Wiedermal Gewindefahrwerk Cupra R

Diskutiere Wiedermal Gewindefahrwerk Cupra R im 1M - Fahrwerk & Räder Forum im Bereich 1M - Tuning; hi also habe in den letzten tagen die suchfunktion schon ordenlich benutzt und gelesen. klar ist mir jetzt das ich entweder H&R, KW oder ein...

plasmafreak

Gast
hi

also habe in den letzten tagen die suchfunktion schon ordenlich benutzt und gelesen.

klar ist mir jetzt das ich entweder H&R, KW oder ein bilstein nehmen werde.

bin mir nur nicht sicher welches. habe auch schon in netz nach preisen gesucht. in der
auswahl stehen folgende:

H&R für 900euro
Bilstein B14 für 879euro
KW V1 für 799euro
KW V2 für 1039euro

also mein favorit ist eigentlich das KW V2.

habe aber auch in nem anderen thema gelesen das manche der meinung sind es reicht eine Var1.

bei der Var2 kann man ja zusätzloch die zugstufe verändern, das heisst doch die zeit wo der kolben wieder rausgeht vom dämpfer oder? ist das auch die härte vom fahrwerk?

kann man bei dem bilstein oder H&R auch was einstellen an der härte? bei bilstein auf der seite steht was von 2 einstellungen. beim H&R ist ja gar nix beschrieben zum fahrwerk auf deren seite.

also was meint ihr? KW V2 oder doch ein anderes?

vieleicht weis auch einer wo man ein oben genanntes fahrwekr noch billiger bekomm?

danke

gruss roland
 
29.10.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wiedermal Gewindefahrwerk Cupra R . Dort wird jeder fündig!

MaSt

Ehrenmitglied
Beiträge
9.083
Reaktionen
0
Das Beste dürfte eine Probefahrt sein. Such Dir Leute in Deiner Umgebung und vergleiche. Jeder empfindet Härte anders ;)

... hättest aber auch ruhig in einem vorhandenen Thread posten können ;) :D
 

marcuscarl

Beiträge
3.043
Reaktionen
1
und das bilstein b14 gibt es m.e. nicht für den curpa r ?(
 

raider

Beiträge
12.367
Reaktionen
2
Wenn du keine Härteverstellung brauchst, dann nehm das KW V1, da kannste nichts falsch machen.
 

yucatan4

Beiträge
34
Reaktionen
0
hab zwar nicht wirklich einen vergleich aber bin am Wochenende mit einem R mitgefahren (fahre selber einen R mit Serienfahrwerk) der das Eibach Pro Street S Gewindefahrwerk drin hatte und muss sagen -> sehr geil. Sportlich, straff aber trotzdem nicht zu hart und imho Langstreckentauglich. Preislich auch sehr gut -> 750€

werds mir im Frühjahr zulegen :D


PS: darf man fragen wo du das Bilstein B14 für 879euro bekommst?!?!? (war mir für 1000€ zu teuer aber für 879 wärs zum überlegen)
 

plasmafreak

Gast
hi

also das bilstein hab ich bei nh-tuning.de gefunden. genauso wie die kw fahrwerke. hab ich nirgendwo billiger gesehen. kostet das kw var3 auch nur 1219euro

hatte das kw var2 ja schon in meinen 3er golf vr6 und war eigentlich zufrieden. das war aber vom vorbesitzer schon drin und ich hab nie was an der härte gestellt.

und da manche im forum sagen die härtestellung ist quatsch, bin ich mir net sicher, weils ja doch 250euro unterschied sind. ok so schmerzvoll sind sie auch nicht wenn ich ein gutes fahrwerk bekomme. hab sogar gedacht mir das kw3 zu holen. aber denke das braucht man also normaler fahrer wo nie auf die rennstrecke geht nocht oder?

und von der tieferlegung fällt eigentlich das bilstein schon mal weg weil man da nur 50mm tiefer kommt. das kw ist mit 65mm angegeben. denke mal da bin ich mit am flexibelsten.

ist ne schwere entscheidung ?(
 

raider

Beiträge
12.367
Reaktionen
2
Härteverrstellung ist also Quatsch? Na ja ich bin da anderer Meinung. Wenn ich längere Strecken (z.B. Urlaubsfahrt) antrete, mache ich es etwas weicher und wenn ich mal über den Ring knallen will mache ich es härter. Alles hat seine Vor- und Nachteile. Ich finde Härteverstellung vorteilhaft.
 

plasmafreak

Gast
das ich sie quatsch finde habe ich nicht gesagt :D

deswegen frag ich ja euch was ich am besten machen soll. denke auch das ich eher das kw2 nehmen werde. aber wenn man mit dem h&r das selbe machen kann, würde ich natürlich das dann nehmen.
 

pro-styles.de

Beiträge
1
Reaktionen
0
Ich würde dir auch zum KW Varainte 1 raten das ist sehr gut abgestimmt und fährt sich top.

Gruß
 

raider

Beiträge
12.367
Reaktionen
2
Guck mal im Teilemarkt, da wird meines Wissens sogar ein KW V1 angeboten
 

plasmafreak

Gast
hi

ist eins drin aber nur für den allrad.

und denke mal mit gebrauchten fahrwerkskauf weis man nicht was man bekommt. man weis nie wie der damit gefahren ist...

denke schon das ich ein kw2 nehmen werde.

koppelstangen oder stabi brauch ich beim cupra r ja nichts ändern oder? so hab ich es jedanfalls verstanden nach all dem was ich gelesen habe.

aber glaub kw bietet noch was zum sturz einstellen an? braucht man das unbedingt?

@raider bist du sehr zufrieden mit deinen kw var2?

gruss roland
 
lorddrinkalot

lorddrinkalot

Beiträge
1.864
Reaktionen
0
Also ich hab das V1 und ich find es zwar ok würds mir aber nicht mehr kaufen!
Das V2 gefällt mir überhaupt nicht, ausser hart ist das gar nix!

Ich würde entweder das Bilstein, H&R Clubsport oder das V3 kaufen! Beim V3 solltest entweder direkt zu KW und einstellen oder du bist FW Spezialist!

Stabi oder ähnliches brauchst beim R nicht. Die Sturzeinstellung kannst dir auch sparen das brauchst nur wenn du auf den Ring willst und da würd ich auch erstmal probieren!

Wenn du noch mehr am FW machen willst dann schau dich mal nach Powerflex Gummis um. wenn man da die wichtigsten ersetzt bzw. gleich alle wenn man dabei ist dann wird das FW auch noch etwas straffer!
 

plasmafreak

Gast
wieso ist das v2 hart und sonst nix? das kann man doch in der härte verstellen oder?

sag ja in meinem 3er vr6 war ich top zufrieden. aber habe nie was dran rumgestellt.

denke mal wenn du das v3 oder clubsport meinst, meinst du auch das b16pss9. das sind alles fahrwerke ab 1200 aufwärts.
das ist doch mehr für rennstrecke als für normale sportliche fahrer oder?

gruss roland
 
lorddrinkalot

lorddrinkalot

Beiträge
1.864
Reaktionen
0
Nuja ich sags mal so, wenn du einmal ein ordentliches FW gefahren bist dann überlegst du nicht mehr ob du das V1 oder V2 nehmen sollst! ;)

Und ja ich meine das PSS9, dass ist meiner Meinung nach das beste FW das es für so "wenig" Geld gibt. Steigerung wäre dann dannach KW Competition und Öhlins aber da bewegen wir uns wieder in anderen Preislagen!

Stimmt schon das V2 kannste verstellen, imho aber nur von hart auf bretthart!
Dann doch lieber wieder das V1 wenn du nicht so viel ausgeben willst!
 

plasmafreak

Gast
aber ob sich ein pss9 lohnt ist die 2te frage.

und pss9 und kw3 gehen auch die meinungen auseinander. hab auch hier gelesen das ein top eingestelltes kw3 besser sein soll wie das pss9. naja ist aber immer jeden seine erfahrung/meinung.

denke das ich mir das kw2 holen werde. höchstens noch das kw3 weils nur 180euro mehr kostet wie das kw2.

wo ist denn hier die kw2 fraktion?

eine einfache entscheidung ist es nicht. ist ja nicht grad wenig geld.
 
lorddrinkalot

lorddrinkalot

Beiträge
1.864
Reaktionen
0
Das KW V3 ist nur besser wenn dus vor jeder Tour auf die Gegebenheiten einstellst!
Ausserdem das V2 mit siener 70ziger Jahre Technik is mir sowieso ein Rätsel!

Und lohnen ist immer so ein schönes Wort, lohnt sich ein 250Ps Starker FWD angetriebenes Auto im Alltag! ;)

Noch ein schönes Detail zum V2, die verwendeten Konidämpfer haben ursprünglich die Härteverstellung also Verschleißkompensierung bekommen! ;)
 

plasmafreak

Gast
also das mit dem probefahren ist so ne sache. in meiner gegend kenn ich net mal einen der nen R fährt. also auch keinen mit gewindefahrwerk.

das ist halt so wenn man nicht in ner grösseren stadt wohnt :D

@lorddrinkalot kannst du den letzten satz mal genauer erklären? werde da net schlau draus wie du das meinst :D
 

raider

Beiträge
12.367
Reaktionen
2
Muss ja auch kein R sein, nen 20 VT würds ja auch tun, oder?
 
Thema:

Wiedermal Gewindefahrwerk Cupra R

Wiedermal Gewindefahrwerk Cupra R - Ähnliche Themen

  • Gewindefahrwerk mit/für cupra stabi

    Gewindefahrwerk mit/für cupra stabi: Hallo, ich möchte meinem Leon (1.9 tdi ts) ein Gewindefahrwerk spendieren und im gleichen zuge den Stabi tauschen. Meine Frage daher wäre welche...
  • Seat Leon Cupra V6 Probleme bei Gewindefahrwerk H&R

    Seat Leon Cupra V6 Probleme bei Gewindefahrwerk H&R: Moin moin vor 2 Wochen habe ich mit einem Kumpel (KFZler) in meinen Cupra ein H&R Monotube Gewindefahrwerk (Art.-Nr. 29431-1) eingebaut. Beim...
  • Gewindefahrwerk für Cupra R

    Gewindefahrwerk für Cupra R: hey Guys. ich habe eine frage, und zwar möchte ich mein Leon tiefer legen mit dem KW Gewindefahrwerk 'Variante 1 Inox für Seat Leon Typ 1M' dabei...
  • vom Gewindefahrwerk zum Sportfahrwerk

    vom Gewindefahrwerk zum Sportfahrwerk: Moin, ich fahre eine Seat Leon 1,9 TDI SuperCopa von 2005. Als ich ihn vor 2 Jahren gekauft habe hatte der Vorbesitzer ein Gewindefahrwerk von...
  • FK Gewindefahrwerk zu hart

    FK Gewindefahrwerk zu hart: Moin, Hab ne Frage zu nem FK Gewindefahrwerk für einen Leon 1m 1.8t APP. Das Fahrwerk ist Prügelhart, also wirklich völlig unbrauchbar hart. Das...
  • FK Gewindefahrwerk zu hart - Ähnliche Themen

  • Gewindefahrwerk mit/für cupra stabi

    Gewindefahrwerk mit/für cupra stabi: Hallo, ich möchte meinem Leon (1.9 tdi ts) ein Gewindefahrwerk spendieren und im gleichen zuge den Stabi tauschen. Meine Frage daher wäre welche...
  • Seat Leon Cupra V6 Probleme bei Gewindefahrwerk H&R

    Seat Leon Cupra V6 Probleme bei Gewindefahrwerk H&R: Moin moin vor 2 Wochen habe ich mit einem Kumpel (KFZler) in meinen Cupra ein H&R Monotube Gewindefahrwerk (Art.-Nr. 29431-1) eingebaut. Beim...
  • Gewindefahrwerk für Cupra R

    Gewindefahrwerk für Cupra R: hey Guys. ich habe eine frage, und zwar möchte ich mein Leon tiefer legen mit dem KW Gewindefahrwerk 'Variante 1 Inox für Seat Leon Typ 1M' dabei...
  • vom Gewindefahrwerk zum Sportfahrwerk

    vom Gewindefahrwerk zum Sportfahrwerk: Moin, ich fahre eine Seat Leon 1,9 TDI SuperCopa von 2005. Als ich ihn vor 2 Jahren gekauft habe hatte der Vorbesitzer ein Gewindefahrwerk von...
  • FK Gewindefahrwerk zu hart

    FK Gewindefahrwerk zu hart: Moin, Hab ne Frage zu nem FK Gewindefahrwerk für einen Leon 1m 1.8t APP. Das Fahrwerk ist Prügelhart, also wirklich völlig unbrauchbar hart. Das...