr als 5 jahren noch 'gut' oder ist das risiko da schon etwas erhöht, dass er mal zerreisst?
 
Thema:

Zahnriemen-Wechsel : 90' oder 120' - Wann?

Zahnriemen-Wechsel : 90' oder 120' - Wann? - Ähnliche Themen

  • 1.8T Frage zu Zahnriemen Spannrolle

    1.8T Frage zu Zahnriemen Spannrolle: Hallöchen, Ich hab seit dem Wechsel meins Zahnriemens eine Art Klopfgeräusch irgendwo am Riementrieb, vor allem oder eigentlich nur bei warmen...
  • Abnützung vom neuem Zahnriemen auf der Umlenkrolle

    Abnützung vom neuem Zahnriemen auf der Umlenkrolle: Hallo! Vielleicht kann mir hier jemand helfen. Hab mit meinem Kumpel vor einer Woche den Zahnriemen mit Wasserpumpe von meinem Leon 1M 1,9 TDI...
  • Zahnriemen wechseln 1.6 16V

    Zahnriemen wechseln 1.6 16V: Hallo, habe knapp 100.000km mit meinem Leon runter und wollte mich nun mal an einen Zahnriemenwechsel machen. Ich würde nun gerne wissen, was ich...
  • Zahnriemenwechsel Motor 1.8T Cupra R 225 PS

    Zahnriemenwechsel Motor 1.8T Cupra R 225 PS: Hallo Zusammen hat jemand für mich ein halbwegs genaue Beschreibung für einen Zahnriemenwechsel für meinen Cupra 1.8T mit 225 PS. Mir ist wichtig...
  • Zahnriemen Wechsel seat leon tdi 110ps asv motor Baujahr 2004

    Zahnriemen Wechsel seat leon tdi 110ps asv motor Baujahr 2004: wann muß ich für meinen seat leon tdi 110 ps asv motor baujahr 2004 den Zahnriemen wechseln ?
  • Zahnriemen Wechsel seat leon tdi 110ps asv motor Baujahr 2004 - Ähnliche Themen

  • 1.8T Frage zu Zahnriemen Spannrolle

    1.8T Frage zu Zahnriemen Spannrolle: Hallöchen, Ich hab seit dem Wechsel meins Zahnriemens eine Art Klopfgeräusch irgendwo am Riementrieb, vor allem oder eigentlich nur bei warmen...
  • Abnützung vom neuem Zahnriemen auf der Umlenkrolle

    Abnützung vom neuem Zahnriemen auf der Umlenkrolle: Hallo! Vielleicht kann mir hier jemand helfen. Hab mit meinem Kumpel vor einer Woche den Zahnriemen mit Wasserpumpe von meinem Leon 1M 1,9 TDI...
  • Zahnriemen wechseln 1.6 16V

    Zahnriemen wechseln 1.6 16V: Hallo, habe knapp 100.000km mit meinem Leon runter und wollte mich nun mal an einen Zahnriemenwechsel machen. Ich würde nun gerne wissen, was ich...
  • Zahnriemenwechsel Motor 1.8T Cupra R 225 PS

    Zahnriemenwechsel Motor 1.8T Cupra R 225 PS: Hallo Zusammen hat jemand für mich ein halbwegs genaue Beschreibung für einen Zahnriemenwechsel für meinen Cupra 1.8T mit 225 PS. Mir ist wichtig...
  • Zahnriemen Wechsel seat leon tdi 110ps asv motor Baujahr 2004

    Zahnriemen Wechsel seat leon tdi 110ps asv motor Baujahr 2004: wann muß ich für meinen seat leon tdi 110 ps asv motor baujahr 2004 den Zahnriemen wechseln ?
  • Schlagworte

    zahnriemenwechsel bei Seat leon 1,6 16V EZ 2004

    ,

    sear leone 1.6 tdi zahnriemen 8 jahre

    ,

    zahnriemenwechselintervalle seat1,6TDI

    ,
    zahnriemen.intervall seat 1.8t 2000
    , Zahnriemen leon cupra r 1m