Wie navigiert ihr?

Diskutiere Wie navigiert ihr? im 5F - Interieur Forum im Bereich 5F - Tuning; kiter Kannst du bitte mal genauer sagen/zeigen wie du das TomTom befestigt firsthast? Ursprünglich wollte ich das auch so, fand aber keine...

Mihi_FR

Beiträge
37
Reaktionen
1
kiter

Kannst du bitte mal genauer sagen/zeigen wie du das TomTom befestigt
hast?
Ursprünglich wollte ich das auch so, fand aber keine vernünftige Lösung.
Danke.

Ich habe das TomTom mittels Brodit rechts vom Touchscreen und das Kabel ins Handschuhfach gelegt, strom gibt's über die Media in/USB Buchse.
 
RoterFR

RoterFR

Moderator
Beiträge
4.310
Reaktionen
1.816
Ich navigiere mit TomTom-App über mein Handy, das mittels Brodit-Clip und der dazugehörigen Universalhalterung für mein Huawei am Armaturenbrett befestigt ist. Dieser Clip von Brodit ist zwar unverhältnismäßig teuer aber da haben die schon was richtig Gutes auf den Markt gebracht. Das Ding ist kinderleicht eingebaut, jederzeit wieder zu entfernen und trotzdem fest mit dem Cockpit verankert. Da wackelt nix! Strom kommt von der USB-Buchse in der Mittelkonsole (MJ2016).

Danke übrigens für die Info, denn diese habe ich hier aus dem Thread.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: el rojo
Coupe32

Coupe32

Beiträge
22
Reaktionen
2
Hat eigentlich schon jemand TMC Pro freigeschaltet? Hatte mal irgendwo gelesen es ginge.
 
Nessy87

Nessy87

Beiträge
129
Reaktionen
29
Moin Moin allerseits,

jedesmal wenn ich eine längere Fahrt mache, überlege ich welches Navi ich nutzen soll. Das originale vom Fahrzeug, welches ich dann auch im VC nutzen kann? Oder doch Google Maps, oder Apple Karten mit den vermeitlich besseren Live Verkehrsinformationen, dafür aber ohne VC? Oder täusche ich mich gar dass die Informationen hier besser sind? Vielleicht gibt es hier ja noch Ideen die ich gerade garnicht auf der Uhr hab.
Daher interessiert mich mal was ihr so nutzt, und wie eure Erfahrungen sind 😀

Ich glaube meist nutze ich das Seat Navi und lasse zusätzlich Waze laufen.

Gruß & Dank
Nessy
 
dk_XCELLENCE

dk_XCELLENCE

Beiträge
1.126
Reaktionen
498
Moin, den Tip mit Waze wollte ich geben, nutzt du aber ja schon. Bei mir ist es unterschiedlich. Ich benutze das Seat Navi und Google abwechselnd. Genauer was den Stau betrifft ist natürlich Google. Optisch schöner und informativer ist aber das Seat Navi. Kommt immer auf das Ziel bei mir an.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Znarf71
RoterFR

RoterFR

Moderator
Beiträge
4.310
Reaktionen
1.816
Nur mal so als Tipp. Es gibt bereits über 60 Beiträge zum Thema. Ist angehängt.
 
Nessy87

Nessy87

Beiträge
129
Reaktionen
29
Nur mal so als Tipp. Es gibt bereits über 60 Beiträge zum Thema. Ist angehängt.
Wirklich? Eine Umfrage und Thread zusammenfügen mit einem über 3 Jahre alten Thread der nichtmal eine Umfrage enthält? Zu der Zeit gab es noch nichtmal das VC. Womöglich nichtmal FullLink, aber da bin ich mir nicht sicher.
Seither haben sich die genannten Navigationslösungen stark verändert und es gab x Updates. Aber okay
 
RoterFR

RoterFR

Moderator
Beiträge
4.310
Reaktionen
1.816
Ich habe den Thread aufmerksam verfolgt und kann trotz der Tatsache, dass es das VC noch nicht, aber x Updates gab, nichts revulotionäres erkennen. Es ändert sich viel innerhalb von, übrigens fast vier Jahren (Fulllink gab es schon), aber so viel nun auch wieder nicht.

Es dürfen aber auch diejenigen teilnehmen, deren Auto älter als vier Jahre alt ist, oder? 🤔🙄
 
Cadu1313

Cadu1313

Beiträge
209
Reaktionen
71
Also ich bin das Wochenende mit dem Autonavi gefahren und war zufrieden ..

Er hat mir sogar Stau angezeigt der recht aktuell war von einer Baustelle..
Ich bin gefahren und musste rechts abbiegen und dann meinte das Auto nur "Stau voraus"
 
el rojo

el rojo

Beiträge
758
Reaktionen
640
In der Regel nutze ich das Systemnavi des Leon. Zusätzlich dazu kommt schon mal das TomTom-Navi zum Einsatz. Das hat mir einmal bei einem Unwetter mit den dazugehörien Straßensprerrungen und Rückstaus auch auf kleinen Straßen verdammt gute Dienste geleistet. Normalerweise verichtet das eingebaute Navi bei mir seinen Dienst ganz hervorragend und leitet mich so, wie das TomTom auch.
 
Personaler

Personaler

Beiträge
5.061
Reaktionen
5.076
Nur noch mit Maps. Ich habe das Mäusekino (VC) allerdings auch nicht, jedoch ist Maps dem Seat Navi gerade auf den staureichen Strecken im Rheinland/Bergischem Land und Ruhrgebiet durch die Echtzeitdaten bei weitem überlegen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: tom84
Cupra 300ST

Cupra 300ST

Beiträge
562
Reaktionen
383
Ich benutze das Navi Plus vom Auto. Bin mal eine kurze Zeit mit GoogleMaps gefahren, konnte aber nicht wirklich einen Grund sehen, nicht das Autonavi zu verwenden. Zusätzlich habe ich die BlizzerApp, die erst am WE super vor einem Stau (Unfall) auf der Autobahn gewarnt hat. Das hilft allerdings nur, nicht in das Stauende reinzufahren, nicht um diesen zu umfahren. Der Hinweis erfolgt nämlich erst 1 Km vorher.
 

Gubtibubti

Beiträge
42
Reaktionen
28
Ich mache immer das genaue Gegenteil von dem was meine Frau sagt. Funktioniert überraschend gut.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Freem
el rojo

el rojo

Beiträge
758
Reaktionen
640
Wenn ich meiner sage, wo die Himmelsrichtungen sind, navigiert sie mindestens so gut, wie unser Navi 😉
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Freem und Gubtibubti
Accardia

Accardia

Beiträge
52
Reaktionen
28
Bei Fahrten im Rhein-Main Gebiet --> Google Maps
Touren zu freunden, wenn wenig verkehr ist --> Auto-Navi
 
Thema:

Wie navigiert ihr?