Wie behandelt Ihr Euren Löwen?

Diskutiere Wie behandelt Ihr Euren Löwen? im 1P - Allgemein Forum im Bereich Der Leon 2; Fahrt Ihr oft Vollgas, beschleunigt Ihr immer (rsp. firsti.dR.) immer sehr rasant, etc., oder schont Ihr auch Euren Löwen? Die Frage richtie sich...

Womanizer1975

Beiträge
72
Reaktionen
0
Fahrt Ihr oft Vollgas, beschleunigt Ihr immer (rsp.
i.dR.) immer sehr rasant, etc., oder schont Ihr auch Euren Löwen? Die Frage richtie sich besonders an die Dieselfahrer (140 PS TDI) unter Euch.
 
13.11.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wie behandelt Ihr Euren Löwen? . Dort wird jeder fündig!
Heiko1976

Heiko1976

Beiträge
2.378
Reaktionen
0
140 PS als Diesel im 1M? ?(

Wie auch immer. Ich fahr mein Baby immer schön warm und auch wieder "kalt". In der Regel laß ich's eh ruhig angehen, spart ne Menge Sprit.
 
Heiko1976

Heiko1976

Beiträge
2.378
Reaktionen
0
Stand das vorhin unter 1M oder hab ich Tomaten auf den Augen? ?(
Naja, is wurscht, ich (ver)fahr so wie oben beschrieben. :]
 
DaKuhhhh

DaKuhhhh

Beiträge
810
Reaktionen
0
Hmmm warmfahren ist bei mir nicht, wenn ich zur Arbeit fahre^^ (Strecke ist zu kurz)
Darum fahre ich meistens mit dem Fahrrad 8)

Somit kann ich nur sagen wie die anderen Strecken aussehen:
Wenn ich Autobahn fahre, dann wärmt er sich auf dem Weg dorthin auf und dann lass ich es, wenn möglich, krachen.
Wenn ich einkaufen fahre, dann kann ich eh nicht schnell fahren, ist ja schließlich Stadtverkehr. Darum schalte ich so schnell es geht in den 5ten oder 6ten Gang.
 
Wurmi023

Wurmi023

Clubmember
Beiträge
2.412
Reaktionen
2
Fahrrad is löblich :]

Also wenn bei mir die Strecke kurz is...dann wird die Standheizung angemacht...damit isser schonmal vorgewärmt. Ansonsten kein Vollgas bevor ned wenigstens die Wassertemperatur auf 90° is...hin und wieder lass ich´s ma krachen...aber hier in Schweden hab ich dank der Beschränkung eh das Ziel so wenig wie möglich zu verbrauchen...und ich schaffe es immer zu meinem Cappuccino-Point mit nen Durchschnitt von 5,0 - 5,2 l allerdings is da auch 70% der Strecke auf 70 begrenzt...
 

lettermann

Gast
Strasse nass Fuß vom Gas, Strasse trocken...drauf den Socken ;)

immer ganz gemütlich, der Diesel ist zu teuer geworden!...und es schont meinen Löwen...
er muss noch ein Weilchen halten...
 

AleXT_22

Beiträge
227
Reaktionen
0
Wenn der Wagen warm ist, also ein paar Minuten nachdem die Wassertemperatur 90° C erreicht hat, und es der Platz zulässt, wird auch mal stark beschleunigt; aber halt nicht immer.

Ansonsten wasche ich ihn alle zwei Wochen mit der Hand und achte auf einen sauberen Innenraum :]
 

BigP

Beiträge
1.385
Reaktionen
22
Strasse nass Fuß vom Gas, Strasse trocken...drauf den Socken ;)

immer ganz gemütlich, der Diesel ist zu teuer geworden!..
Vllt hätteste du doch den 1.9er TDI nehmen sollen:laughing:

Warm fahren, Kalt fahren, Inspektionen regelmäßig dann kann man auch Gas geben.

Im Winter direkt nach dem Start einen Chipgetunten Motor in den Begrenzer zu jagen ist hingegen mit einem gewissen Risiko verbunden:very_hap:
 

LeonLimited19

Beiträge
54
Reaktionen
0
blöde frage....
wie fährt man den sein auto bitte schön kalt....hä...ich glaub ich raff´s net....lol:totlach:
 
Leon1P

Leon1P

Ehrenmitglied
Beiträge
6.215
Reaktionen
1
Er meint damit, dass man auf den letzten Kilometern, den Turbo nichtmehr fordert, damit der nicht so hoch dreht, wenn man den Motor abstellt...;)
 

LeonLimited19

Beiträge
54
Reaktionen
0
achsooooooooo:p ...danke schön für die erklärung....hab schon gedacht irgend etwas wäre an mir vorbei gegangen......:laughing:
 

Shaggy

Beiträge
117
Reaktionen
0
Also wie ein Auto aber Cupra der jagt gerne mal ein oder zwei Golf GTi und BMWs.
:D
 

V.I.P

Beiträge
91
Reaktionen
0
Meistens Fahr ich gemütlich das heißt:
- schön warm fahren mit 2.000-max 2.800RPM
- dann wenn er warm ist Tempomat auf 100 km/h
- Crusen
- nach Mädchen ausschau halten
Ab und an so 2 mal im Monat:
- warm fahren
- und kein Limit
- gänge bis ans Limit ausdrehen

Wobei bei einem 1.4er mit 86PS ist das eher "gemütlich"!

Ich mag mein Auto sehr gerne und fahre deshalb auch sehr schonend und Treibstoff sparend. Ich will ja von meinem Löwen lange was haben und denn nicht schon nach 200.000km verschrotten müssen! :)
 

Yazoo

Beiträge
124
Reaktionen
0
zuerst warm fahren nicht über 3000 touren kommen und danach spass haben, aber halt nicht übertrieben. bin ja noch in der einfahrphase :D
mehr als 4000 touren geh ich nicht und das reicht schon!
und bevor ich ich aussteige, einfach mal kaltfahren. sprich einfach normal fahren, so wie man ihn warfährt.
 

setil

Beiträge
262
Reaktionen
0
schön warm fahren (Wasser bei 90°), dabei Vollgas und hohe Drehzahlen vermeiden, zwei, drei Minuten nach 90° bis dahin hats Öl schon so um die 40, 50°C und das reicht eigentlich schon, trotzdem bis max 3000 und danach je nach Fahrziel auf hin und wieder Vollgas. Vor Ende 5-10 min eigentlich nur noch rollen lassen bzw. sparsam mit dem Gas umgehen und (!) vorallem viel Langstrecke über 100km
 

SEAT-Neuling

Beiträge
14
Reaktionen
0
Also ich schalte mit meinem 1.6er Benziner bei spätestens 3 1/2 t Umdrehungen. Allerdings hat er heut morgen beim anmachen geruckelt. Hoffe das lag nur an der Kälte.....aber zu sehr getreten hab ich ihn eigentlich nicht in seiner ersten Woche bei mir. Hat ja auch schon 23000 drauf. Also richtig eingefahren muss er eigentlich nicht mehr werden, oder?
 

Andreas

Clubmember
Beiträge
885
Reaktionen
0
... mach ich in etwa auch so. (wie setil).
Fahre meist zwischen 2.000 - 2.500 /min bei warmen Motor.
Zwischendurch auch mal Vollgas beim Überholen.
Aus meiner Sicht sind wechselnde Drehzahlen bei warmen Motor - auch mal bis zum Begrenzer - bei einem eingefahrenen Fahrzeug o.k.
 
Zuletzt bearbeitet:

AleXT_22

Beiträge
227
Reaktionen
0
Fahre auch in etwa so wie Andreas und setil.
Aber ist Vollgas denn so schädlich bei einem wirklich warem Motor?!
 
Thema:

Wie behandelt Ihr Euren Löwen?