wieviel PS mehr bei 1.8T 180 PS

Diskutiere wieviel PS mehr bei 1.8T 180 PS im 1M - Tuning Forum im Bereich Der Leon 1; ahoi nation der heißen öfen! also, cih habe nun genug infos zum tuning an sich... nun geht es nur noch um firstdie haltbarkeit bzw. ie...

spacemutron

Beiträge
75
Reaktionen
0
ahoi nation der heißen öfen!

also, cih habe nun genug infos zum tuning an sich... nun geht es nur noch um
die haltbarkeit bzw. ie langlebigkeit...

ich hab den 1.8T 20V mit 180 PS...

was habt ihr für laufzeiten?! wieviel PS mehr würdet ihr mir MAXIMAL empfehlen (zw. wieviele NM maximal)???

ich will die kiste die nun ca. 25tsd km hatt noch bis mindestens 160 tsd oder mehr fahren...

wie is das mit der kupplung bei soviel ps mehr?! wie isses mit dem getriebe, etc. ???
 
28.07.2004
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: wieviel PS mehr bei 1.8T 180 PS . Dort wird jeder fündig!

Blackturbo

Gast
würd sagen max. 215ps oder 310Nm

kommt halt drauf an....mehr packt der Lader vielleicht nicht mehr...
Der 1.8t Motor an sich ist sehr sehr haltbar...wenn du ihn nicht ständig schindest und immer schön warm und kalt fährst dann hält der auch mit chip 150000km.

ich hab jetzt 10000km chip drin und bin sehr zufrieden damit...verbrauch 0,5 runter, Leistung genial
:baby:
 

spacemutron

Beiträge
75
Reaktionen
0
mal ne andere frage... was is, wenn sagen wir in 5 jahren (also bei ca. 150 tsd km) mir der motor den nagel wirft...

bekomme ich dann noch n ersatzmotor von vw / audi / seat ?! oder is der dann schon längst aus der produktion udn nicht mehr im lager?! was wird das teil dann wohl kosten und was muss zusätzlich noch mitgetauscht werden?!

die karre is so schon teuer genug, mehr investieren muss ja auch nciht sein...
 
Sissi

Sissi

Ehrenmitglied
Beiträge
8.418
Reaktionen
1
at motor wirst du sicher noch bekommen ...

aber zur frage ...

also mit chip + abgasanlage kommst du so auf 215ps .... abt z.b. bietet auch noch turbobearbeitungen an ... dann kommst du so ca. auf 230ps und 340nm ... allerdings kann ich dir in sachen haltbarkeit nicht helfen

ich denke bei normaler fahrweise sollte das kein problem sein ;)

so far
mfg
 

Dieselwiesel

Beiträge
323
Reaktionen
0
Ich kenne nur den 1.8T im Golf GTi von meinem Kumpel, der hat auch 215PS und ca. 310 NM!
Reicht aus, geht wirklich ganz gut und mehr hätte der Tuner nicht geraten!
 

cupra-hamburg

Beiträge
210
Reaktionen
0
Hi !

Wenn du eine so hohe Laufleistung erreichen möchtest, würde ich dem K03 auch nicht mehr als 210-215 PS und ca. 300 NM zumuten, es sein denn, du kannst es verkraften, ab und an das eine oder andere Verschleissteil zu ersetzen. Wichtig ist natürlich auch eine ordentliche Fahrweise. Wenn Du diese nicht einhälst, spielt es keine Rolle, ob du nun 210, oder 230 PS, bzw. 300 oder mehr NM fährst, dann wird es eh schwierig eine solche Laufleistung zu erreichen.

Gruuz
 

SnidiX

Beiträge
2.393
Reaktionen
0
Also ich gehe mal davon aus, dass du wohl Chip und Abgasanlage machen möchtest?
Weil man kann den Motor auch haltbar machen, wenn er über 250 PS hat. DA ist dann halt die Frage vom Aufwand und Kosten...
8)

Aber wie meine Vorredner schon gesagt haben wirde der Bereich irgendwo bei 200-215 PS liegen. Alles drüber wird teeuuueeerrr
 

Horch80

Beiträge
61
Reaktionen
0
Hi ,
ich habe jetzt mit dem Motor 15000 km drauf seit dem chippen-- ohne Probleme. Benzinverbrauch ist runter um fast 1 Liter.
Eingetragen habe ich 215 PS und laut Wimmer ein Drehmoment von 320 NM-- mehr wuerde er mir auch nicht empfehlen wegen der Kupplung und speziell dem Ausdrucklager das dann evtl bei haufigem einsatz der VOLLEN Motorleistung kaputt gehen kann speziell in den letzten beiden Gaengen.
Dazu habe ich noch eine Forge Aluventil und einen K&N Filter.
Wie auch meine Vorredner schon sagen ist das reichlich fuer den kleinen Motor---und auch ausreichend.Und sicher lich ganz wichtig die Fahrweise--schoen warm und kalt fahren--aber das versteht sich ja von selbst.

Gruss Horch
 

Mike-T

Beiträge
743
Reaktionen
0
Wenn er wirklich halten soll : +20 PS
Wenn er nicht halten barucht : +30 PS

Mehr gibt der Lader nicht her. Abgas zu klein, Abgas stau auf, drückt zurück, Motor klopft, Elektronik regelt weg - Notlauf. Es ist einfach ein K03.
Wir haben mit K04 Lader vom TT einmal mit sehr guter Abstimmung, guter Abgasanlage ab Turbo und großen LLK 264 PS geschafft.

Was anderes ist es, wenn der Motor in Serie schon mehr hat als die 180.

ABER : Du kannst wirklich ordentlich Drehmoment aus der Kiste zaubern. Da gehen auch über 100 Nm mehr.
 

Boba Fett

Beiträge
274
Reaktionen
0
Und was haltet Ihr von der Variante:

Abt-Leistungssteigerung (inclusive Steuergerätemodifizierung + Turbo-Umbau + Luftansaugrohr-Umbau)

Ergebnis auf dem Papier: 225 PS + 315 NM (kann aber beides auch ca. 10 mehr aufm Konto haben laut ABT)
 

DannyR.

Beiträge
3.238
Reaktionen
0
@Boba Fett

Für die 10 PS würde ich mir die Kohle sparen oder nen richtigen Umbau machen.

EDIT: Kannst Du mal nen Link posten. Irgendwie finde ich das nicht.
 

Boba Fett

Beiträge
274
Reaktionen
0
@ DannyR.:

Naja das normale Chiptuning macht aus den 180 PS -> 210 PS mit 300 NM.

Der Clou sind natürlich nicht die 10 PS mehr, sondern der Turbolader-Umbau -> Langes Leben

Was verstehst Du unterm nem richtigen Umbau?
Der Umbau steht so nicht auf der Page von ABT. Habe ich so angeboten bekommen.
 

DannyR.

Beiträge
3.238
Reaktionen
0
Für 10 PS mehr gegenüber einem normalen Chiptuning würde ich aber auf keinen Fall mehrere 1000 EUR ausgeben. Dann lieber nen anderen LLK evtl. anderen Lader (wer weiß was für nen Sch... ABT da nimmt um 10 PS mehr zu bekommen :D ;) ) und dann min. 30 oder mehr PS rauskitzeln. Lohnen muss sich das Geld schon sonst kann man sich das auch sparen.
 

Boba Fett

Beiträge
274
Reaktionen
0
@ DannyR.:

Wer spricht den von mehrern 1000 €?
Der Unterschied zum normalen Chiptuning ist ja "nur" Turbo-Umbau + Luftansaugrohr-Umbau. Das macht nicht mal 1000 € aus.

LLK würde nochmal ca. 1000 € mehr kosten.

Und ABT nimmt da koin Schrott. Ist ein Teil von Audi und Co. Halt von nem stärkeren Auto. Also ein spitzen Teil Keine Angst?

Das lonhnt sich, versprochen! :)

Was verstehst Du unterm nem richtigen Umbau?
Aber erklär mir das dann bidde noch! THX!
 

DannyR.

Beiträge
3.238
Reaktionen
0
Für mich heißt ein Turboumbau das der Lader getauscht wird und der kostet meist 1200 EUR jenachdem. Evtl müssen dann noch ein paar andere Sachen geändert werden. Was soll denn der Umbau kosten?
 

Boba Fett

Beiträge
274
Reaktionen
0
Abt-Leistungssteigerung (inclusive Steuergerätemodifizierung + Turbo-Umbau + Luftansaugrohr-Umbau)

Kostenpunkt: ca. 2200 €

Alles invlusive: Teile + Umbau + TÜV + usw.
 

DannyR.

Beiträge
3.238
Reaktionen
0
Dann versuche mal bitte in Erfahrung zu bringen was da genau gemacht wird (was wird gegen was getauscht). Das Chiptuning allein würde bei ABT schonmal gut 1300 EUR kosten.
 

Boba Fett

Beiträge
274
Reaktionen
0
Sorry aber ich glaube wir reden aneinander vorbei. :( aber wir nehmens so -> :)

---
Abt-Leistungssteigerung (inclusive Steuergerätemodifizierung + Turbo-Umbau + Luftansaugrohr-Umbau)

Kostenpunkt: ca. 2200 €

Alles invlusive: Teile + Umbau + TÜV + usw.
---

Was genau verstehste da nicht?
Nur der Turbo nicht der LLK wird getauscht!
 

DannyR.

Beiträge
3.238
Reaktionen
0
Original von Boba Fett
Was genau verstehste da nicht?
Nur der Turbo nicht der LLK wird getauscht!
Ich rede hier auch nicht von dem LLk, sondern schon von dem Turbo. Mir geht es nur darum das da irgendwie meine Rechnung nicht ganz aufgeht. Rund 1300 EUR für den Chip + rund 1200 EUR für nen Lader + x für Ansaugrohr und Einbau sind wir schon weit über 2500 EUR. Kann natürlich auch sein das dir ABT da wirklich ein super Angebot gemacht hat. Wäre aber schön wenn Du da trotzdem mal nachfragen könntest.
Noch was anderes. Wie gesagt warum will man als Kunde seinen Lader tauschen lassen wenn man eh nur 10 PS mehr herausbekommt? (Haltbarkeit mal außen vor). Wenn ich schon nen anderen Lader bekomme dann möchte ich schon Minimum 30 PS und mehr haben. Sonst bringt mir das nicht viel, weil der Unterschied von 10 PS ist nun nicht soooo groß vom Gefühl her.
 

Boba Fett

Beiträge
274
Reaktionen
0
(inclusive Steuergerätemodifizierung + Turbo-Umbau + Luftansaugrohr-Umbau)

Das sind die 3 elementaren Änderungen.
War schon so gemeint! OK!

Aber ich werde mich da auf jeden Fall die Tage nochmal schlau machen, und Dir Bescheid geben.

Warum will ich den Turbo tauschen:
Also aufm Papier stehn dann 225 PS, können aber auch gut und gerne 235 PS werden. NM nun mal auusen vor. Klar ist das nicht die Welt, aber um das gehts mir nicht hauptsächlich.

Der 1,8 Turbo mit normalem Turbo plus Chip ist denk ich bei Vollgas schon am "Limit".
Mit dem grösseren Turbo ist "Vollgas" auf die Dauer gesehen besser für das Gesamt-"Kunstwerk".
So seh ich das, und deswegen handle ich so.

Zudem soll der Leon mit dem anderen Turbo noch ne ganze Ecke spritziger sein. Deutlich spührbar.

Das sind meine Beweggründe. Aber schön das wirs hier nochmal angesprochen haben, nun frag ich nochmal nach. Weil bestellt ist alles so. Heute (Fr) fängt Woche 11 des Wartens an! :(

Dankeschön!
 
Thema:

wieviel PS mehr bei 1.8T 180 PS

wieviel PS mehr bei 1.8T 180 PS - Ähnliche Themen

  • Wieviel Spurverbreiterung ist möglich?

    Wieviel Spurverbreiterung ist möglich?: Hallo! Würde gern meinen Leo wat breiter machen, will aber nicht umbauen, bördeln oder sonstiges. Hab zur Zeit 8x17er mit 35er ET drauf und 35er...
  • Federn Einbau? Wieviel kostet das?

    Federn Einbau? Wieviel kostet das?: Hy @ll! Ich hab in der Suche nichts entsprechendes gefunden! Ich will mir in einer Fachwerkstätte Sportfedern einbauen lassen. Mit wieviel € muss...
  • wieviel cm bis zum boden ?

    wieviel cm bis zum boden ?: Weis zufällig jemand wieviel cm ich an der tiefsten stelle bis zum boden noch habe ......wenn ich den leon 50mm tiefer legen lasse ?? Weil bei...
  • Spurverbreiterung Wieviel mm

    Spurverbreiterung Wieviel mm: Erstmal Hallo an alle Seat-Leon.de Mitglieder. Jch will meinem Leon eine Spurverbreiterung gönnen. Weiß aber nicht wieviel mm an der Hinterachse...
  • Wieviel Restgewinde = wieviel Tieferlegung

    Wieviel Restgewinde = wieviel Tieferlegung: Hallo leute... Wollte die frage mal an alle KW VI stellen. Wieviel Restgewinde = wieviel tieferlegung. Am Freitag kommt mein KW V1 rein und...
  • Wieviel Restgewinde = wieviel Tieferlegung - Ähnliche Themen

  • Wieviel Spurverbreiterung ist möglich?

    Wieviel Spurverbreiterung ist möglich?: Hallo! Würde gern meinen Leo wat breiter machen, will aber nicht umbauen, bördeln oder sonstiges. Hab zur Zeit 8x17er mit 35er ET drauf und 35er...
  • Federn Einbau? Wieviel kostet das?

    Federn Einbau? Wieviel kostet das?: Hy @ll! Ich hab in der Suche nichts entsprechendes gefunden! Ich will mir in einer Fachwerkstätte Sportfedern einbauen lassen. Mit wieviel € muss...
  • wieviel cm bis zum boden ?

    wieviel cm bis zum boden ?: Weis zufällig jemand wieviel cm ich an der tiefsten stelle bis zum boden noch habe ......wenn ich den leon 50mm tiefer legen lasse ?? Weil bei...
  • Spurverbreiterung Wieviel mm

    Spurverbreiterung Wieviel mm: Erstmal Hallo an alle Seat-Leon.de Mitglieder. Jch will meinem Leon eine Spurverbreiterung gönnen. Weiß aber nicht wieviel mm an der Hinterachse...
  • Wieviel Restgewinde = wieviel Tieferlegung

    Wieviel Restgewinde = wieviel Tieferlegung: Hallo leute... Wollte die frage mal an alle KW VI stellen. Wieviel Restgewinde = wieviel tieferlegung. Am Freitag kommt mein KW V1 rein und...
  • Schlagworte

    mehr ps ausm 1.8t

    ,

    seat leon 1m 180ps chiptuning

    ,

    wieviel ps halten 1.8t mit 180 ps aus ?