Wie Tief darf mein Löwe sein

Diskutiere Wie Tief darf mein Löwe sein im 1M - Fahrwerk & Räder Forum im Bereich 1M - Tuning; Hallo Meine frage ist ganz firstSimpel,und zwar wie tief darf mein Löwe forne und hinten sein? Vielen dank Cash W.

CashWhite

Beiträge
55
Reaktionen
0
Hallo


Meine frage ist ganz
Simpel,und zwar wie tief darf mein Löwe forne und hinten sein?

Vielen dank Cash W.
 
01.02.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wie Tief darf mein Löwe sein . Dort wird jeder fündig!

Fenix

Beiträge
172
Reaktionen
0
Wohl das wichtigste ist, dass Du den restlichen verkehr ned behinderst oder gefährdest...
aber genaue cm angaben könnte mir auch niemand sagen. Ich glaub meine Ölwanne bzw. die Verkleidung ist so 8-9cm vom Boden weg. Das reicht gerade im Sommer um über so Gulideckel zu fahren um die bei Straßenarbeiten der Belag weggefrässt würde.
 
pussy-hunter

pussy-hunter

Clubmember
Beiträge
1.135
Reaktionen
0
Vom Boden 8cm zu allen festen, geschraubten Teilen.
Gesteckte Lippe o.Ä. dürfen auch tiefer sein, wenn der Verkehr dadürch nicht behindert wird (falls sich die Lippe mal lösen sollte)
 
Theicon

Theicon

Beiträge
1.140
Reaktionen
0
Wo habt ihr denn diese Thesen her? :laughing:

Du darfst deinen Leon so tief machen wie du möchtest. Es gibt keinen Paragrafen der dir vorschreibt wie tief ein Auto sein darf.
Es gibt nur folgende Regeln:

-Lichtaustrittskante muss 50cm vom Boden sein.
-vorderes Kennzeichen muss 20cm vom Boden sein
-hinteres Kennzeichen muss 30cm vom Boden sein.

Und natürlich darf nirgendwo was schleifen.
Diese cm Angaben von festen und losen Teilen sind hinfällig, da das eigenes Ermessen des Prüfers ist. Und natürlich macht auch so mancher Bremsenprüfstand nen Strich durch die Rechnung.
Und wenn dieses Problem auftritt dann fährt man halt wo anders hin oder man klärt es direkt vorher mit dem Prüfer ab.

Du müsstest deinen Wagen schon 100mm tiefer machen um an die oberen Werte ranzukommen. Das geht imho nur durch ein Gewindefahrwerk.
Die tiefsten Sportfahrwerke fürn Leon sind bis 60/40 und nur Federn bis 50mm.

Meiner ist ca 50-60mm tiefer. Ölwannenschutz war so 4,5cm vom Boden entfernt (großer TDI) und ich habe alles eingetragen bekommen. So kann man auch noch locker fahren ;) Ich habe mit der Tieferlegung jetzt 55000km zurückgelegt ohne Probleme.

Mfg
 
Eibi

Eibi

Beiträge
3.407
Reaktionen
0
also bei leon ist das max. an der va 65mm tiefer...
dann ist scheinwerfer unterkannte genau 50cm...
gut dort war mein gewinde eingestellt, bis der tüv es abgenommen hat...
aber er stand noch nie dort sondern war bevor die räder drauf kamen noch die 40mm weiter unten ...
mit den tieferen domlagern hab ich meinen im sommer scheinwerfer unterkannte 44cm überm boden
im winter 49cm...
 

Fenix

Beiträge
172
Reaktionen
0
Durch das Tieferlegen, darfst trotzdem den Verkehr nicht behindern. Und ich glaube nicht, dass Du mit 4,5cm Bodenfreiheit durch ne entsprechende Baustelle kommst. Schönen Gruß an die Ölwanne bes. beim TDI...
 

SuperCoper

Beiträge
37
Reaktionen
0
Die Ölwanne nimmt bei mir alles mit, was net ab 6 - 7cm von der Straße is :(

Und das bei Eibachfedern 30/30 ab Werk (Supercopa 1,9 TDI)

Da ich mein Auto auch im Winter fahre und am Kaff wohne, dient das Auto schon ab und an mehr als Schneeräumer, überhaupt, wenn in der Mitte der Spur noch Schnee- oder !!Eis!!-Batzen liegen. :rolleyes:

Noch schlimmer ist jetzt alles, seit ich die TS in ne Cupra Front gewechselt habe. Jetzt räumt auch die Lippe alles mit und in meine Straße komm ich auch nur noch , wenn ich schräg reinfahre. :nene:

ABER:

Die Optik würd ich für keinen Schnee und keinen Hübbel der Welt hergeben ;) :D
(allerdings tiefer würd ich auch nicht mehr gehn)

Zu der Frage, wie tief geht - hängt wohl am meisten von der Umgebung (und den Umständen), in der du das Autole bewegen willst, ab.
 
Theicon

Theicon

Beiträge
1.140
Reaktionen
0
@ Eibi

In dem Paragrafen steht nix von Scheinwerferunterkante ;) Steht was von Lichtaustrittskante, ist alles wieder auslegungssache ;)
Und ich meine ich wär bei meiner Tieferlegung noch weit davon entfernt, muss nochmal nachmessen.

@ Fenix

Wie gesagt, ich fahre meine Tieferlegung jetzt seit gut 55000km ohne Probleme. Und ich war damit schon überall, egal ob im tiefsten Bayern oder in Dunkeldeutschland oder im hohen Norden. Und Parkhäuser sind auch kein Problem, da wirds eher eng für die R-Schürzenträger.
Warum sollte das auch problematisch sein, fahren ja schließlich so einige hier diese Tieferlegung, manche auch noch mehr. Außerdem ist das nicht die Ölwanne die 4,5cm vom Boden weg ist, sondern der Plastikschutz darunter. Die Ölwanne sitzt noch 2 cm über diesem Schutz ;)
Bei meinem Golf hatte ich damals effektive 3cm und bin hier noch überall mit rum gekommen, allerdings bin ich mit dem nicht mehr auf die AB gefahren.

Mfg
 
LeonT

LeonT

Beiträge
5.377
Reaktionen
1
² SuperCoper
Also die Eibachfedern waren ned schlecht, aber durch das Gewinde und die Cupra-R-Lippe (R.I.P :D) ists auch immerwieder schön, als letztens der batzen schnee runterkam :D

So sah meine ***** nach nur 4 km Arbeitsweg aus :D
 

Anhänge

sly_boogie

sly_boogie

Beiträge
165
Reaktionen
0
Was tut ihr nur eurem schönen Wagen an!!:nene: also meiner hat noch knappe 5cm bis zur Motorabdeckung also tiefer ist wirklich unfahrbar wie ihr schon gesagt habt. Ich hab ne Seidl front und ich denk das ist die gleiche ***** wie mit ner r schürze also Tiefgaragen fahr ich nicht mehr auch wegen den Seitenschweller (Rampenwinkel) da hab ich angst vor das auch die kaputt gehen. Aufsitzen wäre fatal mit der Seidl und mit dieser Tieferlegung hat man Probleme da kann mir jeder erzählen was er will. Ich hab nun 80000km so gefahren und ich muss schon überlegen wo ich hinfahr ob ich da überhaupt hinkomm. Strassenhubbel wie sie bei uns in Spielstrassen vor kommen kann ich nur ganz arg langsam überfahren, die Schürze vorn is nicht das Problem sondern die Schweller die quitschen da geht nichts mehr dazwischen:cry:
:D Aber egal wer schön sein will muss leiden deshalb interessiert es mich nicht:D
Passt der Hund drunter muss das Auto runter
 

raider

Beiträge
12.367
Reaktionen
2
@LeonT

LOL voll der Schneeschieber, aber ist bei mir ebenso :laughing:
 
LeonT

LeonT

Beiträge
5.377
Reaktionen
1
² sly_boogey
los, zeig mal bitte ein bild von deinem asphalt-kratzer :D

² Raider
perfekt gekühlte Ladeluft :D
 
Cupra-Turbo

Cupra-Turbo

Beiträge
7.305
Reaktionen
0
@ LeonT

da pfeif ich auf jede WAES :D

BTT
ich muss sagen mein Fabia RS ist nur 30mm tiefer als serie...und das ist im winter schon teilweise arg zu fahren (Winter2005/2006 bin ich 2 mal steckengeblieben weil mein auto ringsrum aufn schnee auflag!!)......hin und wieder sind wir in ungarn unterwegs...da muss ich mich immer einbremsen...weil sonst ratscht das in einer tour am Plastikschutz...
 
Mumukuh

Mumukuh

Beiträge
131
Reaktionen
0
wo wir gerade dabei sind... ab wieviel millimeter Tiefgang muss ich auch die Antriebswellen austauschen? hab da was von 40 mm tiefer vorne in Erinnerung was maximal gehen würde, sonst würde die schleifen stimmt das?

habmir nämlich ein Sportfahrwerk zugelegt mit 40 tiefer vorne und hinten, wird demnächst eingebaut und da möchte ich halt gerne vorsorgen... danke für die info´s im vorraus!
 
LeonT

LeonT

Beiträge
5.377
Reaktionen
1
die antriebswelle musst nicht tauschen :D
das was du meinst ist der stabilisator vorn. der sollte ab ca. 50 mm tiefgang vorn gewechselt werden, weil dieser sonst an der antriebswelle kratzt ;)
 
Heiko1976

Heiko1976

Beiträge
2.378
Reaktionen
0
@ Theicon:

Lichtaustritt ist Lichtaustritt, da is nich von wegen "Auslegungssache".
Kennzeichenhöhe muß auch beachtet werden, wurde ja schon gesagt. Da ist insbesondere das Problem, daß da die Polizei bei jeder Verkehrskontrolle einfach mit nem Zollstock dahinterkommt und schon hat man sich ne Mängelkarte "verdient".

Zur Bodenfreiheit: Es steht erstmal nirgends, wieviel Platz unter dem Auto sein muß. Aber die Organisationen haben Richtlinien, nach denen sie eigentlich vorgehen müßten. TÜV Süd gibt zum Beispiel 110 mm (!!!!) Bodenfreiheit vor. Das Maß darf unterschritten werden, wenn eine Verkehrsgefährung ausgeschlossen ist. Allerdings ist bei 80 mm (bzw. 70 mm bei elastischen Teilen) absolut Feierabend. Soviel zur Theorie. ;)
 
LeonT

LeonT

Beiträge
5.377
Reaktionen
1
dann müssten theoretisch mindestes 50% der hier angemeldeten Leons stillgelegt werden, wegen zu geringer bodenfreiheit :D

Dann würden insbesondere die mit ner cupra R front ihre runtergeschraubten gewindefahrwerke nicht eingetragen bekommen :D
ich schließ mich mal theicon an und behaupte auch, dass es letztendlich auslegungssache vom abnehmenden prüfer ist. ok, die lichtauastrittshöhe und die kennzeichenhöhe muss/sollte aber eingehalten werden. wobei der tüv sowas eigentlich bei meinen autos noch nie nachgemessen hat :dontknow:
 
Mumukuh

Mumukuh

Beiträge
131
Reaktionen
0
die antriebswelle musst nicht tauschen :D
das was du meinst ist der stabilisator vorn. der sollte ab ca. 50 mm tiefgang vorn gewechselt werden, weil dieser sonst an der antriebswelle kratzt ;)

Ja Die meinte ich... Peinlich, peinlich, aber dennoch vielen Dank für die Antwort!:rolleyes: ;) :D

sollte ich dann die Domlager gleich mittauschen?

und würde mir dann eine Domstrebe auch noch was bringen? bräuchte ich dann die vom S3 oder welche wäre das dann?

mal wieder vielen Dank für die Antworten im vorraus...;)
 
Sissi

Sissi

Ehrenmitglied
Beiträge
8.418
Reaktionen
1
domlager machen keinen sinn ... domstrebe ebenso ... außer du willst rennen fahren ;)
 
Mumukuh

Mumukuh

Beiträge
131
Reaktionen
0
Danke für die schnelle antwort Sissi, dachte nur das es eine zusätzliche Verbesserung der Fahreigenschaften geben würde mit Domstrebe!

Rennen fahren will ich keine, aber die gibt es manchmal ja auch ungewollt im Alltag oder...?;)
 
Thema:

Wie Tief darf mein Löwe sein

Wie Tief darf mein Löwe sein - Ähnliche Themen

  • trotz Bilsteingewinde nicht tief genug ?

    trotz Bilsteingewinde nicht tief genug ?: Hi ich wollt mal fragen ob das normal ist das mein Leon trotz nem Bilstein B14 auf maximaler tieferlegung zu meinem 18 zöllern immernoch gute 2...
  • 30/30 tiefer hilfe

    30/30 tiefer hilfe: Habe ein Problem. Ich möchte meinen cupra r 30/25mm oder etwas in der Dimension tieferlegen. Jetzt Hab ich gelesen dass der cupra schon 15mm...
  • 4motion stabi bei 30mm tiefer?

    4motion stabi bei 30mm tiefer?: hallo liebe gemeinde, habe grad ein sehr unangenehmes telefonat mit meiner werkstatt geführt . und zwar sagt der das bei einer tieferlegung von...
  • Was meint Ihr - optisches Erscheinungsbild - tiefer/breiter?

    Was meint Ihr - optisches Erscheinungsbild - tiefer/breiter?: Hab heute mal meine 8,5 x 19er mit 215/35 draufgepackt.......schon nich schlecht, aber bin der Meinung, daß der vorne noch nen bisschen runter...
  • Andere Federn - 35mm tiefer in Österreich

    Andere Federn - 35mm tiefer in Österreich: Hallo Löwenfahrer, mein zukünftiger Leon kommt auf 35mm kürzeren Federn zu mir. Diese wurden noch nicht eingetragen. !Österreich! Folgendes ist...
  • Andere Federn - 35mm tiefer in Österreich - Ähnliche Themen

  • trotz Bilsteingewinde nicht tief genug ?

    trotz Bilsteingewinde nicht tief genug ?: Hi ich wollt mal fragen ob das normal ist das mein Leon trotz nem Bilstein B14 auf maximaler tieferlegung zu meinem 18 zöllern immernoch gute 2...
  • 30/30 tiefer hilfe

    30/30 tiefer hilfe: Habe ein Problem. Ich möchte meinen cupra r 30/25mm oder etwas in der Dimension tieferlegen. Jetzt Hab ich gelesen dass der cupra schon 15mm...
  • 4motion stabi bei 30mm tiefer?

    4motion stabi bei 30mm tiefer?: hallo liebe gemeinde, habe grad ein sehr unangenehmes telefonat mit meiner werkstatt geführt . und zwar sagt der das bei einer tieferlegung von...
  • Was meint Ihr - optisches Erscheinungsbild - tiefer/breiter?

    Was meint Ihr - optisches Erscheinungsbild - tiefer/breiter?: Hab heute mal meine 8,5 x 19er mit 215/35 draufgepackt.......schon nich schlecht, aber bin der Meinung, daß der vorne noch nen bisschen runter...
  • Andere Federn - 35mm tiefer in Österreich

    Andere Federn - 35mm tiefer in Österreich: Hallo Löwenfahrer, mein zukünftiger Leon kommt auf 35mm kürzeren Federn zu mir. Diese wurden noch nicht eingetragen. !Österreich! Folgendes ist...