Welche Felgen im Winter ?

Diskutiere Welche Felgen im Winter ? im KL - Fahrwerk und Räder Forum im Bereich KL - Tuning; Hallo liebe User, Habe meinen Leon ohne Winterreifen bestellt und brauche nun paar Anregungen für die Felgen. Geplant 17 Zoll was könnt ihr mir...
Pato26

Pato26

Beiträge
23
Punkte Reaktionen
22
Hallo liebe User,

Habe meinen Leon ohne Winterreifen bestellt und brauche nun paar Anregungen für die Felgen.
Geplant 17 Zoll was könnt ihr mir empfehlen ?

vielen Dank vorab
 
firevegeta

firevegeta

Beiträge
649
Punkte Reaktionen
423
Hallo liebe User,

Habe meinen Leon ohne Winterreifen bestellt und brauche nun paar Anregungen für die Felgen.
Geplant 17 Zoll was könnt ihr mir empfehlen ?

vielen Dank vorab


Wie wäre es mit den Silbernen Serien 17" Felgen des neuen Leons

1597049418234.png

1597049454250.png
 

Dor_Saxe

Beiträge
89
Punkte Reaktionen
39
Hallo, habe dazu auch gleich ne frage, passen die Felgen vom 5f auf dem KL?
 
Albireo20

Albireo20

Beiträge
263
Punkte Reaktionen
175
Das finde ich allerdings auch etwas schade das man im Konfigurator nicht gleich einen Satz Winterreifen dazu konfigurieren kann. Hatte auch überlegt die 17" Standard Felgen für die Winterreifen zu nehmen, bin ja mal gespannt was die dann kosten. Hat da jemand vll schon ne Ahnung?
 
DSG-Pilot

DSG-Pilot

Beiträge
3.853
Punkte Reaktionen
4.427
Wartet mal bis zum Herbst, da gab es bisher eigentlich jedes Jahr gute Winterräderangebote mit OEM-Felgen von SEAT.
 
firevegeta

firevegeta

Beiträge
649
Punkte Reaktionen
423
Das finde ich allerdings auch etwas schade das man im Konfigurator nicht gleich einen Satz Winterreifen dazu konfigurieren kann. Hatte auch überlegt die 17" Standard Felgen für die Winterreifen zu nehmen, bin ja mal gespannt was die dann kosten. Hat da jemand vll schon ne Ahnung?

Geh zu deinem Händler in der nähe.
Ich habe einen Satz Winter Räder 17" Gratis bekommen, beim bestellen des Leon 4 :)
 
KopfKino

KopfKino

Beiträge
142
Punkte Reaktionen
96
@DSG-Pilot
Winterräderangebote von SEAT im Herbst ja, aber zu welchem Preis ? Ich bekam die Abrera II angeboten in 17", zu einem absolut unterirdischen Preis, da waren meine Borbet 18-Zöller (mehr oder weniger) deutlich günstiger ...

Ich hatte dann nicht unbedingt den Eindruck, als ob sie mir diese Winterräder wirklich verkaufen wollten ...

PS:
Warum hast Du eigentlich den hübschen C-Kadett entfernt ? 😇
 
DSG-Pilot

DSG-Pilot

Beiträge
3.853
Punkte Reaktionen
4.427
@KopfKino

Den hat ein Lkw zu Schrott gefahren, als ich ihn am Straßenrad geparkt hatte. Sehr ärgerliche Geschichte. 😪

Nochmal zu den Komplettradangeboten: SEAT gibt natürlich nur eine UVP vor, die Händler machen ihre Preise aber letztendlich selber. Natürlich sind OEM-Felgen etwas teurer als Drittherstellerfelgen, aber das hält sich in meiner Umgebung im Rahmen. Ich halte den Aufpreis für gerechtfertigt, denn OEM-Felgen haben eine bessere Qualität als die meisten Drittherstellerfelgen (natürlich gibt es auch Ausnahmen), man erspart sich den Ärgert mit minderwertigen Zentrierringen, kann die Original-Radschrauben verwenden usw.
 
Zuletzt bearbeitet:
KopfKino

KopfKino

Beiträge
142
Punkte Reaktionen
96
Der Aufpreis in meinem Fall war nicht zu akzeptieren, Zentrierringe hin oder her. Erforderliche Radschrauben waren selbstverständlich dabei. Und die Y-Felge macht sich ganz ordentlich auf dem Leon. Für mich ist's stimmig, kann gut damit leben.

Apropos leben:
Hast Du den LKW-Fahrer leben lassen ?

ooops ... 😉😎 muss ein paar smileys setzen, nicht dass das missverstanden wird ...
 
Zuletzt bearbeitet:
DSG-Pilot

DSG-Pilot

Beiträge
3.853
Punkte Reaktionen
4.427
Dem Lkw tut das alles sehr leid. Ist auch nur ein Mensch... Zum Glück ist außer dem Kadett und der 3-Gang-Wandlerautomatik niemand zu Schaden gekommen. 👍
 
Albireo20

Albireo20

Beiträge
263
Punkte Reaktionen
175
Geh zu deinem Händler in der nähe.
Ich habe einen Satz Winter Räder 17" Gratis bekommen, beim bestellen des Leon 4 :)

Da hattest du dann aber Glück, mein vor Ort Händler wollte bei seinem Angebot fürs Leasing nochmal 22 Euro im Monat aufs Leasing drauf für die Winterräder (16 Zöller Stahlfelge wohlgemerkt) das fand ich schon sehr happig.

Noch hab ich die Händlerbestätigung von meinAuto nicht wo ich ja letztendlich bestellt habe, da werde ich dann mal Anfragen, befürchte aber Gratis wird es die nicht geben, da hattest du wohl einfach nen guten Händler. Eins der wenigen Sachen die doof ist bei meinAuto, da kannst halt nur konfigurieren was ab Werk verfügbar ist also auch im Konfigurator und da es bei SEAT eben keine zu konfigurieren gibt, konnte man sie nicht direkt mitbestellen.
 
Maaaax91

Maaaax91

Beiträge
1.111
Punkte Reaktionen
589
Finde es auch schade, dass man aktuell keine ganzjahresreifen im konfigurator auswählen kann.
Hoffe ja, dass der Händler da irgendwie mit sich reden lässt..
keine Lust auf einlagern, wechseln, und co.
zumal ich in Berlin keine Winterreifen brauche, weil wir eh keinen Winter haben. 🤦🏻‍♂️
 
CU111

CU111

Beiträge
3.515
Punkte Reaktionen
1.241
Ergänzung: In Austria ist man schon so weit


Voll in der Spur
auch im Winter

Ab sofort bietet SEAT die 3+1 gratis Winterkomplettrad Aktion allen Kunden an. Freue dich auf neue Winterkompletträder, ganz ohne Registrierung oder Gutscheineinreichung.
 

seatlisa01

Beiträge
10
Punkte Reaktionen
3
Hallo!

Ich würde dir zu Stahlfelgen für den Winter raten. Die sind robuster als Alufelgen und das ist im Winter kein Nachteil. Wie bereits erwähnt würde ich auch noch bis September oder Oktober warten, da gibts dann bestimmt einige gute Aktionen :)
 
dk_XCELLENCE

dk_XCELLENCE

Beiträge
1.629
Punkte Reaktionen
792
Genau zum Gegenteil würde ich raten. Gute Alufelgen (nicht Glanzgedreht) sind viel robuster. Stahlfelgen fangen nach wenigen Jahren an zu rosten und sehen unschön und billig aus. Ich würde immer Alufelgen nehmen.
 
kets

kets

Beiträge
751
Punkte Reaktionen
572
Bin den CrossClimate als 18" ziemlich lange gefahren. In unseren Gefilden (kaum Schnee) ein Top-Reifen. Ich finde die Aussage "wenig präzise" auch irgendwie merkwürdig. Woran macht man sowas genau aus? Bin damit so häufig mit über 230 über die Bahn gefahren und fühlte mich immer sicher. Klar sind solche Reifen ein Kompromiss und man benötigt die optimale Leistung eigentlich nur im Notfall, aber dass die Reifen verheerend sein sollen finde ich schon ziemlich übertrieben.
 
Thema:

Welche Felgen im Winter ?

Welche Felgen im Winter ? - Ähnliche Themen

Felgenbett rauh bei Performance I ?: Hallo, ich bin seit Dezember Besitzer eines schönen, neuen Leon ST FR - meinem ersten Neuwagen überhaupt im Leben. Nun habe ich beim Kauf gleich...
Meisterwerk MW08 Auflagen?: Hallo Zusammen! Ich möchte auf den Seat Leon meiner Freundin o.g. Felgen montieren, geplant sind hierzu 235/35 Reifen. Laut ABE gibt es aber egal...
Leon 4: Diskussionen Felgen- Reifenkombinationen - außer Cupra Leon!!: Moin zusammen, Ich habe den ST zusammen mit den original 17Zoll Rädern bestellt. Gedanke hierbei war diese Felgen für den Winter zu nutzen. Leider...
Leon 5F Kombi Allwetterreifen laute Abrollgeräusch bei niedrigen Geschwindigkeiten: Hallo zusammen, ich fahre einen Leon FR ST (Benziner 1,4 ltr. 150PS), welchen ich von Anfang an mit Allwetterreifen von Pirelli (17 Zöller auf...
Winterreifen: Hallo zusammen, ich bin hier im Forum absoluter Neuling und auch was Seat angeht ist dass alles Neuland für mich. Ich bekomme Mitte Januar meinen...
Oben