welche Felgen/Reifen zulässig

Diskutiere welche Felgen/Reifen zulässig im 1P - Allgemein Forum im Bereich Der Leon 2; Hat schon jemand rausbekommen, welche Felgen/Reifenkombinationen beim neuen LEON (z.B. 2.0 TDI DSG Sportup) zulässig sind. Im neuen...

bergfreund1955

Beiträge
83
Reaktionen
0
Hat schon jemand rausbekommen, welche Felgen/Reifenkombinationen beim neuen LEON (z.B. 2.0 TDI DSG Sportup) zulässig sind.
Im neuen
Zulassungschein steht dazu ja nichts mehr drin:

Zitat: Künftig wird allerdings nur noch eine zulässige Bereifung eingetragen. Innerhalb des Genehmigungsumfangs können zwar andere Reifen- oder Felgenkombinationen ohne zusätzliche Begutachtung gewählt werden. Welche Kombinationen von Felgen und Reifen allerdings zulässig sind, soll der Betriebserlaubnis entnommen oder beim Fahrzeughersteller erfragt werden. Für nicht genehmigte Teile muss eine Änderungsabnahme durchgeführt und ein Sachverständigengutachten beigebracht werden.

Wie ich letztens beim Händler erlebt habe stand in den Papieren eines neuen Fahrzeugs eine vollkommen andere Größe als serienmässig ausgeliefert. Die Händler habe da wohl im Moment auch noch Info-Bedarf

Da kann man sich ja schon auf die nächste Kontrolle durch die Polizei freuen :angry:
 
12.10.2005
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: welche Felgen/Reifen zulässig . Dort wird jeder fündig!

Andy1982

Beiträge
92
Reaktionen
0
tja, ich würde mal sagen alle Reifen, die den selben Abrollumfang wie die Serienreifen haben. Das wäre ja:

225/45 R17 (Serie)

225/40 R18
225/35 R19
225/30 R20 (wenns in den Radkasten passt)

Felgen mit Lochkreis 5x112


oder weiß jemand was anderes?
 

bergfreund1955

Beiträge
83
Reaktionen
0
Bitte keine Spekulationen sondern Fakten

Auf meine Anfrgae hat mir die Dekra folgendes geantwortet:

Wenn die gewünschte Reifengröße nicht in den FZ-Papiere eingetragen
bzw. nicht mit der ABE/Typgenehmigung des Fahrzeuges genehmigt ist,
darf sie nicht ohne weiteres verwendet werden.

Sie können beim FZ- oder Rad-Hersteller nachfragen, ob dort:

- ein Prüfzeugnis (ABE bzw. Teilegutachten) vorliegt, das als
Grundlage für eine Änderungsabnahme nach §19(3) StVZO
verwendet werden kann, mit welcher eine Änderungsabnahme in
jeder DEKRA-Prüfstelle möglich wäre,

oder

- eine Unbedenklichkeitsbescheinigung ausgestellt werden kann,
die als Grundlage für eine Einzelbegutachtung nach §§19(2) / 21 StVZO
durch den amtl. anerkannten Sachverständigen einer "Technischen
Prüfstelle für den Kraftfahrzeugverkehr" verwendet werden kann.

Diese Abnahme kann nur durch einen amtlich anerkannten Sachverständigen
einer "Technischen Prüfstelle für den Kraftfahrzeugverkehr" (TP)
erfolgen.

Mit den Aufgaben der "Technischen Prüfstelle" ist in den alten
Bundesländern
der TÜV und in den neuen Bundesländern und Berlin DEKRA beauftragt.

Bei den von Ihnen angegebenen 15-Zoll-Rädern kann es durchaus sein,
dass die Platzverhältnisse am Bremssattel nicht ausreichen.


Das von Ihnen geschilderte Problem mit den neuen Fahrzeugpapieren ist uns
bekannt. Unsere Sachverständigen können im Rahmen "hoheitlich beliehener
Tätigkeiten" wie z.B. der Hauptuntersuchung auf die vom KBA zu diesem
Zweck
zur Verfügung gestellten Daten zurückgreifen.

Diese Möglichkeiten wird das KBA sicherlich auch der Polizei für
Verkehrskontrollen einräumen.

Wir können von Änderungen entgegen der freigegebenen Rad-/Reifen-
kombinationen nur dringend abraten.

Nach unseren Informationen sind für den Seat Leon 2.0 TDI als
Winterreifen der 205/55R16 91H M+S auf einer 6,5JX16 Felge empfohlen und
freigegeben. Ob es dabei bezüglich Ihres Sondermodells Einschränkungen
gibt, entzieht sich unserer Kenntnis.


Mit freundlichen Grüßen

DEKRA Automobil GmbH
AP7 Betriebsmittel und Infosysteme

i. A. Andreas Forkert
 

Pioneer

Beiträge
384
Reaktionen
0
So weit so gut.

Darf ich denn nun die
  die dort jeweils für den Altea gelistet sind, ohne weiteres fahren oder nicht?

Gruß, Pioneer.
 

DerDuke

Gast
Ich hab heut das letzte mal in den Typenschein geguckt, da sind volgende Felgen / Reifen drinnen:

205/55/R16 (Serie ohne Sportfahrwerk)
225/45/R17 (Serie mit Sportup-Paket)

Im Detail (das einzige was ich nicht mehr weiß ist die Einpresstiefe - Lastindex ist immer gleich (91) - Geschwindigkeitsindex muss mindestens H (also 210km/h betragen - gilt auch für Winterreifen) - die Angaben stammen aus einem Typenschein für einen 2.0 TDI Stylance ohne Sportup-Paket.

Genau nachsehen könnte ich wieder heute abend, aber es muss ja auch noch wer anderer bereits nen neuen Leon fahren hier oder?
 

m_kh

Beiträge
487
Reaktionen
0
Auszug aus dem Typenschein 2,0 TDI SportUp (Ö - ob in D gleich weiss ich nicht, nehme ich aber mal an)

205/55 R16 91V M+S #6Jx16 ET50;
205/55 R16 91V M+S #6,5Jx16 ET50;
205/55 R16 91H M+S #6,5Jx16 ET50;
225/40 R18 91W #7,5Jx18 ET51;
225/45 R17 91W #7Jx17 ET54.
 

DerDuke

Gast
Danke, die 18 Zöller hab ich wohl vergessen.

Zu den
Enzo H 6,5x16 5x112 ET45 mit 205/55R16 91V:
Die Einpresstiefe ist hier ja doch eine andere, gibts die nicht mit ET50???

Ansonsten .... 205/55R16 91V ist vom Reifen her kein Problem - die Felgen wären halt gut wenn sie 6,5x16 5x112 ET50 wären.
Für die 205er kannst wohl alle 6x16 bzw. 6,5x16 nehmen, solange die ET und der Lochkreis passt.

Edit: bei deiner ersten Internet-Adresse kriegst doch auch für den neuen Leon schon Kompletträder mit ET50, wie z.B. (für Winterreifen)

Stahlfelge A3 8P/Golf V/Touran/Octavia 1Z/Altea/Leon 1P 6,5x16 ET50 mit 205/55R16 91H, 93H, 94H
 

Pioneer

Beiträge
384
Reaktionen
0
@DerDuke:

Ja, aber eben nur auf Stahl. Ich will aber Alus :tongue: Wenn im Winter mein Sport-Up endlich beim Händler steht, kann ich doch keine Stahfelgen auf das schöne Auto schrauben, neee das geht nicht. :D

Gruß, Pioneer.
 

DerDuke

Gast
Naja, beim FH bekommst sicherlich die Serienfelgen vom neuen Leon (die 16" Alus), bei den anderen Händlern hab ich auch noch keine Alus in der richtigen Dimension bzw. in der richtigen ET gefunden.

Ich werd meinem neuen Leon im Winter auf jedenfall Stahlfelgen mit Radzierkappen verpassen. Hier in Österreich gibts doch noch oft und reichlich Schnee und da brauch ich nicht wirklich Alufelgen.... klar schöner sind sie definitiv, aber einmal auf schmalen Straßen etwas an den Rand und an nen festgefrohrenen Eins- oder Schneeklumpen kommen und schon wär der erste Kratzer in den Felgen...

Am besten erkundigst dich mal bei deinem :D was ein Satz Felgen mit Reifen kostet (meiner hatte sogar für Alukompletträder ein nettes Angebot - Reifen + Alufelgen (205/16) um 899 glaub ich)
 
Markus

Markus

Ehrenmitglied
Beiträge
4.083
Reaktionen
1
Moment , mischt hier nicht Ösiland und Deustchland... Hier in Deutschland steht bei den Neuzulassungen (neuer Fahrzegschein) nur noch EINE Reifengrösse , welche Reifengrösse "fahrbar" ist , kann der Hersteller angeben.. im Grunde eine Übersicht , wie sie früher im Fahrzeugschein stand.. Habe diesbezüglich auch eine Mail an das KBA geschickt .. das wird aber auch im Offtopic diskutiert (Neuer Fahrezugschein ab 1.10.05)...

Gruß

Markus
 

DerDuke

Gast
Also ich kann nur für mich reden, aber im Zulassungsschein hier steht auch nur noch eine (1) Reifendimension drinnen.

Im Typenschein stehen im Gegensatz dazu im Anhang (auch nicht mehr in den eigentlichen technischen Details) dann die anderen oben genannten Dimensionen. Ich denke mal, dass diese genannten Dimensionen dann auch für Deutschland anwendbar sind, aber am besten mal beim Freundlichen nachfragen....
 
Markus

Markus

Ehrenmitglied
Beiträge
4.083
Reaktionen
1
Der Freundliche wird dir dazu nicht sagen können .. ;)

Gruß

Markus
 

m_kh

Beiträge
487
Reaktionen
0
Info - hab ich gestern gekauft (Ö):
205/55/16 Dunlop 3D mit 6,5J SMC Alus genau 800 Euros komplett-

das so als ungefähren Richtwert verstehen....
 

watchdog

Beiträge
34
Reaktionen
0
Hi!

Ich bin auch noch auf der Suche nach günstigen Winterreifen (inkl. schöner Alus).

Wäre interessant wo Du gekauft hast bzw. wie die Teile aussehen.
 

bergfreund1955

Beiträge
83
Reaktionen
0
Original von Markus
Der Freundliche wird dir dazu nicht sagen können .. ;)

Gruß

Markus
dazu Mail vom Seat-De Kundendienst:

Bitte haben Sie Verstaendnis, dass wir auf Grund der Vielzahl der
technischen Detailunterschiede auch bei Fahrzeugen einer Modellreihe eine
sachgerechte Aussage zu den genau fuer Ihr Wunschfahrzeug zulaessigen
Raeder / Reifenkombinationen keine Aussage moeglich ist. Ihr direkter
Ansprechpartner in vorliegender Angelegenheit ist der SEAT VertragsPartner,
bei dem Sie das Fahrzeug erwerben moechten. Wir sind sicher, dass er
bestrebt ist Ihnen schnellstmoeglich die gewuenschten Informationen zur
Verfuegung zu stellen.

Mit freundlichen Gruessen

i. V. i. A.

Ralf Meyer Anja Goldowski
Leitung Service Kundenbetreuung Service Kundenbetreuung


SEAT Deutschland GmbH
Kundenbetreuung
Starkenburgstr. 10
64546 Moerfelden

?( :dontknow:

Habe daraufhin nochmal beim Freundlichen nachgefragt. Er hat mir etwas gesagt - aber es wirkte nicht sehr überzeugend - sprich es liegt ihm auch nichts Konkretes vor. Er mag wohl eher die dicken Reifen verkaufen.
Denke mal die Angaben von m_kh sind da schon zuverlässiger, da in den Papieren.
 

m_kh

Beiträge
487
Reaktionen
0
@watchdog
Ich hab sie bei einem unserer örtlichen Reifenhändler gekauft (Wald4tel).
Felgen bei smcwheels.de -ich glaube es sind die Z - werden erst nä Wo geliefert...und gibt es bereits für den 1P zugel.
---
Übrigends: Stahlfelgen kosten ziemlich gleich viel und dann kämen noch 27,30 pro für die Zierkappe dazu!!

Die Dimensionsangaben (s.o.) habe ich aus dem Typenschein entnommen und können als verbindlich angesehen werden (in Ö).

Ein guter Reifenhändler hat meistens die Unterlagen sowieso schon...
 

DerDuke

Gast
Also ich finde bei http://smcwheels.de keine Felgen die bereits auf den neuen Leon 1P zugelassen wären (mit ET50 bei den 16")

Die Reifen selbst sind nicht das Problem, aber Felten 6,5 x 16 und ET50 find ich keine....
 

m_kh

Beiträge
487
Reaktionen
0
Mein Händler hatte da eine eigene Seite - da ga es bereits 2 Typen von SMC für den 1P- auf der offiziellen hp sind die noch nicht explizit angeführt.
 
Markus

Markus

Ehrenmitglied
Beiträge
4.083
Reaktionen
1
@bergfreund1955 ... das ist ja gut .. lies mal was Seat Spanien dazu sagt :

KUNDENDIENST
KUNDENBETREUUNG

Sehr geehrter Herr Nikella,

bei Überprüfung der Fahrzeugdaten wurde uns bestätigt, dass Ihr Fahrzeug für den deutschen Markt hergestellt wurde. Dort gelten seit 1.10.05 neue Zulassungspapiere. Diese Informationen dazu und welche Rad/Reifen Sie auf Ihren Modell fahren dürfen , stehen in der COC Bescheinigung.



Wir empfehlen Ihnen sich mit SEAT Deutschland in Verbindung zu setzen.
Die hierzu nötigen Angaben lauten:

SEAT DEUTSCHLAND GMBH
Kundenbetreuung
Starkenburgstr. 10
64546 Mörfelden - Walldorf
Fax: +49 6105 25509
Tel.: +49 6105 20 80
Email: [email protected] (after-sales service)
Email: [email protected] (pre-sales questions)



Mit freundlichen Grüssen,

Kundenbetreuung SEAT, S.A.


Sehr Interessant... nur Bringen tuts nicht , denn Seat Deutschland , wir , wie immer , auf den Händler verweisen...

Gruß

Markus
 

watchdog

Beiträge
34
Reaktionen
0
@m_kh danke für den link!

hab mal kurz reingeschaut - ist nicht einfach sich für felgen zu entscheiden ohne sie an einem fahrzeug zu sehen.

irgendwie bin ich in einer zwickmühle. hab das sport-paket mit den 17er-alus bestellt, allerdings hab aber schon etliche nette 18er für den sommer gesehen. ich denke 18er bringen optisch schon noch einiges.

nur die 17er als winterreifen find ich halt auch etwas übertrieben.
 
Thema:

welche Felgen/Reifen zulässig

welche Felgen/Reifen zulässig - Ähnliche Themen

  • Wie heißen diese Felgen? (Bild)

    Wie heißen diese Felgen? (Bild): Hallo zusammen, ich bekomme die Tage neue Felgen und habe aktuell diese hier drauf (nicht mein Foto): Wie heißen die und was sind die auf dem...
  • Alu Felgen 7,5 x 18 ET 51 / 53

    Alu Felgen 7,5 x 18 ET 51 / 53: Hallo Leute, fahre einen 2011 Leon 1 P Facelift 1.6 TDI der 40 mm tiefer gelegt wurde. Laut Dekra Bericht sollte ich bei dieser Reifen Größe 225...
  • Kennt jemand diese Felgen und hat Infos für mich?

    Kennt jemand diese Felgen und hat Infos für mich?: Kennt die Felgen jemand? Danke!
  • Felgengewicht?

    Felgengewicht?: Hallo, ich möchte mir im Sommer originale 19 Zoll Räder kaufen....bin aber noch am überlegen ob die 19er vom 1P Cupra R oder die 19er vom 5F...
  • 1p Felgen Info

    1p Felgen Info: Servus wollt mal wissen ob wer die Teilenummer zur Hand hat oder sogar eine Felge übrig hat. Denn unser Leon lahmt nun irgendwer hat Ladung /Stein...
  • 1p Felgen Info - Ähnliche Themen

  • Wie heißen diese Felgen? (Bild)

    Wie heißen diese Felgen? (Bild): Hallo zusammen, ich bekomme die Tage neue Felgen und habe aktuell diese hier drauf (nicht mein Foto): Wie heißen die und was sind die auf dem...
  • Alu Felgen 7,5 x 18 ET 51 / 53

    Alu Felgen 7,5 x 18 ET 51 / 53: Hallo Leute, fahre einen 2011 Leon 1 P Facelift 1.6 TDI der 40 mm tiefer gelegt wurde. Laut Dekra Bericht sollte ich bei dieser Reifen Größe 225...
  • Kennt jemand diese Felgen und hat Infos für mich?

    Kennt jemand diese Felgen und hat Infos für mich?: Kennt die Felgen jemand? Danke!
  • Felgengewicht?

    Felgengewicht?: Hallo, ich möchte mir im Sommer originale 19 Zoll Räder kaufen....bin aber noch am überlegen ob die 19er vom 1P Cupra R oder die 19er vom 5F...
  • 1p Felgen Info

    1p Felgen Info: Servus wollt mal wissen ob wer die Teilenummer zur Hand hat oder sogar eine Felge übrig hat. Denn unser Leon lahmt nun irgendwer hat Ladung /Stein...
  • Schlagworte

    6,5 x 16 ET 50 auf Leon 5f