Wie kann ich meine Leistung beim 1,6er 16 V steigern?

Diskutiere Wie kann ich meine Leistung beim 1,6er 16 V steigern? im 1M - Tuning Forum im Bereich Der Leon 1; Hi, wie kann ich die Leistung meines 1,6er firstLeon´s erhöhen. Nützt es was den Luftfilter auszutauschen. (Bitte nur ernst gemeinte Hinweise...
kasa

kasa

Beiträge
920
Reaktionen
0
Hi,

wie kann ich die Leistung meines 1,6er
Leon´s erhöhen. Nützt es was den Luftfilter auszutauschen.

(Bitte nur ernst gemeinte Hinweise da ich meinen Löwe nicht verkaufen werde.)

Mfg kasa
 
18.05.2005
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wie kann ich meine Leistung beim 1,6er 16 V steigern? . Dort wird jeder fündig!

Bladerunner

Beiträge
2.454
Reaktionen
0
Ähm Offener Luftfilter bring nix!
Auspuffanlage bringt nix!
Chip??? denk mal 5 PS wenns hoch kommt.

Sonstiges Sauger Tuning rentiert sich nicht. für ca. 30PS gibst du denke so an die 3000 - 4000€ aus :)

Ach die Suche bemühen ;) das Thema gibts schon oft ;)
 

The Predator

Beiträge
4.251
Reaktionen
0
immer wieder :nene: =>


sogar erste seite Wimmer Chip für einen 1,6 16V

auch in dem thread steht alles drin
offener lufi max. 5 ps
auspuff max. 5ps
chip naja... kommt drauf an..
wenn man alles macht und gut abstimmt evtl noch nocken usw. gehen sicher 20 ps... aber da is man dann auch schon wieder bei 2500 denke ich

so denke kann man "expire"n


was soll das heißen?
da ich meinen Löwe nicht verkaufen werde
?(

naja... wie auch immer gabs schon oft also sinnlos hier wieder von vorne anzufangen
 
kasa

kasa

Beiträge
920
Reaktionen
0
Mit dem Wimmer Chip hab ich schon gelesen, da stand aber nicht viel Intressantes drin. Meine Frage war ja auch nach irgendwelchen Alternativen.

Und das mit dem "Auto nicht vekaufen" war auf irgendwelche Bemerkungen bezogen wie: "Verkauf den 1,6, leg dir nen TS zu" oder "wechsel den Motor" und solche tollen Hinweise!
 

FREETERNITY

Beiträge
1.496
Reaktionen
0
Nockenwelle, kpl. Abgasanlage mit Rennkat (100 Zeller) + Chipping -> dann besteht er aber keine Abgasuntersuchung mehr. Wie schon in anderen Threads beschrieben, Saugmotor ist sehr kostspielig. Nimm lieber die Kohle und mach optisch was ;)
 
Eibi

Eibi

Beiträge
3.407
Reaktionen
0
du wirst wohl um nen mototausch oder einen Fahrzeugwechsel nicht herum kommen.
Ist wohl das effektiefste...

Du kannst den Kopf planen lassen, 40€ kostet das plus ne neue Dichtung und Arbeit...
Chip bringt 10%
komplette Abgasanlage Gruppe A mit Fächer oder so bringt noch was.
Kannst auch den Kat raus nehmen, bringt ca. 10-15PS aber leider nicht legal, oder läßt es eintragen was die Steuer sehr teuer werden läßt.
Die Firma Schrick bei mir um die Ecke, stellt schöne Nockenwellen her, aber ich weiß nicht obs auch welche für deinen gibt, ausserdem gibts noch andere Ventile mit Titan Federn... aber alles sehr teuer...
Ich denke mit nem Leontausch kommste am günstigsten weg...
weil nur Motor tauschen geht ja nicht, da hängt ein ganzer Rattenschwanz von änderungen dran...

Gruß mit Ruß, Eibi
 

Dieselkiller

Beiträge
1.261
Reaktionen
0
Tja konventionelles Tuning bringt schon was aber bei eienm kleinen 1600er 4Zyli würd ich das nicht machen eher schon bei einem 3Liter 6Zylinder,scharfe Nocken bringen obrum bischen was aber das Drehmoment verschiebt sich noch weiter hoch das heiß der Motor hat untenrum noch weniger Kraft, und das maximal Nm liegt beim 16V schon Serie recht spät an bei 4500U/min.

Also vergiß es,könntest vieleicht Kat&MSD gegen Atrappen tauschen das sollte bischen was bringen.
 
eXistenZ

eXistenZ

Beiträge
351
Reaktionen
1
Original von Eibi
Die Firma Schrick bei mir um die Ecke, stellt schöne Nockenwellen her, aber ich weiß nicht obs auch welche für deinen gibt
Hab mal gehört der 1,6er 16V ist der gekappte Polo/Lupo 1,6 16V GTI Motor (125PS). Also könnte man doch die Nocken von dem Motor nehmen, oder is die Geschichte mal wieder komplizierter als ich es mir vorstelle??
 

FREETERNITY

Beiträge
1.496
Reaktionen
0
Original von eXistenZ
Original von Eibi
Die Firma Schrick bei mir um die Ecke, stellt schöne Nockenwellen her, aber ich weiß nicht obs auch welche für deinen gibt
Hab mal gehört der 1,6er 16V ist der gekappte Polo/Lupo 1,6 16V GTI Motor (125PS). Also könnte man doch die Nocken von dem Motor nehmen, oder is die Geschichte mal wieder komplizierter als ich es mir vorstelle??
Ja ist komplizierter, da anderes Steuergerät und Einspritzung anders sind, meines Wissens. Nur der Grundmotor soll wohl der gleiche sein.

Die Nocke kannst Du Dir in verschiedenen Gradzahlen fertigen lassen, so das Du das für Dich (Kosten-Nutzen) optimale raussuchen kannst. Ab 268° sollte man andere Ventilfedern und andere Ventile mit verbauen, also Kopf runter - dann kannst Ihn aber auch gleich planen lassen. Um so höher die Gradzahl desto weiter verschiebt sich die Leistungskurve in die höheren Drehzahlen, aber dann fehlt es untenrum und Du kannst Probs mit dem Leerlauf bekommen (sägen). Einfach mal die Nummer von Schrick raussuchen und anrufen oder per mail. Die können Dir da bessere Infos geben.
 
eXistenZ

eXistenZ

Beiträge
351
Reaktionen
1
Mal ne dumme Frage. Is es denn (relativ) einfach die Nocken zu tauschen oder muß man noch irgendwas einstellen? Außer ggf das Steuergerät anpassen.

@FREETERNITY
was hast du denn für ein Motörchen drin?
 

FREETERNITY

Beiträge
1.496
Reaktionen
0
@eXistenZ: 1,6 8V ist in meinem drinne

Für einen KFZ-Mechaniker ist das wechseln kein Problem, Zahnriemen muss runter, Luftfilter + Ventildeckel (ggf.Ansaugtrackt) runter, dann Nockenwellenrad ab und schon kannst die Welle(n) tauschen. Aber bitte Gradzahlen beachten, da es sonst umfangreicher wird (wie schon weiter oben beschrieben). Hinterher auf die Einstellung des Zahnriemens achten und alles ist schick. Optimal ist aber ihm gleich nen chipping zu verpassen, denn beides zusammen kommt erst richtig - sofern man es so nennen kann beim Sauger :D

greetz FreeT
 
Eibi

Eibi

Beiträge
3.407
Reaktionen
0
Bei der Scharfen Nocke sollte schon ein Stahlkat dabei sein, wegen der Ventilüberschneidung kommt etwas Gas Sauerstoff Gemisch in die Abgasanlage und es kommt gelegentlich zu Stichflammen aus dem Endrohr.
Ich habe mit meinem Kumpel an seinem Golf VR6 diesen umbau vorgenommen, nach 3 Wochen ist der serien Kat geplatzt.
Jetzt schlummert ein 200 Zellen Stahlkatt hinter dem Motor.
Eingetragen versteht sich, 100 Zellen kann man vergessen...


Aber mal ernsthaft, bei den derzeiten Sprittpreisen mag ich garnicht mehr aufs Gas Treten auch wenn ich Diesel fahre.
Motortuning hat auch Nachteile...!

Gruß mit Ruß, Eibi
 

FREETERNITY

Beiträge
1.496
Reaktionen
0
Original von Eibi
Aber mal ernsthaft, bei den derzeiten Sprittpreisen mag ich garnicht mehr aufs Gas Treten auch wenn ich Diesel fahre.
Motortuning hat auch Nachteile...!

Gruß mit Ruß, Eibi
Der positive Aspekt dabei, meiner Verbraucht durch Nocke, Kat + andere Kleinigkeiten fast 2 Liter weniger :], zur Zeit (mit den Alu`s) ca 7 Liter (mit Winterrädern sogar nur 6,7l) und ich fahre "sportlich" :D. Nun weiss ich aber nicht ob sich das beim 16V genauso positiv auswirkt.

..greetz FreeT

edit: verschoben in neue Antwort
 

Löwenart

Beiträge
2.963
Reaktionen
0
Ich denke, bei dem relativ kleinen Motor hängt der Verbrauch stark von den Drehzahlen ab. Wird er ständig hoch gedreht, steigt auch der Verbrauch deutlich. Fährt man passiv und vorausschauend, kann man mit dem Verbrauch leben.
Aber ein Knaller wird der 16V auch nach dem Tuning nicht sein.
Und da stellt sich wieder die Frage, ob man mehrere tausend Euro für 20 oder 30 PS ausgeben sollte?! :rolleyes:
 

FREETERNITY

Beiträge
1.496
Reaktionen
0
@Löwenart: Für mehrere tausend Euro bekommst aber mehr PS.. ;)

..bin auch immer noch am überlegen ob ich mir nen Turbo draufsetze, allerdings 3500-4000 Euro allein schon der Bausatz ist arg heftig :(
Hat das schon jemand gemacht, hätte da ganz gern nen Erfahrungsbericht, weil ich denk das 250 PS für nen 1,6er auch arg viel sind. Oder teusch ich mich da?
 

Löwenart

Beiträge
2.963
Reaktionen
0
Also scharfe Nockenwellen, Auspuff, Stahl-Kat und Chip kosten auch für den 16V mehrere tausend Euro, oder? Schon für zwei Nockenwellen geht meines Wissens ein Tausender flöten.
Und viel mehr Leistung als 30 PS wird bei einem 1,6er da bestimmt nicht raus kommen, oder? ?(
Selbst wenn es 40 PS sind, Durchzug hätte er keinen und du würdest dich ärgern, wenn dich ein 90 PS - TDI stehen läßt.

250 PS ist wiederum ganzschön heftig für den Motor. Da musst du sicher nicht nur den Turbo drauf setzen, sondern brauchst auch komplett andere Dichtungen, Kolben und eine andere Bremsanlage. Und Kupplung + Getriebe freut der extreme Leistungszuwachs sicher auch nicht. :rolleyes:
 
Eibi

Eibi

Beiträge
3.407
Reaktionen
0
@FREETERNITY, ich verbrauch nach dem Tuning auch weinger aber nur wenn ich gesittet fahre und den pinn nicht durchtrette.
bei Vollgas stehen 16,9 L Diesel auf dem MFA bei Momentanverbrauch.
Ich schnitt nach einer Vollgastur mit ein Bißchen Stadtverkehr sinds dann 11L.
Aber 230 fahren macht halt mehr spaß wie 160...


Gruß mit Ruß, Eibi
 

FREETERNITY

Beiträge
1.496
Reaktionen
0
@Löwenart: Ist ein kompletter Bausatz, Bremse wär auch net das Prob, wie gesagt ein Erfahrungsbericht würde mir bei der Entscheidung helfen. Mein Dealer sagt mir das das alles kein Problem wäre, aber hier gibts doch bestimmt jemand der mir helfen kann.. - H Ü Ü Ü L F E E E - :D

Mit 2x Nockenwelle, Kat + chipping liegst bei ca 1.500 Euro denke ich.

@Eibi: Vollgas macht bei mir im Stadtverkehr wenig Sinn, zumal ich grad wieder 35 Euro bezahlen durfte *grummel* :angry:
Aber für nen Benziner ist das doch ein Hammerwert bei mir :D.
 

Löwenart

Beiträge
2.963
Reaktionen
0
1.500 € inc. Montage?
Normal kostet doch schon das Chiptuning so 500 - 800 €, oder?
Wieviel Leistung bringt die Kur realistisch?

Und Bremse ist nicht das Problem? :rolleyes:
Der Umbau von 288er auf 312er Scheibe hat (günstige) 400 € gekostet. Dabei konnte ich aber auch die Sättel weiter verwenden.

Bei 250 PS braucht man aber dann schon noch was besseres.
Und die wirklich guten Bremsen von AP oder MovIt kosten auch ihre 2.500 €!
 

FREETERNITY

Beiträge
1.496
Reaktionen
0
@Löwenart: Bremse wär für mich kein Problem, kann ne komplette Brembo bekommen von nem guten bekannten :D

Beim 16V denke ich so ca 35 PS und das chipping bekommt man auch schon wesentlich günstiger ;). Sorry, rechne immer ohne Montage da ich alles alleine mache (machen muss)
 
Thema:

Wie kann ich meine Leistung beim 1,6er 16 V steigern?

Schlagworte

seat leon 1m scharfe Nockenwelle