Wie wirkt sich eine Tieferlegung auf die Endgeschwindigkeit und den Verbrauch aus?

Diskutiere Wie wirkt sich eine Tieferlegung auf die Endgeschwindigkeit und den Verbrauch aus? im 1M - Tuning Forum im Bereich Der Leon 1; Hallo, ich überlege meinen 81 kw Signo mit den Seat (Eilbach) Federn firstum 3 cm tiefer zu legen. Meine Frage: Wie wirkt sich das auf die...

leon1

Beiträge
285
Reaktionen
4
Hallo,
ich überlege meinen 81 kw Signo mit den Seat (Eilbach) Federn
um 3 cm tiefer zu legen.

Meine Frage: Wie wirkt sich das auf die Endgeschwindigkeit und den Verbrauch aus? Sind da deutliche Verbesserungen zu erwarten?

Eigentlich sollte sich ja die Aerodynamik durch eine solche Maßnahme verbessern.

Leon1
 
23.12.2002
#1

Anzeige

Gast

Maniac

Beiträge
6.746
Reaktionen
0
Also Endgeschwindigkeit waren bei mir ca 5km/h mehr, hat mich etwas gewundert.
Der Verbrauch stieg ca um einen Liter, was aber wohl eher daran lag dass ich in Kurven nichtmehr vom Gas musste ! ;)
 

Micha

Beiträge
2.158
Reaktionen
2
Meine Frage: Wie wirkt sich das auf die Endgeschwindigkeit und den Verbrauch aus? Sind da deutliche Verbesserungen zu erwarten?
Endgeschwindigkeit erhöht sich wohl net, obwohl der CW-Wert vielleicht ein bisserl besser wird. Dazu macht es zu wenig aus. Bei dem Verbrauch wird es ähnlich sein. Verbesserungen sind 1. in der Optik und 2. in dem Fahrverhalten.
 
bones

bones

Beiträge
1.884
Reaktionen
0
In einer Autozeitung habe ich mal gelesen, daß sich eine Tieferlegung von 30mm als eine Verbesserng des CW Wertes von 5% mit sich bringt.
Also dürfte es schon was bringen.
 

Michi748

Beiträge
238
Reaktionen
0
Ich habe bei meinen bisherigen Autos (30-40 mm Federn) leider niemals eine Verbesserung in dieser Hinsicht feststellen können.
Obwohl ich danach gesucht habe.
 

vetter

Beiträge
465
Reaktionen
0
Hab bei meinen Autos eigentlich nichts gemerckt.
Weder beim Verbrauch noch bei der Endgeschwindigkeit.Kann aber auch beim Verbrauch daran liegen das mann ja immer etwas zügiger unterwegs is wenn er besser auf der Strasse liegt.
 

roterkaiser

Beiträge
1.715
Reaktionen
0
Wie wirkt sich eine Tieferlegung auf die Endgeschwindigkeit und den Verbrauch aus??

Kann ich mir auch nicht vorstellen das dies viel bringt.
Der für die Endgeschwindigkeit wichtige CW Wert und die Stirnfläche kann sich ja nicht ernsthaft auf diese zwei Komponenten auswirken. Das wäre das selbe wenn man bei seinen Leon die Spiegel einklappen würde bei Vollgas, würde ja auch nicht wirklich etwas bringen.
 
MikeDC

MikeDC

Ehrenmitglied
Beiträge
4.749
Reaktionen
0
Bei meinem Ex-Golf III (75PS) hat sich eine 60/40-Tieferlegung nicht auf den Verbrauch, aber auf die Endgeschwindigkeit ausgewirkt: stieg von Tacho 180 auf rund Tacho 190-195. :]
 

Michi748

Beiträge
238
Reaktionen
0
Original von MikeDC
Bei meinem Ex-Golf III (75PS) hat sich eine 60/40-Tieferlegung nicht auf den Verbrauch, aber auf die Endgeschwindigkeit ausgewirkt: stieg von Tacho 180 auf rund Tacho 190-195. :]
Aber garantiert nicht bei gleichen Bedingungen.
Für 10-15 km/h mehr brauchst du bei dem Wagen doch 15 ps mehr. Meinst du der Wagen flutscht für 15 PS weniger durch den Wind?
Es wird ja nur die Stirnfläche minimal verringert.
 

raider

Beiträge
12.367
Reaktionen
2
Der cw - Wert ändert sich schon, da dieser ja nicht nur an der Stirnfläche ermittelt wirde, sondern am gesamten Auto. So kann es schon durch eine 3 - 4 cm höheres Auto zu stärkeren Verwirbelungen an der Unterseite kommen. Dennoch kann ich auch nicht wirklich glauben, daß eine Tieferlegung "soviel" mehr an Geschwindigkeit bringen wird. Für Endgeschwindigkeit wie für Beschleunigung helfen einfach nur PS
 
Thema:

Wie wirkt sich eine Tieferlegung auf die Endgeschwindigkeit und den Verbrauch aus?

Schlagworte

cw wert tieferlegung

,

tieferlegen verbrauch

,

wieviel beschleunigung bribgt Tieferlegen