Winterreifentest bei VOX (Auto Motor und Sport)

Diskutiere Winterreifentest bei VOX (Auto Motor und Sport) im 1P - Allgemein Forum im Bereich Der Leon 2; Hallo, gerade eben kam auf VOX ein Winterreifentest. Die Reifengröße war 205/55 R 16 und da firstdiese bekanntlich auch auf dem Leon 1P gefahren...
somedays

somedays

Beiträge
142
Reaktionen
0
Hallo,

gerade eben kam auf VOX ein Winterreifentest. Die Reifengröße war 205/55 R 16 und da
diese bekanntlich auch auf dem Leon 1P gefahren wird, wollte ich hier mal das Ergebnis posten.

Ich hoffe man wird nicht gleich erschlagen, weil man einen neuen Thread aufgemacht hat. Aber ich finde sowas muss einfach schnell zu finden sein :)

Eine Diskussion, ob Winterreifen sinnvoll sind, ist überflüssig. Denn nur sie bieten die Voraussetzungen für sicheres Fahren wenn es glatt, nass oder rutschig ist. Doch längst nicht alle Autofahrer sind sich darüber bewusst, wie wichtig Winterreifen sind.

Bei unserem alljährlichen Winterreifentest haben wir diesmal sieben Reifen der Dimension 205/55 R 16 mit Speedindex H bei Schnee, Nässe und trockenen Verhältnissen auf Herz und Nieren getestet. Ein Test, der Hilfe bei ihrer Kaufentscheidung bieten kann. Als Testwagen fungierte ein VW Passat 2.0.

Bester Reifen im Test:
Goodyear Ultra Grip 7
Preis: 138,- EUR
Stärken: sehr gute Fahreigenschaften und kurzer Bremsweg auf Schnee, sehr gutes Aquaplaningverhalten bei Nässe, ebenfalls gute Fahr- und Bremseigenschaften auf trockener Straße, geringes Abrollgeräusch
Schwächen: erhöhter Rollwiderstand
Testurteil: Besonders empfehlenswert

Continental Winter Contact TS 810
Preis: 145,- EUR
Stärken: gute Traktion, kurzer Bremsweg und sicheres Fahrverhalten auf Schnee, gute Fahreigenschaften auf trockener Fahrbahn, sehr gutes Bremsverhalten bei Nässe
Schwächen: geringe Traktion bei Nässe, erhöhter Rollwiderstand
Testurteil: Besonders empfehlenswert

Michelin Alpin A3
Preis: 151,- EUR
Stärken: sehr gute Fahreigenschaften und kurzer Bremsweg bei Trockenheit, gutmütiges Fahrverhalten und gute Bremswerte bei Schnee, geringer Rollwiderstand
Schwächen: Traktion auf Schnee nicht optimal, Aquaplaning-Empfindlichkeit, langer Bremsweg auf nasser Straße
Testergebnis: Empfehlenswert

Pirelli SottoZero Winter 210
Preis: 137,- EUR
Stärken: gute Fahreigenschaften auf trockener Straße, gute Traktion bei Schnee, gutes Bremsverhalten bei Nässe, geringer Rollwiderstand
Schwächen: langer Bremsweg auf Schnee, mäßige Aquaplaning-Eigenschaften, erhöhtes Abrollgeräusch
Testergebnis: Empfehlenswert

Dunlop SP Winter Sport 3D
Preis: 132,- EUR
Stärken: erstklassiges Bremsvermögen und sehr gute Traktion auf Schnee, gutes Fahrverhalten bei Trockenheit
Schwächen: relativ langer Bremsweg bei Trockenheit und Nässe
Testurteil: Empfehlenswert

Bridgestone Bizzak LM-25
Preis: 135,- EUR
Stärken: gutmütiges Fahrverhalten bei Nässe, bei Trockenheit und auf Schnee, befriedigendes Bremsvermögen auf trockener Straße,
Schwächen: zu langer Bremsweg bei Nässe, mäßige Aquaplaning-Eigenschaften, eingeschränktes Bremsvermögen und keine ausreichende Traktion auf Schnee
Testurteil: Bedingt empfehlenswert

Schlechtester Reifen im Test:
Toyo Snowprox S 952
Preis: 108,- EUR
Stärken: sehr gutes Fahrverhalten, befriedigende Traktion und sehr gute Bremsleistung auf Schnee
Schwächen: unzureichendes Bremsverhalten bei Trockenheit und Nässe, unbefriedigendes Aquaplaning-Verhalten
Testurteil: Bedingt empfehlenswert
 
29.10.2006
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Winterreifentest bei VOX (Auto Motor und Sport) . Dort wird jeder fündig!
Satty

Satty

Beiträge
1.677
Reaktionen
0
Hmmpf? Hast das vom TV abgetippt?

Dann mal Danke für die Mühe... aktuelle Info's/Testberichte sind immer nützlich.
 

ESP

Beiträge
178
Reaktionen
0
Siehe auch hier:

http://www.testberichte.de/r/test/553/reifen-und-felgen-winterreifen.html

Mich würde in dem Zusammenhang auch interessieren, wie gut man Testergebnisse anderer Reifendimensionen auf die 205er übertragen kann (z.B. den aktuellen Test von 195ern in Stiftung Warentest oder bei ADAC)?

http://www.stiftung-warentest.de/online/auto_verkehr/test/1429015/1429015/1428932.html

Ich habe die Ceat Arctic III als Komplettrad bekommen. Und wie sollte es anders sein,
im 195er-Test schnitt der mangelhaft ab. Vielleicht bin ich jetzt befangen, aber ich bilde
mir ein, auf trockener Fahrbahn taugt der nichts. Auf meiner Referenzstrecke meldet sich
hin und wieder das ESP, wo ich mit den Sommerreifen ohne durchkomme. (sorry, mein Test ist etwas subjektiv, weil nicht unter Laborbedingungen aber das sind meine Möglichkeiten)

ESP
 

tropic2

Beiträge
27
Reaktionen
0
Morgen,

ich war gerade bei ATU und habe mir Angebote zu den beiden besten Reifen laut VOX angebote machen lassen. Dabei hatte mir der ATU händler ein Angebot gemacht was über dem von Reifen.com. Darauf sagte ich ihm das ist aber schon ein bisschen teuer worauf er sagt haben sie ein Gegenangebot? Ich ihm natürlich gleich das von Reifen.com unter die Nase gehalten und dann war alles klar. Er meinte unter die Angebote von Reifen.com gehen wir sowieso ich mach ihn einen Preis was 1€ unter dem von Reifen.com liegt. Nun habe ich über 60€ gespart :p. Also bei ATU immer gute Gegenangebote dabei haben.

MfG
 

Stylance21

Beiträge
129
Reaktionen
0
Ich hab mir den Ultragrip 7 geholt, bei ATU, 100 € pro Reifen, Montieren inkl. Gasfüllung 8,4 € pro Reifen, ATU 4-ever ;)
 
somedays

somedays

Beiträge
142
Reaktionen
0
Reifen.com will im Internet 115 € (Goodyear Ultra Grip 7) und 119 € (Continental Winter Contact TS 810) haben :)
 

Stylance21

Beiträge
129
Reaktionen
0

Sören

Beiträge
11
Reaktionen
0
Hat jemand Erfahrung mit den Maxxis Ma-W3 91T?
Hab noch keinen Bericht darüber gefunden. Weiß nur über
ein kleines Forum, dass sie nicht unbedingt schlecht sein
sollen... naja... Bestellt sind sie ja schon... ?(
 

Stylance21

Beiträge
129
Reaktionen
0
normalerweise fragt man bevor man bestellt ;)
Was ich bisher gehört und gelesen hab, sollen die vom Preis/Leistungsverhältnis sehr gut sein, einziger großer Nachteil: Bei Nässe hast du nur ausreichend grip, sonst eher ein Durchschnittsreifen.
aber wie geschrieben, ich bin mit dem noch nicht gefahren, ich geb die Infos nur von anderen weiter...
 
Segge

Segge

Beiträge
4.194
Reaktionen
11
Mich würde in dem Zusammenhang auch interessieren, wie gut man Testergebnisse anderer Reifendimensionen auf die 205er übertragen kann (z.B. den aktuellen Test von 195ern in Stiftung Warentest oder bei ADAC)?
Der ADAC höchstselbst schrieb mal irgendwann, daß man bei Änderung EINES Größenparameters in die nächsthöhere oder nächstniedrigere Kategorie die Ergebnisse noch übertragen kann. Darüber hinaus nicht. Hiesse also: Ergebnisse von 205/55R17, oder 195/55R16, ... wären auf die Grösse 205/55R16 übertragbar. Wenn der getestete Reifen aber ein 195/55R15 wäre gehts nich mehr.

Gruß Segge
 

Sören

Beiträge
11
Reaktionen
0
Danke Stylance21!
Durchschnittlich reicht mir ja schon aus. Bin ja nicht gerade Viel- oder Wildfahrerin (die Zeiten sind mit Verkauf des alten Autos vorbei)... (Arbeit gleich um die Ecke und der Seat ist ja jetzt als Familienauto gedacht - auch wenn das nicht ganz zutrifft 8) )...
Will ja nur net grad im Winter stecken bleiben...
Und ich denke, 136,00 € je Reifen incl. Alufelgen sind dann doch ein angemessener Preis. Wenn ich bedenke, dass ich da nur unwesentlich mehr draufzahle (im Vergleich zu Stahlfelgen und Zierblenden)....

Danke nochmal!
 
Thema:

Winterreifentest bei VOX (Auto Motor und Sport)