Welches Autoshampoo benutzt ihr?

Diskutiere Welches Autoshampoo benutzt ihr? im Fahrzeugpflege Forum im Bereich Allgemeiner Bereich; I prefer Meguiar's because of its rich foaming and gentle effect, which allows stubborn dirt, street dirt and contaminants to be washed off gently...

SEAT4LIF3

Beiträge
9
Punkte Reaktionen
3
I prefer Meguiar's because of its rich foaming and gentle effect, which allows stubborn dirt, street dirt and contaminants to be washed off gently and safely without removing the wax protection.
 

GregorHeiliger

Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Ich nutze mal Autoshampo von Meguiars, mal Spülli. Immer mal abwechselnd und kann mich damit bisher nicht beklagen
 

IngridMal

Beiträge
8
Punkte Reaktionen
1
Mein favorisiertes Autoshampo ist das von Dodo Juice - born to be mild. Finde ich richtig klasse, riecht sehr gut und soll sehr schonend für den Lack sein
 
Boffboff

Boffboff

Beiträge
932
Punkte Reaktionen
480
Sonax Xtreme Rich Foam Shampoo
Preis/Leistung absolut unschlagbar 👍 Nutze ich auch sehr oft.

Meine getesteten Shampoos über die letzten Jahre:

Kauf-Empfehlung:
CarPro - Reset (beste Leistung)
Sonax - Xtreme Rich Foam Shampoo (beste Preis/Leistung)
Gtechniq - Gwash
Prima - Mystique
Gyeon - Bathe+ (wenn man ein versiegelndes Shampoo sucht, weil wenig Zeit für Autopflege)
Sonax - Ceramic Shampoo (wenn man ein versiegelndes Shampoo sucht, weil wenig Zeit für Autopflege)
Labocosmetica - Purifica (zum Dekontaminieren von Keramikcoatings)
Reflected - The Sour (zum Dekontaminieren von Keramikcoatings)

Ist ok, würde ich aber nicht wieder kaufen:
Dodo Juice - Born to be mild
Dodo Juice - Sour Power
Liquid Elements - Pearl Rain

Leider nicht zu gebrauchen:
Chemical Guys - Mr Pink (Hinterlässt viele Polymere auf dem Lack, die vorhandene Lackschutzprodukte negativ beeinflussen)
One Wax - Just Clean (sehr schlechte Gleitwirkung, kaum Reinigungswirkung, auch wenn man sehr stark überdosiert)

Spezielle Kategorie: "Rinseless/Waterless"
CarPro - Ech2O Konzentrat (Für Rinseless und auch Waterless absolut klasse, ebenfalls als Knetflüssigkeit und Detailer zu gebrauchen. Je nach Anwendungszweck wird es verdünnt.)
Meguiars - D115 Wash&Wax Konzentrat (Nur Waterless, ist sehr gut, aber teurer als das Ech2O)
 

Priwinn

Beiträge
212
Punkte Reaktionen
30
@Boffboff: Off-Topic Frage: Kannst du den guten/günstigen Flugrostentferner empfehlen? Würde aktuell zu Sonax oder K2 Wheelcleaner greifen
 
Boffboff

Boffboff

Beiträge
932
Punkte Reaktionen
480
@Priwinn einen richtig guten, der auch günstig ist, hatte ich noch nicht.
Aktuell bin ich sehr zufrieden mit dem von Soft 99, kostet 9.99€ für 500ml (zum Teil auch zu diesem Preis inkl Pinsel)

Der Felgenbeast von Sonax war auch nicht verkehrt, good old Tuga geht auch in Ordnung.

Ansonsten, wenn du nicht grad angebackten Bremsstaub etc. hast, dann nimm einfach eine Trockenwäsche, CarPro Ech20 zum Beispiel. Kannst dann jederzeit und überall die Felgen reinigen. Je nach Speichenform geht's dann aber nicht im Felgenbett.
Hab ich hier bei 1:34 im Video als Beispiel:
 
wiesel_

wiesel_

Beiträge
3.277
Punkte Reaktionen
2.192
Bei CarPro Ech2O kann ich @Boffboff nur zustimmen. Einfach ein geiles Zeug, davon fährt im Urlaub oder auf längeren Fahrten auch immer eine 1:16 Mischung im Kofferraum mit. Nochmals danke für die Empfehlung vor 2-3 Jahren.
 

Priwinn

Beiträge
212
Punkte Reaktionen
30
Es geht mir ja eher um Flugrost auf dem Lack als die Felgenwäsche. Für die Felgen verwende ich den von Würth. Und Trockenreinigung ist nicht so mein Fall, Ich bin eher der gescheite Snowfoam Hochdruckreinigerwäsche Typ bevor irgendwas meinen lack berührt
 
Boffboff

Boffboff

Beiträge
932
Punkte Reaktionen
480
Für Flugrost nehme ich gern das IronX von CarPro.

Im Prinzip machst du mit einer Trockenwäsche nicht viel anderes als mit einer normalen Wäsche: der Schmutz wird angelöst und abgekapselt. Die langfaserigen Mikrofaser Tücher sind mit dem Waschhandschuh gleichzusetzen.

Ein Bekannter von mir, der seit Jahren gewerblicher Aufbereiter im High-End Bereich ist, meinte auch, dass die meisten, die eine zwei Eimer Wäsche betreiben, nicht wirklich schonender waschen, eher im Gegenteil. Bei der Rinseless Wäsche nimmt man immer wieder neue Tücher/Tuchseiten, bei der Eimerwäsche wird in der Regel der Waschhandschuh halbwegs gesäubert und wandert dann wieder mit ein paar Dreckstellen in den Shampoo Eimer :)
 

Priwinn

Beiträge
212
Punkte Reaktionen
30
Okay danke, schaue ich mir mal an. Verwendung? unverdünnt oder verdünnt?

Theoretisch ja, nur wenn das Auto wirklich richtig dreckig ist, denke ans Heck im Winter mit Salz, Sand, Steinchen, glaube ich ist erst mal ne gründliche Vorwäsche besser. Ich verwende zb auch zwei Waschhandschuhe. Einen für oben und einen für unten.

Selbiges Spiel: so plastik abzieher, bsp. Nigrin, California Blade oder so. Theoretisch sollten diese auch keine Kratzer machen im Vergleich zu nem Trockentuch oder sollte
 
Boffboff

Boffboff

Beiträge
932
Punkte Reaktionen
480
Bei diesen Abziehern hat man definitiv eine große Kontaktfläche zum Lack. Diese Plastik Abzieher sollte man maximal an den Scheiben nutzen, oder wenn man den Wagen eh direkt im Anschluss aufbereiten/polieren will.

Ja, wenn der Lack stark verdreckt ist, muss vor der Rinseless-Wäsche erstmal der grobe Dreck abgespült werden.
Das Ech20 ist ein Konzentrat, man mischt es sich also zusammen. 500ml Konzentrat reicht für ähnlich viele Wäschen wie 500ml Shampoo bei normalen Eimerwäschen.
 
Boffboff

Boffboff

Beiträge
932
Punkte Reaktionen
480
Hallo zusammen,

ich wollte meine Liste vervollständigen, da ich mittlerweile weitere Shampoos getestet hab ;)

Meine getesteten Shampoos über die letzten Jahre:

Kauf-Empfehlung:
CarPro - Reset (beste Leistung)
APS - Purple Hurricane (Preis/Leistung)
Sonax - Xtreme Rich Foam Shampoo (Preis/Leistung)
Gtechniq - Gwash
Prima - Mystique
Gyeon - Bathe+ (wenn man ein versiegelndes Shampoo sucht, weil wenig Zeit für Autopflege)
Sonax - Ceramic Shampoo (wenn man ein versiegelndes Shampoo sucht, weil wenig Zeit für Autopflege)
Labocosmetica - Purifica (zum Dekontaminieren von Keramikcoatings)
Reflected - The Sour (zum Dekontaminieren von Keramikcoatings)

Ist ok, würde ich aber nicht wieder kaufen:
Dodo Juice - Born to be mild
Dodo Juice - Sour Power
Liquid Elements - Pearl Rain

Leider nicht zu gebrauchen:
Chemical Guys - Mr Pink (Hinterlässt viele Polymere auf dem Lack, die vorhandene Lackschutzprodukte negativ beeinflussen)
One Wax - Just Clean (sehr schlechte Gleitwirkung, kaum Reinigungswirkung, auch wenn man sehr stark überdosiert)
Petzoldts - Glanzshampoo 2.0 (kaum Gleitwirkung, Reinigungswirkung ebenfalls sehr schwach)

Spezielle Kategorie: "Rinseless/Waterless"
CarPro - Ech2O Konzentrat (Für Rinseless und auch Waterless absolut klasse, ebenfalls als Knetflüssigkeit und Detailer zu gebrauchen. Je nach Anwendungszweck wird es verdünnt.)
Meguiars - D115 Wash&Wax Konzentrat (Nur Waterless, ist sehr gut, aber teurer als das Ech2O)
 
Thema:

Welches Autoshampoo benutzt ihr?

Oben