Wertverlust mit Chiptuning

Diskutiere Wertverlust mit Chiptuning im Chiptuning Forum im Bereich Allgemeiner Bereich; Auf die Gefahr hin, das hier gleich alle Posten (nutz die Suchfunktion :angry: ) eröffne ich einen firstneuen Threat. Denn ich habe Sie genutzt...

Sascha2000

Beiträge
38
Reaktionen
0
Auf die Gefahr hin, das hier gleich alle Posten (nutz die Suchfunktion :angry: ) eröffne ich einen
neuen Threat. Denn ich habe Sie genutzt und nichts gefunden !!!

Hat jemand erfahrung, wie sich das Chiptuning beim Wiederverkauf bemerkbar macht.

Sind die Leute bereit mehr als für einen ohne Chip zu zahlen oder schreckt es viele Leute ab, da weitläufig die Meinung herscht, das es dem Motor auf dauer schadet ?
Sascha
 
19.03.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wertverlust mit Chiptuning . Dort wird jeder fündig!
HiJacker

HiJacker

Ehrenmitglied
Beiträge
4.122
Reaktionen
1
Original von Sascha
Auf die Gefahr hin, das hier gleich alle Posten (nutz die Suchfunktion :angry: ) eröffne ich einen neuen Threat. Denn ich habe Sie genutzt und nichts gefunden !!!
Zu dem Thema gibt es auch noch keine Infos, aber bevor Du hier einfach :angry: - Smilies setzt solltest Du Dir u.a. mal diesen Beitrag durchlesen und zumindest versuchen zu verstehen worum es darin geht. ;( ;(
 

SKN-TDI

Beiträge
897
Reaktionen
0
@Sascha
also wenn ich mein leon mal verkaufen solte dann las ich ihn wieder endchipen!
ich denke mal das es viele leute abschrekt,die denken
dann an heitzer autos.
endchipen macht skn kostenlos und einige andere tuner auch.
 

Marcocool

Beiträge
1.861
Reaktionen
0
es gibt Leute die sagen das das ein minderwert darstellt genaus wie Tieferlegen aber es gibt auch Leute die das sowieso machen wollen und die Freuen sich
 

Juanito

Beiträge
84
Reaktionen
0
@skn-tdi

unterstellt, ich machs ganz spießig und laß es eintragen, bleibt dann kein Vermerk in den Papieren, wenn ich es wieder austrage ? (keine rhetorische Frage)

Saludos 8)
Juanito
 

SKN-TDI

Beiträge
897
Reaktionen
0
@Marcocool
die sache kann man so oder so sehen,muss mann dan mal ausprobieren!
 

Cooper

Beiträge
309
Reaktionen
0
Ich lasse meinen Chip auch zurückschreiben, wenn ich meinen KLöwen mal verkaufe!!!
Ich hatte meinen Spass und keiner merkts.

Allerdings hat mein Kumpel seinen gechippten A4 bei Mobile.de stehen, und alle die bisher angerufen haben, waren nur interessiert, weil das Auto gechippt war.

Ich denke mal man kann die potentielle Käuferschicht nicht "über einen Kamm scheeren"(@Macocool) ;)
 

Alex-K

Beiträge
1.599
Reaktionen
0
Wenn mein Löwe kommt werd ich meinen gechippten 60/40 tieferen A4 Verkaufen wie er ist,ich denke der geht schnell weg....das mit dem Chippen ist heutzutage nichtmehr so dramatisch weil es populärer ist und so viele anbeiter gibt und soviel schlechte presse wie früher gibts da nichtmehr,im gegenteil.
 

Matthias H.

Beiträge
2.815
Reaktionen
8
Das mit dem "entchippen" klingt dann aber ein wenig nach Bauernfängermethoden. Muss man das nicht angeben wenn man den Wagen verkauft dass der gechippt war? Genauso wie man angeben muss dass es ein Reimport ist zum Beispiel?

Könnte mir das gut vorstellen...
 

Cooper

Beiträge
309
Reaktionen
0
Wenn im Kaufvertrag steht wie gesehen und Probegefahren, glaube ich nicht dass einem da jemand was nachsagen kann.

@Matthias H.
Das hört sich jetzt vielleicht blöd an, aber kannst du denn , nehmen wir mal an, du kaufst einen Gebrauchtwagen, davon ausgehen, das immer genug Öl im Motor war, bzw. der Motor jeden Ölwechsel gesehen hat??
Was ich damit sagen will, ist ein ehemalig gechipptes Auto zu verkaufen und nix davon zu erwähnen ist meiner Meinung nach genauso schlimm wie ein Auto ohne Checkheft zu verkaufen, da weiß auch keiner ob das Auto jemals schon mal ne Inspektion gesehen hat. Und es stehen viele Autos ohne Service-Heft zum Verkauf.

Wenn das Auto in Zahlung gegeben wird, kann man ja immer noch mit dem Händler absprechen, was zu tuen ist.
Aber im Grunde hast du recht, dass man der Fairness halber angeben sollte, ob der Wagen gechippt war, oder nicht.
 

Marcocool

Beiträge
1.861
Reaktionen
0
@SKN-TDI eben wenn das Auto privat in einer Anzeige steht und jemand meldet sich dann ist das wegen des Tunings und wenn der Handeln will dann nur abbblocken der will nur den Preis schinden. Bei Werkstätten ist dies anders die können das aufwerten oder abwerten. Gute Händler lassen sich Rechnungen zeigen und berechnen den Restwert.
 

Thilo

Beiträge
1.611
Reaktionen
0
Ich werde dies so machen, dass ich am Anfang nichts sage betreffend Chip und bei der Probefahrt ihn vorerst ausschalten werde und wenn der Motor warm ist ihn wieder aktiviere und ihn nachher staunen lasse und dann sagt diejenige Person eh nur "Her damit" :D

Gruzz Thilo
 

MarkusIbizaCupra

Beiträge
356
Reaktionen
0
Wenn Du das Fahrzeug entchipt wieder verkaufst, und dem Käufer auf Anfrage zusicherst, das Fahrzeug sei nicht gechipt gewesen, machst Du dich evtl. nach dem BGB schadenersatzpflichtig.

Man sieht es weil es eingetragen war (oder werden die Einträge gelöscht?) . Wenn es nicht eingetragen war. Naja, dann sieht man´s nicht....aber viel Spaß mit der Versicherung beim Unfall.....
 

Cooper

Beiträge
309
Reaktionen
0
Original von MarkusIbizaCupra
Wenn Du das Fahrzeug entchipt wieder verkaufst, und dem Käufer auf Anfrage zusicherst, das Fahrzeug sei nicht gechipt gewesen, machst Du dich evtl. nach dem BGB schadenersatzpflichtig.
ja klar, wenn dich der Käufer anspricht, muss` man ja die Wahrheit sagen, da man sich sonst strafbar macht.
Aber auf die Nase binden würde ich aber keinem wen ich nicht darauf angesprochen werde. ;)
 

Matthias H.

Beiträge
2.815
Reaktionen
8
@Cooper

Ich weiss nicht so recht ob das so in Ordnung ist. Klar kann man sagen "was der Käufer nicht weiss macht den Käufer nicht heiss", aber man würde dann Tatsachen verschweigen die beim Verkauf eventuell zu einem nichtzustandekommen des Kaufvertrages geführt hätten. Ich kann mir gut vorstellen dass man da in Schwierigkeiten kommen könnte wenn der Käufer dahinterkommen sollte dass der Wagen gechippt war, dies aber verschwiegen worden ist...

Das ist ein heisses Eisen... ich wäre da vorsichtig.
 

stooge

Beiträge
80
Reaktionen
0
Soweit ich das verstanden habe, wird eingetragenes Chiptuning beim Rückrückrüsten in den Serienzustand nur aus den Papieren gestrichen nicht gelöscht.

Insofern ist an den Papieren immer zu Erkennen, ob das Auto leistungsgesteigert war oder nicht (sofern es eingetragen war).

Wenn ich falsch liege, bitte ich um Korrektur.

Gruß,
stooge
 

Cooper

Beiträge
309
Reaktionen
0
@stooge
Schon richtig, dazu muss es aber eingetragen sein ;)

@Matthias H.
Im Grunde hast du ja recht, dass man den Käufer informieren sollte, aber mal angenommen, ich würde das Auto nicht los, wegen dem Chip, weiß ich nicht was ich machen würde.
Bei einem Gebrauchtwagen-Kauf ist immer ein Risiko dabei.
Das fängt beim Kilometerstand an, die wenigsten Gebrauchten können ein Checkheft vorweisen.
Aber es ist ja noch lang hin, bis ich meinen Löwen verkaufe.......
 

MarkusIbizaCupra

Beiträge
356
Reaktionen
0
Ich will dich ja nicht maßregeln, aber ich würde unbedingt das Chippen eintragen und vor allem der Versicherung melden.

Ansonsten wird die Versicherung beim Unfall Dich nachträglich in Regreß nehmen.
 
Thema:

Wertverlust mit Chiptuning

Wertverlust mit Chiptuning - Ähnliche Themen

  • SEAT Leon 5f mit Racechip Chiptuning: Jetzt Gerichtsurteil.

    SEAT Leon 5f mit Racechip Chiptuning: Jetzt Gerichtsurteil.: Da ja viel darüber zu lesen war in letzter Zeit: Ich hatte vor ein paar Wochen meinem SEAT Leon 1.8 TFSi mal einen Racechip RS gegönnt. Viel...
  • Hat jemand Erfahrungen damit, einen TGI Motor zu tunen?

    Hat jemand Erfahrungen damit, einen TGI Motor zu tunen?: Gibt es hier jemand, der ein TGI Chiptuning hat machen lassen? Die 110PS sind ja doch manchmal etwas zäh. Welcher Tuner ist empfehlenswert? Oder...
  • Chiptuning oder Kennfeldoptimierung bei Leon 5F 150PS 2.0 TDI

    Chiptuning oder Kennfeldoptimierung bei Leon 5F 150PS 2.0 TDI: Hallo Leute! Ich habe heute meinen Leon FR 150PS Diesel abgeholt. Und muss sagen...Naja icrgendwie finde ich den echt von unten raus so was von...
  • Erfahrungswerte 184 PS TDI Chiptuning PP-Performance - zweifelhafte Fahrleistungen?

    Erfahrungswerte 184 PS TDI Chiptuning PP-Performance - zweifelhafte Fahrleistungen?: Hallo zusammen, die Lenker im VAG-Konzern haben den Leon ja bewusst etwas langsamer als den A3 bzw. den Golf GTD gemacht. Irgendwie ärgerlich...
  • 1P 1.6TDI Chiptuning

    1P 1.6TDI Chiptuning: Hey Leute, ich fahre seit einem guten Jahr meinen Seat Leon, er hat im Moment 103tkm und ist EZ 07/2010. Mir ist aufgefallen, dass er in den...
  • 1P 1.6TDI Chiptuning - Ähnliche Themen

  • SEAT Leon 5f mit Racechip Chiptuning: Jetzt Gerichtsurteil.

    SEAT Leon 5f mit Racechip Chiptuning: Jetzt Gerichtsurteil.: Da ja viel darüber zu lesen war in letzter Zeit: Ich hatte vor ein paar Wochen meinem SEAT Leon 1.8 TFSi mal einen Racechip RS gegönnt. Viel...
  • Hat jemand Erfahrungen damit, einen TGI Motor zu tunen?

    Hat jemand Erfahrungen damit, einen TGI Motor zu tunen?: Gibt es hier jemand, der ein TGI Chiptuning hat machen lassen? Die 110PS sind ja doch manchmal etwas zäh. Welcher Tuner ist empfehlenswert? Oder...
  • Chiptuning oder Kennfeldoptimierung bei Leon 5F 150PS 2.0 TDI

    Chiptuning oder Kennfeldoptimierung bei Leon 5F 150PS 2.0 TDI: Hallo Leute! Ich habe heute meinen Leon FR 150PS Diesel abgeholt. Und muss sagen...Naja icrgendwie finde ich den echt von unten raus so was von...
  • Erfahrungswerte 184 PS TDI Chiptuning PP-Performance - zweifelhafte Fahrleistungen?

    Erfahrungswerte 184 PS TDI Chiptuning PP-Performance - zweifelhafte Fahrleistungen?: Hallo zusammen, die Lenker im VAG-Konzern haben den Leon ja bewusst etwas langsamer als den A3 bzw. den Golf GTD gemacht. Irgendwie ärgerlich...
  • 1P 1.6TDI Chiptuning

    1P 1.6TDI Chiptuning: Hey Leute, ich fahre seit einem guten Jahr meinen Seat Leon, er hat im Moment 103tkm und ist EZ 07/2010. Mir ist aufgefallen, dass er in den...