Wie Demontiert man den original Seat-Grill

Diskutiere Wie Demontiert man den original Seat-Grill im 1P - Exterieur Forum im Bereich 1P - Tuning; Hallo, habe mir jetzt so nen Sportgrill von Je-Design Nachbauer gekauft (evlt Fehler ich weiß) und wollte den jetzt verbauen, firstevlt in...

truster83

Gast
Hallo, habe mir jetzt so nen Sportgrill von Je-Design Nachbauer gekauft (evlt Fehler ich weiß) und wollte den jetzt verbauen,
evlt in Kombination mit dem verchromten original Rahmen. Jetzt weiß ich net wie ich den original Seat-Grill demontiere. Muss ich die kunststoff "Schweißpunkte" oben aufbohren oder wie bau ich den aus? Hat evlt jemand ne Anleitung? Ich finde über die suche nix zum demontieren nur den Thread über den original Seat Wabengrill zum dahinterbauen. Aber da auch keine Einbauanleitung.
 
18.03.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wie Demontiert man den original Seat-Grill . Dort wird jeder fündig!
Hightower997

Hightower997

Beiträge
1.015
Reaktionen
2
Unten reindrücken und dabei nach oben schieben ;)
Aber bitte nicht mit gewalt:D
 

truster83

Gast
Hmm die kunststoffschweißteile oben dann nicht auf bohren oder so oder wie?
 
Hightower997

Hightower997

Beiträge
1.015
Reaktionen
2
Die musst du rausziehn :D
Wenn du bohrst hälts ja nacher nimmer :D

Normal is da aber immer ne Anleitung dabei wie man den entfernt war bei meim Seat Waben Grill auch so ;)
 
Satty

Satty

Beiträge
1.677
Reaktionen
0
Oben die beiden Kunststoffdübel entfernen (Innerer Stift "optisch wie ein Nagel" rausziehen, dann Dübel rausziehen)

Seitlich oben aus den Haltenasen ziehen (oben Grill in Fahrtrichtung, die Dinger halten fest und reissen gerne ab). Evtl. in den Grill greifen und die Haltenasen von innen mit "schieben".

Danach den Grill unten nach innen (Richtung Motorraum) schieben und nach oben abziehen.

***

Ich hab's versucht und erstmal bei den Haltenasen aufgegeben... werde das irgendwann nochmal angehen, wenn ich die Front nach Cupra umstyle.
 

truster83

Gast
Hmm entweder bin ich zu blöd oder weiß auch net, krieg den net raus, und rohe gewalt will ich auch net wirklich anwenden. Ich krieg die Stifte raus und den grill ein Stück (so ca 1 cm) nach oben und dann hängt er, was mach ich denn falsch? kommt mir fast so vor als wenn er seitlich hängen würde.
 
Satty

Satty

Beiträge
1.677
Reaktionen
0
es sind 4 Haltepunkte... steht doch oben alles beschrieben.

1) die beiden Stifte/Plastikdübel... die hast Du ja

2) Zwei Haltenasen seitlich (mehr obere Hälfte an den Seiten)

Du Haltenasen musst Du durch nach vorne ziehen erst ausrasten, erst danach kannst den nach oben wegziehen.
 

Pandas FR

Beiträge
15
Reaktionen
0
also, von meinem :) hatte ich die Empfehlung nach dem Lösen der beiden Kunstoff"nägel" einfach zu ziehen und dabei nicht so zimperlich zu sein. Hat funktioniert. Grill draußen und Grill heil.

Viel Spaß beim basteln ...

ciao
panda
 

truster83

Gast
Achso Grill erst nach vorne ziehen nachdem ich die Kunststoffnägel oder Dübel entfernt hab. Probier ich morgen gleich nochmal wenn ich Zeit dazu finde.
 
StylanceFighter

StylanceFighter

Beiträge
39
Reaktionen
1
Also ich habe es jetzt ne Stunde probiert den Grill zu wechseln, aber ich bekomme das Ding einfach nicht raus. Ich schiebe den Grill an der unterseite nach innen und versuche ihn dann nach oben raus zu drücken/ziehen, aber es klappt einfach nicht.
Ich werde es wohl lieber meinen :) machen lassen.
 

MaSt

Ehrenmitglied
Beiträge
9.083
Reaktionen
0
Guck mal hier hinein. Da stehen noch 'n paar Tips drin ;)
 

cyndie

Gast
Also ich habe es jetzt ne Stunde probiert den Grill zu wechseln, aber ich bekomme das Ding einfach nicht raus. Ich schiebe den Grill an der unterseite nach innen und versuche ihn dann nach oben raus zu drücken/ziehen, aber es klappt einfach nicht.
Ich werde es wohl lieber meinen :) machen lassen.

bei mir ging er schließlich und endlich nur mit schlichter roher gewalt raus... einfach alle schrauben losdrehen und dann beherzt zufassen und ziehen wie ein stier ;) es wird zwar etwas verluste geben (da is so ein teil hinten abgebrochen, wo der wabengrill festgeschraubt wird) aber geklappt hat's ;)
 

Lighthammer

Beiträge
256
Reaktionen
0
--------------------------------------------------------------------------------

BULLSHIT!

also hab heut auch meinen waben-einsatz bekommen... als ich die anleitung gesehen hab... dacht ich mir "oooch... des machst mal schnell, is ja nur zum rausklipsen"...
jaaaajaaa.... lol
also is funktioniert bei mir gar keine von euren beschriebenen methoden...
den zentimeter den er sich nach oben drücken lässt... ok.. mehr aber nicht...

wenn man es sich dann mal genau anschaut, ist es klar das die haken abbrechen müssen, da sie nach oben zeigen.. und wenn man nach oben zieht dann können die nicht raus-gehen...

hab dann bei meinem angerufen... nach ein bisschen wartezeit hat man mir dann gesagt das da eigentlich die front weg muss da man da so von vorne ohne was kaputt zu machen nicht hinkommt....

dann hab ich gesagt das ich es bleiben lass, bevor ich etz da die front wegpfusche...

dann hat er gelacht und gemeint ich soll den wabeneinsatz beim nächsten kundendienst (45.000km.. zum glück nicht mehr lang hin*g*) ins Auto schmeißen und die machen es dann für mich....

so lang kann ich auch noch warten... und da mach ich wenigstens nix kaputt...
is ja ein fast neues auto.. und kein alter Astra-F ... da will ich nix kaputt machen:rolleyes:
 
Thema:

Wie Demontiert man den original Seat-Grill

Schlagworte

seat ibiza 2017 front grill tauschen