Wie gut ist der 1.4 TDI Motor im Arosa

Diskutiere Wie gut ist der 1.4 TDI Motor im Arosa im andere SEAT-Fahrzeuge Forum im Bereich Andere Fahrzeuge; Moin zusammen... Ich plane mir nen Arosa zu kaufen. Da mein Finanzminister zur Zeit firstkeinen Leon TDI zulässt würd ich mir gern nen Arosa 1.4...

Squib

Beiträge
94
Reaktionen
0
Moin zusammen...
Ich plane mir nen Arosa zu kaufen. Da mein Finanzminister zur Zeit
keinen Leon TDI zulässt würd ich mir gern nen Arosa 1.4 TDI kaufen.
Nun würd ich ganz gern wissen wie gut und standfest der 1.4 TDI Motor ist und was Ihr für Erfahrungen damit gemacht habt.
Besten Dank schonmal für Eure Auskünfte!

Grüße
Squib
 
10.12.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wie gut ist der 1.4 TDI Motor im Arosa . Dort wird jeder fündig!
Judgemen

Judgemen

Beiträge
95
Reaktionen
1
Dir ist aber schon klar, daß du den nur noch als Gebrauchten bekommst?
Der Arosa wird nämlich nicht mehr als Diesel gebaut.

Grüße vom Judge
 

021

Beiträge
607
Reaktionen
0
Hallo
Sofern du einen bekommst ist der 1,4TDI eine sehr gute Wahl!
Wir haben den Motor in einem Ibiza und einem Cordoba im Fuhrpark und ich bin nach anfänglicher Skepsis von wegen 3 Zylinder und so immer beeindruckter.
Die Motörchen gehn wie die Sprichwörtliche Sau und der Verbrauch ist kaum zu unterbieten.(immer in Betracht, dass es ein 75 PS Motörchen ist)
Von der Laufruhe sind sie etwas gewöhnungsbedürftig :rolleyes: Ich würde garnicht mal Sagen, dass sie lauter sind als die 4 Zylinder aber sie klingen einfach anders und daher muss man sich erst daran gewöhnen ;)
Wobei der Arosa auch nicht so gut isoliert ist wie z.B. ein Ibiza.
Probleme gabs bis dato mit den Motoren keine.
Solltest du keinen Arosa mehr bekommen, kannst du ja auch mal den Ibiza ins Auge fassen. Der ist kaum teurer als 3-türer und bietet zudem noch einen Kofferraum.
Gruß 021
 

marcuscarl

Beiträge
3.043
Reaktionen
1
ich hatte den während eines werkstattbesuchs als leihwagen. vom fahrzeug und motor fand ich den für seine katerogie sehr gut. bin damit jedoch 3 tage lang täglich von essen nach köln gefahren und fand auf der autobahn das motorgeräusch auf dauer etwas lästig. aber für die stadt war das ein super auto
 

duffyw

Beiträge
801
Reaktionen
0
Denke auch das der Wagen für die Stadt ideal ist(eine bekannte hat den) nur langstreckenfahrzeug ist der wie marcuscarl schon gesagt hat nicht umbedingt.
Und transportwunder auch nicht,und wenn es sich ausgeht(finanz.) dann wäre wohl ein neuer ibi keine schlechtere wahl
 

der_Bär

Gast
wie den 1,4 TDI gibt's nicht mehr

@Judgeman:

Wer hat Dir den das erzählt ?(

Den Arosa SDI gibt`s nicht mehr, den TDI aber weiterhin. Wir haben schliesslich einen in der Familie 8)

@Squib:

Mit dem 1,4 TDI kannst Du nichts falsch machen. Wir haben bereits den 2. Arosa TDI in der Familie. Das Autochen macht einfach nur Spass. Fahrfeeling wie ein Gokart, suuppper Durchzug und einen Verbrauch von 5L/100km. Auf der Bahn ab 160km/h noch zulagefähig.
Mit meinem "alten" 81kwTDI-Leon musste ich mich schon arg strecken, um mit dem Arosa TDi meiner Frau mitzukommen...mit nunmehr TDI-Power ist wieder der Leistungsvorsprung des Leòn's hergestellt... der Arosa 1,4 TDi ist aber nach wie vor ne Wucht... aber nicht ganz billig in der Anschaffung !

P.S.: Unser "alter" Arosa TDI dürfte noch beim Autohaus Bellendorf in Bottrop-Kichhellen 'rumstehen...frag vielleicht mal nach !
 
Judgemen

Judgemen

Beiträge
95
Reaktionen
1
@der_bär:

1. versuch mal auf der Homepage einen Arosa Diesel zu konfigurieren.....nicht mehr möglich. :rolleyes:

2. Hat mir das mein Händler (Seat Niederlassung Frankfurt) schon im September gesagt als wir unseren Zweitwagen (Ibiza) bestellt haben. Ibiza und Arosa waren einfach preislich zu nah aneinander.

Der hat mir das erzählt. 8) :D

Grüße vom Judge
 

Icke20

Beiträge
733
Reaktionen
0
Original von Judgemen
2. (...) Ibiza und Arosa waren einfach preislich zu nah aneinander.
Habe eben nochmal die alten Preislisten studiert, und es ist tatsächlich so. :astonished:

Preisliste 01.10.2001
SEAT Arosa Signo 1.4 TDI ---> 14.285,-- EUR

Preisliste 2003
SEAT Ibiza Signo 1.4 TDI ---> 14.360,-- EUR
 

Squib

Beiträge
94
Reaktionen
0
Ich danke Euch schonmal für die ausführlichen Antworten.
Habs auch gesehen, dass es den Arosa nicht mehr als Neuwagen hibt. Aber es sollte eigentlich eh ein junger Gebrauchter werden. Habe gestern ein Angebot gesehen, BJ 01/03 mit 20000 km und Klima für 8600 €. Ist das ein Angebot was sich im Rahmen bewegt? Oder was darf ein junger Arosa euer Meinung nach kosten. Ich bin bereit bis 9000 € auszugeben. Auto sollte sowenig wie möglich km runter haben und nach Möglichkeit nicht schon aus 6. Hand ;)

Grüße Squib
 

Fichtenelch

Beiträge
1.134
Reaktionen
0
@Squib

Das Angebot klingt ganz vernünftig! Mein einer WG-Kollege hat sich vor ca. 2 Monaten einen Arosa TDI zugelegt und hat für einen Signo mit 60.000km 7.800€ bezahlt. Und das war noch der Arosa vor dem Facelift!

Fichtenelch
 

der_Bär

Gast
Stop !

@Judgeman, duffyw:

Hey, mag sein, dass der Arosa TDI im Carconfigurator nicht mehr auszuwählen ist ?( - wäre nicht der erste Fehler :O - auf der Seat Hompage wird er noch beschrieben :D

Preis: 13300 Euronen :astonished:

Daher definitiv als Neuwagen orderbar :]

@Icke20:

Klaro, vom Preis her sieht der Arosa TDI im Vergleich zum Ibiza TDI nicht so gut aus :( . Allerdings muss der 75PS-TDI im Ibiza auch fast 200kg mehr 'rumschleppen, was gut auf die Spritzigkeit geht ;(.

Bei uns war die Entscheidung für den Arosa TDI gefallen, weil meine Frau ein "kleines" Auto mit Bums haben wollte. Bei Ibiza wäre schon der 100PS-TDI erforderlich gewesen, der gerade als Sport ein ganzes Stückchen teuer geworden wäre. :(

Nichtsdestotrotz, als "Kleinwagen" spielt der Arosa TDI wie der Lupo TDI in einer "besonderen" Klasse. :]
 
Judgemen

Judgemen

Beiträge
95
Reaktionen
1
RE: Stop !

Original von der_Bär
@Judgeman, duffyw:

Hey, mag sein, dass der Arosa TDI im Carconfigurator nicht mehr auszuwählen ist ?( - wäre nicht der erste Fehler :O - auf der Seat Hompage wird er noch beschrieben :D

Preis: 13300 Euronen :astonished:

Daher definitiv als Neuwagen orderbar :]
Sorry, aber dann geh zu deinem Händler und versuche mal einen zu ordern.
Da wir im September einen neuen "kleinen" gesucht haben, haben wir auch nach dem Arosa TDI gefragt. Und mein Händler (Seat Niederlassung Frankfurt) sagte mir es gibt ihn nicht mehr als Neuwagen. Wenn er Glück hätte könnte er noch irgendwo einen aus dem Vorlauf abgreifen, allerdings ohne Wunschausstattung.

Daher definitiv nicht mehr als Neuwagen orderbar :]


Grüße vom Judge
 

der_Bär

Gast
@judgeman:

ok, ok, ich glaube Dir ja. Wir haben unseren Arosa TDI aber im August 03 zugelassen und da war keine Rede davon, dass wir einen der letzten bekommen haben.
 
Hanny

Hanny

Clubmember
Beiträge
3.569
Reaktionen
0
Hi,

also ich kenne den Motor aus dem A2.
Na ja... also ich finde den Motor etwas zickig, geht aber für seine 75 ganz gut.
Macht vorallem bei kalten Tagen sehr krasse nagel-Geräusche.
Bei TopSpeed hat der Motor ganz schön durst!
 

der_Bär

Gast
@Hanny

nicht vergessen, der 1,4 ist hat 'nen Diesel, der nagelt, wenn's kalt ist.

Durst bei Topspeed ? ... weiss nicht, bei meiner Frau und die fährt nicht unbedingt spritsparend sind nie mehr als 5 L/100km 'drin....oder draussen... wie man's sieht :D
 
HeaT 1.4

HeaT 1.4

Beiträge
749
Reaktionen
1
Den Audi A2, gibt es nun auch als 1.4l 3 Zylinder TDI mit 90PS und 190km/h spitze (230Nm, Eu4) - der neue Motor und die neuen (sehr geilen) Farben (colour.storm) sollen den verkauf wieder etwas ankurbeln !

Vielleicht kommt der Motor ja auch in den Arosa ?

by HeaT...
 

Squib

Beiträge
94
Reaktionen
0
Also ich bin immer mehr von diesem Motor begeistert. Den Ibi werd ich mir aber sicher nicht mit dem Motor kaufen, da ich schon denke, dass der Ibiza mit diesem Motor klar untermotorisiert ist. Nur habe ich in den letzten Tagen gesehen, dass es doch sehr schwer werden dürfte nen Arosa mit diesem Motor zu bekommen. Das Angebot ist ja wirklich sehr sehr rar ;) Na ja ich warts mal ab, ob sich das bis kommendes Frühjahr ändert. Dann steht der kauf nämlich an.

Wünsch Euch allen ein schönes Restwochenende
Grüße Squib
 

marcuscarl

Beiträge
3.043
Reaktionen
1
ich fand den für die fahrzeuggröße auch von der motorisierung ganz o.k.
 

Django

Beiträge
1.354
Reaktionen
0
@ Squib

Hatte fast 2,5 Jahre lang `nen Lupo TDI (fast von Anfang an SKN-gechippt - 102PS) und bin über 50000Km sehr flott ohne große Probleme damit gefahren, allerdings ist der Kofferraum sehr klein und lange (AB-)Strecken sind auch sehr anstrengend.
 
Thema:

Wie gut ist der 1.4 TDI Motor im Arosa

Schlagworte

seat arosa 1.4 tdi probleme