Wie die anderen beiden Zylinder anschließen und freischalten?

Diskutiere Wie die anderen beiden Zylinder anschließen und freischalten? im 5F - Antrieb Forum im Bereich 5F - Tuning; Ich habe einen ST FR mit 150 PS. Da steht ja immer "2-Zylinder-Modus". Der Cupra läuft ja auf 4 Töpfen und hat damit logischerweise (2x150=300)...
Eric_

Eric_

Beiträge
480
Reaktionen
247
Ich habe einen ST FR mit 150 PS. Da steht ja immer "2-Zylinder-Modus".
Der Cupra läuft ja auf 4 Töpfen und hat damit logischerweise (2x150=300) 300 PS.
Ich habe mal nachgesehen, der Motorblock bei mir scheint aber schon 4 Zylinder zu haben (bestimmt
aus Kostengründen Gleichteile verwendet). Es sind aber wohl bloß zwei angeschlossen. Das sieht man ja auch daran, dass hinten nur links zwei Auspuffrohre raus kommen. Scheinbar sind nur die linken beiden Zylinder angeklemmt. Beim Cupra kommen hinten von allen 4 Zylindern Auspuffrohre an.
Da ich gerne mehr Leistung hätte, wollte ich mal fragen ob es möglich ist, vielleicht auch den 3. (225 PS) oder den 3. & 4. (300PS) Zylinder anzuschließen. Vorne scheint ja alles verkabelt zu sein. Da fehlen bestimmt nur die zwei Auspuffrohre nach hinten. Wo bekomme ich die her, hat da jemand eine Teilenummer? Oder werden einfach die beiden ersten noch mal gespiegelt angebaut? Welche Teile fehlen noch?
Muss man die anderen beiden Zylinder dann noch mit VCDS freischalten? Wer kann das codieren?
 
01.04.2020
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wie die anderen beiden Zylinder anschließen und freischalten? . Dort wird jeder fündig!
V_Strom111

V_Strom111

Clubmember
Beiträge
3.130
Reaktionen
726
Ich kann das tun wenn Du möchtest.
Ich habe ja auch mal einen Diesel von mir zu einem Benziner umgebaut.
Dazu habe ich lediglich Zündschnüre an den Motor befestigt die als Zündkabel dienen sollten und als Zündkerzen habe ich China-Böller genommen. Die habe ich einfach in die Löcher rein gesteckt wo normalerweise die Glühkerzen drin sind.
Funktionierte einwandfrei. 😉
Ich bewundere deine Innovationskraft. Wenn man bedenkt wie clever das ist anstatt so viel Geld für einen Cupra auszugeben einfach das vorhandene Potenzial zu nutzen ist schon echt genial. Hut ab vor Dir.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Haro

griwer

Beiträge
322
Reaktionen
379
Selbstverständlich geht das. Mein FR hatte am Schluß knappe 600PS ( mit 100 Oktan-Sprit waren es sogar fast 800 Pferde ), da ich mir die V8 Variante programmieren ließ. Allerdings ist das Ganze nicht so richtig legal. Wie kannst du so etwas nur in einem öffentlichen Forum posten?
 
V_Strom111

V_Strom111

Clubmember
Beiträge
3.130
Reaktionen
726
Jetzt mal ernsthaft. Du siehst zwar von außen dass es 4 Zylinder sind, das täuscht aber. Es wurde nur das gleiche Gehäuse genommen wie beim Cupra. Innen sind die beiden Zylinder vollkommen leer. Da sind keine Kolben drin, keine Pleuels und unten ist auch keine Kurbelwelle drin.
Du müsstest also viel zu viel investieren damit diese beiden Zylinder mit laufen würden. Es wäre dann tatsächlich günstiger sich einen richtigen Cupra zu kaufen.
 

griwer

Beiträge
322
Reaktionen
379
@Slydex Sorry, daß ich auf Smilies etc verzichtet habe. Das Datum ist mir bewußt ;-)
 
DSG-Pilot

DSG-Pilot

Beiträge
2.853
Reaktionen
2.809
@griwer

Bezüglich der Codierung solltest du bei @Henno anfragen. Ich kann dir allerdings sagen, das die beiden inaktiven Zylinder ab Werk mit Bauschaum gefüllt sind. Diesen müsstest du erst gewissenhaft beseitigen, da ansonsten ein Motorschaden droht. Falls ein DSG vorhanden ist, müsstest du anschließend noch auf Nasskupplung umcodieren und eine Grundeinstellung machen.
 
ChrisEngel

ChrisEngel

Moderator
Beiträge
7.392
Reaktionen
3.080
Schau mal bei Ebay. Dort gibt es auch ConversionKits auf 5 Zylinder. Alles andere ist rausgeschmissenes Geld. Den 2,5 Liter 5 Zylinder kannste dann auf 700PS umcodieren lassen. Allerdings nur zu Empfehlen mit Optimierung des Getriebestranges auf Allrad.....oder wenigstens Dreiradbetrieb.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: DSG-Pilot
DSG-Pilot

DSG-Pilot

Beiträge
2.853
Reaktionen
2.809
Dies würde ich allerdings nicht ohne vorheriges Konsultieren eines Feng-Shui-Experten wagen. Kleiner Tipp: Meiner professionellen Meinung nach sollte man das Rad auf der Fahrerseite antreiben, da eine Drehung im Uhrzeigersinn gemäß der Fünf-Elemente-Lehre anzustreben ist. Alles Andere bringt nur Unglück.
 
Eric_

Eric_

Beiträge
480
Reaktionen
247
Falls ein DSG vorhanden ist, müsstest du anschließend noch auf Nasskupplung umcodieren und eine Grundeinstellung machen.
Codieren? Ich dachte, man füllt einfach mit dem Trichter Motoröl in die Kupplung?

Allerdings nur zu Empfehlen mit Optimierung des Getriebestranges auf Allrad.....oder wenigstens Dreiradbetrieb.
Allrad wird mir zu teuer. Dann lieber Dreirad. Ich würde dann das hintere rechte Rad mit antreiben, beim Überholen muss man ja eh nach links ziehen.
 
ChrisEngel

ChrisEngel

Moderator
Beiträge
7.392
Reaktionen
3.080
Cleverer Gedanke. Du Fuchs! ;)

Aber DSG-Pilot....wenn du das Rad auf der Fahrerseite antriebst, dreht es sich eben gegen den Uhrzeigersinn. Ich zweifle nun alles an, was du jemals hier geschrieben hast!
 
ChrisEngel

ChrisEngel

Moderator
Beiträge
7.392
Reaktionen
3.080
Das ist wie in der Politik....eine falsche Aussage und schon kommt jemand daher: ".... DSG-Pilot muss jetzt zurücktreten." Hoffentlich trittst du den richtigen. 🙃
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: DSG-Pilot
Pass_a_gear

Pass_a_gear

Beiträge
165
Reaktionen
62
Dreiradantrieb ist Müll....dann zieht das Auto immer zu einer Seite. Kann man zwar wegcodieren, aber das kostet Zeit uns Nerven. Wenn dann richtig und gleich allrad....ist ja nur ein Bit zusätzlich.
 
DSG-Pilot

DSG-Pilot

Beiträge
2.853
Reaktionen
2.809
Ja, aber das könnte man durch eine permanente Schrägstellung des Lenkrades kompensieren. Also für mich ist der Dreiradantrieb der beste Kompromiss zwischen guter Traktion und niedrigem Verbrauch. 👍
 
V_Strom111

V_Strom111

Clubmember
Beiträge
3.130
Reaktionen
726
Wäre dann nicht ein diagonaler Zweiradantrieb die beste Lösung? Vorne rechts und hinten links zB?
 

trust

Beiträge
43
Reaktionen
17
@Eric_ Hab ich bei meinem1.8er auch hinbekommen(jetzt 360PS).Allerdings hatte ich Glück das beim 1.8 kein Bauschaum verbaut wurde(Kostengründe) codieren [email protected] aber du musst unbedingt noch bei Roman im Shop ein paar verstärkte Kolbenrückholfedern bestellen.Dann klappt das.
 
Thema:

Wie die anderen beiden Zylinder anschließen und freischalten?