Wie viele Nm hält die Kupplung

Diskutiere Wie viele Nm hält die Kupplung im 5F - Antrieb Forum im Bereich 5F - Tuning; Hallo Zusammen, wieviele firstNm hält die original Kuppling vom Cupra 5f? Gruss

Cupra1907

Beiträge
39
Reaktionen
2
Hallo Zusammen, wieviele
Nm hält die original Kuppling vom Cupra 5f?

Gruss
 
07.08.2015
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wie viele Nm hält die Kupplung . Dort wird jeder fündig!
CSchnuffi5

CSchnuffi5

Beiträge
9.245
Reaktionen
502
Offiziell ist das MQ350 bzw. DQ250 verbaut und beide sind auf 380NM ausgelegt.

Solltest aber auch in der Suche finden.
 

Platti

Beiträge
60
Reaktionen
1
Von wem hast du das? Serienmäßig haben die meisten schon 380 NM anliegen, da glaub ich kaum, dass es nur für 380 NM ausgelegt ist...
 
CSchnuffi5

CSchnuffi5

Beiträge
9.245
Reaktionen
502
Doch die Getriebe sind offiziell nur dafür ausgelegt.
Warum soll man ein größeres Getriebe verbauen wenn das Fahrzeug nicht mehr hat?

Es ist an seiner offiziellen Maximalgrenze und somit voll im Soll.

Das es vllt. mehr aushält steht hier außer Frage aber die Getriebe haben offiziell nur eine Freigabe bis 380NM.

Bzw. im SuperB sind es mittlerweile 400NM beim großen Diesel.
 

Cupra1907

Beiträge
39
Reaktionen
2
Habe den Freundlichen kontaktiert und er hat mir gesagt die Kupplung sei für 480Nm ausgelegt. Bin jetzt ein bisschen unsicher
 

der_Bär

Gast
Cupra1907: Jaja unsere Händler, die Ausgeburt der höchst fachlichen Informationen oder anders gesagt, sie "raten" mir nur zu oft ins Blaue hinein.

Fakt ist - wie Cschnuffi5 schon angemerkt hat -, dass sowohl MQ350 - besser dessen Kupplung - als auch DQ250 bis 380NM halten "müssen". Manche Kupplungen oder DSG werden mehr NM verkraften, manche länger oder kürzer, aber "ausgelegt" sind sie bis 380NM.
 

Cupra1907

Beiträge
39
Reaktionen
2
Ich habe kein DSG habe den Cupra mit Handschaltung! Er hat mir versichert es sei die gleiche wie im Golf 7R. ABT gibt dir ein Chiptuning mit 420Nm wieso sollen die dir Garantie geben wenn Sie wissen dass die Kupplung das nicht mitmacht? Macht doch keinen Sinn?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: DrDebian
RoterFR

RoterFR

Moderator
Beiträge
3.607
Reaktionen
1.195
Ich denke den Vorschreibern geht es weniger darum, was das Ding im Zweifel aushält, als darum, wofür es offiziell ausgelegt ist. Und deshalb wäre es unter Umständen fatal, dir anzuraten, irgendwelchen Spezialisten zu glauben, die, wie z.B. ABT, die Sache aus einem anderen Blickwinkel betrachten, nämlich dem des Kaufmanns, der letztendlich damit sein Geld verdient.

Und gehe einfach mal davon aus, das Tuner, wie z.B. ABT, mit Versicherungsunternehmen zusammenarbeiten, die ziemlich penibel eine Risikoabwägung vorgenommen haben und für diese Garantie im Zweifel aufkommen. Sie haften also im Grunde für eine Grauzone, die für sich genommen gerade noch an der Grenze des vertretbaren liegt und mit der man in Summe gesehen immer noch Geld verdienen kann. Wenn der Hersteller eine Obergrenze angibt, ist das normalerweise ein verlässlicher Indikator. Naturgemäß wird der immer so ausgelegt, dass da noch Luft nach oben ist. Und diesen Raum nutzen eben die Tuningunternehmen.
 
CSchnuffi5

CSchnuffi5

Beiträge
9.245
Reaktionen
502
Kupplung = Verschleißteil?!
 
MrMarple

MrMarple

Ehrenmitglied
Beiträge
5.926
Reaktionen
164
Naja, die Frage ist ja auch nicht nur, wieviel Drehmoment die Kupplung verträgt, sondern auch "WIE LANGE"! ;)

ABT WIRD dir sicher auch keine 5 Jahre Garantie "geben", falls diese überhaupt auch die Kupplung erfasst...

Dann kann man noch ergänzen, dass es u. A. auch eine Frage der Fahrweise ist, wie lange die Kupplung hält! Es gibt Kandidaten, da hält die Kupplung eines 45-PS-Kleinwagens keine 50.000 km und ist tot, andere fahren extremes Chiptuning jahrelang und wechseln dann eben bei Verschleiß auf etwas Stärkeres... Im Zweifel sollte man dies aber eben mit einkalkulieren...
Ansonsten schließe ich mich den Vorrednern an... Es wird immer das Getriebe verbaut, welches zur Serienleistung passt, was manchmal schon Grenzwertüberschreitungen sein kann! Der Hersteller kann ja nicht auch noch vorbeugend ein besseres Getriebe einbauen, damit der Kunde Spielraum für Leistungssteigerungen hat, welche vom Hersteller ohnehin nicht gern gesehen sind! :nene:
 
renw

renw

Clubmember
Beiträge
124
Reaktionen
26
"Es wird immer das Getriebe verbaut, welches zur Serienleistung passt, ..."

Im Prinzip stimmt das, aber in Zeiten der Modulbaukästen und der hohen Stückzahlen kann ist es aus Kostengründen Gang und Gäbe, auch ein eventuell stabileres Bauteil in einem PKW serienmäßig zu verbauen, da dieser das nächst schwächere direkt schrotten würde. So kann es durchaus sein, dass die Kupplung des MQ oder DQ mehr aushält als die 350 / 380 Nm.
Das machen die dann nicht freiwillig für den Kunden, sondern aus harten Kostenggründen, da die Kupplung intern vllt. von 330-450Nm verbaut wird. Ist billiger als für jedes Modell ne neue Kupplung zu entwickeln / entwickeln zu lassen.

Aber wieviel wird keiner garantiert sagen können. Nur der Teilevergleich zu anderen, evtl. stärkeren kann Aufschluss geben.
 

der_Bär

Gast
renw: Dem Grund nach stimme ich Dir zu, "aber" beim "grössten" Bauteil zu vermuten, dass es wegen dieser Gleichteile unbedingt auf "mehr" ausgelegt ist, führt in die Irre.

Du kannst durchaus davon ausgehen, dass wegen der Gleichteile im MQB die Kupplung (das DSG) eines - beispielsweise - 150er TDI, der in Serie wohl jetzt mit 340NM kommt, auch 380NM "aushält", aber daraus den Schluss zu ziehen, das des 184er hält dann auch 420NM, ist nicht folgerichtig. ;)
 
CSchnuffi5

CSchnuffi5

Beiträge
9.245
Reaktionen
502
Nein für alles über 400NM Drehmoment hat das das DQ500.

Für alles bis 250NM Drehmoment das DQ200.

Und VW wird sicher keine bessere Kupplung verbauen als nötig. Warum auch kostet doch nur Geld.
Das Getriebe ist für 380 bzw. 400NM Dauerbelastung ausgelegt und somit wird die Kupplung auch dafür verbaut.
Alles was besser verbaut wird kostet nur wieder Geld.

Ist auch der Hauptgrund warum der 1.8TSI beschnitten ist. Das DQ250 kostet mehr Geld und somit verbaut man ebend das DQ200 und beschneidet das Fahrzeug an seinen Drehmoment.
Traurig eigentlich ist aber nun mal so.
So kann der Hersteller seinen Gewinn maximieren ohne selber Nachteile daran zu haben.

das dem Kunden das vllt. nicht gefällt ist dem Hersteller eigentlich auch egal denn er Verkauft Fahrzeug X mit dem Drehmoment Y.

So ist das Fahrzeug verkauft getestet und abgenommen.

Ein Tuning ist vom Hersteller nie vorgesehen und wird somit bei den Berechnungen auch nicht mit eingerechnet.
Und wenn den Kunden dann das Getriebe um die Ohren fliegt selber schuld;)
 
renw

renw

Clubmember
Beiträge
124
Reaktionen
26
Habe ich auch nicht behauptet, dass die Teile prinzipiell viel mehr aushalten. Ist halt eine Sache, wie der Bereich der Teile (Beispiel oben) getroffen wird.
 
MrMarple

MrMarple

Ehrenmitglied
Beiträge
5.926
Reaktionen
164
Ja, nur die Getriebe sind ja keine Neuentwicklungen, sondern es gibt sie schon länger... Die Motorenentwicklung geht aber weiter deshalb wird ein 1,8er TSI schon mal in seinem Drehmoment kastriert, damit noch das "kleine" 7-Gang-DSG passt... So geht man dann eben mit dem Drehmoment immer nur so weit, dass ein bestimmtes Getriebe noch passt! Ich denke mal, dass der große TDI auch mehr könnte, als die 380 Nm... Der 150er ist zum MJ 2016 von 320 auf 340 Nm hoch - der 184er ist aber bei 380 Nm geblieben! Ob das wohl Gründe hat? ;)
 
CSchnuffi5

CSchnuffi5

Beiträge
9.245
Reaktionen
502
MrMarple

nein die 380NM sollten schon ungefähr passen
OK vllt. 390NM aber mehr sollten es net sein.

Im SuperB gibt es mittlerweile einen 190PS TDI welcher 400NM Drehmoment hat und das DQ250 verbaut bekommt.
Somit gibt es hier sicher zu mind. für den SuperB auch ein Update des Getriebes.

Die nächste große Getriebe Neuentwicklung soll das DQ381 sein welches ab nächsten Jahr langsam eingeführt werden soll.
Dies soll das DQ250 langsam Step by Step ersetzen.

„Ab Mitte 2016 wird mit dem DQ 381 ein weiteres modernes Direktschaltgetriebe bei uns anlaufen und das DQ 250 ersetzen. Ab 2018 werden wir täglich mindestens 3000 DQ381 herstellen“,
 
Zuletzt bearbeitet:

mitchation

Beiträge
71
Reaktionen
1
Bei meinem Handschalter rutscht die Kupplung im 6.Gang bei ca. 3000u/min kurz. O.CT Tuning mit 450NM und Garantie, aber eben: Kupplung = Verschleissteil = keine Garantie. Wenn die Alltagstauglichkeit mehr eingeschränkt wird kommt bei mir ne Sachs Kupplung rein.
 
Marco_W

Marco_W

Beiträge
32
Reaktionen
1
Der Original Handschalter Kupplung beim MQ250 (GTI, Cupra etc.) sollte man maximal 400Nm auf dauer geben. ansonsten macht sie auf kurz oder lang durch.
Habe meinen Cupra gechippt, und die original Kupplung flog nach nichtmal 2000km bei 540Nm was aber im vorhinein schon klar war.
Jetzt hab ich eine Sachs performance drinn die bis 550Nm halten "soll" glaube aber nicht das die Kupplung die 100tkm voll machen wird.

Gruß Marco
 
Thema:

Wie viele Nm hält die Kupplung

Wie viele Nm hält die Kupplung - Ähnliche Themen

  • [Cupra] IS38 Turbolader - Wieviel hält er?

    [Cupra] IS38 Turbolader - Wieviel hält er?: Servus, hab mal eine theoretische Frage. Mir hats bei 80tkm meinen Turbolader zerlegt, nun ist der neue drin. Der Originale IS38...
  • IS38 Turbolader - Wieviel hält er? - Ähnliche Themen

  • [Cupra] IS38 Turbolader - Wieviel hält er?

    [Cupra] IS38 Turbolader - Wieviel hält er?: Servus, hab mal eine theoretische Frage. Mir hats bei 80tkm meinen Turbolader zerlegt, nun ist der neue drin. Der Originale IS38...
  • Schlagworte

    dq250 haltbarkeit

    ,

    dq250 drehmoment

    ,

    7 gang dsg oder handschaltung drehmoment

    ,
    dsg dq250 wieviel nm
    , dq381 wieviel nm, dq250 wieviel nm, DQ250 nm, tech daten dq250, dq 250 maximales drahmoment, dsg dq250 drehmoment, dq250 drehmomentbegrenzung, seat Leon cupra dsg drehmomentbegrenzung, seat exeo nm kupplung, leon tdi wieviel nm kupplung, leon cupra st 2019 hat wieviele Nm, Seat Leon fr 1.8 Schaltgetriebe maximales drehmoment, dq200 handschalter kupplung rutscht