[Cupra] Welches Öl fahrt ihr mit Festintervall

Diskutiere Welches Öl fahrt ihr mit Festintervall im 5F - Wartung Forum im Bereich Der Leon 3; Servus Hab jetzt 14tkm runter und will definitiv firstauf Festintervall umstellen also werd ich auch den ersten Service vorziehen. Welche Öle...
LOW_MK5

LOW_MK5

Beiträge
185
Reaktionen
44
Servus

Hab jetzt 14tkm runter und will definitiv
auf Festintervall umstellen also werd ich auch den ersten Service vorziehen.

Welche Öle fahrt ihr und könnt ihr empfehlen auf Festintervall?
 
10.06.2016
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Welches Öl fahrt ihr mit Festintervall . Dort wird jeder fündig!
kiter

kiter

Beiträge
4.045
Reaktionen
572
Ich lasse das longlive intervall (dadurch sehe ich wie gut es dem motor geht) und wechsle alle 15000km da öl selber. Aktuell castrol edge 5w30 5l für 33€.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Michael29
m3mit

m3mit

Beiträge
156
Reaktionen
33
Wieso 0W40, wenn man fragen darf?
 
tapete

tapete

Beiträge
841
Reaktionen
125
Ich überlege auch auf 0w40 beim ersten Check umzusteigen.
Warum?
Es hat halt im höheren Temperaturbereich noch eine bessere Schmierung.
Ich bin vielleicht nicht auf der NS unterwegs, aber in Sommer schön linke Spur... da hab ich dann halt etwas mehr Reserve.
Das wäre jetzt mein Argument, warum 40 und nicht 30.
Nachteile hat man dadurch ja nicht wirklich. Nur das es das 40er nicht als LL gibt und somit die Langzeitkosten aufgrund der regelmäßigen Ölwechsel höher sind.
 

Dörney

Beiträge
90
Reaktionen
12
Werde auch auf 0w40 Umsteigen, da es für meine Bedürfnisse einfach am besten passt und die paar Euro mehr geb ich dafür gerne aus. Wenn ich Langstrecke fahren würde, würde ich auch ein anderes Öl nehmen bzw. bei Longlife bleiben.
 
m3mit

m3mit

Beiträge
156
Reaktionen
33
Das Argument von tapete macht Sinn, daher würde ich denke ich auf 5W40 umsteigen.
0W40 wird schneller warm als 5W40, oder? Da ich selten Kurzstrecke fahre, wäre das bei mir nicht so wild.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: tapete
tapete

tapete

Beiträge
841
Reaktionen
125
Bei 0W bleibe ich, da das Auto ggf. auch mal kürzere Strecken gefahren wird. Besonders wenn Frau das Auto mal nimmt zum einkaufen oder so.
Da kommt man schon mal auf weit unter 5km.
Deswegen lieber 0W, da es im Winter dann auch bei nicht Betriebstemperatur schon besser schmiert.

Falls ich irgendwo völlig falsch liege, bitte korrigieren. :)

Interessant wäre zu wissen, welcher Vorteil das 5W40 gegenüber dem 0W40 hat?
 
CSchnuffi5

CSchnuffi5

Beiträge
9.245
Reaktionen
502
0W40 hat den Vorteil das es schneller überall schmiert

schneller warm sollte es nicht werden
 
tapete

tapete

Beiträge
841
Reaktionen
125
Ok gut, aber was ist den DAS Argument, dass wenn man schon auf Festintervall umstellt, dass man 5W40 nimmt und nicht 0W40?
0W40 hat meiner Ansicht nach nur Vorteile gegenüber dem 5W.
 
CSchnuffi5

CSchnuffi5

Beiträge
9.245
Reaktionen
502
tapete
einzig wahrscheinlich der Preis das man 5€ vllt. spart pro Wechsel :bonk:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: tapete
tapete

tapete

Beiträge
841
Reaktionen
125
Gut, den Preisunterschied hatte ich im Kopf...nach Gefühl war der vermutlich so gering, dass ich erstmal keine Nachteile sehen konnte. :D
 
LOW_MK5

LOW_MK5

Beiträge
185
Reaktionen
44
Habe gehofft das sich da ein Öl bzw. Hersteller herauskristallisiert :D

Schonmal danke für die bissiger gegebenen Vorschläge. :)
 

Steeeve

Beiträge
8
Reaktionen
0
Bin zwar Kein Öl Experte,
aber ich könnt mir Vorstellen die Hersteller egal ob Seat (VAG) BMW Mercedes und wie Sie alle heißen,
haben auf 5er umgestellt, weil es etwas "Dicker" ist und sie vielleicht dadurch auf denn Ölverbrauch n weng in denn Griff bekommen!

Ja Ölverbrauch bei nem "Neuen" Auto???

Bis zu 1 Liter auf 1 Tsd. KM is oftmals Toleranz

Ihr könnt mich gerne Korrigieren :)
 
CSchnuffi5

CSchnuffi5

Beiträge
9.245
Reaktionen
502
ehm nö man stellte auf ein 5W30 um weil es keine Alternativen gab

neues VW Standard Öl ist mittlerweile ein 0W30[emoji6]


Sent from my iPhone using Tapatalk
 

Steeeve

Beiträge
8
Reaktionen
0
Es gab Früher doch schon 0er Öle vor allem in den Pumpe Düse Motoren?

und dann wieder auf n 5er?

Und ich denke wenn die Autoindustrie will macht die Ölindustrie des auch!!!
Also wegen fehlenden Alternativen? glaube ich ehr nicht
 
CSchnuffi5

CSchnuffi5

Beiträge
9.245
Reaktionen
502
früher gab es aber keine 0W30

und auch kein Longlife
die Öle sollen immer Ascheärmer werden und werden getunt bis zum Ultimo


Sent from my iPhone using Tapatalk
 

Cupra5F-Driver

Beiträge
401
Reaktionen
46
Das aschearm dient aber nur den Verbrennungswerten und schont die Dieselpartikelfilter und die Katalysatoren. Dafür muss aber auf motorschützende und motorpflegegende Additive verzichtet werden.
 
Thema:

Welches Öl fahrt ihr mit Festintervall

Schlagworte

verschleiß mit 0w20 öl

,

was für ein motorenöl für cupra ateca

,

Seat Leon St cuna 5w40

,
SEAT Leon 2016 Ölsorte
, Leon st cupra 300 öl, youtube umcodieren flexsiebel oder festintervall ölwechsel, welches Öl für leon DHFA, Seat Leon Cupra 5W 40, leon cupra 5f öl, Leon cupra erlaubtes Motoröl, öl für seat leon cupra 300, welches motoröl für cupra ateca, Seat Leon Cupra welches öl, seat leon cupra 290 öl qualität, seat leon cupra 290 öl, mobil 1 0w40 Cupra 300, motoröl seat leon cupra, welche oelsorte für seat leon fr, seat leon cupra 280 motor Öl, seat leon st cupra 300 4drive öl, seat leon cupra welches 5W40, festinervall öl cupra 300, seat leon cupra 300 öl 50200