Wie fährt man Diesel?

Diskutiere Wie fährt man Diesel? im 1P - Allgemein Forum im Bereich Der Leon 2; Guten Morgen Leon-Gemeinde, ich habe jetzt zum ersten Mal einen firstDiesel unter meinem Hintern :p Meine Frage fährt man einen Diesel eher Hoch...

Bereriel

Beiträge
25
Reaktionen
0
Guten Morgen Leon-Gemeinde,

ich habe jetzt zum ersten Mal einen
Diesel unter meinem Hintern :p
Meine Frage fährt man einen Diesel eher Hoch oder eher Untertourig, ab wieivel Umdrehungen sollte man Schalten?

Gibt es irgendwas beim Einfahren zu beachten?

Danke
Kai
 
06.04.2006
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wie fährt man Diesel? . Dort wird jeder fündig!
slid0r

slid0r

Beiträge
161
Reaktionen
0
also in der regel schon untertourig .. das ding hat ja genug kraft...

allerdings solltens schon immer so 1500rpm sein .. auf dauer kanns sonst probleme geben..

schalten kann man .. naja recht früh.. würd sagen so bei 2500rpm

kommt natürlich auch immer drauf an wie man fährt :)
 

Pioneer

Beiträge
384
Reaktionen
0
Einen Diesel fährt man eher untertourig. Schalten kann man bei 2000 U/min, sofern man keine übermäßige Leistung braucht. Der beste Schaltpunkt für optimale Leistung ist 4000 U/min.

Zum Einfahren steht etwas im Handbuch. Halte Dich daran und alles ist gut :)

Gruß, Pioneer.
 
helldriver.2306

helldriver.2306

Beiträge
5.033
Reaktionen
3
Man kann ein aktuelles Auto nicht untertourig fahren. Wenn, dann ist es niedertourig. ;) Der Bereich liegt so etwa zwischen halber Nenndrehzahl und Leerlauf. Eine gute Mischung aus Verbrauch und Leistung hat man bei Serienfahrzeugen etwa bei halber Nenndrehzahl (z.B. bei max. PS bei 6000 -> 3000 U/min). Etwas darunter fährt man bei wenig Last (ebene Strecke und gleichbleibende Geschwindigkeit) am sparsamsten, zum Beschleunigen sollte man sich aber im Bereich der halben Nenndrehzahl bewegen da untenrum einfach die Leistung fehlt und das Steuergerät das Gemisch stark anfettet um aus diesem Drehzahlkeller rauszukommen.

mfG
 

Bereriel

Beiträge
25
Reaktionen
0
Vielen Dank für eure Antworten!
Es ist schon ein Unterschied zwischen Benziner und Diesel =)
Also ich merke eine grossen Unterschied.

Im Handbuch muss ich mal nachschauen wg. einfahren. Mein Händler meinte ich soll die ersten 1000km nicht mehr als 2500umdrehungen fahren und nicht schneller als 100-120km/h. Danach soll ich ihn ruhig mal tretten :D

@Helldriver... also ich habe den 1,9TDI ca. 109PS... wie rechne ich dann den richtigen Drehmoment aus? Bin bei deinem Post noch nicht ganz dahinter gestiegen :baby:
 

Kafuzke

Gast
Sinnvoll nutzbares Drehzahlband zum Beschleunigen:
2000-3500 (kann bei Bedarf auch höher gezogen werden, macht aber kaum Sinn)

Im Alltag bewege ich mich zwischen:
1800-2500

Unter 2000 nur zum gleiten/mitschwimmen/ausrollen.

Wichtig ist halt in großen Gängen nicht bei 1500 mit Vollgas beschleunigen, der Motor setzt das (vielleicht) noch um, aber Kupplung leidet arg darunter.
 
Zuletzt bearbeitet:
ReMo

ReMo

Beiträge
731
Reaktionen
0
Wenn ich gemütlich fahre schalte ich bei 2500 jeweils in den höheren Gang, wobei ich in solchen Fällen eher selten voll auf dem Gas stehe. Wenns zügiger wird dehnt sich das Drehzahlband von ca. 1900 bis 3500 aus. Ich bin kein Freund von ZU niedertourigem fahren, daher gebe ich unter 1500 Touren selten Gas, da schalte ich lieber einen Gang hoch. Ist etwas gesünder denke ich. Rollen lassen ist was anderes, da lasse ich durchaus mal einen Gang bis 1100 ausrollen.

In den ersten 500 km der Einfahrphase bin ich maximal bis 2000 Touren gefahren, ab 500 km habe ich das ganze langsam gesteigert, sobald der Motor ausreichend Temperatur hatte. Guter Mix aus Landstraße und Autobahn schadet sicher nicht. Ab 1000 km hab ich dem Löwen dann freien Lauf gewährt und mal richtig gefordert ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
MikeDC

MikeDC

Ehrenmitglied
Beiträge
4.749
Reaktionen
0
Gibt es irgendwas beim Einfahren zu beachten?
Ja, beim Einfahren und insbesondere auch beim Warmfahren!
Wenn der Motor kalt ist sollte man sich nicht ständig im Bereich des höchsten Drehmoments aufhalten (ausser du "rollst" längere Zeit mit gleichem Tempo), denn wenn du dann beschleunigst, wirken sehr hohe Kräfte auf den (eis)kalten Motor. Ich halte die Drehzahl bei kaltem Öl zwischen 2000 und 3000/min. Bis das Öl angewärmt ist vergehen gut 5-12km (je nach Jahreszeit und Strecke), erst dann sollte man die volle Leistung ausschöpfen.
 

A_Devil_Inside

Beiträge
127
Reaktionen
0
Ich habe jetzt ca. 500km auf der Uhr. Bin bis dahin max. mit 3000/min gefahren.
Heute das erste Mal mit 3.500/min. Das werde ich jetzt bis 1000km machen und dann mal steigern :D

Über das Einfahren von Motoren gibt es immer noch viele unterschiedlichen Meinungen. Fakt ist, daß bei den heutigen Fertigungstoleranzen ein Einfahren wie noch vor 15 Jahren nicht mehr notwendig ist. Ein wenig Schonung während der ersten 1000km ist aber auf jeden Fall sinnvoll.

Den modernen (und alten) Motoren passiert eigentlich nichts, wenn sie Betriebstemperatur haben. Das ist etwas, worauf ich z.B. peinlich genau achte.

Viel Spaß!

Gruß
Michael
 

MareiN

Beiträge
28
Reaktionen
0
Ich habe jetzt ca. 500km auf der Uhr. Bin bis dahin max. mit 3000/min gefahren.
Heute das erste Mal mit 3.500/min. Das werde ich jetzt bis 1000km machen und dann mal steigern :D
Hallo Michael,

du scheinst ja sehr zufrieden zu sein mit dem 2.0 TDI DSG.
Ich möchte mir auch gern dieses Modell kaufen. Angebot habe ich schon. Will nur nochmal Probe fahren.
Wie schnell ist der denn auf Betriebstemperatur? Wie viel verbrauchst Du im Schnitt?

Zwei zusätzliche Fragen an Dich:
- Merkt man auch schon in den unteren Drehzahlbereichen die 140 PS? Durchzugsstark?
- Hast Du einen Diesel mit DPF?

Danke und Gruß
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Leon.Turbo

Beiträge
1.503
Reaktionen
0
Betriebstemperatur dauert bei mir etwa 10km....
Power ist genug da, im unteren Drehzahlbereich...
 

A_Devil_Inside

Beiträge
127
Reaktionen
0
Ich habe jetzt ca. 500km auf der Uhr. Bin bis dahin max. mit 3000/min gefahren.
Heute das erste Mal mit 3.500/min. Das werde ich jetzt bis 1000km machen und dann mal steigern :D
Hallo Michael,

du scheinst ja sehr zufrieden zu sein mit dem 2.0 TDI DSG.
Ich möchte mir auch gern dieses Modell kaufen. Angebot habe ich schon. Will nur nochmal Probe fahren.
Wie schnell ist der denn auf Betriebstemperatur? Wie viel verbrauchst Du im Schnitt?

Zwei zusätzliche Fragen an Dich:
- Merkt man auch schon in den unteren Drehzahlbereichen die 140 PS? Durchzugsstark?
- Hast Du einen Diesel mit DPF?

Danke und Gruß

Ich habe ihn ja erst ein paar Tage und deswegen locke ich ihn noch nicht so richtig. Aber wenn es mal passiert und man "aus Versehen" mal ein wenig mehr Gas gibt, dann kriegste das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht :D
Auf der Autobahn ohne Stau bringt DSG kaum Vorteile. In der Stadt läßt Du - auch bei wenig Gas - an Ampeln vieles einfach stehen (und wieder das Grinsen). Fahr mit DSG Probe und entscheide dann. Ich finds g**l :]

Durchzugsstark ist er. Man würde mit dem Schalten wohl eh kaum nachkommen :laughing:

Und ich habe ihn ohne DPF. Mit DSG konnte man das nicht konfigurieren. Und eine Nachrüstlösung kommt im Moment nicht in Betracht. Habe ich im Threat "DPF" aber schon beschrieben.

Da ich morgens sofort auf die AB fahre dauert es nur ca. 7-8km bei 120km/h bis ich auf 90° bin. Verwechsel die Wassertemperatur aber nicht mit der Öltemperatur! Das Öl braucht länger. Also nicht bei 90° gleich drauftreten ;-)

Mein Verbrauch liegt bei vergleichbarer Fahrweise ca. 1,3 Liter über meinem Golf. Also bei ca. 7,4l. Ist aber nach erst 500km normal. Außerdem gibt man immer ein wenig mehr Gas... weil's so einen Spaß macht :D

Gruß
Michael.
 

MareiN

Beiträge
28
Reaktionen
0
Wo hast Du denn Deinen Leon gekauft?
Bist Du mit dem Lack zufrieden - hier gibt es ja einige, die doch ein paar Probleme haben.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Wu-mc

Beiträge
679
Reaktionen
0
Aber wenn es mal passiert und man "aus Versehen" mal ein wenig mehr Gas gibt, dann kriegste das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht :D
Auf der Autobahn ohne Stau bringt DSG kaum Vorteile. In der Stadt läßt Du - auch bei wenig Gas - an Ampeln vieles einfach stehen (und wieder das Grinsen). Fahr mit DSG Probe und entscheide dann. Ich finds g**l :]

Durchzugsstark ist er. Man würde mit dem Schalten wohl eh kaum nachkommen :laughing:

Und ich habe ihn ohne DPF. Mit DSG konnte man das nicht konfigurieren. Und eine Nachrüstlösung kommt im Moment nicht in Betracht. Habe ich im Threat "DPF" aber schon beschrieben.

Mein Verbrauch liegt bei vergleichbarer Fahrweise ca. 1,3 Liter über meinem Golf. Also bei ca. 7,4l. Ist aber nach erst 500km normal. Außerdem gibt man immer ein wenig mehr Gas... weil's so einen Spaß macht :D
Stimme voll und ganz zu, besonders wenn ein Poser neben dir an der Ampel steht und kurz nach dem Start immer noch mit Schalten beschäftigt ist, du aber schon ca. 40m weg bist, dann freust du dich tierisch! Auch der Rest der Aussage trifft auch bei mir zu! Greif zum DSG wenn du das nötige Kleingeld hast!
 

A_Devil_Inside

Beiträge
127
Reaktionen
0
@ MareiN
Ich habe ihn beim Händler vor Ort gekauft. Autohaus Grone-Nord in Göttingen. Ich bin noch nicht mit der Lupe über den Lack gegangen und habe ihn auch noch nicht gewaschen. Vielleicht fällt mir dann was auf. Bisher nicht.

@Wu-mc
Ich finde das sooooo schön :D
Und ich hoffe, daß ich mich noch lange an meinem Grinsen erfreuen darf. Wenn ich nach einer Autofahrt nach Hause komme, bin ich nur am Strahlen. Meine Frau ist der Meinung, ich nehme Drogen :laughing:
Aber außer Luckies und Leon ist da nix ;)

Gruß
Michael
 

Wu-mc

Beiträge
679
Reaktionen
0
@ A_Devil_Inside

Dann aber bei all der Freude nicht vergessen dein Profil und Avatar zu aktualisieren :p
 

Osiris

Beiträge
117
Reaktionen
0
Hey Leuts .. also ich habe en 1.9 TDI LEON 1P .. hab jetzt 1000 km drauf und bin nie über 120 km/h oder 2500/min gefahren .. jetzt fahre ich aber in einer woche zum Wörthersee ... da hab ich keine Lust mit 120 runter zu tukeln .. meint ihr ich kann da so 140-150 fahren? In einer Woche wir er min. 1500 km drauf haben .. was meint ihr? bis wo kann ich ihn da drehen lassen?
 

Leonsucher

Beiträge
1.235
Reaktionen
0
Hey Leuts .. also ich habe en 1.9 TDI LEON 1P .. hab jetzt 1000 km drauf und bin nie über 120 km/h oder 2500/min gefahren .. jetzt fahre ich aber in einer woche zum Wörthersee ... da hab ich keine Lust mit 120 runter zu tukeln .. meint ihr ich kann da so 140-150 fahren? In einer Woche wir er min. 1500 km drauf haben .. was meint ihr? bis wo kann ich ihn da drehen lassen?

Also wenn man die ersten 500 - 1000 km in das Auto reingehorcht hat und Alles funktioniert, kann man schon locker 75 % Leistung dauerhaft abrufen.
Nur extreme Drehzahlspitzen ( beim Diesel eh nicht nötig ) und Vollgasorgien sollte man meiden.
Weiterhin steigt der Verbrauch ab so 150 km / h eh steil an, so dass man sich besser dauerhaft an dieser Marke orientiert, wenn der Diesel auch noch relativ sparsam laufen soll.:D
 

Kafuzke

Gast
Kanst dem Wagen alles abverlangen was Du willst bzw. Verkehr und Beschilderung zulassen.
 
Thema:

Wie fährt man Diesel?

Wie fährt man Diesel? - Ähnliche Themen

  • Neue Xenon Scheinwerfer einer fährt hoch der andere runter

    Neue Xenon Scheinwerfer einer fährt hoch der andere runter: Hallo zusammen, bin neu im Forum, habe einen Seat Leon Cupra R 1P1 (Jg2011). Habe gestern 2 neue Xenonscheinwerfer verbaut. Habe die alten...
  • Scheibenwischer Servicestellung während Fahrt - nun Endanschlag nicht korrekt

    Scheibenwischer Servicestellung während Fahrt - nun Endanschlag nicht korrekt: Hallo, heute, nach der Betätigung der Scheibenwaschanlage wischten erst beide Wischerarme, dann gingen diese bei laufendem Motor in die...
  • DVD gucken während der Fahrt?

    DVD gucken während der Fahrt?: Hallo, ist dies beim 2008er 1p mit großem navi möglich? Wenn ja, wie kann man dies aktivieren? Mfg
  • Werkstatt fährt viele km während Reparatur

    Werkstatt fährt viele km während Reparatur: Ich hatte mein Löwenbaby beim freundlichen Seat Vertragshändler zur Reparatur. Brauchte ne neue Fahrertüre. Diese sollte auch noch schwarz...
  • RNS510 DVD während der Fahrt...bitte mal testen

    RNS510 DVD während der Fahrt...bitte mal testen: Hallo kann das mal wer an seinem RNS510 testen 1. Zündung anschalten 2. DVD einlegen abspielen 3. Info-Taste drücken (rechts neben dem...
  • RNS510 DVD während der Fahrt...bitte mal testen - Ähnliche Themen

  • Neue Xenon Scheinwerfer einer fährt hoch der andere runter

    Neue Xenon Scheinwerfer einer fährt hoch der andere runter: Hallo zusammen, bin neu im Forum, habe einen Seat Leon Cupra R 1P1 (Jg2011). Habe gestern 2 neue Xenonscheinwerfer verbaut. Habe die alten...
  • Scheibenwischer Servicestellung während Fahrt - nun Endanschlag nicht korrekt

    Scheibenwischer Servicestellung während Fahrt - nun Endanschlag nicht korrekt: Hallo, heute, nach der Betätigung der Scheibenwaschanlage wischten erst beide Wischerarme, dann gingen diese bei laufendem Motor in die...
  • DVD gucken während der Fahrt?

    DVD gucken während der Fahrt?: Hallo, ist dies beim 2008er 1p mit großem navi möglich? Wenn ja, wie kann man dies aktivieren? Mfg
  • Werkstatt fährt viele km während Reparatur

    Werkstatt fährt viele km während Reparatur: Ich hatte mein Löwenbaby beim freundlichen Seat Vertragshändler zur Reparatur. Brauchte ne neue Fahrertüre. Diese sollte auch noch schwarz...
  • RNS510 DVD während der Fahrt...bitte mal testen

    RNS510 DVD während der Fahrt...bitte mal testen: Hallo kann das mal wer an seinem RNS510 testen 1. Zündung anschalten 2. DVD einlegen abspielen 3. Info-Taste drücken (rechts neben dem...
  • Schlagworte

    diesel untertourig fahren