Welche 5 Kanal Endstufe?

Diskutiere Welche 5 Kanal Endstufe? im Car Hifi, Multimedia & Navigation Forum im Bereich Allgemeiner Bereich; Servus, hab eine Frage. Habe momentan 2, 5-Kanal AMPS hier liegen. -einmal EMphaser EA460-150 4 x 60Watt Rms 1x 150Watt Rms @ 4 ohm 4 x 75Watt...

Alex-K

Beiträge
1.599
Reaktionen
0
Servus,
hab eine Frage.

Habe momentan 2, 5-Kanal AMPS hier liegen.
-einmal EMphaser EA460-150
4 x 60Watt Rms 1x 150Watt Rms @ 4 ohm
4 x 75Watt RMS 1x 270 Watt RMS @ 2 Ohm

-einmal CAP 5.300 MK2
4x 50 + 1x 140 Watt RMS an 4 Ohm
4x 70 + 1x 170 Watt
RMS an 2 Ohm


Nun sag ich mir die Emphaser hat mehr Dampf für den Sub, allerdings ist sie älter als die CAP.
Die CAP hat halt nicht soviel Leistung für den Sub.


Variante drei wäre der Verkauf der beiden AMPs und Kauf einer Ground Zero GZRA 5100,GZRH 5125 oder EMphaser EA450-250.

Was meinen die Experten hier?
Was tun?
Womit fahre ich am besten.

Eckdaten:
Blaupunkt Woodstock DAB 52 Head Unit
Lautsprecher:
Helix Blue Front (13cm Compo) und Heck (16cm Coax)Tür Lautsprecher.
Sub: Audiobahn 1251Q 12" 2x4Ohm paralell (2 Ohm gesamt),400 W RMS im geschlossenen Gehäuse mit 46 Litern.
20er Kabel und 1F CAP

Der sub wird evtl ersetzt durch Ground Zero GZHW30,dann als Bassreflex mit 46 Litern,der hätte 4 Ohm.


Meinungen?

Von einer werde ich mich wohl trennen,will nur nicht die falsche abgeben und mich ärgern...Leistung ist ja nicht alles,auch die Bewertung der CAP Endstufe in Car Hifi und Autohifi machen es mir schwer...
 
21.12.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Welche 5 Kanal Endstufe? . Dort wird jeder fündig!

nts

Beiträge
41
Reaktionen
0
Hallo

Ich denke, nur die Leistung zählt nicht, denn auch an die Qualität des Verstärkers muss Beachtung geschenkt werden.

Ich würde mich für den qualitativ besseren entscheiden und vom Alter her: Nach meinen Erfahrung her egal, denn wenn sie sachgemäss (nicht überfordert wurde, keinen Kurzen, etc) halten sie ewig!
 
Mario

Mario

Ehrenmitglied
Beiträge
4.814
Reaktionen
9
Tja wegen 10 W ?

Das wäre das gleiche als wen du die Wahl hättest zwischen einem Auto das mit 100 Ps angegeben ist oder mit 105. Die 5 PS oder eben 10 W spielen keine grosse Rolle. Ich würd mal sagen bau die ein die dir vom Klang her besser gefällt.

Du bist dir sicher eine 5 Kanal einbauen zu wollen? Wenn ja dann zieh die Kabel bau deine Komponenten ein und hör beide Amps Probe.
 

Alex-K

Beiträge
1.599
Reaktionen
0
Nein,nicht 10 Watt,die türlautsprecher jucken mich nicht.mir gehts eher um die Leistung für den sub und da hab ich ghalt gewaltige unterschiede laut Herstellerangaben.
Mein sub läuft auf 2 Ohm und da unterscheiden sich beide halt extrem...nur ist da das alter der emphaser Endstufe mit mehr Leistung für den sub gegen die neuere CAP mit ihren nicht gerade üblen bewertungen aber speziell beim sub drastisch weniger Leistung.

Und die beiden Ground Zero sowie die neue Emphaser sind auch nicht so zu verachten. die schlagen die beiden vorhandenen denke ich um welten.
 
Mario

Mario

Ehrenmitglied
Beiträge
4.814
Reaktionen
9
Also die MK II ist im Fach Magazin an 4 Ohm schon mit 170 Watt an 4 Ohm angegeben.

Die 5300 allerdings nur mit 140 an 4 ohm. Bist du sicher das du die richtigen Werte dieses Amps hast? Ok bei den geringen Werten spielen 100 Watt eine Rolle da dies etwas mehr als zwei Drittel sind. Aber ich hoffte du verstehst worauf du ich hinaus wollte anosnten würde ich es so machen wie ich es vorgeschlagen habe.
 

Alex-K

Beiträge
1.599
Reaktionen
0
also ich hab mich mal aufs handbuch gestützt was die werte der MK2 angeht...den,da hast du recht,die unterscheiden sich von dem was bei Car&hifi und Co steht...erklären kann ich es mir auch nicht ganz.


Versteh schon worauf du hinaus wolltest.

Kannst mir aber nun anders weiterhelfen :D
Hab mich nämlich von dem "tollen" Auiobahn Sub verabschieded, das war ja mehr brummen als sonstwas,egal was ich eingestellt hab,gehäuse passte.

Nun...hab mir gerade nen ground Zero GZHW 30 geholt.....
800W RMS,4 Ohm (leider),aber für 222 euro war das echt spitze.

Welten sag ich da nur,schon das gewicht,verarbeitung....kurz eingebaut (allerdings nur an der "alten" EA 460-150,die ihm ja nun nur 150 Watt liefert) und siehe da,obwohl das gehäuse nun mit 46 Litern bei dem sub für Bassreflex optimal wäre,spielt das Ding einfach nur Traumhaft im Vergleich zu dem audiobahn brum-monster.auch jetzt schon schön präzise,ohrenschmaus...mehr als ich erwartet hatte.

So nun passt es aber mit der Endstufe definitiv nichtmehr.

Dachte an die Ground zero GZHA 5125X, hat 4x85 Watt und 1x 250 an 4 Ohm.
Oder hättest du noch ne bessere Empfehlung? Mediamarkt will 389 euro dafür,was auch so etwa die Preisrange wäre,sagen wir mal,max plus 100-150 euro,aber mir wurde noch ne Xetec empfohlen,allerdings für um die 600 die hätte noch mehr und nen digitalen Kanal für den sub.
Will gern bei ner 5 Kanal bleiben. gibts da nen insider tip?
 

ryu25

Beiträge
383
Reaktionen
0
Hi Alex-K,

hat sich das erledigt mit der Bedienungsanleitung für die Emphaser?! Hab den Kumpel gestern mal darauf angehauen, er wollt mal nachschauen!

Welche Xetec wurde Dir für 600 € angeboten?!
Etwa die Xetec Gravity 5G-900?! Die kostet laut AutoHifi 900 €, wär für 600 € ein echt guter Preis!Wurde gemessen mit 4x88 Watt an 4 Ohm + 1x354 Watt an 4 Ohm!!! Ist also in der Bewertung: Spitzenklasse!!!

Soviel ich weiß, ist die noch kleiner als die Emphaser!

Mfg
 

Alex-K

Beiträge
1.599
Reaktionen
0
Jo Ryu,denke das hat sich mit der anleitung.....war ein kurzes gestspiel für die Emphaser...aber was solls.

Hab die genaue beziechnung nichtmehr im Kopf aber er sagte was von 340 Watt,denke nicht das er die Xetec Xircuit 440.5 meinte.glaube auch eher an die Gravity...aber ich frag mich wie die diese Preise bekommen....für den sub hab ich 222 euro gezahlt,im Netz fand ich ihn nicht unter 239 euro.
 

ryu25

Beiträge
383
Reaktionen
0
Schau am besten da nochmal nach, und schau nochmal nach der genauen Typenbezeichnung!
Ich geb Dir nen Tipp, kauf Dir gelegentlich mal die AutoHifi und CarHifi! Die haben auch immer die Bestenliste drinne!
 

Alex-K

Beiträge
1.599
Reaktionen
0
@Ryu,hatte gestern schon am Kiosk die Car & hifi sowie Autohifi gekauft,die aktuellen ausgaben haben ja beide mehrkanal Endstufen im test.
werd ich mir heute nochmal genau ansehen.

aber ab und zu hat kollege mario ja doch ein ass im ärmel weil es da endstufen gibt die gut sind aber noch nicht getestet wurden.

Aber jetzt müssen erstmal die alten Endstufen und der sub weg.
Aber nächste Woche werd ich wohl ne neue holen.
Mache heute erstmal soweit den Kofferraum fertig,der ausschnitt für die endstufe ist eh für die Emphaser gewesen und daher gross genug für alles andere *g*

Edit
Die "alte" Emphaser ist schon weg,wartet nurnoch die CAP Endstufe auf nen neuen Besitzer.

Nun hab ich die Ground zero 5125x und die Emphaser 450-250 in der engeren Wahl.
Gibts sonst noch was um die 400 euro`s?
Von hifonics less ich ja garnichts bei der Car&hifi oder Autohifi,was ist mit denen?

Tendiere persönlich eher zur Ground Zero,optisch hübscher,flacher,zwar breiter aber ein sehr gutes P/L Verhältnis.Obwohl mich das Xetec Gravity Teil schon sehr sehr reizt....nen besseren Schritt nach oben denke ich zumindest für den sub nicht machen zu können.
 

ryu25

Beiträge
383
Reaktionen
0
Also wenn das die von mir Beschriebene Xetec ist, würd ich lieber ein wenig drauf legen und die nehmen!

Kennste niemanden der nen Kofferraum Ausbau für nen Ibiza 6K brauchen kann?! Links Verkleidung mit Ausschnitt für Endstufe und Wechsler, kleine Bodenplatte und Subkiste mit 2 JL-Audio 10W0 (geschlossen)?!

Bekomm ja nächsten Monat endlich meinen Leon TS! Und hab dann keine Verwendung dafür!

Mfg
 

Alex-K

Beiträge
1.599
Reaktionen
0
Sorry,keiner in der Bekanntschaft der nen Ibiza fährt.

Die Xetec musste ich mir leider ausm Kopf schlagen.
Das Teil zieht 126 Ampere,sicher,die Leistung muss irgendwo herkommen,aber ich hab keine Lust schon wieder neue Stromkabel zu kaufen,habe erst vor ner Woche 20er geholt.
Und ich glaub wenn da die Xetec dran kommt zeigt mir die 80A Sicherung am Kable ganz schnell die rauchende Karte.
 

ryu25

Beiträge
383
Reaktionen
0
Nee, so ganz stimmt das nit!

Du kannst die auch mit ner 10er Leitung versorgen, kommt halt nit dat maximum raus! Aber der Sicherung passiert da nix!

Bin auch am überlegen meine JL Audio Endstufe zu verkaufen 300/4!

Bin mir noch nit so sicher was und wie ich meine Anlage einbauen werde!
 
Mario

Mario

Ehrenmitglied
Beiträge
4.814
Reaktionen
9
Nein bei einer 5 Kanal die auf dem Sub Kanal 800 W RMS haben soll hab ich kein Ass im Ärmel. Amps mit so einer Leistung kosteb richtig viel Geld. Aber wenn du eine Starke 4 Kanal nimmst und deine ysteme auf eins und zwei anschliesst den sub auf drei und vier brückst geht das auch. Der amp läuft dann auf 1 + 2 zwar auf 2 Ohm aber das ist ja "wurscht". Der Nachteil besteht darin das du den Fader nicht mehr für die Systeme regeln kannst


Ich persönlich rate dir zu einer 4 und 2 Kanal Endstufe.
 

Alex-K

Beiträge
1.599
Reaktionen
0
Ähm....da kann ich mir ja gleich ne Vodoo kaufen...die hat dann genausoviel Leistung wie die Xetec wenn sie nicht genug Saft bekommt.

@Mario
Müssen keine 800 sein,ich wollte meine Scheiben noch etwas behalten *g*
Sagen wir mal ne 5 Kanal die um die echte 250-400 Watt bei 4 Ohm am 5ten Kanal bringt langt mir. Zum einen ists ja eh ein Kombi,so das ich keinen geschlossenen Kofferraum habe und zuletzt will ich den Sub nicht zu 100% nutzen, um die 50% langt auch.
Was hältst du den von der Ground Zero GZHA5125?
Hifonics 8000 Zeuss hab ich mittlerweile noch gefunden. Die Emphaser ist zwar auch nicht so übel...aber ich denke mit Hifonics oder Ground Zero ein besseres Produkt zu haben.
 
Mario

Mario

Ehrenmitglied
Beiträge
4.814
Reaktionen
9
Wenn du zwischen den beiden wählen musst dann nimm die Hifonics.
 

big_foot

Beiträge
776
Reaktionen
0
Servus,

das haut sowieso hinten und vorne nicht hin. Will man Leistung, braucht man genug Strom. Entweder oder. Aber nicht mehr Leistung am gleichen Kabel. Das ist Murx.
Ausserdem selbst bei den geforderten 800 W sinus ist erstens der Woofer Schrott und Deine Stromversorgung auch. Nebenbei gibt es an 4 Ohm keine Stufe die als 5 Kanal auf dem Sub soviel Leistung hat.
Geh mal in den MM und lass Dich beraten :D


Gruss Jens
 

ryu25

Beiträge
383
Reaktionen
0
Hi bigfoot,

ich glaub für die Beratung biste im Media Markt an der falschen Adresse! Die haben teilweise überhaupt keine Ahnung von dem was se da verkaufen wollen/sollen!
Ich empfehle eher nen kompetenten Händler aufzusuchen!
Ich kann ja mal meinen nach seiner Meinung fragen und welche Endstufe er empfiehlt!
 

Alex-K

Beiträge
1.599
Reaktionen
0
Was soll den da bitte nicht hinhauen?
Ich will den sub mit 250-400 Watt Versorgen.
20er Kabel liegt.
Ne Emphaser,Hofonics oder Ground zero endstufe kommen mit dem Kabelquerschnitt an ihre Leistung.
Der sub ist laut Car&Hifi mit ner Leistung von 200-500W gut Bedient,also lieg ich mit meinem Wunsch im grünen.

Das ich mit ner 5 Kanal da einen Kompromiss schliesse und da mit 2 getrennten Endstufen sicherlich mehr machbar ist,ist klar,nur will ich eben keine 2 endstufen im auto sondern nur eine.

Und da ist einfach nur die Frage was das beste ist,wenn ich schon um die 400-500 Euro ausgebe.


@Mario
Welche Hifonics? bin soweit durch das es wohl die Zeuss und Son of Aphrodite gibt....Leistungsmässig seh ich keinen unterschied. Aber preisslich muss da einer sein...oder ist es so schnickes wie Bassvernbedienung?


Morgen wird losgefahren und eine gekauft,alsofällt die Entscheidung heute,den beide alten Endstufen sind verkauft und so ohne Musik fährt es sich ziemlich doof.
 
Mario

Mario

Ehrenmitglied
Beiträge
4.814
Reaktionen
9
Welche Features du brauchst musst du wissen und danach musst du sie auch auswählen.
 
Thema:

Welche 5 Kanal Endstufe?

Welche 5 Kanal Endstufe? - Ähnliche Themen

  • 2 Kanal Endstufe

    2 Kanal Endstufe: Hallo zusammen, nach ca. 4 stündigem Lesen im Forum hab ich immer noch nicht so richtig eine Antwort auf meine Frage gefunden. Ich habe vor...
  • Neue 2-Kanal / Mono-Endstufe

    Neue 2-Kanal / Mono-Endstufe: Servus, nachdem ich mir jetzt meinen zweiten CX12 geleistet habe, bin ich auf den Trichter gekommen, meine F2-500 evtl. in Rente zu schicken und...
  • Endstufe 2 o. 4 Kanal

    Endstufe 2 o. 4 Kanal: Habe leider wenig Erfahrung mit Sound im Auto. Die Suche hat auch keine Antwort auf meine Frage ergeben... Möchte mir eine Endstufe mit Sub...
  • 3-kanal Endstufe

    3-kanal Endstufe: Hallo Ich suche 3 Kanal Endstufe bis max 800€
  • Clarion APX 401.4 4-Kanal Endstufe. Einschätzung?

    Clarion APX 401.4 4-Kanal Endstufe. Einschätzung?: Helix HXS 636 + Clarion APX 401.4: Einschätzung? Hallo Leute, ich könnte eine Clarion APX 401.4 4-Kanal Endstufe für 229 Euro (UVP: 449 Euro)...
  • Clarion APX 401.4 4-Kanal Endstufe. Einschätzung? - Ähnliche Themen

  • 2 Kanal Endstufe

    2 Kanal Endstufe: Hallo zusammen, nach ca. 4 stündigem Lesen im Forum hab ich immer noch nicht so richtig eine Antwort auf meine Frage gefunden. Ich habe vor...
  • Neue 2-Kanal / Mono-Endstufe

    Neue 2-Kanal / Mono-Endstufe: Servus, nachdem ich mir jetzt meinen zweiten CX12 geleistet habe, bin ich auf den Trichter gekommen, meine F2-500 evtl. in Rente zu schicken und...
  • Endstufe 2 o. 4 Kanal

    Endstufe 2 o. 4 Kanal: Habe leider wenig Erfahrung mit Sound im Auto. Die Suche hat auch keine Antwort auf meine Frage ergeben... Möchte mir eine Endstufe mit Sub...
  • 3-kanal Endstufe

    3-kanal Endstufe: Hallo Ich suche 3 Kanal Endstufe bis max 800€
  • Clarion APX 401.4 4-Kanal Endstufe. Einschätzung?

    Clarion APX 401.4 4-Kanal Endstufe. Einschätzung?: Helix HXS 636 + Clarion APX 401.4: Einschätzung? Hallo Leute, ich könnte eine Clarion APX 401.4 4-Kanal Endstufe für 229 Euro (UVP: 449 Euro)...