Welche Felgen im Winter ?

Diskutiere Welche Felgen im Winter ? im KL - Fahrwerk und Räder Forum im Bereich KL - Tuning; Vorweg: Ich bin kein Jurist. Aber ich glaube nicht, dass Du die Felgen bedenkenlos in Deutschland fahren darfst. Wie Du weißt, sind die Deutschen...
STFather

STFather

Beiträge
81
Punkte Reaktionen
56
Sind Felgen mit einem Gutachten des TÜV AUSTRIA auch in Deutschland erlaubt?

Vorweg: Ich bin kein Jurist. Aber ich glaube nicht, dass Du die Felgen bedenkenlos in Deutschland fahren darfst. Wie Du weißt, sind die Deutschen sehr pissig, was solche Regeleungen betrifft. Und wie du schon selber bemerkt hast, fehlt den Felgen die Absolution des TÜVs oder der DEKRA. Ich wollte vor kurzem die Winterfelgen für den Leon aus dem österreichischen Katalog haben. Der deutsche Händler hat dies abgelehnt, da er für ausländische Felgen, obwohl es Konzernfelgen sind, keine Garantie übernimmt. Das hat zwar jetzt nichts mit der eigentlichen Zulassung zu tun, weisst aber schon in die problematische Richtung deines Vorhabens. Im Zweifelsfall beim TÜV nachfragen. Viel Erfolg!
 
mbw83

mbw83

Beiträge
205
Punkte Reaktionen
198
Natürlich dürfen Felgen mit einer ABE vom TÜV Austria auch in Deutschland gefahren werden, da der TÜV Austria meines Wissens nach ein akkreditierter technischer Dienst des Kraftfahrt-Bundesamtes ist. Google mal die ABE Nummer die im Gutachten angegeben ist. Da landest du dann bei der originalen/ursprünglichen ABE, die den Kopf des KBA trägt.

Nachtrag: Benannte Technische Dienste
 
Zuletzt bearbeitet:
Scourge2

Scourge2

Beiträge
57
Punkte Reaktionen
33
Hatte auf den 1. Blick gar nicht gesehen, dass es ein Cupra Leon ist.
Stimmt, ich hatte etwas über die unterschiedliche Bodenfreiheit bei den Modeljahren gelesen.
Ist natürlich blöd, aber lässt sich nicht ändern.
Trotzdem schönes Auto. Vor allem das Rot gefällt mir richtig gut 👍
 

coastspy

Beiträge
103
Punkte Reaktionen
51
Mal sehen wie mein FR auf 16ern ausschaut.
Werde nächste Woche auf Winterräder umschrauben und dann ein Foto posten.

Bin auch gespannt. Habe vom Leasinggeber (Firmenwagen) ebenfalls nette 16” bekommen. Wagen ist komplett schwarz und die Felgen leider silber. Bei mir müssten es die Dezent TZ sein. Hatte kurz überlegt etwas Geld in die Hand zu nehmen und 18” zu besorgen, aber ich schaue sie mir mal an.

Habe bei Roman im Shop nun die Seat Aufkleber für die 60er Nabendeckel gekauft. Bin gespannt wie es aussieht und ob die gut halten.
 

Jonas 157

Beiträge
30
Punkte Reaktionen
9
Bin auch gespannt. Habe vom Leasinggeber (Firmenwagen) ebenfalls nette 16” bekommen. Wagen ist komplett schwarz und die Felgen leider silber. Bei mir müssten es die Dezent TZ sein. Hatte kurz überlegt etwas Geld in die Hand zu nehmen und 18” zu besorgen, aber ich schaue sie mir mal an.

Habe bei Roman im Shop nun die Seat Aufkleber für die 60er Nabendeckel gekauft. Bin gespannt wie es aussieht und ob die gut halten.
Würde mich über eine Nahaufnahme mit dem Kleber freuen.👍
Bin auch noch am überlegen.
 
andre-obst

andre-obst

Beiträge
369
Punkte Reaktionen
124
Winterbereifung 18" Dezent TR Felgen mit Cupra Branding auf meinem Cupra ST Plug in hybrid. 😉
 

Anhänge

  • IMG_20211026_103554.jpg
    IMG_20211026_103554.jpg
    2,8 MB · Aufrufe: 76
  • IMG_20211026_103623.jpg
    IMG_20211026_103623.jpg
    3,1 MB · Aufrufe: 73
  • IMG_20211026_103545.jpg
    IMG_20211026_103545.jpg
    3,7 MB · Aufrufe: 63
nor_bert

nor_bert

Beiträge
53
Punkte Reaktionen
30
Meine Winterreifen sind auf den selben Felgen wie die Sommerreifen. Bei meinem ersten Auto hatte ich das nicht, was damals dazu geführt hat, dass ich die Winterreifen zu spät auf- und zu früh wieder abgezogen habe, weil mir das Auto auf Sommerreifen deutlich besser gefiel.
 

marcjohne

Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Winterbereifung 18" Dezent TR Felgen mit Cupra Branding auf meinem Cupra ST Plug in hybrid. 😉

Darf ich fragen was das genau für Felgen sind? Ich hab auch den Cupra ST eHyb 180KW aber noch keine CoC Papiere und einfach keine Ahnung welche Reifen ich drauf machen darf 🙄
 
mbw83

mbw83

Beiträge
205
Punkte Reaktionen
198
Sind denn 8x18 ET45 auf dem Cupra ST eHyb zugelassen? Meiner kommt am 09.11. aber ich hab noch keine CoC Papiere. Soweit ich weis sind für die 18" nur 7,5 ET46 erlaubt.

Man das ist alles so kompliziert 🙄
Es ist doch vollkommen egal was in den COC Papieren steht, da das nur für originale Felgen/Reifen gilt. Für Zubehörfelgen gilt das was in der ABE steht (oder bei einer Einzelabnahme was der Sachverständige vom z.B. TÜV sagt).
Eine Ausnahme für Zubehörfelgen gibt es nur, wenn man ECE Felgen/Reifen fahren möchte. Dann gilt auch bei diesen das, was in dem COC steht.

Und das ist auch nicht kompliziert, das wurde hier schon etliche Male durchgekaut 😉
 
andre-obst

andre-obst

Beiträge
369
Punkte Reaktionen
124
Darf ich fragen was das genau für Felgen sind? Ich hab auch den Cupra ST eHyb 180KW aber noch keine CoC Papiere und einfach keine Ahnung welche Reifen ich drauf machen darf 🙄
Hallo. Das sind die DEZENT TR schwarz Felgen 7.5x18 5x112 ET 46 57.1 ECE Freigabe. Das heißt original Schrauben können verwendet werden. Und es müssen keine TÜV Eintragungen usw. gemacht werden. Das mitführen der ECE Papiere entfällt da auch.
Reifengrößen Winter sind folgende zulässig: Eintragungsfrei und auch Schneeketten zulässig
205/40 R18
205/45 R18
215/40 R18
215/45 R18
225/40 R18 (meine ausgesuchte Größe) 92V HANKOOK WINTER i*CEPT EVO3 W330
 

Nico K.

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
3
Hab mich auch für DEZENT TR Felgen 7.5x18 5x112 ET 46 mit HANKOOK WINTER i*CEPT EVO3 W330 entschieden, allerdings in Silber, waren günstig und nach Ende der Leasingzeit kommen sie wieder weg für 450,- bis 500,- €, oder sie passen an den neuen.
 

Anhänge

  • 20211027_140809[1].jpg
    20211027_140809[1].jpg
    2,7 MB · Aufrufe: 49

elen

Beiträge
71
Punkte Reaktionen
22
Es ist doch vollkommen egal was in den COC Papieren steht, da das nur für originale Felgen/Reifen gilt. Für Zubehörfelgen gilt das was in der ABE steht (oder bei einer Einzelabnahme was der Sachverständige vom z.B. TÜV sagt).
Eine Ausnahme für Zubehörfelgen gibt es nur, wenn man ECE Felgen/Reifen fahren möchte. Dann gilt auch bei diesen das, was in dem COC steht.

Und das ist auch nicht kompliziert, das wurde hier schon etliche Male durchgekaut 😉

Blöd nur, wenn die ABE auf die COC Papiere verweist 😉 z.B.: "Die Verwendung dieser Radgröße ist nicht zulässig an Fahrzeugausführungen, die serienmäßig laut COC-Papier (EG-Übereinstimmungserklärung) als kleinste Radgröße mit 19-Zoll-Rädern ausgerüstet sind. Optionale Bremsen können einen größeren Mindestdurchmesser erfordern."
 
Thema:

Welche Felgen im Winter ?

Welche Felgen im Winter ? - Ähnliche Themen

Felgenbett rauh bei Performance I ?: Hallo, ich bin seit Dezember Besitzer eines schönen, neuen Leon ST FR - meinem ersten Neuwagen überhaupt im Leben. Nun habe ich beim Kauf gleich...
Leon 4: Diskussionen Felgen- Reifenkombinationen - außer Cupra Leon!!: Moin zusammen, Ich habe den ST zusammen mit den original 17Zoll Rädern bestellt. Gedanke hierbei war diese Felgen für den Winter zu nutzen. Leider...
Leon 5F Kombi Allwetterreifen laute Abrollgeräusch bei niedrigen Geschwindigkeiten: Hallo zusammen, ich fahre einen Leon FR ST (Benziner 1,4 ltr. 150PS), welchen ich von Anfang an mit Allwetterreifen von Pirelli (17 Zöller auf...
Winterreifen: Hallo zusammen, ich bin hier im Forum absoluter Neuling und auch was Seat angeht ist dass alles Neuland für mich. Ich bekomme Mitte Januar meinen...
Betriebserlaubnisnummer / Achslast für Seat Leon FR ST 1.5 TSI ACT 110 KW (150PS) 6-Gang: Hallo zusammen, ich bin gerade dabei Winterräder zu ordern (Felgen: TEC AS4 7,5 X 17 ET45, Reifen: Dunlop 225/45 R17 94V). Ich hab mir voher...
Oben