Wieviele Programmierer gibt es eigentlich?

Diskutiere Wieviele Programmierer gibt es eigentlich? im Chiptuning Forum im Bereich Allgemeiner Bereich; Hallo Leute, wollte in diesem Forum mal Fragen ob jemand weiss wieviele Chip Programmierer es gibt? Hierbei meine ich ausdrücklich nicht die...

Cupra1P

Beiträge
54
Reaktionen
0
Hallo Leute,
wollte in diesem Forum mal Fragen ob jemand weiss wieviele Chip Programmierer es gibt?

Hierbei meine ich ausdrücklich nicht die Anzahl der Chiptuner (das sind tausende),
sondern die Anzahl der Leute die wirklich selbst die geänderte Software entwickeln.
Manchmal werde ich das Gefühl nicht los, dass viele die
Chiptuning anbieten in
Wirklichkeit nur einen vorgefertigten Datensatz aufspielen.

Beim Händler der Werksvertretung ist die Sache meisst klar. Da werden die Steuergeräte
oft zur Firma ABT versendet oder der freundliche ist selbst in der Lage, die Abt-Software
aufzuspielen.

Es gibt jedoch noch viele andere Händler(Chiptuner) wo man sich fragen muss ob hier
soviel Know-How vorhanden ist.
Ist Chiptuning wirklich so einfach das jeder Tuner seinen eigenen Datensatz erstellen und dann aufspielen kann.

Es stellen sich somit weitere Fragen:

Müssen die Chiptuner auf Nachfrage eigentlich zugeben, dass sie die Software nicht selbst entwickeln ???
Muss ein Chiptuner die Quelle seines Datensatzes nennen wenn er nicht selbst programmiert ???
Welche Qualifikation muss ein Programmierer eigentlich haben ???


Es sind ja auch einige Chiptuner hier im Forum unterwegs. Äussert euch mal, ob Ihr
selbst programmiert
Vielleicht gibt es Erfahrungen von Leuten die Ihr Auto gechippt haben.
Hintergrundwissen ist Ausdrücklich erwünscht.


Gruß
Cupra 1P
 
26.10.2008
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wieviele Programmierer gibt es eigentlich? . Dort wird jeder fündig!

Micha

Beiträge
2.158
Reaktionen
2
AW: Wieviele Programmierer gibt es eigentlich ?

Wer da was programmiert verrät keiner so gerne ...
 

-Franz-

Gast
AW: Wieviele Programmierer gibt es eigentlich ?

Mich würde allerdings auch mal interessieren, ob die das auf Anfrage angeben müssen ?(
 

marcuscarl

Beiträge
3.043
Reaktionen
1
AW: Wieviele Programmierer gibt es eigentlich ?

müssen bestimmt nicht. warum auch?
 
Reservoir Dog

Reservoir Dog

Beiträge
3.084
Reaktionen
0
AW: Wieviele Programmierer gibt es eigentlich ?

Du kannst eigentlich davon ausgehen dass eigentlich alle Chip-Tuner (auch die ganz großen) nen Programmierer angeheuert haben um die software zu machen. Einige kleine Chip-Tuner werden die Software wohl sogar selbst hingepfuscht haben (das sind dann die, wo man keine spürbare Leistungsteigerung hat oder einem der Motor nach 100km um die Ohren fliegt).
Selbst die großen wie z.b. ABT spielen nur fertige Datensätze auf, da ist nix mit individual.
 

Next24

Beiträge
88
Reaktionen
0
AW: Wieviele Programmierer gibt es eigentlich ?

Wer da was programmiert verrät keiner so gerne ...
Wer selbst programmiert mit Sicherheit schon, nur die die es nicht tun wahrscheinlich eher selten. :D


Selbst die großen wie z.b. ABT spielen nur fertige Datensätze auf, da ist nix mit individual.
Dürfen Sie auch garnicht wenn sie ein Gutachten dafür herausgeben da sie sicherstellen und garantieren müssen das sie immer die selbe Arbeit abgeben. Sobald sie an den Daten wieder was ändern würden müsste ein neues Gutachten erstellt werden.
 
Cupra

Cupra

Ehrenmitglied
Beiträge
12.891
Reaktionen
401
Wirklich Software selber schreiben tun seeeeeeehr wenige. Dazu brauchts etliche Monate Arbeit, Motorenprüfstand, jeden Motor für den man was anbietet etc...

Fast alle kaufen Ihre Software wo ein, und ändern die halt zum teil noch bissle ab. Sind meist die, wos dann mit TÜV teilweise schwierig wird.

Abgesehen von den Herstellern und wirklich grossen Tunern wirds da schwer, jemanden zu finden, der mal eben eifnach so Software entwickelt. Anpassen und optimieren ja, aber komplett selber machen so gut wie nie. Oder denkt iht wirklich, dass man für 400 Euro ne "eigene" Abstimmung bekommt ;) Selbst das anpassen eines Softwarestandes wie bei mir war, hat gut 6 - 7 Stunden gedauert, incl. 3 max Prüfstand und paar mal rum fahren.
 
tomatenundsalat

tomatenundsalat

Ehrenmitglied
Beiträge
4.679
Reaktionen
2
ich kenn es ähnlich wie ronny es geschrieben hat. allerdings macht er das zu professionell auf hier ;) wenn du sowas anfängst dann am ehesten an eigenen fahrzeugen und weitest es langsam aus. fahrzeuge von kumpels, bekannten usw.. wie beim dellendoktor, der muss auch erst üben üben und üben bevor er alles sauber beherrscht. in der zeit entstehen die ersten eigenen files über die man schon noch einige tage und wochen arbeitet. vorallem werden sie aufgespielt und getesten am fahrzeug. wenn es nichts ist wieder weiter verfeinern und abändern und testen. so kommst du dann mal an deine file's ran. wenn du dir dann da mal ne basis geschaffen hast und nen kunde individuell arbeit will nimmst du dann immer deine files als vorlage und veränderst sie dann weiter. aber die grundstufe steht.

und wie man rausliest ist da nen gewaltiges zeitpotential dahinter. wie beim programmieren generell oder auch beim tattoo stechen... und die chiptuner die nicht selbst schreiben werden sie hüten je was zu verraten. das ansehen wäre gleich hinüber was das thema sachkompetenz betrifft. ;)

Oder denkt iht wirklich, dass man für 400 Euro ne "eigene" Abstimmung bekommt ;)
ja :wave: :D
 

Bladerunner

Beiträge
2.454
Reaktionen
0
stimme ich voll und ganz zu :D
 
Thema:

Wieviele Programmierer gibt es eigentlich?

Wieviele Programmierer gibt es eigentlich? - Ähnliche Themen

  • Chiptuning - wieviel max. rausholen

    Chiptuning - wieviel max. rausholen: moin moin, beim surfen auf diversen homepages von tunern ist mir aufgefallen das die differenz zwischen den leistungsangabe nach dem chippen schon...
  • Chiptuning - wieviel max. rausholen - Ähnliche Themen

  • Chiptuning - wieviel max. rausholen

    Chiptuning - wieviel max. rausholen: moin moin, beim surfen auf diversen homepages von tunern ist mir aufgefallen das die differenz zwischen den leistungsangabe nach dem chippen schon...