Welche Felgen im Winter ?

Diskutiere Welche Felgen im Winter ? im KL - Fahrwerk und Räder Forum im Bereich KL - Tuning; Hat jemand eine Idee wo ich die Größe der vorderen Bremsscheibe rausfinden kann? Leon ST e-hybrid

goebfal

Beiträge
58
Punkte Reaktionen
25
Hat jemand eine Idee wo ich die Größe der vorderen Bremsscheibe rausfinden kann?
Leon ST e-hybrid
 

Jonas 157

Beiträge
30
Punkte Reaktionen
9
Bin im Moment am überlegen zwischen
CMS C25, CMS C23, Rial Lucca und Keskin KT21 in 17 oder 18". Gerade der silberne Rand würde mir glaube ich gut gefallen beim weißen Auto.
Hat wer einen günstigen Reifen für den Winter im Petto, wenn nicht mit so viel Schnee zu rechnen ist und ich nur rund 5000 km fahren werden im Jahr mit den Reifen?
Müssen es wirklich die Nokian sein?
 
krones1490

krones1490

Beiträge
19
Punkte Reaktionen
22
Bin im Moment am überlegen zwischen
CMS C25, CMS C23, Rial Lucca und Keskin KT21 in 17 oder 18". Gerade der silberne Rand würde mir glaube ich gut gefallen beim weißen Auto.
Hat wer einen günstigen Reifen für den Winter im Petto, wenn nicht mit so viel Schnee zu rechnen ist und ich nur rund 5000 km fahren werden im Jahr mit den Reifen?
Müssen es wirklich die Nokian sein?

In dieser Größe, bzw in derselben Breite (225/45 R17) kann ich persönlich (2 Winter am Leon 5F gefahren (Bayern, Oberpfalz/Raum Regensburg - also schon ab und an mal Schnee...), jetzt fährt das Auto meine Frau) den Nexen Winguard Sport 2 empfehlen. Im Sommer waren/sind am selben Auto Nexen NFera Su1 montiert und das seit mittlerweile 2016, was ca. 35 bis 40 tausend Sommerreifen Kilometern entspricht.

Gemessen am Preis in Bezug auf die Leistung kann ich persönlich Nexen absolut empfehlen.
Kein Billig-Fern-Ost-Schrott, aber halt ein Budgetreifen, der sich wieder vor den Premium herstellern selbst, wie auch deren ganzen zweitmarken wie Kleber, Sava, BFGoodrich...und wie sie alle heißen mögen, zu verstecken braucht.
Für meinen neuen Leon ST habe ich lange zwischen den Nexen Winguard Sport 2 und dem MAXXIS Premitra Snow WP6 geschwankt (preislich waren da pro Reifen weniger als 2 € Unterschied) aber dann doch für den MAXXIS entschieden.
 
Scourge2

Scourge2

Beiträge
61
Punkte Reaktionen
35
Kleiner geht beim Cupra leider nicht 🤷‍♂️😅
Das stimmt leider.

Ich nehme aber auch nur die 16 Zoll Räder, da ich regelmäßig in den Winterurlaub fahre und dafür noch die passenden Schneeketten in der Garage vom Ex-Auto hab.
Wie ist es eigentlich bei den schönen 18 Zoll Alus mit Schneeketten? Eher nicht so geeignet oder?
In manchen Gebieten braucht man ja leider die Ketten.

Vg
 

Jonas 157

Beiträge
30
Punkte Reaktionen
9
Also die Räder sind bestellt, gibt aber noch große Verwirrung mit dem TÜV beim Händler...
Die C23 18" haben ne ABE, aber die Reifen als 225er Reifen brauchen eine Eintragung.

Im Schein stehen genau die Reifen aber schon drin. Mal sehen ob die 60€ noch oben drauf kommen...

Zahle 937 mit Montage und Goodyear ultra grip Performance
 
david84

david84

Beiträge
208
Punkte Reaktionen
105
Wenn die Felgen eine abe haben und in der abe keine weiteren Auflagen stehen müssen die nicht beim Tüv vorgestellt werden. Prüfe mal deine ABE genau ob da noch Auflagen ausgeführt sind. 225/40r18 ist eine Standardgröße und durch seat ja schon freigegeben.
 

Jonas 157

Beiträge
30
Punkte Reaktionen
9
Wenn die Felgen eine abe haben und in der abe keine weiteren Auflagen stehen müssen die nicht beim Tüv vorgestellt werden. Prüfe mal deine ABE genau ob da noch Auflagen ausgeführt sind. 225/40r18 ist eine Standardgröße und durch seat ja schon freigegeben.
Ich hoffe das kommt auch so raus, hat der Händler mehr oder weniger auch so verstanden. Ansonsten mach ich sie mir selbst drauf.

Bilder gibt's dann wenns so weit ist. Loslos, viel zu wenige Bilder hier bisher :D Dem Generator trau ich nicht so recht.
 
STFather

STFather

Beiträge
81
Punkte Reaktionen
56
Bei mir werden es die CMS C21 Aero, weil ich etwas geschlossenere Felgen für den Winter haben möchte. 7,5x17 ET47 mit GoodYear Ultra Grip Performance + FP 225/45 R17 91H. Bilder folgen wenn montiert. Komplettrad bei F1-Tyres für 850.- Öcken.

 
Hotte Hoe

Hotte Hoe

Beiträge
16
Punkte Reaktionen
4
Habe meinen weißen die Rial X10 17 Zoll in Mattschwarz mit 225/45-17 gegönnt . Schöne Winterfelge und alles mit ABE
 

cschufi

Beiträge
84
Punkte Reaktionen
11
1060 Euronen mit den neuen Conti ts870 in 225/40/18 Montage, Wuchten, wechseln
8x18“ ET 48 müssten das sein
 

Pow-Lee

Beiträge
292
Punkte Reaktionen
118
Schöne Felge. Ist auch in meiner engeren Auswahl. Bin allerdings am überlegen, ob ich mir diese nicht in Bronze zulegen sollte. Hätte beim Cupra schon was.
 
Thema:

Welche Felgen im Winter ?

Welche Felgen im Winter ? - Ähnliche Themen

Felgenbett rauh bei Performance I ?: Hallo, ich bin seit Dezember Besitzer eines schönen, neuen Leon ST FR - meinem ersten Neuwagen überhaupt im Leben. Nun habe ich beim Kauf gleich...
Leon 4: Diskussionen Felgen- Reifenkombinationen - außer Cupra Leon!!: Moin zusammen, Ich habe den ST zusammen mit den original 17Zoll Rädern bestellt. Gedanke hierbei war diese Felgen für den Winter zu nutzen. Leider...
Leon 5F Kombi Allwetterreifen laute Abrollgeräusch bei niedrigen Geschwindigkeiten: Hallo zusammen, ich fahre einen Leon FR ST (Benziner 1,4 ltr. 150PS), welchen ich von Anfang an mit Allwetterreifen von Pirelli (17 Zöller auf...
Winterreifen: Hallo zusammen, ich bin hier im Forum absoluter Neuling und auch was Seat angeht ist dass alles Neuland für mich. Ich bekomme Mitte Januar meinen...
Betriebserlaubnisnummer / Achslast für Seat Leon FR ST 1.5 TSI ACT 110 KW (150PS) 6-Gang: Hallo zusammen, ich bin gerade dabei Winterräder zu ordern (Felgen: TEC AS4 7,5 X 17 ET45, Reifen: Dunlop 225/45 R17 94V). Ich hab mir voher...
Oben